Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 878
neuester Beitrag: 26.11.20 20:29
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 21930
neuester Beitrag: 26.11.20 20:29 von: eintracht67 Leser gesamt: 3702653
davon Heute: 19735
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878   

18.10.19 14:15
40

553 Postings, 573 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878   
21904 Postings ausgeblendet.

26.11.20 17:33

211 Postings, 169 Tage FashTheRoadAstrazeneca neue Studie wird wohl durchgeführt

Astrazeneca hat angekündigt eine neue Phase 3 durchzuführen, da sie mit den bisherigen Ergebnissen
davon ausgehen keine Zulassung bei der FDA zu erhalten !!

Der Hammer ist:
Der CEO von Astrazeneca erwartet dennoch aufgrund der jetzt vorliegenden Daten eine Notfallzulassung
in anderen Ländern bis Jahresende !!

Wer rührt denn das Zeug jetzt noch an ?? Gemischte Studienergebnisse aufgrund von Dosierungsfehlern !!??


https://www.bloomberg.com/news/articles/...vid-vaccine-trial-ceo-says  

26.11.20 17:36
1

1706 Postings, 2492 Tage eintracht67@ stefano

"tut sich heute ja gar nichts, dabei hatten sich einige doch gefreut, dass es hier heute "ungestört" nach oben gehen kann. Offenbar traut sich in Deutschland keiner zu handeln, wenn die Amis nicht dabei sind. Komisch."

Ja komisch....wer hat das denn gestern gefühlte 20 x gepostet? War das nicht die pusher Fraktion, die hier  jetzt ihren eigenen Ja-Sager Thread eröffnet hat?
Jeder der sich mal kritisch geäußert hat ist dort bereits für´s Posten gesperrt. Die Liste der gesperrten Nutzer ist bereits größer, als die Liste der Nutzer die dort auf die 1000,-? hoffen  

26.11.20 17:37

3525 Postings, 4889 Tage TURBO_BULLalso sind wir nichts ohne die Amis...

ja so war da schon immer, der Markt wird nicht in Europa bestimmt !

na und wenn die Hauptbörse in den USA liegt erst recht !  

26.11.20 17:45

231 Postings, 7229 Tage sedanist doch egal wer die Kurse nach oben puscht

wir werden nächste Woche die 100? knacken.
Brauche noch Kohle für Geschenke.  

26.11.20 17:46
3

1694 Postings, 245 Tage 0815trader33@eintracht

Pusher Fraktion ist jetzt im Bud Spencer Forum.... echt angenehm hier geworden :-) nicht mehr fiktive  utopisch Kursziele zu lesen  

26.11.20 17:51
1

174 Postings, 5026 Tage Dr.HellErster Zulassungsantrag steht kurz bevor

https://www.n-tv.de/panorama/...dburghausen-ein--article21626512.html

" 14:48 Corona-Impfstoff für Europa - Erster Zulassungsantrag steht kurz bevor +++
Die Europäische Arzneimittelagentur Ema erwartet "in den kommenden Tagen" den ersten Antrag für eine bedingte Marktzulassung eines Corona-Impfstoffs. Die Ema gibt nicht bekannt, von welchem Impfstoffhersteller sie den Antrag erwartet. Die Partner Biontech und Pfizer sind aber die Unternehmen, die im Zulassungsverfahren mit ihrem Covid-19-Vakzin am fortgeschrittensten sind. Bei der US-Gesundheitsbehörde FDA haben sie Ende vergangener Woche den Antrag auf Notfallgenehmigung gestellt. Mit einer fortlaufenden Überprüfung der Daten aus der zulassungsrelevanten Studie von Biontech und Pfizer hat die Ema schon Anfang Oktober begonnen."  

26.11.20 18:43
1

1694 Postings, 245 Tage 0815trader33Schweiz

Noch vor Weihnachten könnten die ersten Corona-Impfstoffe in den USA und Europa auf den Markt kommen. In der Schweiz könnte Ende Januar zum ersten Mal geimpft werden.
Schweiz im Januar?Wann und wie Corona-Impfstoffe erhältlich sein werden - auch in der Schweiz
Noch vor Weihnachten könnten die ersten Corona-Impfstoffe in den USA und Europa auf den Markt kommen. In der Schweiz könnte Ende Januar zum ersten Mal geimpft werden.
26.11.2020 18:30  

26.11.20 18:45

1694 Postings, 245 Tage 0815trader33Katalin Karikó: "Mutter" der neuen RNA-Impfstoffe

Nobelpreiskandidatin
Katalin Karikó: Die ungarische "Mutter" der neuen RNA-Impfstoffe

Die Biochemikerin aus Ungarn bahnte den Weg zum Einsatz von synthetischer RNA in der Biomedizin, was sie zur Kandidatin für den Nobelpreis macht
Kopf des Tages
Klaus Taschwer

26. November 2020, 17:59  

26.11.20 19:03
1

1694 Postings, 245 Tage 0815trader33AZN Verzögerung

Nach Kritik an der Studie für den Corona-Impfstoff von AstraZeneca und der Universität Oxford will Konzernchef Soriot eine vollkommen neue Studie starten. Auf eine rasche Zulassung in Europa hofft er trotzdem.
Astra wird  vollkommen neue Studie starten, d.h.  die sind erstmal  raus
--------------------------------------------------
Neue globale Studie
AstraZeneca will Impfstoffstudie wiederholen
Nach Kritik an der Studie für den Corona-Impfstoff von AstraZeneca und der Universität Oxford will Konzernchef Soriot eine vollkommen neue Studie starten. Auf eine rasche Zulassung in Europa hofft er trotzdem.
26.11.2020, 18.50 Uhr  

26.11.20 19:26

56 Postings, 22 Tage Denker1978Man kann es wahrscheinlich nicht oft genug posten

Link zur Sicherheit, die Zeiten von Contergan sind vorbei. Außer in Südamerika, dort wird das Zeug unter anderem Namen immer noch vertickt

https://www.onvista.de/news/...rheit-von-corona-impfstoffen-415034199  

26.11.20 19:29
1

117 Postings, 37 Tage meikel123Zulassung und MDAX

Wenn BionTech bereits im Dezember 2020 den Sprung in den MDAX schafft,
wäre das auch für den Kurs sicher sehr erfreulich.

Maßgeblich ist natürlich die Zulassung bei der EMA in Europa und der FDA in den USA.
Ab dem Moment ist BionTech kein F&E Unternehmen mehr, sondern eine etablierte
Unternehmung mit einem FERTIGEN Produkt am Markt.

Die deutsche Börse hat ja bereits mitgeteilt, das künftig zweimal im Jahr die reguläre Überprüfung
zur Zugehörigkeit im INDEX erfolgen soll, daneben gabs ja ein FAST Verfahren....
darauf könnten wir im Dezember hoffen,,...?!

Der Börsenwert, also die Marktkapitalisierung, wird zum wichtigsten Kriterium.
Das zweite Kriterium für eine Aufnahme in einen Index, der Börsenumsatz,
wird durch eine so genannte Mindestliquiditätsanforderung ersetzt.

Da der MDAX dann auf 50 Mitglieder zusammengestutzt wird,
gilt hier keine Gewinnbedingung. Davon wollen wir aber bei BionTech künftig ausgehen.

Es gibt aber eine weitere Verschärfung der Finanzberichterstattungspflichten.
Die Gesellschaften müssen Quartalsmitteilungen und testierte Jahresabschlüsse
veröffentlichen. das bekommt BionTech hin!

BionTech ist bei XETRA in Frankfurt gelistet.
Da der Wert bereits am Geregelten Markt zugelassen wurde, steigt ebenfalls weiter die Chance
auf die Index-Aufnahme. Die maßgebliche Marktkapitalisierung ent-spricht für die Berechnung
nicht dem Börsenwert aller Aktien des Unternehmens, sondern nur dem Börsenwert des Streubesitzes.

Marktkapitalisierung liegt rd. 26 Mrd.
Streubesitz mittlerweile zwischen 25 -30% 6-7 Mrd

Damit könnte BionTech im MDax unter den ersten 20 landen?
evtl. noch KW 51; falls Neueinstufung MDAX in diesem Jahr noch erfolgt;

nur meine Meinung

Wenn nicht, dann eben nächstes Jahr,
kaufen müssen alle
die INDEX Fonds nachbilden
 

26.11.20 19:42
2

1694 Postings, 245 Tage 0815trader33meikel123 folgende Frage

Biontech ist eine ADR  ...   geht das mit dem MDAX Listing  dann ? und gibt es Belege/ Artikel  für ein mögliches eventuelles  MDAX  Listing in D ?

Ein American Depositary Receipt (auch American Depository Receipt, abgekürzt ADR) oder American Depositary Share ist ein auf Dollar lautender, von US-amerikanischen Depotbanken (depositary banks) in den USA ausgegebener Hinterlegungsschein, der eine bestimmte Anzahl hinterlegter Aktien eines ausländischen Unternehmens verkörpert und an deren Stelle am US-Kapitalmarkt gehandelt werden kann.  

26.11.20 19:46

176 Postings, 213 Tage SubsystemWürde mich auch interessieren ...

Aber die Äußerungen von Meikel klingen schon recht plausibel  

26.11.20 19:52
1

95 Postings, 43 Tage StefanoiederKriminelle

Mafia würde ich gleichsetzen mit dem, was hier an der Börse passiert. Der Kurs wird heute offensichtlich festgehalten, damit er nicht wegläuft. Und wenn einer mit dickem Portemonnaie 10 Euro günstiger einsteigen will, wird auch das möglich gemacht. Es ist wohl Utopie, darauf zu hoffen, dass solche Marktmanipulationen kontrolliert und verboten werden.  

26.11.20 20:02

1694 Postings, 245 Tage 0815trader33könnten den Handel auch aussetzen.....

als Kleinanleger ist man am Ende der Nahrungskette  

26.11.20 20:04

1706 Postings, 2492 Tage eintracht67tja, so ist das stefano...

wenn man wochenlang den täglich sich wiederholenden Kurspushereien...ohne Sinn und Verstand, diverser selbsternannter Hobbyanalysten hier im Forum vertraut, ist man dann irgendwann mal frustriert wenn es doch nur stagniert als schnurstracks Richtung 150,-? ....500,-? usw.

Die Analysten, deren Job es aber ist und dann "NUR" ein Kursziel von 90$ (JPMorgan) oder 120$ (Berenberg) ausgeben, werden dann als unwissend und dumm tituliert....nun ja  

26.11.20 20:06

176 Postings, 213 Tage SubsystemDu erkennst das ja schon richtig Stefanoieder ...

Also könntest du auch deinen eigenen Vorteil daraus ziehen. Die Welt verändert sich immer schneller und man passt sich eben auch an.
Ich bin mittlerweile fast 68 Jahre alt und bin stetig überrascht ob der täglichen Neuerungen, aber ich liebe das. Irgendwann wird es Regularien geben, aber ich lebe lieber ohne
 

26.11.20 20:11

617 Postings, 1526 Tage Whitepaper@eintracht

Wie schon oft erwähnt, schätze ich deine nicht vor Optimismus strotzenden Beiträge. Es tut gut, bei aller Euphorie geerdet zu werden. Aber du bist doch auch schon lange im Geschäft um Kursziele von ?Analysten? zu beurteilen ;-)

Aber ich gebe dir Recht, dass Kursziele, bei allem Optimismus von mir, von 150? in meinen Augen direkt nach Zulassung eher ein Traum als Realität sind...

Wenngleich ich nicht ausschließen möchte, dass sich die Aktie in Zukunft dahin entwickelt. Da muss aber noch was kommen ;-)  

26.11.20 20:12
1

95 Postings, 43 Tage Stefanoiedereintracht

welcher Film spielt sich denn gerade bei dir ab? Ich bin nicht frustriert und deine Psychoanalyse hat keinen Bezug zu meinem Kommentar.  

26.11.20 20:14

1694 Postings, 245 Tage 0815trader33Canada Zulassung Timing

OTTAWA — The chief medical adviser at Health Canada says Pfizer's COVID-19 vaccine candidate could be approved in Canada next month.Dr. Supriya Sharma says the Health Canada review is most advanced . . .
She says Canada is reviewing it alongside the United States and Europe, and expects it will be approved here at the same time it is given emergency authorization in the U.S.

The U.S. Food and Drug Administration is meeting Dec. 10 to consider whether to give the go-ahead to Pfizer.

Canada has a purchase deal to buy at least 20 million doses of Pfizer's vaccine, with the first four million of those on track to arrive before the end of March.

Sharma says she expects the first shipments of the Pfizer vaccine in January but it is possible Canada could begin receiving the first doses before the end of the year.

This report by The Canadian Press was first published Nov. 26, 2020.  

26.11.20 20:17

2053 Postings, 212 Tage AktienQuerdenkerHat schon seinen Grund, dass nebenan gleich zum...

Start die Drei von der Tanke ausgeschlossen wurden...

Mister zweite Liga kennt nur eine Linie und die ist...für hier absolut angemessen.


Ab der ersten Zulassung sind die Einnahmen bei Biontech gesichert und dies in Milliardenhöhe, ab diesen Zeitpunkt werden auch die Kursziele schnell angepasst.
Und mit Aufnahme in den MDax, na warten wir es einfach ab - Mister zweite Liga kann sich ja dann Immer noch ein paar BVB Aktien in sein Spieldepot legen... ;-)  

26.11.20 20:21

176 Postings, 213 Tage SubsystemDachte, die Anpisserei hört mit dem Forensplit auf

Naja ...Diego ist tot  

26.11.20 20:27

1706 Postings, 2492 Tage eintracht67@ whitepaper

ja, Analystenmeinungen lese ich mir zwar durch, deren Kursziele interessieren mich eher weniger. Die werden sowieso immer im Nachhinein der aktuellen Lage angepasst. Allerdings mache ich da auch Unterschiede zwischen renommierten Geldhäusern oder Schmierenblättern wie Aktionär, sharedeals, nebenwerte magazin usw. Die wollen doch nur ihr eigenes Musterdepot auf Vordermann bringen.

...und ganz, ganz hinten an stehen dann die Analysen der Hobbypusher!

@ stefano! Wechsel doch einfach in den anderen thread...da bist´e besser aufgehoben...und tschüss  

26.11.20 20:28

1694 Postings, 245 Tage 0815trader33Zulassung und Kurse

da es mehrere Zulassungen gibt   UK vermutlich die erste, dann EU und USA wird dies vermutlich wieder zur Kursprüngen sorgen und zu Gewinnmitnahmen, also ein Auf und Ab.

Ich schätze mal - ohne das wirklich realitisch beurteilen  zu können wegen fehlenden firmeninternenInfos - mit einem übertriebenen Kursanstieg auf 120 $ kurzfristig (wären so nach 0,84 Umrechnungskurs 100,8 ? max,)  denke alles News / inkl. Zulassung sind eingepreist....

mittelfristig hängt der Aktienkurs von den realistischen  machbaren Umsätzen ab .....die weiß keiner genau über die Jahre, welche Projekte erfolgreich sind und welche floppen.....ohne weitere wirklich  möglich erreichbare  Umsatzwachstumsphantasie wird die Aktie stark zurückkommen in den Folgemonaten...
Ebenso wird u.a. der MIG Fonds wieder Aktien vermutlich verkaufen...
nur meine Meinung  

26.11.20 20:29

1706 Postings, 2492 Tage eintracht67@ querdenker

hast´e da drüben nix zum lesen..oder watt?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln