finanzen.net

Spannung steigt - DAX Harakiri?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.03.01 16:05
eröffnet am: 15.03.01 12:34 von: zit1 Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 15.03.01 16:05 von: zit1 Leser gesamt: 1984
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.03.01 12:34

3574 Postings, 6904 Tage zit1Spannung steigt - DAX Harakiri?

was glaubt ihr wohl wird am morgigen verfallstag passieren?
große short-eindeckungen + technische reaktion wären meines erachtens an der zeit.

habe gestern kurz vor handelsschluß alles oder nichts "full risk" große position dax-calls gekauft und stehe gerade schön im plus.
balsam für meine geschundene seele, denn mit dax-calls hatte ich in letzter zeit nicht viel zu lachen - die market maker haben mich zu oft gelinkt. mein mißtrauen ist auf dem höchsten level.
jetzt stellt sich mir die große frage heute bescheiden auszusteigen und heute nacht mal gut zu schlafen, oder noch den morgigen tag + eventuelle satte kurzgewinne mitzunehmen.
wer hat eine meinung?

gruß, zit  

15.03.01 12:41

41 Postings, 6792 Tage frankgnimm was du hast o.T.

 

15.03.01 14:49

3574 Postings, 6904 Tage zit1seid ihr sprachlos, oder was?

traut sich keiner eine prognose für den morgigen verfallstag zu?
morgen short eindeckungen, panik, crash, ausverkauf, hosen voll, freude, party, fck'n a or what?
 

15.03.01 14:57

386 Postings, 7139 Tage $4u+meBitte nicht wie "Hosen voll", wenn's

denn keiner weiß (bin ich Jesus? Kann ich über's Wasser laufen?)
kannst du keine Antwort erwarten.

Meine ganz persönliche Ahnung ist, dass Dow(+DAX) und Nasdaq
sich weiter annähern werden. Wahrscheinlich nicht jetzt schon
zum Vorteil des Nasdaq. In wie weit morgen erstmal eine
fällige Gegenreaktion eintritt oder ob die zu erwartende
US-Eröffnung jetzt gleich schon die ganze technische Reaktion
darstellt: Wer wiß es? Ich nicht.

Genug in die Glaskugel geschaut, was erwartest du?  Grüße  sk
 

15.03.01 15:30

3574 Postings, 6904 Tage zit1morgen erwarte ich große short-eindeckungen

und einen deutlich steigenden dax.  
allgemein erwarte ich eine sehr baldige satte bearmarket rally mit anschließender ernüchterug in form von neuen tiefstkursen.  

15.03.01 15:36

3006 Postings, 6876 Tage patznjeschnikiHarakiri = Selbstmord durch Bauchaufschlitzen! o.T.

15.03.01 15:55

4312 Postings, 7322 Tage Idefix1Mann o Mann

Innerhalb von wenigen Tagen geht der DAX um 700 Punkte runter und dann innerhalb von wenigen Stunden wieder um über 200 Punkte hoch.

Was soll denn da vor dem Verfall noch kommen ? Daß die 700 wieder voll aufgeholt werden ?

Die Frage im Best Case ist wohl eher: Schließen wir bei 5800 oder 5900.  

15.03.01 16:05

3574 Postings, 6904 Tage zit1@idefix1

verlauf bis 5950 wäre genehm und realistisch.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655
Ballard Power Inc.A0RENB
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BASFBASF11