Bayer AG

Seite 1 von 439
neuester Beitrag: 04.03.21 21:13
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 10966
neuester Beitrag: 04.03.21 21:13 von: Oskar2020 Leser gesamt: 2008840
davon Heute: 8
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
437 | 438 | 439 | 439   

17.10.08 12:35
14

1932 Postings, 4627 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
437 | 438 | 439 | 439   
10940 Postings ausgeblendet.

04.03.21 16:38

4245 Postings, 3994 Tage hartigan83Entscheidung vertagt auf morgen.

Schaut euch Fresenius an, starke Leistung heute. Denke Sk über 36 diese Woche dann geht's bald Richtung 40/46... Auch ein defensive Titel mit Nachholbedarf...  

04.03.21 17:16

4029 Postings, 1744 Tage Trader-123Wieder echt stark

Nicht mal 52 EUR sind drin hier ...

Ein Hoch auf den High Performance CEO ...  

04.03.21 17:28
1

2 Postings, 1 Tag Nordlicht1904Investmentstrategie

Moin (wie man so schön in Norddeutschland sagt),

ich habe Bayer bislang immer links liegen lassen, weil mir der Monsanto-Deal einfach zu ambitioniert war. Ich bin vor ca. einem halben Jahr doch bei Bayer eingestiegen, weil hier die Aussicht auf einen kurzfristigen Vergleich suggeriert wurde. Ist nicht geschehen, inklusive Gewinnwarnung ist die Aktie in den Süden gerauscht. Ich habe punktuell verbilligt, weil ich von Bayer überzeugt bin und weil ich an eine kontinuierliche Dividende bei diesem Konzern glaube.

Ich kaufe schwerpunktartig Unternehmen mit günstigen KGVen, "abgeschmierten" Kursen und guten Dividenrenditen. So habe ich im Depot als langfristige Investitionen Bayer, Fresenius, Vodafone, AT&T, BAT und Imperial Brands.

Ich verfolgen dieses Forum seit Monaten. Jeder kann eine eigene Meinung haben, egal welche Richtung. Was mich aber stört, ist ständiges Gejammer und ständige Wiederholungen.
Einfach Bayer verkaufen, wenn es einem nicht gefällt und schon geht´s einem besser.  

04.03.21 17:38

2111 Postings, 3627 Tage Redbulli200....wieder sehr beeindruckend wie

Bayer an der hohen Hürde 52? kläglich gescheitert ist.
Wo sind nochmal die Träumer hin, die von fair value geschrieben haben.....hahaha  

04.03.21 17:39

139 Postings, 141 Tage Oskar2020Nordlicht

hast eigentlich recht, aber was die meisten daran hindert ist, dass es ja sein könnte, dass genau am nächsten Tag nach dem Verkauf der Kurs dermaßen nach oben ausbricht und man sich dann in den Allerwertesten beißt. Passiert mir gerade bei Shell und BP die ich Anfang der Woche rausgeschmissen habe. Aber ich bin einfach nicht gelenkig genug.  

04.03.21 17:57

2 Postings, 1 Tag Nordlicht1904Shell

Ist mir bei Shell auch schon öfters beim Traden passiert. Aber solange ich mit Gewinn rauskomme, ist das Leiden begrenzt.  

04.03.21 18:20

139 Postings, 141 Tage Oskar2020Bin mit

Gewinn raus, aber ärgert trotzdem erstmal. Egal läßt sich nicht ändern. Aber zurück zu Bayer. 30 Tage war die Frist für den Richter sich zu äußern?  Und am 03.02. war das? Dann hat er bis morgen Zeit oder irre ich da?  

04.03.21 18:20

4029 Postings, 1744 Tage Trader-123Ölaktien sind alle gut gestiegen

Bei Bayer sieht?s halt anders aus mit dem Spitzen CEO :)
Da herrsche jeden Tag starke Kaufzurückhaltung...  

04.03.21 18:26
1

139 Postings, 141 Tage Oskar2020Trader

das ist kein Verdienst von irgendeinem CEO, sondern von der OPEC+, die die Ölmenge bewußt klein hält, damit das Angebot verknappt und den Ölpreis nach oben drückt. Das hilft allen Ölaktien, also kein Zauberwerk eines genialen CEOs. Von daher auch kein Grund in jedem Post immer wieder auf den einen sich einzuschieben.ein. Letztlich ist es ja auch die ganze Führungsetage, die eine Richtung ausruft oder beschließt.  

04.03.21 18:26

2111 Postings, 3627 Tage Redbulli200Genau Trader, Bayer ist der Garant für

Kursrückgang....es läuft super....hahahaha
 

04.03.21 18:28

4029 Postings, 1744 Tage Trader-123Ich sage ja nur

Ölaktien folgen dem Ölpreis und sind Trendstark.

Bayer dümpelt kraftlos bei unter 52 EUR rum...

Hier fehlen gerade Impulse. Den Vergleich scheint Baumann wohl keiner zuzutrauen ...  

04.03.21 18:40

139 Postings, 141 Tage Oskar2020Umso

Überraschender wäre es, wenn er es hinbekommt. Hier traut ihm ja keiner mehr was zu. Also alles was den Markt überrascht wird in der Regel honoriert.  

04.03.21 18:59

2111 Postings, 3627 Tage Redbulli200....glaubt hier ernsthaft jemand an den

Vergleich? Seit 4 Wochen ist Schweigen angesagt.  

04.03.21 19:15
1

4029 Postings, 1744 Tage Trader-123Der DAX muss nur zucken

Und schon bricht Bayer ein.
Ist und bleibt extrem schwach ...  

04.03.21 19:37

2111 Postings, 3627 Tage Redbulli200Ja klar, nach unten zuckt Bayer immer

sofort mit. Es ist so geil, DAX auf ATH und Bayer nicht mal bei 52?.....hahahaha
Und hier träumen immer noch welche von fair value und unterbewertet etc....
Diese Träumer leben echt in einem anderen Universum.....alles steigt und wenn umgeschichtet wird machen alle Profis einen großen Bogen um Bayer.....
 

04.03.21 19:44

45 Postings, 8 Tage EiterDerPovenceWichtig am 27.4.

Denkt dran, den Low Performer Baumann auf der HV nicht zu entlasten.

Ist zwar nicht zwingend bindend, aber ich denke, dann sind wir ihn los.

Der schlechteste Bayer-CEO aller Zeiten muss endlich weg!!!!!  

04.03.21 19:44

2111 Postings, 3627 Tage Redbulli200.....und immer schön nachkaufen....

auf dem Weg abwärts....hahahaha  

04.03.21 19:47

2111 Postings, 3627 Tage Redbulli200....wollen wir wetten wer morgen

Top Verlierer im DAX wird? Hahahaha  

04.03.21 19:55

4029 Postings, 1744 Tage Trader-123Also bei 50 kaufe ich nach

Irgendwann sind Roundup und Baumann gelöst und dann steht Bayer wieder bei 60+. Von Bulli hört man dann nichts mehr.


Aktuell bleibt Bayer wohl erstmal so schwach ...  

04.03.21 20:06

139 Postings, 141 Tage Oskar2020Und wenn

nicht und alles Pleite geht, dann hauen wir uns das Zeug Ex rein und sagen tschüss. Nein im Ernst, denke morgen kann die 50 nochmal getestet werden.  

04.03.21 20:19

2111 Postings, 3627 Tage Redbulli200Kurse größer 60? Da wirst du wohl noch paar

Jahre warten müssen.....hahahahaha  

04.03.21 20:22

79 Postings, 1277 Tage Mak31Bulli

Willkommen zurück! Wo bist du denn gewesen? Sind wieder Schulferien?

Schade, du hattest so gut angefangen konstruktiv zu diskutieren, nun wieder der gleiche Vorschulslang ;(

 

04.03.21 20:31

4029 Postings, 1744 Tage Trader-123Heute mal im Xetra Handel recht ok

Nachbörslich direkt wieder alles abgegeben.
 

04.03.21 21:13

2111 Postings, 3627 Tage Redbulli200Na klar wird wieder alles abverkauft, Bayer

ist einfach noch viel zu teuer, und alle Analysten wollen die Träumer und Hausfrauen hier in die Aktie locken um dann noch gut abladen zu können.....  

04.03.21 21:13

139 Postings, 141 Tage Oskar2020Trader

aber mal ganz im Ernst, nachbörslich ist immer ohne Aussage und der Grund hier wäre eben der Gesamtmarkt. Schönen Gruß an Powell.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
437 | 438 | 439 | 439   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln