finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8822
neuester Beitrag: 12.12.19 21:14
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 220545
neuester Beitrag: 12.12.19 21:14 von: H731400 Leser gesamt: 26314060
davon Heute: 32407
bewertet mit 237 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8820 | 8821 | 8822 | 8822   

02.12.15 10:11
237

Clubmitglied, 27097 Postings, 5397 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8820 | 8821 | 8822 | 8822   
220519 Postings ausgeblendet.

12.12.19 18:15

2445 Postings, 722 Tage Manro123Bin auch soweit startklar :)

12.12.19 18:16
2

265 Postings, 2519 Tage derkleinanleger81taube16...

...da kann ich dir voll und ganz zustimmen, nur denke ich die Mehrheit hier spekuliert wahrscheinlich auf mehr als 20ct. Ich kann mir nicht vorstellen dass hier alle mit einem EK von 5,xx ct dabei sind.

Ich bin seit Ende 2017 drin, und habe durch viele (großteil zu frühe) Nachkäufe meinen EK auf 13ct  gebracht. ich denke mein erster Kauf war so bei 60ct...?!

Aber egal, leider werde ich wohl auch bei 20-30ct raus sein, falls wir diese in 2020/2021 sehen.
Je länger man hier dabei ist, umso bescheidener wird man ;-)

Würde es uns ja allen wünschen dass wir bald eine Einigung/Vergleich mit den Klägern kommt und es anschließend mal "finanzierbare" Zinsätze gibt. Ich denke wenn es bei den 10% bleibt wird es eng...  

12.12.19 18:30
3

272 Postings, 204 Tage Mühlsteindenke wenn wir die 20 Cent sehen,

sehen wir fast zwangsläufig irgendwann mal den ganzen Euro. Andernfalls gäbe es wohl auch für die 20Cent keine Berechtigung. Sie werden nur erreicht, wenn die Risiken weg sind und dann lässt sich bei dem Wachstum und der Unternehmensgröße in 3-4 jahren auch eine faire Bewertung nicht mehr aufhalten oder? Hauptsache wir werden nicht noch irgendwie rausgekegelt oder abgefunden...  

12.12.19 18:44
1

569 Postings, 549 Tage JG73ja, ja der USB...

Ist nicht nur als DER diskrete Vermögensverwalter von Kölle "TOP", nein, auch mit seinen Bundesligavorhersagen ("...hätte nie gedacht, das Gladbach Herbstmeister wird und die Bayern gegen die verlieren...." ist er ne janz große Nummer^^

ALso ich habe die letzen zwei BL Spiele jeweils einen 100er GEGEN die Bauern gesetzt und damit 1.490,00 € verdient.
Natürlich wurden davon rund 29.000 Steinis gekauft. Also lieber Andreas, oder Andre, oder wie auch immer Du auch nochmal heißt...- falls Du mal nen gscheiten BL Tipp brauchst, bitte melden:-)

Gebe ich Dir dann auch für Umme. Aber nerv uns doch mit Deinem Inso Geschwafel hier net dauernd. Danke:-)  

12.12.19 18:50
3

165 Postings, 286 Tage GSGneunBrunotheone

Was für ein Schwachsinn da mit den Finger auf VW zu zeigen! Glaubst du im Ernst die anderen kaufen nur Fairtrade Lithium und Rohstoffe? Solche Moralapostel-Grundsatzdiskussionen führe ich mit niemanden der eine Jeanshose im Kleiderschrank hat! Somit hier auch völlig fehl am Platz! Für dein Verständnis, Steinhoff war mal im Besitz von Poco, da hat sich auch keiner drum gescherrt wo der Kram herkommt und man hat u.a. auf so einer Basis groß betrogen!  

12.12.19 18:50
2

374 Postings, 651 Tage A14XB9JG73

...lass doch unseren USB-Demodepot-Andy doch!
Der is doch schon Kult/auch gleiches Niveau wie der Inder

;-)  

12.12.19 18:58
6

569 Postings, 549 Tage JG73A14XB9

Stimmt natürlich.

Danke:-)

Andy hieß er, irgendwo habe ich seine Büroadresse gespeichert. Wollen wir Pizza bestellen?;-)^^  

12.12.19 19:11
10

1840 Postings, 693 Tage Der Paretone , ne da muss der USB nun mal durch

... so lange er hier einen auf Spielverderber mit Durchblick macht.

wenn ich hier einen auf dicke Hose mache und zum Beweis meinen Depotauszug poste
und der Post  dann ein

Demo-Depot
mit Klarnamen  und
Arbeitgeber  
enthält
... ja dann ... also ich hätte mich in aller Demut zurück gezogen  

 

12.12.19 19:14
3

374 Postings, 651 Tage A14XB9Der Pareto

...deswegen ?Kultstatus? ...diese Unverfrorenheit muss gewürdigt werden!

N.S. ich nehm Salami, mit viel Zwiebel un ne Coke  

12.12.19 19:15

4148 Postings, 650 Tage STElNHOFFGSG9

Jeansmarke Blaumann  

12.12.19 19:17

4148 Postings, 650 Tage STElNHOFFGSG9

Können wir jetzt diskutieren?  

12.12.19 19:25

2062 Postings, 555 Tage DrohnröschenPareto

dir hätte vermutlich auch deine Oma 'die Wadln virigricht'...  

12.12.19 19:36
1

1840 Postings, 693 Tage Der Paretoach ja: und ich ne Pizza "Veggi" mit viel Schinken

... aber unweit vom Dom und wenn der FC Kölle kein Heimspiel hat... sonst
kriegst du nur den Touri - Dreck  

12.12.19 19:42

517 Postings, 70 Tage steinihopeWo ist Dirty heute?

12.12.19 19:44

513 Postings, 697 Tage GeldschauflerSteinihope

Der hat bestimmt verkauft:) ist ja schon wieder tiefrot alles lol  

12.12.19 19:44
1

209 Postings, 137 Tage brunotheone@GsG9

Fragt dich genau in diesem Moment einmal warum Du mich in dieser Art so attakierst. Frag dich das bitte mal selbst. Meinungsfreiheit herrscht in Deutschland und das sollte auch ein Forum aushalten können. Du brauchst hier gar nicht auf Platzhirsch machen. Der Vergleich dient nur dazu um aufzuzeigen, dass die Finger auch auf andere Unternehmen zu richten sind, nicht nur immer auf Steinhoff. Und glaube mir, mit dir würde ich mich nicht einmal in Badehose unterhalten.  

12.12.19 19:45
2

806 Postings, 391 Tage Herr_RossiOfftopic, aber trotzdem....

....weil hier immer von VW geredet wird....
Mir kommt die ganze SH-Sache mit sehr vielen ähnlichen Überschneidungen vor wir einst
der Fall SAL. OPPENHEIM ....der Bauunternehmer Esch , der Sal. Oppenheim selbst, viele Anleger von Klein bis Megagross, Karstadt  und nicht zuletzt Fr Schickedanz finanziell zu Fall brachte, hat nach Betrugsfällen im 3-Stelligen Millionenbereich ?Fünfhunderttausend Euro? ( 500.000 Euro) geblecht und gut wars...weitere beteiligte haben noch weniger gezahlt und bis 2 Jahre Haft ausgefasst...von vorsätzlichem Betrug bis Verschleierung war da alles mit dabei....die beiden Richter fanden die angesetzten Strafen schon als recht gut... naja....
Ich bin hier guter Dinge, solange der meiner Meinung nach hochpolitische Pensionsfond mit dabei ist...
Ps.: Alles wird gut  

12.12.19 19:49

2069 Postings, 645 Tage prayforsteiniEs wird niemand dazu gezwungen,

in einer Möbel- oder Kleidungsfabrik anzuheuern. Angebot und Nachfrage regeln den Markt.  

12.12.19 19:54

209 Postings, 137 Tage brunotheone@Regenzapfer80

Was hast Du gegen Moralapostel? Lebst Du in einer Demokratie oder geistig in einem diktorischen System wie bsp. China?  

12.12.19 20:01
2

5078 Postings, 1014 Tage USBDriverNach Steinhoff Daten müsste jetzt -300 mio EK

Sein. Steinhoffdaten unter http://www.steinhoffinternational.com/downloads/...ort%202019_web.pdf
.
Cash erhöht auf 2,5 Milliarden,
Aber Goodwill abgenommen um 1 Milliarde. Es waren 4,5 Milliarden Goodwill im letzten Halbjahresbericht 2019.

Ich nehme an, dass man damit die Klagen von Tilp befriedigen kann. Nur bleibt das Eigenkapital negativ nach meiner Ansicht.
Diese Prospektklagen haben alle den gleichen Stellenwert wie die gesicherten Gläubiger. Also wenn die bis zu 2,5 Milliarden bezahlt werden würden, dann kann man gegen die offen Klagen mit Junioransprüchen einfach eine Insolvenz durchführen. Durch den IPO von Pepko Eu kann man dann das Loch zum Goodwill auffüllen, aber nicht mehr.

Hier müssten die Gläubiger einen Nachlass gewähren, damit für den Aktionär was bleibt, denke ich.

So und nun erklärt mir, wie es nach Steinhoff eigenen Dyten und operativen Verlusten angeblich für die Aktionäre aufgehen soll?

Frohe Weihnachten

 

12.12.19 20:06
4

21 Postings, 4 Tage PoeskopSteinhoff Racketen

benötigen Piloten, keine Busfahrer!  

12.12.19 20:41

374 Postings, 651 Tage A14XB9USBDriver: Nach Steinhoff Daten müsste jetzt -300

..Andy, schön das Du da bist!

Erzähle uns bitte mehr!

https://www.tecis.de/alles-ueber-uns-wissen/das-sind-wir.html



 

12.12.19 20:45
2

3120 Postings, 393 Tage Dirty Jack@Mysterio2004

Moin und vielen Dank für deine Rückmeldung.
Komme leider erst jetzt dazu darauf zu antworten:
Also meine Version:
Der Führungswechsel im AR bei SUSHI war der 21.11.2018.
Danie Van Der Merwe
Hendre Ackermann
Philip Dieperink
wurden ausgetauscht gegen
Paul Williams Soldatos - Gläubigervertreter
Steve Stagner - Vertreter des Managements von Mattress Firm und
Shristopher Thomas Cook.
Bedingung der Gläubiger war, dass SUSHI schuldenfrei sein müsse, sonst hätten sie von Mattress Firm Hold. Corp. die Anteile genommen.
Das Stammkapital basierend auf Stamm- und Vorzugsaktien in Höhe von 1,126427 Mrd $ (entsprach etwa dem Wert von MF, lt. CH 11 Doku.) wurde entsprechend damit auf die 3 AR Mitglieder aufgeteilt.
Dies war nur möglich, da man also zuvor die ?Kapitalisierung? der 3,204134 Mrd $ ?Loans due to group entities? in Form von Übernahme durch Steinhoff Möbel Holding Alpha GmbH vollzogen hat.
Also am 24.10.2018 erklärte Richard Heis noch, dass SEAG 100 % Anteil an SUSHI hat und am 21.11.2018 fand der Wechsel im AR der SUSHI statt.
Mehr eingrenzen kann ich es leider auch nicht.  

12.12.19 21:12

374 Postings, 651 Tage A14XB9Achtung Uljanow, die arme Sau, schreibt wieder BM

.....habs ungelesen gelöscht. Nur zur Info, weil das betrifft ja dann einige hier.  

12.12.19 21:14

11606 Postings, 2615 Tage H731400Das Thema ist durch

die Einigung steht kurz bevor.

Man kann nur noch  abwarten was die Aktionäre an Wert wiedersehen !

Entspannt euch. Klar der Kurs kann bis zur Explosion noch weiter verlieren, aber das ist unberechenbar.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8820 | 8821 | 8822 | 8822   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
20:17 Uhr
S&P senkt Daimler-Rating auf "A-"
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750