Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Seite 11 von 64
neuester Beitrag: 04.03.21 22:31
eröffnet am: 06.09.18 13:58 von: tzadoz77 Anzahl Beiträge: 1600
neuester Beitrag: 04.03.21 22:31 von: Tantis Leser gesamt: 288194
davon Heute: 94
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 64   

12.12.18 23:53

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoePositive newsflow

Und offene Art.

Die machen alles richtig  

13.12.18 00:34

153 Postings, 842 Tage Fossibär71ok,

danke für Deine schnelle Reaktion. Sind paar gute Argumente dabei. Sehe das hier auch mal auf zwei Jahre Sicht, dann werde ich das für mich neu bewerten. Sehe evtl, größere Kursanstiege mit beginn von Q1 2019  

13.12.18 15:33

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeSehr sehr positiv schon wieder

Chemesis International Inc. gibt Zustimmung zu OTCQB-Uplisting bekannt

GlobeNewswireDecember 12, 2018, 21:07 GMT + 1

VANCOUVER, BC, 12. Dezember 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das ?Unternehmen? oder ?Chemesis?) ist stolz darauf, das bekannt zu geben Zustimmung der OTC Markets Group zur Aufwertung und Notierung der Stammaktien des Unternehmens am OTCQB Venture Market.

Chemesis wird am 13. Dezember 2018 unter dem Symbol ?CADMF? gehandelt. Die Stammaktien des Unternehmens werden weiterhin an der Canadian Securities Exchange unter dem Symbol ?CSI? und an der Frankfurter Börse unter dem Symbol ?CWAA? gehandelt.

"Der OTCQB-Markt bietet internationalen Anlegern eine erhöhte Aufmerksamkeit", sagte Edgar Montero, CEO von Chemesis. ?Diese Notierung wird es Chemesis ermöglichen, seine Aktionärsbasis zu erhöhen, indem es sich für internationale Investoren leicht zugänglich macht. Das Unternehmen wird seinen Geschäftsplan weiter umsetzen und ist der Ansicht, dass diese Auflistung ein entscheidender Schritt für sein langfristiges Wachstum ist. "

 

14.12.18 21:55

153 Postings, 842 Tage Fossibär71Es scheint so...

als wären wir durch das Tal der tränen durch. Bislang ein schöner step nach oben, heute.  

14.12.18 21:58

714 Postings, 2517 Tage chefchenMühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

14.12.18 23:06

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeWow

CHEMESIS ist der Gewinner des Tages wenn's um +% geht.
Charttechnisch gesehen sollte sich die grüne Welle so allmählich vortsätzen.  

15.12.18 20:22

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeFortsetzen

17.12.18 12:09

121 Postings, 1134 Tage TriaDanielNewsflow

Das hoert sich doch alles wirklich vielversprechend an. Bin eingestiegen und hoffe auf das mittelfristige Kursziel:) Let's go!  

17.12.18 12:33

1929 Postings, 2975 Tage tzadoz77@TriaDaniel

Überlege dir lieber ein eigenes Kursziel. Denn dieses Kursziel wird von denen schon seit Monaten genannt.

Bei 500T $ ist es wohl eher ein weiteres kleines Puzzleteil auf dem Weg zum Erfolg. Und nichts großes. Die letzte Meldung über Purto Rico fand ich da wichtiger.
Solange ich dieses Produkt nicht kenne, kann ich es auch schlecht beurteilen. Da warte ich mal ab, bis auf der Homepage darüber etwas zu lesen ist.  

17.12.18 15:40

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeNEWS

DGAP-News: Chemesis International Inc. / Schlagwort(e): Produkteinführung/Expansion Chemesis International Inc.: CHEMESIS INTERNATIONAL INC. ERWIRBT VIVERIAN CBD PRODUKTKATALOG 17.12.2018 / 09:11 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CHEMESIS INTERNATIONAL INC. ERWIRBT VIVERIAN CBD PRODUKTKATALOG

Kurz vor der Unterzeichnung der Farm Bill 2018, werden in den USA die CBD-Vertriebskanäle zum Mainstream 17. Dezember 2018. Vancouver, British Columbia. - Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (das "Unternehmen" oder "Chemesis") gibt die Übernahme von Viverian bekannt, einer aus Hanf gewonnenen CBD-Produktlinie, die ein gesundes Leben fördert und den Verbrauchern schnelle und einfache Methoden für den Konsum bietet. Diese CBD-Exklusivmarke ist über eine Online-E-Commerce-Plattform mit aktuellem Vertrieb in Arizona, Nevada und Florida erhältlich. Chemesis wird 2019 seinen Einzelhandel in zusätzlichen Staaten für den Online-Versand ausbauen, sobald staatliche Vorschriften für die Herstellung und den Vertrieb von CBDs festgelegt sind.

Die Produktpalette umfasst CBD-Tinkturen sowie Kapseln, die beim Einschlafen, zur Entspannung, Konzentrationssteigerung, Linderung von Beschwerden und Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens helfen können. Diese Produkte wurden im Labor getestet, sind THC-frei und bestehen zu 100% aus pflanzlichen Bestandteilen. Chemesis hat die GMP-Herstellung von Drittanbietern für diese Produkte sichergestellt.

Die erwartete Verabschiedung der US-amerikanischen Farm Bill für 2018 schafft weitere Klarheit für CBD-Produkte aus Hanf auf Bundesebene. Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass der CBD-Markt bis 2020 auf über 2,1 Milliarden US-Dollar anwachsen könnte, wobei der Umsatz mit 450 Millionen US-Dollar aus Hanfquellen stammen wird. Die Gesetzesvorlage befindet sich in der Endphase und hat sowohl den Senat als auch das US-Repräsentantenhaus bereits durchlaufen, was die Übernahmen von Viverian für Chemesis umso bedeutender macht.

"Wir freuen uns sehr, einen hochwertigen CBD-Produktkatalog für Verbraucher anbieten zu können, der THC-frei ist", sagte Edgar Montero, CEO von Chemesis. "Mit der erwarteten Verabschiedung der Farm Bill sind wir der Ansicht, dass wir das Unternehmen so positionieren, dass die steigende Nachfrage nach hochwertigen CBD-Produkten aus Hanf bedient werden kann."

Im Rahmen dieser Akquisition für die Produktlinie Viverian wird das Unternehmen am 14. Dezember 2018 Aktien in Höhe von 500.000 USD zahlen.

 

17.12.18 15:42

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeChemesis startet richtig durch!!

Zum Glück hab ich mein EK nochmal Start gesenkt

Verkaufen werde ich bei 3?
Kein Cent früher  

17.12.18 15:51

121 Postings, 1134 Tage TriaDanielWann gibt es Q2/2019?

Hey Huster,

wann ungefaehr ist mit dem naechsten Zahlen zu rechnen? Februar?  

17.12.18 17:50

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeMitte bis Ende Februar

17.12.18 20:08

153 Postings, 842 Tage Fossibär71Wenn man sich den Kurs heute,

ansieht ist die Chance zum senken noch nicht durch.  

17.12.18 20:49

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeSehr schade

Dass Chemesis trotz überragender Leistungen wegen des gesamten Cannabis Marktes leiden muss.

Sowas ist total schade.  

17.12.18 21:24

153 Postings, 842 Tage Fossibär71Na ja, hab mal wieder paar Kohlen nachgelegt,

in der Hoffnung dass sich in Q1 mal was spürbares ergibt.
Andere Frage: Hat Chemesis schon Anstrengungen bezgl. eines Full Listing an der Nasdaq unternommen?  

17.12.18 22:38

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeMacht das Sinn fossibär?

Wäre das nicht eher nachteilig im Moment ?  

18.12.18 00:09

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeNew York times

Der Gouverneur Andrew M. Cuomo kündigte an, dass er nächstes Jahr die Legalisierung von Freizeit-Marihuana vorantreiben werde. Dies könnte zu einem jährlichen Umsatz von über 1,7 Milliarden US-Dollar führen und New York mit mehreren Nachbarstaaten in Einklang bringen.

Der mit Spannung erwartete Vorschlag kam am Montag in einer Rede in Manhattan, in der der Gouverneur seine Agenda für die ersten 100 Tage seiner dritten Amtszeit darlegte. Herr Cuomo formulierte die Rede als Reflexion darüber, was Franklin Delano Roosevelt - der ehemalige Präsident, der früher selbst ein New Yorker Gouverneur war - heute tun würde, indem er pauschale Rhetorik über amerikanische Ideale mit ominösen Warnungen über die Schwächen der Trump-Regierung mischte.

Die Rede, die im Hinblick auf ein nationales Publikum gehalten wurde, könnte die langsam brennenden Spekulationen über die Ehrgeiz von Präsident Cuomo verlängern. Es zeigte auch auffallend, wie sich der Gouverneur in seinen acht Amtsjahren nach links entwickelte, von einem geschäftsfreundlichen Zentristen, der Marihuana als "Gateway-Droge" betrachtete, bis hin zu einem selbsternannten progressiven Ruf nach Freizeit-Marihuana, Steuern für die Reichen und ein Verbot von unternehmensspezifischen Spenden.

"Tatsache ist, dass wir zwei Strafjustizsysteme hatten: eines für Wohlhabende und Wohlhabende, und eines für alle anderen", sagte Cuomo, bevor er den Vorschlag für Cannabis vorstellte die afroamerikanischen und Minderheitengemeinschaften. ?

"Lassen Sie uns die Verwendung von Freizeit-Marihuana durch Erwachsene legalisieren", fügte er hinzu.

Zehn andere Bundesstaaten und Washington, D.C., haben Marihuana für die Freizeit legalisiert und geben die neuen Steuereinnahmen für eine Reihe von Initiativen aus, darunter Schulen und Transport.

Die Idee wird voraussichtlich Unterstützung in Albany gewinnen, wo die Demokraten im November den Staatssenat gefangen nahmen. Mitglieder der Versammlung, die von New Yorker Demokraten dominiert wird, haben eine solche Maßnahme ebenfalls unterstützt.



×

ALLE

NEWS

VIDEOS

SHOPPING

BILDER

MAPS

BÜCHER

FLÜGE

SUCHOPTIONEN

Traditionally, governors outline their priorities for the year in a State of the State address in January. But Mr. Cuomo said he wanted to lay out hi... Mehr

Englisch---------------Sprache erkennenAfrikaansAlbanischAmharischArabischArmenischAserbaidschan­ischBaskischBengalischBirmanischBosnischBulgarischCebuanoChinesis­ch (traditionell)Chinesisch (vereinfacht)DänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinni­schFranzösischGalicischGeorgischGriechischGujaratiHaiti-Kreolisch­HaussaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländisch­ItalienischJapanischJavanischJiddischKannadaKasachischKatalanisch­KhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaotischLateinL­ettischLitauischLuxemburgischMadagassischMalaiischMalayalamMaltes­ischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNor­wegischNyanjaPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänisch­RussischSamoanischSchottisches GälischSchwedischSerbischShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowen­ischSomaliSpanischSuaheliSüd-SothoSundanesischTadschikischTamilTe­luguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUsbekis­chVietnamesischWalisischWeißrussischWestfriesischXhosaYorubaZuluE­nglisch

Traditionell geben die Governors ihre Prioritäten für das Jahr in einer Adresse des Staates State of State im Januar an. Herr Cuomo sagte jedo...Mehr

FinnischSpanisch---------------AfrikaansAlbanischAmharischArabisc­hArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBirmanischBosnischBu­lgarischCebuanoChinesisch (traditionell)Chinesisch (vereinfacht)DänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinni­schFranzösischGalicischGeorgischGriechischGujaratiHaiti-Kreolisch­HaussaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländisch­ItalienischJapanischJavanischJiddischKannadaKasachischKatalanisch­KhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaotischLateinL­ettischLitauischLuxemburgischMadagassischMalaiischMalayalamMaltes­ischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNor­wegischNyanjaPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänisch­RussischSamoanischSchottisches GälischSchwedischSerbischShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowen­ischSomaliSpanischSuaheliSüd-SothoSundanesischTadschikischTamilTe­luguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUsbekis­chVietnamesischWalisischWeißrussischWestfriesischXhosaYorubaZuluD­eutsch

Feedback

Zu Englisch wechseln

Traditionell geben die Governors ihre Prioritäten für das Jahr in einer Adresse des Staates State of State im Januar an. Herr Cuomo sagte jedoch, dass er seine Pläne frühzeitig darlegen wollte, in Erwartung der ersten Legislaturperiode eines Jahrzehnts, in dem die Demokraten beide Häuser der Legislative kontrollierten.

Diese Pläne reichten von der Bekämpfung des Klimawandels bis zum Schutz von Menschen ohne Papiere. Andere Maßnahmen, für die er seine Unterstützung erklärte, umfassten längere Wartezeiten für den Kauf von Waffen; Staukalkulation, um das verfallene U-Bahn-System der Stadt zu finanzieren; und die Beendigung der Leerstandsabbrüche, die es Vermietern ermöglicht, bestimmte Wohnungen vom Mietschutz zu entfernen, wenn sie leer sind.

Er versprach außerdem, weitere 50 Milliarden US-Dollar in die Infrastruktur zu investieren und Patienten mit vorbestehenden Erkrankungen zu schützen, unabhängig davon, was auf Bundesebene geschieht. Das New York Health Act, das ein einheitliches Krankenversicherungssystem schaffen würde, wurde jedoch nicht gebilligt.

Ein bemerkenswerter Vorschlag von Herrn Cuomo war die Überarbeitung der Wahlgesetze des Staates. Darüber hinaus bekräftigte er seine Forderung nach einem Ende des L.L.C. Schlupfloch, eine Bestimmung des staatlichen Rechts, die es den Unternehmen erlaubt, die Grenze des politischen Gebens zu überschreiten, sagte der Gouverneur zum ersten Mal, dass New York Unternehmen absolut verbieten sollte, denjenigen zuzustimmen, die ein gewähltes Amt anstrebten.

"Verbieten Sie Unternehmensbeiträge zu politischen Kandidaten, Punkt", sagte er.

Es war eine bemerkenswerte Proklamation eines Gouverneurs, der für seine Fähigkeit zur Spendensammlung bekannt ist (und fürchtet), die zum großen Teil von großzügigen Unternehmensspendern angeheizt wurde. Diese Tatsache war bei den am Montag anwesenden Personen nicht verloren: Herr Cuomo wurde zweimal von Zwischenrufern unterbrochen, darunter auch von einem, der rief: "Cuomo kümmert sich nur um Unternehmen!"

Zweiundzwanzig Staaten erlauben keine Kampagnenbeiträge von Unternehmen.

Herr Cuomo wiederholte auch seine Aufforderungen zur Einführung der automatischen Wählerregistrierung, zur Stimmabgabe per E-Mail und zur vorzeitigen Abstimmung und schlug vor, den Wahltag zu einem Staatsfeiertag zu machen. New York ist einer von nur 12 Staaten, die derzeit keine vorzeitige Stimmabgabe zulassen.

×

ALLE

NEWS

VIDEOS

SHOPPING

BILDER

MAPS

BÜCHER

FLÜGE

SUCHOPTIONEN

Compared to his other proposals, the marijuana idea received just a passing mention, despite the attention it has captured among policy won... Mehr

Englisch---------------Sprache erkennenAfrikaansAlbanischAmharischArabischArmenischAserbaidschan­ischBaskischBengalischBirmanischBosnischBulgarischCebuanoChinesis­ch (traditionell)Chinesisch (vereinfacht)DänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinni­schFranzösischGalicischGeorgischGriechischGujaratiHaiti-Kreolisch­HaussaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländisch­ItalienischJapanischJavanischJiddischKannadaKasachischKatalanisch­KhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaotischLateinL­ettischLitauischLuxemburgischMadagassischMalaiischMalayalamMaltes­ischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNor­wegischNyanjaPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänisch­RussischSamoanischSchottisches GälischSchwedischSerbischShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowen­ischSomaliSpanischSuaheliSüd-SothoSundanesischTadschikischTamilTe­luguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUsbekis­chVietnamesischWalisischWeißrussischWestfriesischXhosaYorubaZuluE­nglisch

Verglichen mit seinen anderen Vorschlägen wurde die Marihuana-Idee nur vorübergehend erwähnt, obwohl sie bei politischen Gewinnern und d...Mehr

FinnischSpanisch---------------AfrikaansAlbanischAmharischArabisc­hArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBirmanischBosnischBu­lgarischCebuanoChinesisch (traditionell)Chinesisch (vereinfacht)DänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinni­schFranzösischGalicischGeorgischGriechischGujaratiHaiti-Kreolisch­HaussaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländisch­ItalienischJapanischJavanischJiddischKannadaKasachischKatalanisch­KhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaotischLateinL­ettischLitauischLuxemburgischMadagassischMalaiischMalayalamMaltes­ischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNor­wegischNyanjaPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänisch­RussischSamoanischSchottisches GälischSchwedischSerbischShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowen­ischSomaliSpanischSuaheliSüd-SothoSundanesischTadschikischTamilTe­luguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUsbekis­chVietnamesischWalisischWeißrussischWestfriesischXhosaYorubaZuluD­eutsch

Feedback

Zu Englisch wechseln

Verglichen mit seinen anderen Vorschlägen wurde die Marihuana-Idee nur vorübergehend erwähnt, obwohl sie bei politischen Gewinnern und durchschnittlichen New Yorkern gleichermaßen Beachtung fand. Herr Cuomo beschrieb nicht, wie er die von der Legalisierung erzielten Steuereinnahmen verwenden würde, oder gab Einzelheiten darüber an, wie er ein Medikament regulieren würde, das er zuvor als gefährlich eingestuft hatte.

Er hatte jahrelang sogar den Gebrauch von medizinischem Marihuana abgelehnt und 2011 erklärt, dass seine Gefahren die Vorteile überwiegen. Er widersetzte sich auch 2013, bevor er 2014 ein stark eingeschränktes Pilotprogramm genehmigte.

Nach Beschwerden von Befürwortern hat der Staat 2016 einige dieser Beschränkungen gelockert. Doch Herr Cuomo blieb der Droge skeptisch und sagte Reportern erst letztes Jahr, dass er sie für eine "Gateway-Droge" halte.

Erst in diesem Jahr schien sich Herr Cuomo an der Idee zu erfreuen, sagte, dass sich die "Fakten" um die Droge geändert hätten, und bestätigte seine Legalisierung in den nahe gelegenen Bundesstaaten: Massachusetts legalisierte die Erholungsnutzung im Jahr 2016 und New Jersey ist dabei das Gleiche. Die Hauptgegnerin des Gouverneurs, Cynthia Nixon, machte die Legalisierung zu einem zentralen Element ihrer Kampagne.

Der eindeutigste Hinweis darauf, wie die Legalisierung in New York aussehen könnte, ist in einem Bericht zu finden, der im Juli von einer Kommission des Gesundheitsministeriums des Staates veröffentlicht wurde, die Herr Cuomo ermächtigt hatte, das Problem zu untersuchen. Die Kommission kam zu dem Schluss, dass der Nutzen der Besteuerung und Regulierung des Arzneimittels die potenziellen negativen Auswirkungen überwog.

Die Legalisierung könnte im ersten Jahr neue Steuereinnahmen in Höhe von 248 Mio. USD bis 677 Mio. USD bringen, so der Bericht. Darüber hinaus könnte es auch die Opioidkrise lindern und Rassenunterschiede im Strafjustizsystem mildern.

Beamte und politische Gruppen fordern bereits, die neuen Einnahmen unterschiedlich einzusetzen. Ein populärer Vorschlag würde das Geld in das brodelnde U-Bahn-System von New York City leiten. Andere haben gesagt, dass die Mittel in die schwarzen und lateinamerikanischen Gemeinschaften investiert werden sollten, die von der Strafverfolgung unverhältnismäßig stark betroffen sind.

Einige haben sogar vorgeschlagen, die Legalisierung ohne ein Versprechen, die Gewinne an diese Gemeinden zurückzuzahlen, nicht zu unterstützen. Der Abgeordnete Walter Mosley, ein Demokrat aus Brooklyn, sagte in einer Erklärung, dass die Legislative "ein Erwachsenenprogramm nicht weiterführen kann, bis wir wissen, dass diese Ungerechtigkeiten der Vergangenheit richtig gemacht werden."

Andere, vor allem aus der Freizeit-Marihuana-Industrie, lobten die Ankündigung. Cannabis-Unternehmen hatten Herrn Cuomo und anderen Beamten vor der Wahl dieses Jahres großzügig zugestimmt, und MedMen, ein Unternehmen, das dem Gouverneur dieses Jahr die Grenze von 65.000 USD gab.

Eine Umfrage der Quinnipiac University im Mai ergab, dass 63 Prozent der New Yorker die Legalisierung von Marihuana favorisierten

 

18.12.18 15:45

216 Postings, 1673 Tage Moneymaker75Kaum eingestiegen

geht's auch schon bergab. War wohl mal wieder der falsche Zeitpunkt.  

19.12.18 15:36

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeWarum steht bei tradegate

Kaufkurs 0.66??
Wir stehen bei 0.72  

20.12.18 11:35

121 Postings, 1134 Tage TriaDanielWieder gute Presse

VANCOUVER, British Columbia, Dec. 20, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (the ?Company? or ?Chemesis?), is pleased to announce that it has entered into an arrangement agreement with IMC International Mining Corp. (?IMC?) dated November 29, 2018 (the ?Arrangement Agreement?) pursuant to which the Company intends to spin out its various interests in mineral claims located in the vicinity of the Harcuvar and Harquahala Mountains, Yavapai County, Arizona (the ?Bullard Pass Property?) into IMC through a Plan of Arrangement under the Business Corporations Act (British Columbia) (the ?Arrangement?). Upon completion of the Arrangement, IMC will own the Bullard Pass Property.

The Arrangement is designed to deliver greater value to the shareholders of Chemesis (the ?Chemesis Shareholders?) by unlocking the value in the Company?s assets at the Bullard Pass Property by transferring such assets into a separate entity and managing accordingly.

Upon completion of the Arrangement, IMC will hold a 100% interest in the Bullard Pass Property and will focus on the advancement of this project, and Chemesis will concentrate its efforts on the advancement of its cannabis business.

The Arrangement

The Arrangement will include a transfer of the Bullard Pass Property to IMC. Pursuant to the Arrangement, Chemesis intends to distribute 100% of the common shares of IMC it receives to Chemesis Shareholders on a pro rata basis. Chemesis Shareholders will be entitled to receive one common share of IMC for every twenty common shares of Chemesis held as of the date of the Arrangement Agreement. There will be no change in shareholders? holdings in Chemesis as a result of the Arrangement.

Each outstanding stock option of Chemesis (a ?Chemesis Option?) will be deemed to be exchanged for a fully-vested replacement stock option of Chemesis (a ?Chemesis Replacement Option?) and one twentieth of one fully-vested stock option of IMC (an ?IMC Option?), with the same terms as the Chemesis Options.

Each outstanding common share purchase warrants of Chemesis (a ?Chemesis Warrant?) will be deemed to be exchanged for one fully-vested common share purchase warrant of Chemesis (a ?Chemesis Replacement Warrant?) and one twentieth of one fully-vested common share purchase warrant of IMC (an ?IMC Warrant?), with the same terms as the Chemesis Warrants.

The Arrangement is subject to final court approval, as well as approval by not less than two-thirds of the votes cast at the annual general and special meeting (the ?Meeting?) of Chemesis Shareholders, scheduled for January 9, 2019. Full details of the Arrangement are included in the management information circular to be sent to Chemesis Shareholders on December 19, 2018 in connection with the Meeting.

The board of directors of IMC will be comprised of Brian Thurston, Dave McMillan and Mike Aujla. Management of IMC will be comprised of Brian Thurston (CEO, President and Corporate Secretary) and Eli Dusenbury (CFO).

The Company intends to apply for a listing of the common shares of IMC on the Canadian Securities Exchange (?CSE?). Any such listing will be subject to IMC fulfilling all of the requirements of the CSE.

________________________
On Behalf of The Board of Directors
Edgar Montero
CEO and Director

About Chemesis International Inc.

Chemesis International Inc. is a vertically integrated global leader in the cannabis industry, currently operating within California, Puerto Rico, and finalizing an acquisition in Colombia.

Chemesis is developing a strong foothold in key markets, from cultivation, to manufacturing, distribution and retail. Chemesis has facilities in both Puerto Rico and California, allowing for cost effective production and distribution of its products. In addition, Chemesis leverages exclusive brands and partnerships and uses the highest quality extraction methods to provide consumers with quality cannabis products.

Chemesis will add shareholder value by exploring opportunities in emerging markets while consistently delivering quality product to its consumers from seed to sale.

Investor Relations:
ir@chemesis.com
1 (604) 398-3378

Social Media:
Chemesis.facebook
Chemesis.twitter
Chemesis.instagram
DesertZen.instagram
CaliforniaSap.instagram
Jay&SB.instagram

Forward-Looking Information: This news release contains "forward-looking information" within the meaning of applicable securities laws relating to statements regarding the Company's business, products and future of the Company?s business, its product offerings and plans for sales and marketing. Although the Company believes that the expectations reflected in the forward-looking information are reasonable, there can be no assurance that such expectations will prove to be correct. Readers are cautioned not to place undue reliance on forward-looking information. Such forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that may cause actual results, performance and developments to differ materially from those contemplated by these statements depending on, among other things, the risks that the Company's products and plan will vary from those stated in this news release and the Company may not be able to carry out its business plans as expected. Except as required by law, the Company expressly disclaims any obligation and does not intend to update any forward-looking statements or forward-looking information in this news release. Although the Company believes that the expectations reflected in the forward-looking information are reasonable, there can be no assurance that such expectations will prove to be correct and makes no reference to profitability based on sales reported. The statements in this news release are made as of the date of this release.

The CSE has not reviewed, approved or disapproved the content of this press release  

20.12.18 13:41

1234 Postings, 1337 Tage HuslerjoeOkay das ist positiv.

Wie geht ihr jetzt vor?  

20.12.18 14:11

121 Postings, 1134 Tage TriaDaniel@Huelser.....

Ich denke man sollte die Versammlung am 09.01 und mind. Q2 Zahlen abwarten;) Die werden fuer die mittelfristige Ausrichtung des Investments entscheident sein.  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 64   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln