finanzen.net

GDL = verrückt?

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 07.11.14 22:36
eröffnet am: 18.10.14 10:17 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 180
neuester Beitrag: 07.11.14 22:36 von: Terrorschwe. Leser gesamt: 10884
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

18.10.14 10:17
7

3884 Postings, 3369 Tage 2141andreasGDL = verrückt?

mehr lohn weniger arbeiten - von einer 37 Std. Woche würde ich auch gerne träumen

ich hab gar nicht mehr gewusst das es das überhaupt noch gibt! - und dann auf 35 runter ..wahnsinn

on Top gleich noch 5% mehr Lohn


http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...l-ist-lang/10073594-2.html
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
154 Postings ausgeblendet.

07.11.14 12:46
2

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenorns muas i scho sogn

gnädigste, dos krokodü fohrt bei uns scho wieda!!!innocent?

 

07.11.14 12:46
2

4990 Postings, 2464 Tage Gibich#153f. Focus ist für´n Lokus.

Nichtsdestoweniger bleibt festzuhalten, dass in Zeiten einer GROKO ein Streik, der ansatzweise Züge eines politischen Streiks aufweist, kein überraschendes Naturereignis ist, sondern einer logischen Entwicklung entspricht.


Dass niemand dieses verpönten Begriff auszusprechen wagt, auch nicht das CDU-Mitglied Weselsky, versteht sich von selbst; ebenso, dass es genügend Gründe gibt, trotz der insgesamt abflauenden Medienhetze - in diesem Punkt habe ich eine andere Wahrnehmung als  T.F. in #154 - die Aussichten auf einen durchschlagenden Erfolg des Streiks mit Skepis zu beurteilen. Ob #155 dieser Skepsis entgegenkommt, ist momentan schwer zu beurteilen.--

Quasi-historischer Hinweis:
http://politischer-streik.de/
 

07.11.14 12:50

4990 Postings, 2464 Tage Gibich*lol* Rossipotti ?

 
Angehängte Grafik:
rossipotti.gif
rossipotti.gif

07.11.14 12:52
1

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenwos mornst domit!

dos is a drochn und ka kroko!!°!!°undecided?

 

07.11.14 12:58
1

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenhost dos gwußt

dos am mittelolter strok worn ist, de hondworka mit de lehrbubn hobn dos gmocht!!!!

http://www.pm-magazin.de/r/mensch/nach-welchen-regeln-wird-gestreikt


gnädigste, dos is nix besonderes dos mit der gdl!!!!

 

07.11.14 13:01
2

95440 Postings, 6884 Tage Happy EndWarum dieser Bahnstreik richtig ist

Der Streik der GDL hat durchaus seine Berechtigung und ist wichtig für Deutschland. Viele Gewerkschaften beleben das Geschäft.
 

07.11.14 13:03
1

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenund no wos

a krokodü is a krokodü, dos dos mol klor is!!!

http://de.wikipedia.org/wiki/Krokodil_(Lokomotive)

 

07.11.14 13:20
1

16898 Postings, 2537 Tage Glam MetalWeselsky übernimmt Beratertätigkeit bei ADAC-Bus

So oder ähnlich wird die Überschrift lauten, wenn die Basis diesen Holzkopf aussortiert hat.

Der ist genau so ein Glattarsch wie Bahr, Niebel, Koch  und der Rest dieser Mischpoke.  

07.11.14 13:21
1

24541 Postings, 6765 Tage Tony Ford#155

Nicht alle Lokführer sind streikberechtigt, u.a. gibt es vor allem in den alten Bundesländern noch eine gewisse Anzahl an verbeamtete Lokführer.
 

07.11.14 13:36
1

11119 Postings, 3707 Tage bashpusher999#161

Dass viele Gewerkschaften das Geschäft beleben stimmt zwar, allerdings nur das Geschäft der Gewerkschaften, nicht das der betroffenen Unternehmen. Ich möchte keine italienischen Verhältnisse, wo jede Krümelgewerkschaft in der Lage ist, den ganzen Betrieb lahmuzulegen und sich der Arbeitgeber statt mit einem gleich mit mehreren profilneurotischen Gewerkschaftsbossen anlegen muss, die für die gleiche Arbeitnehmergruppe streiten.

Dieser Weselsky ist ein Kasper von diesem Schlag. Dem geht es nur um Profilierung. Zahlreiche Lokführer haben das erkannt und sind nicht mehr Willens, sich als Waffe für den Kampf konkurrierender Gewerkschaften für die Interessen des Zugpersonals missbrauchen zu lassen. Den Lokführern geht es um ihre Interessen, was völlig legitim ist und die haben sie weitgehend erreicht. Das Zugpersonal hat eine eigene Gewerkschaft, die die Mehrzahl der Mitarbeiter vertritt.  
-----------
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

07.11.14 13:43

5640 Postings, 2370 Tage K.Ramel# 161 Danke Happy End - diesen Kommentar-Link



hab ich bisher vermisst .....

Gut, was er da so sagt und
Gut, daß Du das hier reinstellst !  

07.11.14 14:00
1

129861 Postings, 5839 Tage kiiwiiLandesarbeitsgericht Hessen macht Vergleichsvor-

schlag
FRANKFURT (dpa-AFX) - Auch das Landesarbeitsgericht Hessen startet einen Versuch, den Lokführerstreik mit einem Vergleich zu beenden. Der Vorsitzende ...
 

07.11.14 14:05
2

9149 Postings, 4900 Tage TrilonerDie Gerichte

könne auch hier nicht intervenieren.Streik bleibt Streik.Solange sich die Bahn AG und deren Eigentümer sich nicht für das Richtige und Vernünftige entscheidet ,fahren alle weiter  mit Bussen durch Deutschland...und stehen halt im Stau ....

1750.- für ein Lokführer ist doch ein völliger Witz.Der Grube kriegt 1700 Mal soviel...
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

07.11.14 14:21
1

6884 Postings, 3128 Tage ChartlordZum Thema Streikbrecher

noch ein Auszug aus dem Postforum :

Tibesti hat sich da viel Mühe gegeben, aber ich glaube nicht, dass singen das ist, worauf es ankommt sondern rufen ! Ich denke da vor allem an die Streikbrecher, die sich die Züge schnappen und losfahren.
Sie müssen da mit unerwarteten Schwierigkeiten rechnen.
Mitten auf den Gleisen wird dort eine Gestalt auf die Züge warten, eine Gestalt mit "langem grauen Bart, spitzem Hut". Er wird sich auf einen langen knorrigen Stab stützen und auf die Züge der Streikbrecher warten. Dann in direkter Sichtweite des lokführenden Streikbrechers den Stab anheben und mit mächtiger magischer Kraft eine Glyphe des Streikes auf den Bahndamm schlagen, so dass jeder die Erschütterung und die Blitze wahrnehmen kann. Und mit lauter sonorer Stimme wird sie rufen.

"Du kannst nicht vorbei !"

Dann erst wird man erkennen, mit welchen Mächten die GDL im Bunde ist.
Und zu den Fahrgästen dieser Züge wird er rufen :

"Flieht, nein lauft, ihr Narren !"

(grins)

So weit der Auszug aus diesem Thread.

Man merkt aber an den Beiträgen, dass die allermeisten nicht die Bohne Ahnung von dem haben, was da abgeht. Hier geht es nicht um Tarifverträge sondern um das Tarifrecht selbst, das mit einer einzigen Unterschrift, die die Bahn verlangt, abgeschafft werden soll. Nur wer sich genau auskennt, weiß dass mit dieser Unterschrift jede, aber wirklich jede Gewerkschaft abgeschafft werden kann, weil das paritätische Tarifrecht ebenso die paritätische Friedenspflicht verlangt. Noch kann jede Gewerkschaft für sich selbst verhandeln und ihre Rechte im Arbeitskampf durchsetzen. Mit der Unterschrift aber könnten selbst die Arbeitgeber eine Scheingewerkschaft gründen und könnten selbst mit einem einzigen Mitglied einfach die Einigung unter allen Gewerkschaften ablehnen um so mit dieser Scheingewerkschaft einen Tarifvertrag abschließen, der jeden Arbeitskampf verhindern würde.

Recht ist auch Rechtstaktik.

Der Chartlord  

07.11.14 14:52
2

5640 Postings, 2370 Tage K.RamelArbeitgeber-freundliche Scheingewerkschaften.....



darf man als Horrorszenario schon im Hinterkopf haben, wenn man die Bemühungen von Regierungsseite (vertreten von Frau Nahles) so beobachtet....

Lokführer, Fluglotsen, Herr Montgomery und seine angestellten Krankenhausärzte, Schleusenwärter

sie alle fielen dann in die staatlicherseits vorgegebenen Topf der Einheitsgewerkschaft.

Leichter unter Kontrolle zu halten.

Einfach Deckel drauf und gut isses ?

Mahlzeit !  

07.11.14 15:02
1

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenraml i besteh auf

LOKFAHRER und nicht LOKFÜHRER!!!! dass ise eine grasse diskriminierung gegen üba dem AUTOFAHRER!!!!


sonst gibts den nächste streik!!!!frown



 

07.11.14 15:03

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenod schreibst du auch

BUSFÜHRER, he!?yell

 

07.11.14 15:05

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenan den threadöffner

wenn der raml wida "lokführer" schreibt, dann krasse sperrren!!smile?

 

07.11.14 15:07

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenraml

07.11.14 15:09
2

3884 Postings, 3369 Tage 2141andreasDer "Bahnsinnige"

zettelt den "Monsterstreik" an

siehe Bild ;)  

07.11.14 15:13
1

22604 Postings, 2482 Tage waschlappenise das der

fahrer oder der führer!?innocent?

 

07.11.14 20:48
2

24541 Postings, 6765 Tage Tony Fordirgendwie komisch...

seit dem GDL-Konflikt ists um Kobane ziemlich ruhig geworden.
Wieder eine Sau, die man durchs Dorf treibt.  

07.11.14 20:54
1

39102 Postings, 6783 Tage Dr.UdoBroemmeUnd ab Montag ist wenigstens auch das

Wiedervereinigungsgeschwurbel vom Tisch, von dem man rund um die Uhr auf allen Kanälen seit Wochen verfolgt wird.
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

07.11.14 22:36
1

17305 Postings, 4255 Tage Terrorschweinerstmal 8 wochen winds of change

-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Angehängte Grafik:
28523532.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
28523532.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Post AG555200
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Amazon906866
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T