Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 11965 von 12215
neuester Beitrag: 16.04.21 23:48
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 305368
neuester Beitrag: 16.04.21 23:48 von: StPauliTrade Leser gesamt: 45822793
davon Heute: 4901
bewertet mit 287 Sternen

Seite: 1 | ... | 11963 | 11964 |
| 11966 | 11967 | ... | 12215   

25.02.21 10:38
1

1710 Postings, 883 Tage Herr_RossiWenn aus ?taktischen Gründen? das Testat

...verzögert wird, zahlt Steinhoff eben länger den Wucher-Zinssatz....ganz klar....wenn sich Steinhoff , wie hier oftmals vermutet wird, ?armrechnet?, sofern das überhaupt noch möglich ist, werden die Gläubiger aber keinen zu  positiven Blick in die Zukunft haben, dem ganzen GS-Kranpf nicht zustimmen und Pepco, Greenlit, MF & Co um wahrscheinlich schnelle 6,7,8 ,9 Mrd verhökern und gut ist?s....  

25.02.21 10:41
5

4944 Postings, 885 Tage Dirty Jack@fbo229277367

Die Hemisphere Facility ist Stand 30.09.2020 auf 219 Mio ? geschrumpft worden, aber in die Lücke zw. 219 Mio ? Schuld und der bestehenden CPU-Finanzgarantie von 772,5 Mio ? fließen zum Umsetzungsstichtag dann die Settlements Kredite zur Finanzierung der Settlementzahlungen.
Warum nicht vorher?
Suspension of Payments ist ein Zahlungsmoratorium, welches sich über alle Gläubigerklassen erstreckt.
Also wird es in dieser Zeit auch nicht zur Nutzung bestehender Cashbestände kommen dürfen.
Je schneller wir da durch kommen, desto eher können die bereits vorbereiteten Maßnahmen der Schuldenreduktion anlaufen.
Für ein Pepco IPO sind diese Maßnahmen am weitesten fortgeschritten.
Die Pepco Group ist bereits seit Ende September 2020 nicht mehr Bestandteil des "English Security Agreements", läuft unter "Excluded Assets".
Jetzt bedarf es nur noch der Widerspenstigen Zähmung, damit es weitergehen kann.  

25.02.21 10:45
1

86 Postings, 110 Tage saueraufsuessLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.02.21 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

25.02.21 10:54
2

989 Postings, 1138 Tage StPauliTradeMoin

Meiner Meinung nach gibt es kein Testat für die Bilanz 2020 da es noch ein "unkalkulierbares" Risiko gibt. Es gibt ja auch kein Testat für 2019 und 2018.
Ich denke das Testat ist im Moment nicht Prio bei Steinhoff. Prio 1 ist GP. Sobald dieses Risiko weg ist kommen die anderen Steps von allein. Denn Operativ läuft es.
NmM
Grüße aus dem sonnigen Norden.  

25.02.21 10:58
2

2344 Postings, 1137 Tage prayforsteiniErstes mal ohne Bilanzzock?

Gutes Zeichen?
Hoffentlich wird nicht wieder abverkauft, die Starthöhe ist eh schon niedrig haha  

25.02.21 11:00
5

1279 Postings, 653 Tage Investor GlobalderHaendler : Testat

#299154
" ich kann mir nicht vorstellen, dass es ein testat gibt ohne
sämtliche klagen aus dem weg zu räumen. "

Äpfel mit Birnen zu vergleichen kann nicht funktionieren. :)

Ein Testat ist das von einem Abschlussprüfer nach einer Buchprüfung
und Prüfung des Jahresabschlusses abgegebene abschließende Gesamturteil.
Die Prüfung muss entsprechend den Berufsgrundsätzen für Wirtschaftsprüfer
durchgeführt werden. Das Testat bestätigt, dass der Jahresabschluss und die
Buchführung den geltenden gesetzlichen Vorschriften entsprechen und, dass
der zum Jahresabschluss gehörende Lagebericht die tatsächliche Lage des
Unternehmens und keine falschen Vorstellungen vermittelt. Eine andere
Bezeichnung für Testat ist Bestätigungsvermerk.

 

25.02.21 11:02
5

170 Postings, 467 Tage rtydeHamilton

vertritt die MPCs. Dies hat mir die IR bestätigt. Wie viel % an MPCs diese Gruppe ausmacht, kann erst dann ausgerechnet werden, wenn die Kläger Ihre Ansprüche bei dem Administrator gemeldet haben.  

25.02.21 11:04

62 Postings, 286 Tage fbo|229277367@Dirty

Ja, so ist es bisher vorgesehen. Da wir schon ein Quartal weiter sind, würde es mich nicht wundern, wenn die ausstehende Hemisphere-Summe noch weiter geschrumpft ist.

Diese Spielräume wird auch der Verwalter sehen. Sollte es morgen tatsächlich ein Testat geben, wäre das ein zusätzlicher Schub. Ein Finanzier vorausgesetzt, könnten diese Schritte eben schon unter dem Schutzschirm gegangen werden. Dazu ist so ein Verfahren da (Vorzeitige Tilgungen etc.). Irgendwo muss der Anfang gemacht werden. Die Komplexität muss reduziert werden! Einzige Voraussetzung: Niemand darf besser oder schlechter gestellt werden, als bisher vorgesehen.

Diese Möglichkeiten hat der Verwalter.

 

25.02.21 11:04
4

250 Postings, 5144 Tage Gier oder AngstKeine Millionäre wird es morgen

zusätzlich bei Steinispekulanten geben. Es wird eine taktische Bilanz geben die im Rahmen der erlaubten Bewertungsspielräumen alles dem langfristigen Ziel unterordnet mit den Klägern und Gläubigern einen gütlichen Abschluss zu erreichen.
Sorry Ihr Millionärsträumer Ihr müsst noch warten. Aber wie im Marshmellow Experiment gewinnt der der Nerven hat mit höherer Wahrscheinlichkeit. Viel Glück.
-----------
Don't feed the troll.
Gruss Gier oder Angst

25.02.21 11:09

15000 Postings, 3108 Tage silverfreakyUnd wie lange muss noch gewartet werden?

25.02.21 11:15
1

1279 Postings, 653 Tage Investor Globalsilverfreaky :

#299170
" Und wie lange muss noch gewartet werden? "

Demnächst wird es klappen. :)  

25.02.21 11:19
6

3891 Postings, 1047 Tage DrohnröschenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.21 12:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.02.21 11:27
5

17 Postings, 988 Tage smakkieBalanz

Wenn morgen nur der balanz kommt und keine weiteren Ankündigungen gemacht werden, wird der preis wahrscheinlich fallen. Leider.  

25.02.21 11:32

643 Postings, 3039 Tage AntifutureWas zum

Teufel ist jetzt wieder "Balanz" ??  

25.02.21 11:33
2

2631 Postings, 2010 Tage VikingTestat

Die heute veröffentlichte Bilanz 2020 der Bayer AG wurde trotz unsicherer Lage der anhängigen
Klagen in den USA bzgl. Monsanto testiert! Siehe Bilanz der Bayer AG, ab Seite 45.
Übrigens ist Deloitte der Wirtschaftsprüfer.

Wie es morgen bei der SNH-Bilanz aussieht, keine Ahnung. Wollte nur darauf hinweisen, daß offene
Gerichtsverfahren und Klagen nicht unbedingt ein Grund für die Verweigerung eines Testats sein müssen.
Zumindest in Deutschland.

Peace
 

25.02.21 11:35
2

751 Postings, 1193 Tage Wald111Global Investor die Erklärung

des Begriffs Testa stimmt genau,,und es ist  so wichtig, weil ohne Testa kein großer Investor einsteig, und es ebenfalls kein Raiting gibt.  Ich betracht das mit den Klagen  als von Steinhoff geklärt, und deshalb lösbar,das war 2019 anders! Deshalb  sollte ein Teta nicht verweigert werden .  

25.02.21 11:37

1279 Postings, 653 Tage Investor Globalsmakkie : Balanz

#299174
" Wenn morgen nur der balanz kommt und keine weiteren
Ankündigungen gemacht werden, wird der preis wahrscheinlich
fallen. Leider. "

Du meinst wahrscheinlich Bilanz. :)

Wieso sollte denn der Kurs fallen. Begründe deine Aussage doch mal.

Ist doch schon alles bekannt, pro und kontra betreffend.
Somit auch bereits im Kurs eingepreist.

Sonst hätten wir höhere Kurse.
Daran schnuppern durften wir doch schon mal.  

25.02.21 11:42
6

2682 Postings, 1572 Tage Hai123456Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.02.21 12:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

25.02.21 11:45
1

1279 Postings, 653 Tage Investor GlobalWald111.: Forum

Nun müsst Ihr dem Wald111 aber auch mal eine Chance geben.

Aber hier wird nach dem Motto verfahren.: Wer einmal aus dem Blechnapf frisst.  

25.02.21 11:52
2

559 Postings, 1571 Tage Juju18@Investor

... auf das WIE kommt es an, ich kann nicht über Monate aus der Rolle fallen, Unfrieden streuen und dann mein Fähnchen in den Wind hängen und alles ist gut. Klar hat man immer eine zweite Chance verdient. Die Betonung liegt auf verdienen........  

25.02.21 11:59
1

3043 Postings, 5896 Tage manhamWendehals und Chance geben.

Klar ist, wer gester, vorm Monat, letztes Jahr immer gewarnt hat, der hat doch diese Warnung zum jeweiligen Zeitpunkt geschrieben.
Auch wenn Steini immer in Friede ruhen sollte.
Wenn dieser basher nun die Lage und das Kurs/Risiko Verhältnis anders beurteilt und entsprechend pusht,
Ich kann das nachvollziehen.
Wir sind nicht in einer Religion, wo einmal erlerntes unumstößlich ist.

Insofern, jede Meinung bzw, Das Ergebnis einer Betrachtung ist veränderlich.
 

25.02.21 12:01

132 Postings, 137 Tage ManomannDer Devisenkurs

Eur/Zar ist heute auf 17.8 gestiegen.
Hab hier die letzten Tage gelesen gehabt dass die Klagenauszahlung bei 19 Zar erfolgen soll.
Das passt dann ja wenn es sich in dem Bereich einpendelt.

Wenn ich sehe wie die Aktien allgemein seit Corona gestiegen sind und wie Tempur gestiegen ist haben wir richtig aufzuholen wenn dieser Klotz von den Klagen am Bein abgeschüttelt wird.:-)
Man o man  

25.02.21 12:04
5

3891 Postings, 1047 Tage Drohnröschenwas soll diese Geeiere über das Testat?

selbstverständlich ist ein Testat/der Bestätigungsvermerk (=den tatsächlichen Umständen entsprechendes Bild über die Vermögens- Ertrags- u Finanzlage) möglich! Eventuell mit Einschränkungen, aber - wie Viking anmerkt - sind Klagen an und für sich KEIN Testathindernis.  Auch nicht wenn sie uU existenzbedrohend sind/sein können, sonst wäre jedes Unternehmen mit laufenden Kartellverfahren, Sammelklagen etc. nicht Testatfähig.  

25.02.21 12:04
2

79 Postings, 800 Tage atempause1schon merkwürdig

das der Handel so gering ist und die Aktie im Rückwärtsgang ist.  Evtl. will man Bad News abwarten und dann.... Abwärts?  

25.02.21 12:10
1

55 Postings, 66 Tage Inhibitor#299183...deiner Feder entsprungen?

Seite: 1 | ... | 11963 | 11964 |
| 11966 | 11967 | ... | 12215   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JamesEuroBonds

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln