finanzen.net

Bintec - Der 23.08 rückt näher

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 28.09.06 20:10
eröffnet am: 17.08.06 10:59 von: P.Zocker Anzahl Beiträge: 324
neuester Beitrag: 28.09.06 20:10 von: P.Zocker Leser gesamt: 23249
davon Heute: 7
bewertet mit 19 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13   

17.08.06 10:59
19

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerBintec - Der 23.08 rückt näher

Nächste Woche setzen sich einige Herren und
vielleicht auch ein paar Damen an einen
Tisch und werden wohl entscheiden wie es
mit Bintec weiter gehen soll/wird.

Bis dahin sind es ja nun nur noch wenige
Tage und ich bin der Meinung das es bis dahin
noch zu einem gewaltigen Zock kommen wird.

Denn die Aussichten sind ja wohl "sehr gut"

Der Boden wurde die Tage nun wohl auch über
20 gefunden und wer dabei sein möchte der
sollte bei Zeiten einsteigen. Denn ich schätze
das nun so langsam alles sich vorher noch
eindecken wollen/werden.  

17.08.06 11:00

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerDie letzten NEWS nochmals

BinTec: Einstellung des Insolvenzverfahrens beantragt

08:19 13.07.06

Nürnberg (aktiencheck.de AG) - Die BinTec Communications AG i.I. (ISIN DE0005161004/ WKN 516100) gab am Mittwoch bekannt, dass die Falk Strascheg Holding GmbH, deren alleiniger Gesellschafter Falk Strascheg persönlich und die VEM Aktienbank AG planen, die Gesellschaft aus der Insolvenz zu führen.

Über das Vermögen der Gesellschaft wurde durch Beschluss des Amtsgerichts Nürnberg vom 1. März 2003 das Insolvenzverfahren eröffnet. Im Rahmen des Verfahrens wurde das wesentliche Aktivvermögen der Gesellschaft auf die BinTec Access Networks GmbH übertragen und sämtliche Anteile an dieser Gesellschaft an die Funkwerk AG (ISIN DE0005753149/ WKN 575314) veräußert. Der operative Geschäftsbetrieb wurde im Folgenden abgewickelt und alle zur Insolvenztabelle angemeldeten Forderungen auch mit den Mitteln aus dem Verkauf der BinTec Access Networks GmbH an die Funkwerk AG quotal befriedigt. Einzig verbleibender Gläubiger der Gesellschaft ist Falk Strascheg, dessen Forderung gegen die Gesellschaft aufgrund der Vermögenssituation nicht vollständig befriedigt werden konnte.

Die Falk Strascheg Holding GmbH, Falk Strascheg persönlich und die VEM Aktienbank AG haben nun ein Maßnahmenkonzept zur Herausführung der BinTec aus der Insolvenz erarbeitet. Das Konzept sieht vor, in einem ersten Schritt Vorstand und Aufsichtsrat der BinTec wieder zu besetzen und mit Zustimmung von Herrn Strascheg die Einstellung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Nürnberg zu beantragen. In einem zweiten Schritt soll eine Hauptversammlung einberufen werden. Der einzuberufenden Hauptversammlung soll vorgeschlagen werden, die Gesellschaft fortzusetzen, die Firma der Gesellschaft zu ändern, das Grundkapital herabzusetzen und anschließend wieder zu erhöhen. Im Rahmen der Kapitalerhöhung sollen den Aktionären Bezugsrechte gewährt werden. Der Erfolg des Sanierungskonzepts hängt entscheidend davon ab, ob die einzuberufende Hauptversammlung den vorstehenden genannten Beschlussvorschlägen zustimmt, da Herr Strascheg für diesen Fall seine Bereitschaft signalisiert hat, auf seine Forderung gegenüber der Gesellschaft zu verzichten.

Mit Bestellung eines neuen Aufsichtsrats und Vorstands sowie der Beantragung der Einstellung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Nürnberg wurde der erste Teil des Konzepts umgesetzt. Im Folgenden sollen nun die fehlenden Jahresabschlüsse seit 2004 erstellt, geprüft und festgestellt werden. Die weitere Umsetzung des Sanierungskonzepts kann sich abhängig von den abschließend festzustellenden Zahlen noch verändern.
 

17.08.06 11:01

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerAuch diese noch

""Bintec: Strascheg stellt Forderungsverzicht in Aussicht

13.07.2006 - Bintec soll nun endgültig saniert und aus der Insolvenz geführt werden. Damit konkretisieren sich zuletzt gemeldete Nachrichten (wir berichteten). Im Rahmen der Insolvenz wurden mit einer Ausnahme alle Gläubiger quotal befriedigt. Falk Strascheg ist einziger verbleibender Gläubiger, ?dessen Forderung gegen die Gesellschaft aufgrund der Vermögenssituation nicht vollständig befriedigt werden konnte?, meldet das Unternehmen.

Strascheg ist nun bereit, auf seine Forderung gegenüber Bintec zu verzichten, was die Insolvenz aufheben könnte. Nachdem bereits die Organe des Unternehmens durch das Amtsgericht Nürnberg mit Leuten der VEM Aktienbank, an der Strascheg ebenfalls mit einem kleinen Paket beteiligt ist, neu besetzt wurde, wird ein zweiter Schritt entscheidend für die Sanierung sein. Eine einzuberufende Hauptversammlung soll einem Kapitalschnitt und anschließender Kapitalerhöhung zustimmen. Stimmt die Versammlung zu, verzichtet Strascheg. Nun sollen vom neuen Management erst einmal noch fehlende Jahresabschlüsse erstellt werden.""
 

17.08.06 11:11

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerWas mich auch sehr

positiv stimmt ist das letzte Woche wohl einige
mit einer SL Welle nochmals kräftig geladen
haben weil sie wohl auch die selbe Meinung
haben wie ich. :-)))

Seit dem hat sich bei über 20 ein schöner
Boden gebildet und ab 25 sollte es erst richtig
los gehen.

Und ihr wisst ja wenn erst alle reingehen wird
es nachher teurer. :-)))

Und bis zum 23.08 denke ich werden wir einiges
höher stehen.
 

17.08.06 11:36

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerHAHA

Ja klar wer etwas fetter rein möchte muss
wohl schon einiges hin legen.

Wenn ich mir das Ask so anschau???


Realtime:
11:26:44  0,230  +9,00%  
+0,019  
 Taxe  Stück  
Bid:  11:30:21  0,221  5.700  
Ask: 11:30:21  0,233  3.437  


Ich schätze mal vorsichtig das bis zur 25
nur noch 50 K ungefähr liegen dürften.

Ist aber nur geschätzt. :-)))

Verkaufen tun nur wenige denn wer nun drin
ist der wartet auch mindestens bis zum 23.08
denn da wird er wohl ein wenig mehr bekommen
als jetzt.


 

17.08.06 11:38

274 Postings, 5337 Tage Logicich bin auch dabei

nur der scheissss broker rükt die nicht Raus, sind shcon alle weg ? die Aktien meine ich
 

17.08.06 11:38

274 Postings, 5337 Tage Logicjetzt hab ich die :-) jetzt kannst lossgehen o. T.

17.08.06 11:40

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerKopiert

Ich hätte es nicht besser schreiben können. :-)

"""Falk Strascheg hält ca. 29%. Er wird auch für den positiven Ausgang des Insolvenzplans sorgen, da er auf seine restlichen Forderungen verzichten wird, da Strascheg selbst ca. 7% an der VEM Bank hält!!!
VEM Bank dürfte sich über die RodHoc Bteteiligungs GmbH (ca. 16%) und am Markt eingekauft haben. Schwer zu sagen wie hoch die jetzige Beteiligung aussieht. Ein Streubesitz von ca. 40% wäre realistisch.
Hier sind professionelle Strategen am Werk, die Bintec mit Sicherheit zu neuem Leben verhelfen. Neuer Vorstand und Aufsichtsrat sind mit Bankprofis und Rechtsberatern "gepflastert".
Auf jeden Fall endlich wieder mal eine erstklassige Mantelstory, die noch nicht von vielen Anlegern für ernst genommen wird!
Der Mantel soll übrigens mit einem Unternehmen aus einer Boom-Branche
reaktiviert werden.
Hier wird man u.U. und mit etwas Geduld noch sehr viel Spaß/Erfolg haben!"""
 

17.08.06 11:43

274 Postings, 5337 Tage Logichast du RT ? o. T.

17.08.06 11:45

1318 Postings, 5352 Tage hexieRT 0,233

Das waren wohl grad deine 6000 Mr. Logic *g*  

17.08.06 11:45

7753 Postings, 5261 Tage eufibuJa, ich habe Rt.-Kurse, du etwa nicht? o. T.

17.08.06 11:45

274 Postings, 5337 Tage Logicjop :-) o. T.

17.08.06 11:48

274 Postings, 5337 Tage Logicich leider noch nicht o. T.

17.08.06 12:02

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerSo

Schwarz: sehe ich einen festen Boden.

Rot: da stehen wir momentan

Grün: ab da wird der Run einsetzen

Wie immer meine Meinung.

Ich denke das wir am Montag spätestens
die Grüne Linie durchbrochen haben
werden. :-)  
Angehängte Grafik:
chart.png
chart.png

17.08.06 12:13

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerWer liest auch bei W-O mit?

Habe da nun den Haupt Thread zu Bintec mal
so auf die Schnelle durchgelesen.

Alle sind dort Positiv eingestellt.

Man liest diesmal nicht ein einzigen
ernsthaften Basher. Das ist sehr selten.

Dort wird ganz sachlich diskutiert und
man diskutiert auch die Kursziele.

Also die einen sagen 50 Cent und die anderen
sprechen sogar von 1 Euro. :-)))

Also was soll ich da nun sagen ??? HAHAHA

Gut ich würde mit der Mitte zufrieden sein. :-)  

17.08.06 12:26

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerHAHA

Eben wird aber etwas übertrieben, oder???

"""Sagt doch gleich, dass ihr genauso schlau seid wie ich  dann hoffen wir mal in unserer allgemeinen Unwissenheit um Kurse von 1,50 und somit ne MK von rund 12 Mille. """

Gut ich denke dagegen hätte keiner etwas aber
wir wollen ja am Boden bleiben. :-)))  

17.08.06 12:54

7753 Postings, 5261 Tage eufibuIch bin auch mit dabei...

sollte eigentlich aufwärts gehen...
hurray...  

17.08.06 12:54

14778 Postings, 5761 Tage P.ZockerJa so ist es wohl

"""Die meisten dürften GUT investiert sein mittlerweile und wollen auch nicht verkaufen ! Warum auch ?

Eine bessere Chance wird es kaum dieses Jahr geben. Strascheg ist einziger Gläubiger, sitzt selber im Boot der VEM, kennt die VV´s von Bintec bestens da sie auch bei der VEM als Berater fungieren. Bin mir sogar sicher, dass er der VEM selber den Vorschlag gemacht hat, den Mantel zu reaktivieren. Die VEM ist ja mittlerweile ganz gut platziert und möchte gerade den Bereich "distressed companies" ausbauen.

Reparieren ist immer billiger als neu bauen ... !! """

 

17.08.06 12:55

7753 Postings, 5261 Tage eufibuDa will jemand 102000 Stk, verkaufen? warum? o. T.

17.08.06 12:56
1

14778 Postings, 5761 Tage P.Zocker@ eufibu

Nun will man wohl noch einige rausdrücken.

Bid:  12:50:17  0,227  5.000  
Ask: 12:50:17  0,230  102.000  HAHAHA - Ich sage klarer Fake
 

17.08.06 12:59
1

14778 Postings, 5761 Tage P.Zocker@ eufibu

Der "Verkäufer" muss aufpassen. Wenn ein
etwas größerer Hai kommt werden die mit
einem Schlag weggefressen. HAHAHA

Ich habe ja schon eine andeutung gemacht.
Letzte Woche wurde ein SL Fishing betrieben
schätze ich.

Nun will man sich eben noch selbst billig
eindecken vor dem 23.08

Wer hier ein SL setzt der gehört .........

Ich halte meine schön fest und ab ??? werde
ich noch schön nachlegen. :-)))  

17.08.06 12:59

7753 Postings, 5261 Tage eufibu@P.Zocker

Da will jemand verunsichern und stellt einen Batzen rein.
Derweil die andern schnell verunsichert billig verkaufen, kauft derjenige diese Billigschnäppchen ein.  

17.08.06 13:01

14778 Postings, 5761 Tage P.Zocker@ eufibu

Unsere Postings überschneiden sich. Hast du die
Tage German Broker gesehen.

Da standen auch mal 50 K im Ask bei ???

Und Zack auf einmal waren sie genommen. HAHAHAHA

Der sie nahm hat sie dann wohl die Tage auch mit
50 % Gewinn wieder verkauft. :-)))

Ja so gehen diese Spiele eben.  

17.08.06 13:05

213 Postings, 5218 Tage cenicienta@p.zocker

wie kommst du auf den 23 august?????
grüße
ceni  

17.08.06 13:09

7753 Postings, 5261 Tage eufibuJa, hab ich gesehen

bei German Brokers bin ich allerdings jetzt rausgeblieben. War mir doch etwas zu heiß, auch wenn die jetzt gerade wieder ansteigen.
Hier bei Bintec, die 102000 hier werden glaub ich auch bald wegschmelzen wie die heißen Semmeln. Bei GB wars genauso.
 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
BASFBASF11
NikolaA2P4A9
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750