Börse rettet das Rentenproblem

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.09.21 14:46
eröffnet am: 13.09.21 12:25 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 13.09.21 14:46 von: gogol Leser gesamt: 2167
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

13.09.21 12:25
2

74777 Postings, 6670 Tage Anti LemmingBörse rettet das Rentenproblem

https://www.zeit.de/wirtschaft/geldanlage/2021-08/...vorbild-schweden

Gesetzliche Aktienrente: Die Börse löst das Rentenproblem

Die gesetzliche Aktienrente nach schwedischem Vorbild wird nun auch in Deutschland die Versorgungslücken schließen.

Mit der neuen gesetzlichen Aktienrente ist die Rente nicht nur wieder sicher, sondern wird sogar - bei stabilen Beiträgen - um mehr als 50 Prozent steigen.

Das Konzept ist ebenso einfach wie überzeugend: Der gesamte Rentenbeitrag beträgt auch weiterhin 18,6 Prozent des Bruttolohns, wird aber aufgeteilt: 16,6 Prozent fließen wie gewohnt ins Umlagesystem, zwei Prozent fließen in die kapitalgedeckte Altersvorsorge.

Die mit der Verwaltung des Topfes betrauten öffentlich-rechtlichen Stellen bringen allein schon deshalb die nötige Anlagekompetenz mit, weil Aktien auf lange Sicht immer steigen. Man muss kein Warren Buffett sein, um von diesem sicheren System zu profitieren.

Selbst kleine Einkommen nutzen so Zinseszinseffekte und bauen über die Jahre substanzielle Vermögen auf.

Schade ist nur, dass bei Auszahlung dieser Rente niemand mehr für Geld arbeiten wird, weil sowieso alle reich sind. Es gibt daher keine Motivation mehr, überhaupt noch zu arbeiten.

Konkret bedeutet dies: Zukünftige Aktienrentner werden zwar auch weiterhin in Restaurants gehen können, aber sie werden dort mangels Personal höchstwahrscheinlich nicht mehr bedient.  

13.09.21 13:13

74777 Postings, 6670 Tage Anti LemmingP.S.

Es handelt sich um eine (fehl-?)deutende Zusammenfassung des Zeit-Artikels.  

13.09.21 13:49
1

55844 Postings, 4296 Tage boersalinoEndlich sieht man: GELD kann sich allein vermehren

Ich arbeite deshalb bereits seit Jahrzehnten nicht mehr.  

13.09.21 14:12
1

74777 Postings, 6670 Tage Anti LemmingSystemprofiteur! ;-)

13.09.21 14:15
2

74777 Postings, 6670 Tage Anti LemmingKurzfassung des Eingangspostings:

Rente und Börse sind beides Schneeballsystem, bei dem das Glück der Ersten auf dem Elend der zu spät Gekommenen basiert.  

13.09.21 14:16
1

74777 Postings, 6670 Tage Anti LemmingMan kann daher

mit dem einen das andere nicht "heilen".  

13.09.21 14:33
3

14542 Postings, 5869 Tage gogolmeine Rente ist sicher

habe vor 2 Stunden eine mail vom GF der Wipro ltd. erhalten, willmir 2 Mio schenken wenn ich damit Gutes mache, da die Firma auch an der Boerse ist und der GF wirklich der Typ ist bin ich schon ganz aufgeregt
Na ja Indien ist etwas weiter weg, aber ich brauche nicht vorbei kommen
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

13.09.21 14:37
3

74777 Postings, 6670 Tage Anti LemmingAus Nairobi

kommen auch öfters solche Angebote. Es gibt Leute, die einfach nicht wissen, wo sie mit ihrem vielen Geld hin sollen.  

13.09.21 14:46

14542 Postings, 5869 Tage gogolhabe gerade mal nachgeschaut

lt. Internet waren es im Maerz 1 Mio und 2018 nur 500TSD
der Text ist aber gleich, also warte ich noch bis der naechste Finanzminister Herr Habeck ein Angebot macht, denn wie du in 5 schon schreibst das Blackrock Angebot ging bei uns in UK auch ab wie eine Rakete ( gen Sueden )
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Canis Aureus, Drattle, Leronlimab, SzeneAlternativ
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln