Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 607 von 613
neuester Beitrag: 22.01.21 23:48
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 15317
neuester Beitrag: 22.01.21 23:48 von: Exxprofi Leser gesamt: 2646211
davon Heute: 327
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 605 | 606 |
| 608 | 609 | ... | 613   

27.11.20 12:30

1614 Postings, 2656 Tage henri999"TV-Werbemarkt besser als erwartet"

27.11.20 14:14

1614 Postings, 2656 Tage henri999Gut: P7S1-Entertainment auf Amazon Prime verfügbar

German commercial broadcaster ProSiebenSat.1?s Seven One Entertainment arm has made its pay TV channels ProSieben Fun, SAT.1 emotions and Kabel Eins Classics available on Amazon Prime Video.

https://www.digitaltveurope.com/2020/11/27/...and-on-amazon-channels/  

30.11.20 12:37

69 Postings, 102 Tage Oskar2020Ist ruhig hier geworden

Glaubt jemand noch an die Übernahmestory?  Irgendwie winken alle ab.  

30.11.20 20:53

1669 Postings, 1690 Tage Korrektor#15154

Hat daran jemals jemand geglaubt? - Ist ja nicht die Story hinter der Aktie.

Uns lese mal die Nachrichten vom Unternehmen. Z.B. die letzten Aussagen des CEO. Der November 2020 verkauft sicht im Free TV besser als der November 2019. Starkes Programm im Free TV. Das Internetgeschäft boomt - man hat da führende Portale. Börsengang der Datingsparte anvisiert. Fokussierung läuft. Man darf auf keinen Fall den CEO unterschätzen.

Ich rechne absehbar mit neuen Höchstkursen jenseits der 50 Euro.  

01.12.20 12:00

16 Postings, 1063 Tage Markus9436Kurs stabil

Die Genehmigung von der Katellbehörde zum Verkauf von Windstar Medical ist auch noch ausstehend , sollte auch noch in Dezember kommen.
Das würde wieder für Aufwind sorgen. Was mir zurzeit gut gefällt ist das Rainer Beaujean somit auch den Verschuldungrad reduzieren will, jetzt brauchen wir noch einen guten Dezember mit Werbeeinnahmen und dann kanns weiter gehen. Finde zurzeit die Zunkunftprognose gut , Corona sollte sich die nächsten Monate mit den Impstoff auch auflösen. Schauen wir mal ob die Börse auch die Zukunft honoriert.  

01.12.20 22:52

19327 Postings, 6373 Tage harry74nrw12,50 wieder greifbar..

2021 Jahresverlauf wird gut
IPOs kommen  

02.12.20 07:45

8 Postings, 242 Tage Mr_Green20+ Fragen

Wie schätzt Ihr hier die Chance auf einen Kurs auf 2018er Niveau ein?  

02.12.20 18:32

669 Postings, 269 Tage DaxHHGanz Ehrlich?

14? sind für ProSieben schon so weit weg wie der Mond. Ich denke nicht das die Aktie noch mal in den Bereich über 25? kommt. 15-17 Euro wäre schon gut aber zur Zeit noch unvorstellbar.

 

02.12.20 20:41
1

546 Postings, 1860 Tage ExxprofiDifferenzierte Betrachtung

Man kann die Aktie wahrscheinlich nicht wie eine normale Aktie, die mit einem Index korreliert, betrachten.

a) Anfälligkeit für Shortattacken

Aufgrund der guten Handelbarkeit ist die Aktie ein dankbares Ziel von Hedgefonds, zuletzt hat das Interesse daran wohl nachgelassen.

b) Unklare Strategien der Großaktionäre

Zumindest Mediasat und CS scheinen ein Spielchen mit dem Markt zu spielen, "Hausanalysten" unterstützen dies mit merkwürdigen Kurszielen, mittlerweile gegen die überwiegend positive Mehrheit.

c) Technische und fundamentale Bewertung

Die Aktie hat ein gutes Stück einer Bodenbildung bewältigt, allerdings noch nicht abgeschlossen.

Lässt man die Punkte a) und b) außer Betracht, dann ist die Aktie aufgrund der Geschäftsaussichten bzw. der sich am Horizont abzeichnenden Erholung des Gesamtmarktes sicher noch unterbewertet. Mit der Zahlung einer Dividende würde auch wieder mehr Vertrauen unter den Aktionären gewonnen. Wenn es dem Management unter R. Beaujean gelingt, die Problembereiche in den Griff zu bekommen, halte ich deutlich höhere Kurse für möglich (ohne Übernahmephantasie). Spätestens Ende 2021 sollten die Fundamentaldaten für gute Aussichten in 2022 (auch IPO Datingportale) eingepreist sein.

Wir werden sehen ...  

03.12.20 17:44

457 Postings, 1079 Tage Kowalski100Interessant..

Ab 16:00 aber richtig FETTE Umsätze auf Xetra! Das hat sicher irgendeinen Grund..  

04.12.20 06:14

669 Postings, 269 Tage DaxHHCorona wird uns noch die nächsten Monate

Intensiv beschäftigen. Ich werde eventuell erstmal wieder aussteigen.
Was erstmal positiv klang mit den Impfstoffen entpuppt sich teilweise als Luftnummer. Astrazeneca hat die Studie verbockt deshalb gibt es dieses Jahr mit aller Wahrscheinlichkeit keinen Impfstoff. Pfizer kann statt 100 Millionen Dosen für dieses Jahr nur 50 Millionen  liefern. Moderna soll ca. 20 Millionen Dosen liefern können und im ersten Quartal 2021 125 Millionen wovon nur 1/5 für Länder außerhalb der USA bestimmt sind. Also bis ins Frühjahr gibt es kaum Impfstoff. Die Fallzahlen in Deutschland sinken nicht trotz Teil Lockdown. Es wurde nicht geschafft schnelltests für Pflegeheime und Schulen zu organisieren (Für mich ein Totalversagen). Einige Hardliner in der Politik plädieren schon für härtere Maßnahmen.  

04.12.20 09:05

16 Postings, 1063 Tage Markus9436Corona

Corona wird uns sicherlich noch eine Zeit begleiten, aber positv ist das ein Impfstoff zur Verfügung steht . Der vermutlich noch Ende das Jahres zugelassen wird und die produzierten Impdosen sollten für dieses Jahr sprich 1-2 Wochen noch ausreichen , weil so schnell kann eh nicht geimpft werden. Die Problematik besteht natürlich das die Maßnahmen in Deutschland noch verschärft werden, könnte natürlich dann wieder Auswirkungen auf das erste Quartal von Prosieben haben( das meistens eher schwach ist ) . Aber auf das nächste Jahr gesehen blicke ich eher positiv auf Prosieben vermute auf den Finanzvorstand Rainer Beaujean ist verlass er versucht wieder Werte für die Anleger zu schaffen, durch Verkauf von Unternehmensteilen und IPO 2022. Sein Vita wenn man anschaut ist sehr bemerkswert. Wenn man den Aktienkurs momentan betrachtet sind wir gerade mal auf Vor- Coronaniveau , obwohl die Zunkunft zurzeit sehr gut aus sieht .    

04.12.20 12:50

546 Postings, 1860 Tage Exxprofi@henri999

Wenn die Aufwärtsflagge mit Schlusskursen deutlich über 13,01 (bisheriges Verlaufshoch) verlassen wird, ist eine Fortsetzung des Aufwärtstrends möglich. Mein Kursziel wäre dann 14,40 ca. um den Verfallstermin. Könnte noch mal spannend werden.  

04.12.20 15:28

1614 Postings, 2656 Tage henri999Exxprofi, ja das wäre wirklich gut, weil ....

.... dann mein Call-OS PX4A6A7 nach monatelanger Wartezeit endlich wieder in den schwarzen Zahlen wäre. Corona hat die Talsohle arg verlängert, aber in den restlichen 12 Monaten (Verfall 12/21) wird das schon noch klappen.  

04.12.20 18:16

1614 Postings, 2656 Tage henri999Korrektur zu #15167

Die korrekte OS-Nr. lautet PX4A6A (also ohne die "7" am Ende)  

07.12.20 19:32

669 Postings, 269 Tage DaxHHBin kein Prophet aber

denke mir durch neue Einschränkungen könnte der Kurs nochmal kurzfristig bis auf ca. 11,50? einbrechen.  

08.12.20 08:46

1614 Postings, 2656 Tage henri999JPMorgan denkt da anders: Kursanhebung auf 19,50

08.12.20 09:31

1614 Postings, 2656 Tage henri999Special Service für DaxHH: Die Kursziele der ....

...  Konkurrenz. Ich hoffe, dass Du die Ankündigung des Ausstiegs (#15163) NICHT umgesetzt hast.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...dia-se-aktie-ein-9565395

PS: Die 3 unsinnigen und unseriösen Sell-Empfehlungen kann man wohl nicht ernst nehmen.  

Seite: 1 | ... | 605 | 606 |
| 608 | 609 | ... | 613   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln