Landtagswahlen 13. März 2016 in B-W, R-P, S-Anh

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 21.03.16 20:04
eröffnet am: 07.03.16 10:49 von: verdi Anzahl Beiträge: 63
neuester Beitrag: 21.03.16 20:04 von: verdi Leser gesamt: 5773
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite:
| 2 | 3  

07.03.16 10:49
4

4503 Postings, 7452 Tage verdiLandtagswahlen 13. März 2016 in B-W, R-P, S-Anh

Umfragen, Hochrechnungen, Ergebnisse

Hier die aktuellen Umfragewerte aus: http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/index.htm
 
Angehängte Grafik:
wahl1.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
wahl1.jpg

07.03.16 10:56
1

42128 Postings, 7969 Tage satyrTja das reicht im Moment nur zu schwarz Grün

Oder die Ampel Grün Rot Gelb  

07.03.16 10:57

42128 Postings, 7969 Tage satyrFür BW

07.03.16 10:58
1

3385 Postings, 3611 Tage Tim BuktuIch schwanke noch

zwischen DIE PARTEI und den Piraten  

07.03.16 11:02
1

42128 Postings, 7969 Tage satyrDie PBC muß man wählen - Nur der Herr kann uns

noch retten.  

07.03.16 11:05

4005 Postings, 3964 Tage Bundesrep#2

Wie da ne Regierung zusammengestrickt wird, ist total egal. Wichtig bleibt, dass die momentan wichtigste, weil einzige oppositionelle Kraft im Staate weiterhin gestärkt aus jeder Wahl hervorgeht.  

07.03.16 11:10
5

19522 Postings, 7418 Tage gurkenfredhuahuahuahauaaa....ich seh

die blockparteifuzzies schon am wahlabend......:
hui, wie konnte das nur passieren?
schlimm, dass die afd so viel stimmen bekommen hat.....
wir sind entrüstet.

bin mir sicher, dass die schuld wieder nur bei anderen gesucht wird und nicht bei sich selber..... selbstkritik gleich null.


herrlich vorhersehbar, diese honks.  

07.03.16 11:12

42128 Postings, 7969 Tage satyrNasenbären Otternasen was erwartet ihr ?

07.03.16 11:12
2

19522 Postings, 7418 Tage gurkenfredNICHTS.

07.03.16 11:13
1

42128 Postings, 7969 Tage satyrUnd das ist schon viel zuviel Gurke

07.03.16 11:31
2

112838 Postings, 7875 Tage seltsamja, wird weitergehen...

Zitat: "Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel bezeichnete die deutlichen Stimmengewinne der AfD als sehr bedauerlich. Die Auseinandersetzung mit der Partei werde nun in den nächsten Jahren weitergehen."
Quelle: http://web.de/magazine/politik/wahlen/...chock%20nach%20AfD-Triumph.0

Das Ohr an der Masse, erspart ein Erschrecken.
Von der Politik für die Masse wollen wir nicht reden...  

07.03.16 11:33
2

42128 Postings, 7969 Tage satyrDas ist die Scheisse mit der Demokratie

Jeder kann darf wählen wen oder was er will.
Und wem die Wähler weglaufen sollte mal ne Analyse machen warum das so
ist.  

07.03.16 11:37
2

19522 Postings, 7418 Tage gurkenfredTSG hat neue erkenntnisse.......

"Die Auseinandersetzung mit der Partei werde nun in den nächsten Jahren weitergehen."

bis vor kurzem hiess es doch immer: die afd ist eine vorübergehende erscheinung, die zerlegen sich selbst. da brauchen wir uns nich gross zu kümmern.....

sollte unsere elite einer solch krassen fehleinschätzung erlegen sein????

könnte mich kringeln vor so viel dusseligkeit........  

07.03.16 12:14
1

3385 Postings, 3611 Tage Tim BuktuFrankreich, Holland, etc

da gibt es auch ca. 10-20% "besorgte Bürger"

War nur eine Frage der Zeit bis die auch bei uns eine politische Heimat finden.

Wir werden es überleben...  

07.03.16 12:27
1

35915 Postings, 5091 Tage börsenfurz1Dieser Weg wird kein leichter sein.....

10.03.16 14:19
2

4503 Postings, 7452 Tage verdiEs gibt neue Zahlen

Danach kann in BW die Grün-Rote Koalition weiterregieren, und zwar mit
zusammen 48% gegen 45% Opposition.;-)

In RP ist es weiterhin ein Kopf an Kopf Rennen um den Führungsanspruch.;-)

In Sachsen-Anhalt gibt es derzeit keine Weiterführung der derzeitigen Koalition(47% zu 48%).

 
Angehängte Grafik:
wahl.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
wahl.jpg

10.03.16 14:20

3795 Postings, 3672 Tage Svennykommen noch ein paar für die AfD dazu

10.03.16 14:26
1

4503 Postings, 7452 Tage verdiBitte keine focus- und Bildzeitungs-Links!

D  A  N  K  E  

10.03.16 14:35

1428 Postings, 2751 Tage ulsiCDU wird konservativer werden - dank AFD

zahlreiche Abgeordnete aus den "liberalen" Landesteilen werden rausfliegen. Es bleiben die aus dem Oberschwäbischen.

Sage niemand, die AFD bräuchte 51% um was zu bewegen.  

11.03.16 18:37
3

4503 Postings, 7452 Tage verdiWahlumfrage der Forschungsgruppe Wahlen(ZDF) vom

10.03.2016. Vielleicht die letzte vor der Wahl.;-)

Danach ergibt sich in BW ein Patt der bisherigen Reg.-Koalition zum Rest.
In RP hat die SPD die Nase vorn. Könnte eine große Koalition mit Junior-Partner CDU geben.
In S-Anh. würde es zu einer Fortsetzung der Reg.-Koalition reichen.

 
Angehängte Grafik:
wahl.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
wahl.jpg

11.03.16 18:46

4019 Postings, 3883 Tage wonghoCDU holt noch ein wenig auf

11.03.16 18:55

1428 Postings, 2751 Tage ulsiich geh wählen am SO

schaun mer mal  

13.03.16 18:00

4503 Postings, 7452 Tage verdiBaden-Württemberg: Grüne gewinnen: 32%

13.03.16 18:01
1

4503 Postings, 7452 Tage verdiBW Hochrechnung 18:00 Uhr: Grün gewinnt

CDU:27,5%

SPD:13%

Grüne:32%

FDP:8%

Linke:3%

AfD:12,5%

Sonstige:  

13.03.16 18:04

4503 Postings, 7452 Tage verdiRP Hochrechnung 18:00 Uhr: SPD 37,5%

CDU:32,5%

SPD:37,5%

Grüne:5,5%

FDP:6%

Linke:3%

AfD:11%

Sonstige:  

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln