Bitcoin - Thread!

Seite 7 von 12
neuester Beitrag: 06.06.22 08:37
eröffnet am: 17.08.19 12:28 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 277
neuester Beitrag: 06.06.22 08:37 von: Edible Leser gesamt: 33029
davon Heute: 18
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 12   

14.05.22 07:17

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

https://www.deraktionaer.de/artikel/...spaet-20250452.html?feed=ariva

"Terra ist klinisch tot

Der Schwerster-Coin Terra (LUNA), der durch ein Arbitrage-System eigentlich für Stabilität beim algorithmischen Stablecoin TerraUSD (UST) sorgen sollte, steht allerdings noch schwächer da. Seit UST in dieser Woche die Koppelung an den Dollar verloren hatte, ging es auch mit LUNA in atemberaubendem Tempo bergab.

Wurde der Coin vor rund einem Monat noch zu Höchstkursen von rund 119 Dollar gehandelt, hat er inzwischen fast 100 Prozent an Wert verloren und wird derzeit ? wenn überhaupt ? noch für den Bruchteil eines Cents gehandelt. LUNA ist damit so gut wie wertlos, wer nicht rechtzeitig noch den Absprung geschafft hat, der sitzt nun auf einem Totalverlust."


Fazit:

"Terra (LUNA) und TerraUSD (UST) dienen indes nur noch als mahnendes Beispiel, dass der Kryptomarkt hochspekulativ und manchmal einfach nur brutal ist. Das gilt es bei der Wahl der Investitionssumme stets zu berücksichtigen."


Wer im Zusammenhang mit Bitcoin von irgendwelchen Sicherheiten spricht, der ist sehr sehr unintelligent und / oder kommt aus dem dt. sprachigen Ausland und möchte Kleinanleger mit falschen Versprechen abzocken.  

14.05.22 07:42

1124 Postings, 2193 Tage ThomasDB70Wann bekommst Du denn jetzt ein Sternchen?

Mag Dich jemand von denen, die Du so selbstlos in unermüdlicher Arbeit vor Bitcoin rettest?  

14.05.22 07:45

4145 Postings, 4627 Tage ZeitungsleserAndreas Beck vs Marcel Fratzscher

Gestern wurde auf YT eine Diskussion zwischen Andreas beck und Marcel Fratzscher veröffentlicht. Leider finde ich den timestamp auf die Schnelle nicht. Beide sind sich einig, dass der Bitcoin bei 0 Euro landen wird.
https://www.youtube.com/watch?v=IKYe69vnLBk  

14.05.22 08:18

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

"Beide sind sich einig, dass der Bitcoin bei 0 Euro landen wird. "


Da ich selbst investiert bin, hoffe ich es natürlich nicht. Auch würde mich so ein Wertverlust finanziell treffen - aber nicht ruinieren. Bei Kryptos sollte man unbedingt das Risikomanagement beachten.

1) Nur Geld investiere, das man übrig hat. Es gibt ja Leute die extra einen Kredit aufnehmen, weil sie an die angeblich exakte Mathematik der Pusher glauben. Tja, die Gebrauchsspur hat zwar keinen Kredit aufgenommen, aber hart an der Mär von der bevorstehenden Rakete gearbeitet:

gebrauchsspur: Vielleicht für dich in einfachem Deutsch   11.11.21 20:49                        #129236

"Ein Narrativ ist eine Geschichte.
Das Stock2Flow-Modell basiert auf exakter Mathematik.
Wenn Du daraus eine simple Geschichte machst, ist das selbstverständlich eine Verunglimpfung. "

--> Und wer das Modell und die exorbitanten Pusherziele kritisiert hat (siehe Narrativ), der hatte ja keine Ahnung und sein ganzen Geld angeblich bei Wirecard verloren. Übrigens lag der Bitcoin am 11.11. noch bei 57.300 Euro.  

2) Man sollte nach der eigenen Risikotoleranz gewichten. Bitcoin ist eine gute Spekulation aber eben kein

- Wertspeicher
- Krisenschutz
- sicherer Hafen
- Inflationsschutz

Wieso? Na wo sind wir jetzt? Ach bei ca. 28000. Wer jetzt von der Vola spricht, der hat Null Plan! Die Vola ist die absolute Gegenvokabel zu den oben erwähnten angeblichen Vorteilen von Bitcoin. In meinen Augen sind das nur Werbeversprechen, um möglichst viele ahnungslose junge Menschen anzulocken.    

14.05.22 09:21

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

https://blockchain-hero.com/...-bitcoin-btc-schulen-errichtet-werden/

El Salvador hat große Pläne: Es sollen 20 Bitcoin (BTC)-Schulen errichtet werden

vom ... 3. November 2021


Edible: @ Wertlos ... aber erfolgreich               03.11.21 05:56                                             #128747

" El salvador nutzt btc Gewinne um schulen Zu bauen :-) "

Ob das langfristig klug ist, wenn Staaten am Spekulationsspiel teilnehmen? Aber da wären wir wieder beim Thema "ungedecktes Geld pusht den Wert".  


https://orf.at/stories/3265577/

"Vom Boom zum Bankrott
El Salvadors Debakel mit Bitcoin-Währung"


Verdient den #:   @ Alternative Realität  

14.05.22 10:44

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

" In meinen Augen sind das nur Werbeversprechen, um möglichst viele ahnungslose junge Menschen anzulocken. "

Siehe auch ...

https://www.ariva.de/news/...lrst-du-krypto-deiner-gromutter-10147059

"Bitcoin: So erklärst du Krypto deiner Großmutter"


Diese Geschichte ist Schrott. Geil ist der letzte Satz: "Es wird nicht vom Staat kontrolliert und ist damit sicher vor einer Zensur."

Als wäre diese einseitige Manipulation der Pusher nicht auch eine Form von Zensur. Zensur geht in den meisten Fällen gar nicht vom Staat aus. Wer Zensur möchte muss nur in den Push moderierten Pusherthread schauen. Wer sich gegen den Bitcoin äußert, wird von den Doppel ID´s persönlich angegriffen.  

14.05.22 10:57

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Darüber hinaus beinhaltet eine staatliche Kontrolle meist eine staatliche Garantie bzw. Rechtverbindlichkeiten. Dieses Schreckgespenst der staatlichen Kontrolle ist natürlich putzig. Als würde nicht fast unser komplettes Leben einer staatlichen Kontrolle unterliegen. Das sind solche Formulierungen der alternativen Realität. Man möchte beim gemeinem Volk eine gewisse Angst schaffen. Angst und Gier sind zwei Haupttriebfedern beim Bitcoin. Die Angst, irgendwas durch die Inflation zu verlieren und/oder Rendite liegen zu lassen und die Gier triggert man mit exorbitanten Zielen, die in kürzester Zeit erreicht werden sollen. Siehe PlanB, Siehe PF, Siehe MC , Siehe Mo

Bitcoin-Preis: 4.8 Milliarden?
https://bitcoinnews.ch/29735/bitcoin-preis-4-8-milliarden/

 

14.05.22 13:16

1124 Postings, 2193 Tage ThomasDB70Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.05.22 09:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

14.05.22 14:13

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

"Mag Dich jemand von denen, die Du so selbstlos in unermüdlic­her Arbeit vor Bitcoin rettest?"

Mit dem Thread wird man nicht viele Menschen erreichen. Dieser Thread wird nicht supportet.

https://forum.finanzen.net/forum/index

https://forum.finanzen.at/forum/index

Oder wieso glaubst du hat der Push moderierte Pusherthread schon früh um 7 über 4500 Aufrufe.  

14.05.22 17:09

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Wie sie sich gerade im Push moderierten Pusherthread gegenseitig die Taschen vollhauen, dass sie den Dip angeblich kaufen. Natürlich machen sie das. :) Das sind immer solche homischen Versuche andere Leute zum Kauf zu animieren. Also wenn die Profis (vielleicht sogar nur eine Person mit Doppel IDs) den Dip kaufen, dann kann ich das doch auch. Wie oft man das mit dem DIp schon seit November ´21 lesen konnte. Soviele Dips, da will man den Fleischersatz rausholen und ein bissel Glutamat dippen.  

Schauen wir mal ob es diesmal der finale Dip war oder ob der Dip noch auf 5k geht.  

14.05.22 18:58

1124 Postings, 2193 Tage ThomasDB70Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.05.22 09:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

14.05.22 20:59

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Du suchst offenbar selbst irgendwelche Freunde. Ich kann dir da wirklich nicht helfen.  

14.05.22 21:06

3436 Postings, 1056 Tage EdibleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.05.22 21:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

15.05.22 08:31

1124 Postings, 2193 Tage ThomasDB70Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.05.22 09:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

15.05.22 09:48

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Wie schade:

https://www.ariva.de/forum/loeschung-579368

Das wäre doch mal ein toller Thread geworden. Von Anfang an mit Qualität. A propos Qualität:

" Ich glaube, dass Ed heute bestimmt seinen ersten Stern seit über 50 tollen Beiträgen bekommt! Er hat schon soviele unschuldige Seelen vor dem Bitcoin bewahrt!"

die fehlt hier völlig. Vielmehr liest man auch hier die Deutsche Bahn heraus. Viel zu späääääääät ! Mit diesem impertinenten Bla hättest du 1 oder 2 Monate eher kommen müssen. naja sei es drum  

15.05.22 16:24

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation


Die Performance vom Bitcoin ist ja mal richtig reutig.

1 Woche       -10,22%

3 Monate      -25,19%

Lfd. Jahr     -30,31%


Gemessen an den ganzen Versprechen im Push moderierten Pusherthread wohl sicher einer der schlechtesten Werte überhaupt. Erinnert doch stark an:


"Wir stehen hier erst noch am anfang

23.01.21 16:40                      #18679

Siehe die  tesla Kursentwicklung. Kennzahlen und Bewertungen  sind in einem boomenden
Markt uninteressant. Die Zahlen werden mit steigenden Umsätzen und Entwicklungen  nach oben angepasst werden müssen.
Ich denke das wir noch dieses Jahr 3 stellige Kurse sehen werden. Und damit meine ich weit über 100.
Und die nächsten Jahre ......Kurse die heute kaum einer für möglich halten wird. Nmm, keine Kaufempfehlung. "


Bei 55 Euro hat er Höchstkure versprochen. Nun stehen sie bei 14 Euro. Ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Natürlich Nmm. Bei NIO das gleiche Vorgehen.  

15.05.22 16:29

3436 Postings, 1056 Tage EdibleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.05.22 09:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

15.05.22 17:36

1124 Postings, 2193 Tage ThomasDB70Finde ich richtig gut Deine Aufklärungs-

Beiträge! So gut formuliert und sachlich mit Fakten und so! Hoffentlich würdigen die armen Schafe Deinen Einsatz auch mal!  

15.05.22 18:32

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Du scheinst es nicht zu kapieren. Dieser Thread hat nur 300 Aufrufe am Tag. Der Push moderierte Pusherthread hat 13000 Aufrufe.

Finanzen.at/ Finanzen.net und Ariva.de haben zwar nicht das gleiche Impressum, dafür nutzen sie aber  das "gleichen Forum". Der Push moderierte Pusherthread wird durch alle 3 Domains supportet. Dieser kleine kritische Thread jedoch nicht.  Wer grüne Sterne möchte, der ist hier falsch. Auch kann man keinen kritischen Thread mehr zum Thema eröffnen, weil es ja angeblich schon einen Thread zum Thema Bitcoin gibt. Der einseitige Meinungskorridor ist also schon gegeben und die Stoßrichtung hin zum Push für Bitcoin in der dt. sprachigen Finanzcommunity vorgezeichnet. Perfekter Milieu für eine Marktmanipulation. Wie heißt es so schön: nmM.  

15.05.22 18:40

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

"Finde ich richtig gut Deine Aufklärungs-
Beiträge! So gut formuliert und sachlich mit Fakten und so! Hoffentlich würdigen die armen Schafe Deinen Einsatz auch mal!"

Aber schon klar. Du möchtest ein bissel provozieren. Bla Bla hier und Bla Bla da. Aber auch du bist eine sehr interessante Person. Die ganze Zeit Bitcoin gepusht, von der Inflation und der rosigen Zukunft schwadroniert und dann in einer Nacht und Nebelaktion alle Bitcoin verkauft und das Geld in ETFs gesteckt. Keine Ahnung was du jetzt hier darstellst. Mensch du hast doch Kohle. Genieße doch die Sonne und das Wochenende. Schnappe dir deine Kinder und spiele mit ihnen. Frage den Realist123 wie schön es ist!  

15.05.22 19:59

1124 Postings, 2193 Tage ThomasDB70Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.05.22 11:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

16.05.22 07:11

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Bitte nicht. Am Ende schwappen wieder solche Typen in den Thread:

"15.05.22 17:38#144804

glühbirnen kann man verbieten, da gibts alternativen halogen, led ...

bitcoin verbieten, was ja ohnehin nichts bringen würde, da gibts halt keine alternative, naja gold vl. was noch schädlicher ist beim mining."

Wie man als ein erwachsener Mensch so ein Schwachsinn schreiben kann. Der Gegensatz zum Licht ist klar: Bitcoin braucht kein Schwein!  Wie viele Menschen nutzen aktuell den Bitcoin? Und gemessen daran, wie hoch ist jetzt schon der Stromverbrauch / Elektroschrott. Bitcoin ist nicht effizient. Der Vergleich mit Gold hinkt an mehreren Stellen.

1) Gold will kein Zahlungsmittel sein.
2) Die Welt sitzt jetzt schon auf Tonnen von Gold, deren Förderung längst durch die Umwelt "eingepreist" wurde.
3) Der überwiegende Teil von Gold wird/ wurde mit Muskelkraft gefördert. Jeder sollte sich mal darüber informieren, in welchen Fällen Zyankali zum Einsatz kommt.

Und ich spreche gar nicht von den offensichtlichen Dingen wie physisch vorhanden, knapp und begrenzt, seit tausenden von Jahren gesellschaftsstabilisierend etc pepe. Da können die inflationären Kryptos nicht mithalten. Und die Kryptowährungen sind inflationär: sie kommen und gehen. Die Elemente im Periodensystem bleiben, Gold bleibt.


P.S. Ich besitz nicht eine OZ. Das ist also keine Werbung für Gold, eher ein wenig Realität innerhalb der alternativen Realität  

16.05.22 07:30

1124 Postings, 2193 Tage ThomasDB70Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.05.22 11:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.05.22 22:07

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Montag, 16.05.2022 16:50 von Zentralredaktion | Aufrufe: 492
Kryptos erneut unter Druck: Bitcoin crasht schon wieder unter die 30.000-Dollar-Marke


https://www.ariva.de/news/...uck-bitcoin-crasht-schon-wieder-10149008



Keiner glaubt zur Zeit so richtig mehr an die Mär vom Krisen- und Inflationsschutz. Die Narrative sind durch Fakten widerlegt. Die alternative Realität bekam fast tagtäglich eine Realitätsschelle. Plan Bukele geht nun der Arsch auf Grundeis, sodass er selbst zur Werbeikone für Bitcoin werden muss. Irgendwie funny! Wer glaubt derzeit ernsthaft an ein Bitcoininvest?  

16.05.22 22:34

3436 Postings, 1056 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

https://www.ariva.de/news/...-44-lnder-zur-bitcoin-konferenz-10147776

El Salvador lädt 44 Länder zur Bitcoin-Konferenz


Er muss richtig verzweifelt sein. Aber auch das Thema hatten wir schon:

Edible: @ Wertlos ... aber erfolgreich

03.11.21 05:56                         #128747
"El salvador nutzt btc Gewinne um schulen Zu bauen :-) "

Ob das  langfristig klug ist, wenn Staaten am Spekulationsspiel teilnehmen? Aber da wären wir wieder beim Thema "ungedecktes Geld pusht den Wert".  


Der Wert von Bitcoin am 3.11. lag bei etwa 54000 Euro. Der Bitcoinwert heute 28500 Euro. Aber das ist das perfide daran. El Salvador pumpt sich Geld von der Weltgemeinschaft, um an der Börse zu spekulieren. Wer gewinnt? Natürlich die Bitcoin PR Abteilung und alle jene, die am Bitcoin Tropf hängen. Das gleicht einer Insolvenzverschleppung.  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 12   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln