finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 2836 von 3521
neuester Beitrag: 24.01.20 18:28
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 88007
neuester Beitrag: 24.01.20 18:28 von: MySoccer Leser gesamt: 15078904
davon Heute: 66985
bewertet mit 130 Sternen

Seite: 1 | ... | 2834 | 2835 |
| 2837 | 2838 | ... | 3521   

20.11.19 06:46
1

4781 Postings, 3515 Tage BirniEntspannt Euch und kauft.

Das sind doch Chancen zu kaufen.
Die gemachten Nachrichten sind substanzlos.  

20.11.19 06:47

140 Postings, 210 Tage Michael-Bleibe auch investiert, aber nur..

mangels besseren Alternativen. Glücklich kann man mit dem Management nicht sein!  

20.11.19 06:54

354 Postings, 174 Tage GedankenkraftWDI2006

an der Börse wird immer die Zukunft gehandelt :-) Unsicherheiten aus der Vergangenheit bewegen den Kurs nur Kurzfristig  

20.11.19 06:54
1

892 Postings, 3059 Tage Flaterik1988Der Artikel

Ist aus meiner eicht der erste den man ernstnehemen muss... leider... hatte auch gehofft das es zumindest bis 140 geht diese jahr...

Aber bin seit geszern auch nicht mehr von der Transparenz bei wirecard begeistert... ja sie bewegen sich im rechtssicherem raum, sie haben die angaben bei lokalen Behörden gennant, es war als "öffentlich "

Aus meiner sichr ist das aber dennoch irreführend. Warum informiert wirecard nicht pro aktiv die Aktionäre....
Ein nicht gegebenes testat in singapur und ein nicht vollständiges in Indien find ich schon krass...

Daruber hinaus gibt es motlerweile so viele Anschuldigungen,  quellen, zeitschriften, etc. Die solche sachen gegen wirecard berichten... denke langsam schon das irgendwas davon stimmen wird. Alles wird sich niemals ausgedacht werden.

Wird übel werden und überlege wchon die ganze nacht obich verkaufen soll ek 130  

20.11.19 06:54

928 Postings, 340 Tage TangoPauleBleibt zu hoffen...

... dass die ausgesprochen vollmundigen Aussagen von Braun ihm jetzt nicht auf die Füße fallen?!
Statement heute morgen?
Da erwarte ich rein garnichts!!!
In gewohnter Manier wird man höchstens sagen:
Wir haben alles erklärt...  

20.11.19 06:55
1

46 Postings, 808 Tage SidewalkerW Formation

Natürlich wird es jetzt nochmals ungemütlich,
Wie jetzt schon oft geschrieben worden ist, die Unterlagen werden mit Sicherheit wegen  den Polizeilichen Ermittlungen zurückgehalten, stehen also hier nicht zur Verfügung.
Es wird mit Sicherheit eine Stelllungnahme von WDI kommen.
Es dürfte jetzt auch gerne nochmal Richtung 100 ? gehen.
So könnte sich im Langzeitchart eine schöne W Formation ausbilden.
Es sieht für mich hier aus wie das Finale, ich denke es werden Alle Fakten auf den Tisch kommen.
Es könnte dann zur Übernahme o einen weiteren Alleingang mit schöner Auflösung nach oben kommen.

Man darf gespannt sein
Die Zeit wird es zeigen...
So Long ....  

20.11.19 06:55
1

749 Postings, 349 Tage WDI2006Aber es kann doch nicht richtig sein

der Abschluss 2017 ist durch alles i.O. Aber Singapore gibt es einen vermerk als nicht testiert. So jetzt ist Singapore ja nicht gerade ?klein siehst mich nicht?.

Seit 2018 dreht sich alles um Singapore.  Angefangen mit R&T und die beschlagnahmten Unterlagen in 2019, Prüfung dauert noch an.

Und jetzt zaubert die Presse auch noch 2017 aus dem Hut.
Da wundert es mich nicht mehr das es steil nach unten geht.

Und das ist alleinig dem Management zuzuschreiben.
Mir war das nicht bekannt. Auch finde ich in dem laufendem Kontext sehr wichtig.
Es ist egal ob 1 Mio. Oder 40 Mio.

Bin schon sehr enttäuscht.  

20.11.19 06:58
1

749 Postings, 349 Tage WDI2006Gedankenkraft

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025 Gedankenkraft  Gedankenkraft: WDI2006  06:54 #70885  
an der Börse wird immer die Zukunft gehandelt :-) Unsicherheiten aus der Vergangenheit bewegen den Kurs nur Kurzfristig  

KURZFRISTIG, sind auch Brauns Worte. merkt einer noch etwas. Die Thematik zieht sich schon zwei Jahre. Hier kann von kurzfristiger wahrhaftig nicht mehr die Rede sein.  

20.11.19 07:00

353 Postings, 211 Tage Schrotti937Ich habe das Gefühl

das unseren Banken der Arsch auf Grundeis geht. DB und CoBa sind doch auch gut verknüpft in die Politik. Könnte mir vorstellen das da von ganz Oben mitgespielt wird. Die BaFin macht ja auch auffällig wenig. WCI ist so einigen ein Dorn im Auge. Der Scholz ist mir auch nicht so koscher. Negativ Zins vs Guthabenzins.  

20.11.19 07:04

892 Postings, 3059 Tage Flaterik1988Denke langsam

Das man sich nicht eingestehen will das wirecard möglicherweise doch dreck am stecken hat und mit das man entsprechend mkt verlust verkaufen muss.

Habe alle interview gelesen und geschaut von Braun, welche auch echt klasse waren und vertrauenswürdig. Aber das jetzt sowas rauskommt ist für braun ind6das managmend ne vollkatastrophe....

Gibt ja nur 2 varianten...

- Der CEO hat nicht die vollständige wahrheit erzählt
- er weiß nicht was in seinem laden abgeht, und wird intern vom Managment betrogen

Denke es müssen im Managment Köpfe rollen... sowas darf einem dax unternehmen nocht passieren. Gerade als bank/fintech Unternehmen muss das vertrauen stimmen  

20.11.19 07:04
2

1258 Postings, 503 Tage 4ACNSWWDI2006

Es ist bei dir immer die gleiche Masche.
Angeblich bist du investiert.
Aber bei jedem inszenierten"Skandal" bei jedem Dreck werfen  bist du einer der  kräftig mit macht, jede Anlayse  ausblendet und wirst nicht Müde WDi sie Schuld zu zuschieben.
Es ist immer die gleiche Masche bei dir.
 

20.11.19 07:05
2

354 Postings, 1858 Tage StepsiWDI2006

Also dich versteh ich beim besten Willen nicht mehr.
Verkauf halt einfach.  

20.11.19 07:06

353 Postings, 211 Tage Schrotti937@tangoPaule

.... und je mehr man sich rechtfertigt um so unglaubwürdiger wird man auf Dauer. Sehe das auch kritisch. Man muss halt ein dickes Fell haben. Aber nervig ist dieses ewige Hin und Her auf jeden Fall. Gut das ich Zeit habe. Mutti sagt : "Aussitzen".  

20.11.19 07:07
4

4781 Postings, 3515 Tage BirniWeltuntergangsstimmung

Bei jeder Attacke wird hier der Weltuntergang für Wirecard prophezeit.
Dabei läuft das Geschäft wie geschmiert und wird in kleinster Weise beeinträchtigt.
Also Chancen zum Kaufen nutzen.
Bin gestern 2 mal rein zu 116 und 111.  

20.11.19 07:09

377 Postings, 940 Tage Flash88ich verstehe nicht

Warum jetzt so getan wird als ob das was neues ist. Das ist schon seit Monaten bekannt und jetzt wird so geschrieben als ob es schlimmer geworden ist, es ist immer noch so wie vor dem Artikel nicht mehr aber auch nicht weniger schlimm  

20.11.19 07:09

749 Postings, 349 Tage WDI20064avnsw und stepsi

sagt und zeigt mir doch mal bitte wo Wirecard über den ausstehenden Abschluss in 2017 für Singapore informiert hat. Schon bin ich ruhig.

 

20.11.19 07:10

749 Postings, 349 Tage WDI2006In 2018 hat E&Y

Ausgiebig erläutert ab Seite 218.  

20.11.19 07:10

3016 Postings, 697 Tage Carmelitapanik wegen nix

ich bin zwar noch nicht investiert aber unglaublich wie nervös die leute hier sind, ich stecke noch nicht mal so im thema drin aber es ist doch jetzt überschaubar und leicht zu erklären warum der Abschluss in dem Teilmarkt nicht testierbar ist  

20.11.19 07:13
1

1706 Postings, 328 Tage Kornblume@Birni

Nachdem du so bullish für WC bist, warum bist du denn nicht schon längst all-im. Wo nimmst du denn das Geld für die Käufe JETZT her, oder hast du das Geld zurückgehalten, weil du mit Kursen um die 110 im November 2019 gerechnet hast?  

20.11.19 07:13
19

556 Postings, 1260 Tage StrohimKoppDie Zweifel an der Singapur-Bilanz


Bei jeder Konzerntochtergesellschaft im Ausland werden jedes Jahr wenigstens zwei Jahresabschlüsse erstellt: Einen nach den Rechnungslegungsstandards des Konzerns. Das ist bei Wirecard IFRS.

Zusätzlich gibt es noch einen zweiten Jahresabschluss nach dem Recht, wie es in Singapur gilt. Dafür wird der IFRS Abschluss verwendet und dort die Abweichungen zwischen dem lokalen Recht und dem IFRS Standard gebucht. Damit kann man erst beginnen, wenn man mit dem Abschluss nach Konzernvorgaben (halbwegs) fertig ist.

Und nur für den lokalen Jahresabschluss konnte kein Testat erteilt werden, weil die dafür notwendigen Unterlagen nicht mehr verfügbar waren, und zudem Führungskräfte das Unternehmen verlassen hatten, die man ersatzweise hätte befragen können.

Im ?Feuer? stehen also nur die Anpassungsbuchungen nach lokalem Recht. Weil diese nicht geprüft werden konnten und für den lokalen Abschluss erheblich sein können, wurde das Testat verweigert.

Es geht objektiv also nur um ein paar Millionen, die nicht geprüft werden konnten. Das heißt auch noch nicht, dass sie falsch sind.
Aber das interessiert eigentlich niemanden. Die anderen lokalen Abschlüsse, sei es in Dubai, Spanien, China oder sonst wo, das alles interessierte bisher keine Sau. Wäre der Singapur-Abschluss testiert, würde sich hierzulande auch keine Sau für die Zahlen interessieren.

Was hier für die Masse zählt, ist ein Grund, sich wieder einmal über Wirecard aufzuregen. Der Aufregung wegen. Und der Selbstinszenierung.
 

20.11.19 07:14
1

3016 Postings, 697 Tage Carmelitanaja geh jetzt schlafen

nach der nachtschicht, steh um 3 wieder auf und kaufe mich dann zu 95 ein  

20.11.19 07:14
3

1525 Postings, 1467 Tage knmnGestern Abend ...

Das war doch wieder eine Attacke vom Feinsten. Da sind mit Bekanntgabe des Artikels alleine bei Tradegate mehr als 700.000 Aktien gehandelt worden im Wert von Ca. 80 mio EUR.

Das können kaum alles Kleinanlegern oder Investoren gewesen sein (sind nämlich lange aus dem Büro raus).

Da ist massig gedrückt worden und durch massives Überangebot der Kurs in den Keller geschickt worden, ekelhaftes Vorgehen wirklich ...  

20.11.19 07:14

140 Postings, 210 Tage Michael-Nüchtern betrachtet bleiben immerhin...

gute Fundamentalzahlen. Ich hoffe nur der Rest ist sauber - v.a. der Folgejahre. Wenn ja - bin ich tiefenentspannt und rechne mit ganz anderen Kursen nach dieser erneuten kleinen "Krise". Trotzdem ist Vertrauen das A und O - vor allem bei Finanzunternehmen!  

20.11.19 07:14
1

674 Postings, 480 Tage difigianoflaterik

und solch leute wie du dürfen wählen gehen?!  meine fresse ist das gefährlich.  

20.11.19 07:15

354 Postings, 1858 Tage StepsiWDI2006

Nimm dir mal ne Auszeit und komm runter!
Du bist doch hier noch länger investiert wie
ich und kennst doch das Spielchen. Wenn du
an die Story glaubst, schau nicht jeden Tag hier
rein sondern lass den Markus machen.
Hab den Eindruck für viele hier gibt es nur noch
WC.
Das Leben ist so schön wenn man nicht jeden Tag
hier mit liest.
Nix für Ungut WDI2006.
Glaube du bist 2025 auch noch dabei, wie auch ich.      

Seite: 1 | ... | 2834 | 2835 |
| 2837 | 2838 | ... | 3521   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: watch

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88