Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1166 von 1438
neuester Beitrag: 04.08.21 23:39
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 35940
neuester Beitrag: 04.08.21 23:39 von: Lucky79 Leser gesamt: 7037293
davon Heute: 3147
bewertet mit 60 Sternen

Seite: 1 | ... | 1164 | 1165 |
| 1167 | 1168 | ... | 1438   

15.01.21 12:26
1

1726 Postings, 1556 Tage Olt ZimmermannLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.01.21 14:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diskriminierung

 

 

15.01.21 15:22

119 Postings, 653 Tage barnaby@keepitshort

Na, was glauben Sie denn, was Leute generell im Altersheim so machen, hm? Na, sterben natürlich! Der eine früher, die andere später... Da lässt sich doch leicht ein "Zusammenhang" mit was auch immer herstellen. Außerdem sind die mobilen Impfteams darauf angewiesen, dass die Heimleitung und die Pflegekräfte korrekte Angaben darüber machen, ob die jeweiligen Leute überhaupt impffähig, d.h. gesund und nicht an Gegenanzeigen leidend in bezug auf den Impfstoff sind. Wenn da aus Gründen des chornischen Personalmangels geschludert wird, kann man für gar nix garantieren. Entscheidend dürfte sein, wenn viele Menschen außerhalb der Altenheime geimpft werden. Bis dahin ist es aber noch eine Weile... Und da würde es mich schon wundern, wenn im Gegensatz zu den 44.000 Leuten der Phase 3-Studie plötzlich reihenweise gesunde, nicht chronisch allergisch reagierende Menschen mittleren und höheren Alters plötzlich tot umfallen mit der Diagnose "gestorben an BNT162". Daher meine These: Chinapropaganda. Aber auch in Europa gibt es einige Neider, was die Firma aus Mainz angeht. Deshalb wurde ja auch nur so wenig BionTech-Impfstoff bestellt, denn es musste ja noch Platz gehalten werden für evtl. Sanofi usw. Die Frage stellt sich halt, ob eine derart im politschen Fokus stehende Aktie grundsätzlich ein gutes Investment ist. Ich rechne aber damit, dass spätestens mit der Amtsübernahme von Biden in den USA und anschließend dem dann folgenden Rückgang der Pandemie dort die politischen Atacken auf die Firma nachlassen, sodass man dann eher zu einer Betrachtung der realen Chancen und Risiken kommt.  

15.01.21 15:55

751 Postings, 916 Tage BigbqqMarburg

Weg für Impfstoffproduktion in Marburg frei

Das Mainzer Unternehmen Biontech hat die Erlaubnis für den Betrieb seines neuen Werks in Marburg zur Herstellung des Corona-Impfstoffes erhalten. Das zuständige Regierungspräsidium Gießen habe den Betrieb der Anlage genehmigt, teilte am Freitag die hessische Landesregierung in Wiesbaden mit. "Hessen wird mit der Impfstoffproduktion am Standort Marburg eine zentrale Rolle einnehmen bei der Bekämpfung des Infektionsgeschehens", so Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Über den tatsächlichen Beginn der Produktion entscheide Biontech

 

15.01.21 16:02

1607 Postings, 2869 Tage BilderbergBayern will nur Einfach impfen

um mehr Leute zu impfen.
Ich sehe ein komplettes Versagen der Politik.
https://m.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/...interaktiv_platzhalter

Eine Schande für unser Land.
Selbst im Krieg wurde immer versucht das gesellschaftliche leben aufrecht zu erhalten.
Das fliegt uns allen meiner Meinung nach noch um die Ohren.
 

15.01.21 16:10

710 Postings, 3464 Tage StrikerxxxNächstes Ziel?

GAP close, müsste um die 94 Dollar liegen.  

15.01.21 16:11

751 Postings, 916 Tage BigbqqMarburg 2

Biontech darf seinen Impfstoff jetzt in Marburg herstellen
Mehr unter:
https://www.hessenschau.de/gesellschaft/...roduktion-marburg-100.html  

15.01.21 16:21

1059 Postings, 3121 Tage keepitshorthohe Nachfrage und trotzdem heute price-down

der Kursverlauf Intraday sieht heute schon heftig aus
siehe ariva.de  Handelsplatz Tradegate

wenn die 50-Tagelinie nicht hält
dann wird dies noch verstärkt Verkäufe auslösen

im daily-candle-chart würde ich von der Eintrittswahrscheinlichkeit
die nächsten Handelstage verkaufen

im Moment sehe ich kein Kaufsignal
-----------------
irgendwann werden auch die Strüngmann-Brüder
einen Teil ihrer Aktienpakete verkaufen
 

15.01.21 16:22
1

19 Postings, 231 Tage deruruPfizer/Biontech

wieso macht biontech das nicht alleine?pfizer bekommt irgendwie nix gebacken außer badnews. wie lang das vertraglich mit pfizer,biontech wohl ist...?  

15.01.21 16:35
1

1059 Postings, 3121 Tage keepitshortdie 50-Tagelinie wurde kräftig durchstossen

wer will kann heute auf ein intraday-reversal hoffen
aus meiner Sicht
werden da mindestens 3 Handelstage benötigt
bis da eventuell ein Kaufsignal kommt
und da müsste der Aktienkurs von BioNTech
wieder über die 50-Tagelinie gelangen
-----------------
im Moment wird wohl keiner kaufen
oder mit ein bischen Werbung
die Kleinaktionäre
die Grossen werden die Situation charttechnisch bewerten
und im Moment keinen Kauf wagen.

https://stockcharts.com/h-sc/ui?s=BNTX  

15.01.21 16:38

5004 Postings, 497 Tage 0815trader33heute was besonderes mit dem Gesamtmarkt am

Freitag ?  fast alle Werte rot ...........................  

15.01.21 16:49

1059 Postings, 3121 Tage keepitshortTürkei - chinesischer Impfstoff von Sinovac

Impfauftakt in der Türkei: Chinesischer Impfstoff für Erdogan und Krankenhauspersonal

https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/...geben_id_12775218.html

In der Türkei haben die Impfungen gegen das Coronavirus mit dem Impfstoff des chinesischen Herstellers Sinovac begonnen. Am ersten Tag nach der Notfallzulassung hätten über 250.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Gesundheitswesens den Impfstoff verabreicht bekommen, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag auf seiner Website mit. Auch der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ließ sich am Donnerstag impfen  

15.01.21 17:18
1

2009 Postings, 3373 Tage MedipissDie Genehmigung

in Marburg interessiert kein Mensch, war klar! Es sind mehr die schlechten Nachrichten die Biontech produziert:

Massive Lieferengpässe beim Biontech/Pfizer-Impfstoff erwartet
Deutschland wird in den kommenden Wochen sehr viel weniger Dosen des Covid-19-Impfstoffs Comirnaty® erhalten als ursprünglich eingeplant. In einer Mitteilung erklärte das Bundesgesundheitsministerium, dass es aufgrund von Umbauten an einem Pfizer-Werk in Belgien zu unvollständigen Lieferungen kommen werde.  

15.01.21 17:39

2009 Postings, 3373 Tage MedipissIm Zusammenhang mit

Impfstofftoten:

Die Wissenschaftler weisen auf die ohnehin erhöhte Sterbewahrscheinlichkeit in einem gewissen Alter hin...

Na dann....

Ist eigentlich auch so bei den Coronatoten, die jenseits der Lebenserwartung sterben!

Sind ja jetzt schon einige Impfstofftote... ob es da auch bald eine Statistik gibt... MIT Impfstoff gestorben...!?  

15.01.21 17:54
2

2009 Postings, 3373 Tage MedipissSchon blöd

wenn man Biontech statt Moderna im Depot hat!

Wahrscheinlich stimmt das immer wieder nebenan gepredigte Kursziel 150-1000... man hat nur die Aktie verwechselt... macht nix, kann passieren...  

15.01.21 18:26
1

220 Postings, 1161 Tage dzingLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.01.21 13:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.01.21 19:00
1

792 Postings, 465 Tage SubsystemAch Medi, du alter Pessimist

Ging halt heute mal wieder etwas abwärts wegen Gewinnmitnahmen und das kennt man doch von Biontech. Fundamental ist alles mehr als in Butter. Auch wenn bei den mittlerweile 10Mio Impfungen weltweit 1000 Menschen direkt wegen der Impfung sterben würden, wäre das verhältnismäßig durchaus vertretbar!
Produktionsmenge in Belgien soll erhöht werden, was ja durchaus auch einige Umbaumaßnahmen und Umstrukturierungen erfordern kann und die laufende Produktion belastet. Alles plausibel  

15.01.21 19:06
1

106 Postings, 381 Tage WinbioHey!

Super, Medipiss ist wieder da... Substantielle Meldungen sind zu erwarten... jetzt geht der BioNTech-Kurs endlich wieder hoch! =)



 

15.01.21 19:13
2

661 Postings, 5089 Tage MatheeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.01.21 13:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

15.01.21 19:14

22 Postings, 262 Tage ArtimedAb jetzt,

geht es nur noch runter.

Die Weltwirtschaftskrise ist da.  

15.01.21 19:21
2

792 Postings, 465 Tage SubsystemGenau, Artimed

Bring dich mal schnell in deinem Prepperbunker in Sicherheit und vergiss das Flauschiklopapier nicht!  

15.01.21 19:29

2009 Postings, 3373 Tage MedipissSubstanzielle Meldungen

verpuffen! Nebenan meinte einer 20% gegenüber von vor 10 Tagen... Huuu..Bravo!

Vor einem Monat 106, vor 1,5 Monaten 95, vor 6 Monaten 90... wenn man Long ist, so wie die Dauerpusher, dann ist man schon ewig Zuschauer, dann wartet mal weiter, ich mach derweil lieber Kohle:-)
Impfstoffmäßig ist die Aktie ausgelutscht!  

15.01.21 19:35

792 Postings, 465 Tage SubsystemLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.01.21 13:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

15.01.21 19:38

792 Postings, 465 Tage SubsystemLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.01.21 13:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

15.01.21 19:51
1

5004 Postings, 497 Tage 0815trader33vollkommen recht

medipiss ,    die puscher sind hier eh die Doppelposter und Hobby Anal ysten aus dem VIP Forum....
guter Rebound aber aktuell ... aber mal schaun nächste Woche ...... nächste Woche wird spannend in jeder Hinsicht
Hoffe Eintracht kommt auch wieder zurück,  nicht viel los sonst hier ...............  

15.01.21 19:56
3

792 Postings, 465 Tage SubsystemWeil ihr alle vergrault habt, Trader

Macht ja keinem mehr Spaß hier was zu schreiben, oder zu lesen  

Seite: 1 | ... | 1164 | 1165 |
| 1167 | 1168 | ... | 1438   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln