Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12377 von 12572
neuester Beitrag: 16.06.21 23:15
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 314283
neuester Beitrag: 16.06.21 23:15 von: Paxi Leser gesamt: 50194498
davon Heute: 4557
bewertet mit 291 Sternen

Seite: 1 | ... | 12375 | 12376 |
| 12378 | 12379 | ... | 12572   

13.05.21 19:10
2

2216 Postings, 825 Tage ShoppinguinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.05.21 11:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

13.05.21 19:23

29 Postings, 35 Tage SIHVN_ALL_INMorgen gibt es

die Bewertung von Pepco in Warschau.  

13.05.21 19:34
3

1672 Postings, 2717 Tage NeXX222Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.05.21 10:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

13.05.21 19:40
1

339 Postings, 1268 Tage himself81NeXXx

Solange Du dafür keine SNH Shares abgibst, kann ich dem Vorschlag zustimmen. Vielleicht lass ich auch meine Frau kaufen, sie kommt urspr. aus Polen ;-)  

13.05.21 19:48
9

258 Postings, 5969 Tage Halotri25Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.05.21 10:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage e

 

 

13.05.21 20:05
5

1672 Postings, 2717 Tage NeXX222Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.05.21 11:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

13.05.21 20:07

244 Postings, 694 Tage Warjaklar@Halotri25

Daß Steinhoff heute reagiert hat, liegt daran, daß Steinhoff in SA ein ganz anderes standing hat. Bitte mal die deutsche Brille absetzen und den Gesatzusammenhang bedenken.
Steinhoff ist in SA sowas wie ALDI hier, wenn man das mal vergleichen will (ich mkeine den Bekanntheitsgrad). Da kann man sich schlechte publicity einfach nicht leisten.
der Kurs hat das ja auch sofort wiedergespiegelt, als die Stellungnahme kam.
 

13.05.21 20:22

258 Postings, 5969 Tage Halotri25@warjaklar

Ob das standing von SH in Südafrika noch das gleiche ist wie vor Jahren, wage ich doch sehr zu bezweifeln, zu sehr hat die Seriosität und die Reputation von SH unter den ganzen Manipulationen gelitten (PIC lässt grüßen!). Und für mein Engagement in SH war auch nicht deren standing in Südafrika entscheidend, sondern ausschließlich der Umstand, dass ich der Rettung von SH eine größere Chance gegeben habe, als deren Untergang. Die Beurteilung dieser Chance versuche ich aus den mir zugänglichen ökonomischen und rechtlichen Fakten zu gewinnen. Zudem habe ich den Eindruck, dass sich SH zunehmend aus der südafrikanischen Heimat entfernt, als künftige reine Beteiligungsgesellschaft dürfte die Verbundenheit zu einzelnen Herkunftsländern ohnehin Vergangenheit werden. Wenn nämlich alles so klappt, wie ich es aus den erkennbaren Vorhaben der Gesellschaft wahrnehme, wird die künftige SH eher einem Hedgefond ähnlich sein, als einem international tätigen Einzelhändler.  

13.05.21 20:22

312 Postings, 4031 Tage der_ichLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.05.21 11:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

13.05.21 20:31
6

895 Postings, 1184 Tage AndiLatteSo ein Verlauf wie heute,

genau so habe ich es mir kurz vor der Einigung vorgestellt. Sowas musste einfach noch kommen. Mal gucken ob ich Recht behalte. Ich sage, spätestens nächste Woche Freitag ist das Ding durch.

 

13.05.21 20:31
2

2714 Postings, 2429 Tage SanjoGuten Abend longies

Der nächste UP-move ist der entscheidende.
Ich habe auch nochmals nachgelegt heute.😉
Long und Plopp
 

13.05.21 20:32
4

244 Postings, 694 Tage Warjaklar@Halotri25

ganz so einfach ist es leider nicht, es hängen da auch noch Pensionsfonds drin, SH ist ein Politikum in SA. Das standing dort ist immer noch sehr wichtig, auch ist der Anteil an shares dort noch deutlich höher als bei uns (in Deutschland befinden sich laut CEO auf der vergangenen HV nur etwa 6% der shares, während es in SA etwa 3x soviel sind (17%).  Zudem ist SH in SA steuerpflichtig und auf jeden Fall an einer guten Reputation in SA interessiert.
Daß Tekki sich hier am Montag profiliert hat, verstehe ich auch nicht so ganz. Eventuell sind sie über Hamilton involviert (die dortigen Mandanten sind ja nicfht bekannt) und haben bereits hinter den Kulissen erfahren, daß sie keine Chance haben. Deshalb haben sie den gewählten Weg "auf doof" beschritten,um SH's Ruf zu schädigen ?
Wer weiß das schon alles, was da für schmutzige Wäsche gewaschen wird.
Ich fand sie Stellungnahme von SH heute auf jeden Fall gut, das beruhigte auf jeden Fall und als Aktionär hat mir das durchaus gefallen. SH läßt sich nicht von außen in die Suppe spucken und das ist gut so !
 

13.05.21 20:36

244 Postings, 694 Tage Warjaklarletzter Satz

ich denke mal, daß das heute auch nicht die letzte Attacke war, aber ich stelle fest, daß sich die Aktie heute gut erholt hat und auf diesem Niveau durchaus wehrhaft war.
Jetzt mal eine richtig gute Nachricht und dann sehen wir uns in Frankfurt auf der Zeil !
 

13.05.21 20:40

258 Postings, 5969 Tage Halotri25@Warjaklar

Mit diesen zwei Sätzen gehe ich hundertprozentig konform. Wer die Attacken der letzten mehr als drei Jahre heil überstanden hat, wird auch die nächsten drei Monate noch schaffen. Und dann jubeln (wenn es gut geht).  

13.05.21 20:42

799 Postings, 1109 Tage MBo60Naja,

ihr dürft nicht vergessen, das Steinhoff sich auf Kosten der betrogenen Aleger sanieren will. Das wird in SA sicher nicht vergessen.  

13.05.21 21:08
4

895 Postings, 1184 Tage AndiLatte@MBo60

Kann man so nicht stehen lassen.
Steinhoff hat nicht betrogen, sondern eine kleine Gruppe um Jooste herum.

Am Anfang dachte ich auch, dass der Wiese es gewusst haben muss. Glaube ich mittlerweile aber nicht mehr.

Die Sache wurde von Wirtschaftsprüfern abgesegnet und Banken haben keinen Verdacht geschöpft. Es war einfach sehr cleverer Betrug. Vielleicht wäre er durch das nun stattfindende sehr gute Wachstum sogar nie aufgefallen, hätte diese US-Recherche-Truppe es nicht aufgedeckt.

Wenn man jetzt pragmatisch randgeht, dann ist die Insolvenz der größere Scherbenhaufen.

Eine Einigung und ein GP bringt zwar nur einen Bruchteil des Geldes zurück, aber dafür könnte der Kurs steigen.
Nehmen wir mal an, dass der Kurs in ein paar Jahren bei den 1,49? steht. Dann ist der Verlust für die Kläger eher in einem üblichen Rahmen für eine sehr schlechte Anlage (die es ja immer auch gibt). Durch die Entschädigung sogar noch weniger schlimm. In dem Rahmen ist die Deutsche Bank auch gefallen, ganz ohne großen Betrug.

Ist also alles relativ, wenn man die Zukunft betrachtet. Eine Insolvenz hilft (auf lange Sicht) keinem.  

13.05.21 21:24
1

975 Postings, 501 Tage dermünchner@ Warjaklar: @Halotri25

bei denen schon seit 2-3 Jahren immer wieder angekündigten käufen der Aktien von SH und der immer wieder ..." ich habe nachgelegt " - " ich bin nochmal günstig rein " - " ich habe verbilligt " müßte eigentlich SH ja mittlerweile fest in der Hand deutscher Anleger sein.... :- )) also können die angekündigten Käufe von SH - Aktien ja nicht mehr als ein laues angekündigtes Lüftchen sein und nur der Trommelwirbel ist zu hören ..... möcht nicht wissen wieviel gerade aus Deutschland heute die Aktie geschmissen haben...  

13.05.21 21:41
3

2714 Postings, 2429 Tage SanjoDerMünchner

Kann sein aber ich hab 500k zugekauft ob du’s glaubst oder nicht
Long und Plopp  

13.05.21 21:47

1587 Postings, 1236 Tage timtom1011Ich kaufe

Immer mal wieder aber verkaufe auch ab und zu mit Gewinn  

13.05.21 22:09
1

833 Postings, 446 Tage eintausendprozent@Sanjo,

wo hast Du denn das Geld zum Zukauf her?  

13.05.21 22:19
2

5 Postings, 124 Tage TBMMYes

Ich kaufe mir mit jedem hundertstel Cent 2,718 Schiffshebewerke in rot. Und für meinen ungeborenen Sohn das Doppelte.
Bin raus und bedanke mich bei den Vernunftbegabten, explizit beim Bayern und Squid, die auch immer mal die Eier hatten, wider der Euphorie zu sprechen.
Trotzdem allen viel Erfolg mit Steini :)  

13.05.21 22:25

477 Postings, 1059 Tage kd2goAlles Gute, TBMM

13.05.21 22:52
1

1672 Postings, 2717 Tage NeXX222Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.05.21 21:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

13.05.21 23:01

975 Postings, 501 Tage dermünchner@ TBMM: Yes

dann kann man nur alles Gute wünschen und hoffentlich auch für die Zukunft ein weiteres gutes Händchen für Aktien.... Danke für die Komplimente  

13.05.21 23:12

5 Postings, 124 Tage TBMMSchwache Hände

lieber Nexx, hätten das Papier gehalten.
Tuut tuut....  

Seite: 1 | ... | 12375 | 12376 |
| 12378 | 12379 | ... | 12572   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln