SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Seite 1 von 267
neuester Beitrag: 25.11.20 11:21
eröffnet am: 01.02.07 14:45 von: semico Anzahl Beiträge: 6667
neuester Beitrag: 25.11.20 11:21 von: OnkelSchors. Leser gesamt: 1126468
davon Heute: 1059
bewertet mit 51 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
265 | 266 | 267 | 267   

01.02.07 14:45
51

7914 Postings, 6062 Tage semicoSAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Rebound überfällig,
Boden 35,40-35,60


KZ mind. 37,80-38,00 fürs erste

2 Gaps groß


Es kann sich nur noch um stunden handeln.


Jetzt kauf ich




...Greats @allSemi ☺    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
265 | 266 | 267 | 267   
6641 Postings ausgeblendet.

24.11.20 09:34

522 Postings, 1232 Tage juergen200000ich habe

nochmal 200 stück von der sap-aktie  zu 99 euro nachgekauft.
ich hoffe daß ich nicht enttäuscht werde....
leider kenne ich mich mit der sap-aktie noch nicht so gut aus,was denkt ihr wie sich der kurs mittelfristig entwickeln wird?  

24.11.20 09:46

165 Postings, 29 Tage LionellSo zwischen 105-110?

sollten bis Ende 2021 schon möglich sein
An 140? glaube ich vorerst nicht  

24.11.20 09:52

17 Postings, 253 Tage OnkelSchorseerstmal Seitwärts

Aktuell bewegt sich ja der ganze DAX seit 2 Wochen schon seitwärts. Alle warten auf News zum Impfstoff. Sobald der Startschuss für die ersten Impfungen gegeben ist wird freudig Geld angelegt. Und dann sicherlich auch in SAP. Wenn man jetzt ne Position gekauft hat ist man wohl nicht im Tiefpunkt eingestiegen aber sicherlich solide mit dabei. Ich rechne in den nächsten 3 Jahren mit 20 bis 40% Zuwachs. Sprich bis zu 140? Kurs. Ich habe ne kleine Position bei 98,90? aufgebaut. Eine Order bei 91,62? und eine Start Buy Order bei 104,78?. So freue ich mich im Falle eines Downs aufgrund von Corona nochmal zu verbilligen und verpasse nach oben raus nicht den Zug wenn die Marke um 105? gebrochen wird. Klar verzichte ich mit dieser Strategie auf paar Prozent Rendite aber muss auch nicht in den Panikmodus verfallen :)

Wie immer stellt das meine Strategie dar und ist keine Handelsempfehlung.  

24.11.20 09:56

3730 Postings, 1644 Tage Trader-123aktuell sieht es eher so aus

als ob SAP nochmal den Bereich 90-95 ansteuern, da Anschlusskäufer gefehlt haben - trotz einem sehr starken Gesamtmarkt. Zur Zeit nach wie vor eine sehr schwache Performance...  

24.11.20 10:28

165 Postings, 29 Tage LionellIch glaube allmählich auch

das nochmals eine Bodenbildung um 90? stattfindet
Wenn man Gerüchten Glauben schenkten folgen sollte,soll es im Vorstand viel Uneinigkeiten geben

Das ist nicht gut für ein Unternehmen
Strategische Ausrichtung das Einen-Unstimmigkeiten das Andere
Irgendwas ist da im Busch?  

24.11.20 11:40
1

17 Postings, 253 Tage OnkelSchorseMittwoch abwarten

Aktuell stecken die Leute eher die Kohle in Zockerpapier. Guckt euch mal Tui, Lufthansa oder den BVB an. Da wird aktuell richtig Geld gemacht wenn man tief eingestiegen ist. Wer da jetzt noch einsteigt läuft dem Trend hinterher. Luftfahrt, Tourismus und Fußball alles Branchen die aktuell noch lange nicht über den Berg sind. Trotzdem wird gekauft weil der schnelle Reibach lockt. Bei SAP ist aktuell große Unsicherheit und Angst. Und genau dann kauft man und wartet ab. Unabhängig von SAP`s Strategie kann ich mir nicht vorstellen dass die einfach mal abstinken. Wir nutzen in der Firma selbst SAP. SAP ist für mich ein grundsolider Wert. Wer zocken will ist hier falsch. Anleger wollen aber auch immer eine nette Story verkauft bekommen. Jetzt hat SAP einfach mal Tacheles geredet. Ist mir lieber als diese ganzen tollen Versprechen der CEO's von zum Beispiel aktuell den Impfstoffbuden. Die zünden jetzt einmal durch und in paar Monaten hörste von den Klitschen nichts mehr. Aber erstmal Hype und ab gehts. Muss jeder selbst wissen wieviel Risiko er eingeht. Ich habe für dieses Jahr genug gezockt im März. Da war es fast scheißegal was man gekauft hat um seine 50%+ zu machen. Aktuell für mich persönlich alles abgefischt. Wenn die 90 nochmal kommen freue ich mich aber auch. Konnte vor 4 Wochen leider nicht einsteigen da mein Cash schon wo anders drin war. Ist aber egal da ich da auch meine 10% in der Zeit gemacht habe. Mittwoch wenn Merkel und Co. wieder im Hinterstübchen was ausklüngeln könnten nochmal 90er Kurse kommen. Und das obwohl jetzt schon alle wissen was beschlossen wurde. Aber so ist das halt :)  

24.11.20 14:19

3730 Postings, 1644 Tage Trader-123SAP schon sehr schwach im Vergleich

fast alles steigt, aber SAP kommt nicht einmal in Richtung 100 EUR...  

24.11.20 14:50

165 Postings, 29 Tage LionellErholung sieht anders aus

Da ist noch was im Busch
Da Bedarf es noch einer gewaltigen Aufklärung
Ansonsten wird da so schnell nichts mehr

Wir sollten uns anstrengen,die lausige 100 Marke mal nachhaltig zu knacken  

24.11.20 15:22

3730 Postings, 1644 Tage Trader-123So schwach

Der DAX rennt immer höher und SAP stagniert weiter unter 100 ...  

24.11.20 17:04

573 Postings, 1719 Tage andantegerade eingestiegen

Der Kurs von SAP hat Nachholbedarf, mindestens bis zum Niveau vom Jahresbeginn    

24.11.20 17:31

3730 Postings, 1644 Tage Trader-123Schluss auf Tagestief...

Bleibt extrem schwach ...  

24.11.20 17:41

17 Postings, 253 Tage OnkelSchorseCash bereithalten

sind jetzt im 97er Bereich angekommen wo einige die Papiere schmeißen werden. Sehe damit nun auch eher Kurse zwischen 90 und 92 Euro in den nächsten Tagen. Cash bereithalten und  tief einsteigen...  

24.11.20 18:53

3730 Postings, 1644 Tage Trader-123Bei 90 war SAP schon

Von da ging es beim letzten Mal wieder schnell hoch. Nachbörslich stabilisiert sich SAP zumindest etwas ...

 

24.11.20 19:47

522 Postings, 1232 Tage juergen200000wo finde ich

infos über die aktionärsstruktur der sap-aktie,gross/hauptaktionäre,fonds ect. ?  

24.11.20 21:56

17 Postings, 253 Tage OnkelSchorseUnten auf der Seite sind die Anteile aufgesplittet

24.11.20 23:29

165 Postings, 29 Tage LionellLangsam wirds peinlich

Weit u.breit keine Fürsprecher u.Emphehlungen nach dem Absturz sehe ich auch nicht
Wo bleibt ein Statement der Führungsriege?  

25.11.20 00:05

95 Postings, 925 Tage projektionwird steigen

wichtig ist, das Unternehmen hat keinen Deck am Stecken und macht Gewinn. Also wird es auch wieder weiter nach oben gehen.
Außerdem gibt es nur Kaufempfehlungen und ganz wenig Halten bei SAP, Vermutlich haben aber eben schon alle gekauft und sind jetzt im minus.
Das dauert einfach bis neue Interessenten kommen. Ansonsten kommt man aktuell an SAP noch nicht vorbei.  

25.11.20 01:59

167 Postings, 1727 Tage MakemoneyraketeGesamtmarkt

Wenn der Gesamtmarkt bald mal wieder etwas von seiner zum Teil maßlosen Euphorie, die zur Zeit vorherrscht, einbüßt, bin ich mal gespannt, was die SAP-Aktie macht.

Momentan bewegt sie sich ja kaum mit nach oben, nach unten geht’s mutmaßlich dann umso schneller.
Unglaublich schwach, vor allem nach dem Absturz vor kurzem.  

25.11.20 08:09

3730 Postings, 1644 Tage Trader-123Mal sehen wie tief es heute geht ...

Gestern gegen den Index gefallen, heute mit der Konsolidierung weiter runter?
Zur Zeit weiter extrem schwach...  

25.11.20 08:17

165 Postings, 29 Tage LionellWarum ging Jennifer Morgan

Warum soviel Personsl Rochade?
Sind da interne Probleme im Vorstand?
Traurig was da hinter den Kulissen Uf Kosten der Aktionäre abläuft  

25.11.20 10:12

534 Postings, 103 Tage Adhoc2020Leute...

verkauft und fertig. Was ein Kindergarten hier. Warum fällts? Warum steigts? Immer diese Centbewegungs-Kommentatoren. Täglich auf Kurs-Schauer.  Hier gehts um SAP und nicht um irgendein Pennystock. Immer diese Experten hier die innerhalb weniger wochen 100% sehen wollen. Kauft euch lieber Rubbellose...  

25.11.20 10:31

3730 Postings, 1644 Tage Trader-123naja

die Aktie ist (teilweise zurecht) von 140 auf 90 EUR gefallen, Cent Beträge sind das sicherlich nicht.
Die Frage ist, wo sich hier ein Boden bildet...
Heute wieder schwach wie fast jeden Tag zur Zeit.  

25.11.20 10:48

165 Postings, 29 Tage LionellCentbeträge

Adhoc
das sehe ich nicht so

Das u.Dow Schaukeln sich Tagfür Tag hoch
U.SAP verliert Tag für Tag
SAP ist natürlich keine Pommesbude
aber seid Tagen verhält sie sich so

Bleib einfach diesen Thread fern u.belehr bitte andere

Da ist jedenfalls mehr im Busch
als es noch vor kurzem den Anschein hatte
 

25.11.20 11:01

165 Postings, 29 Tage LionellIch verliere seit den Einstand von 102 82?

Bald jeden Tag 1 ?
dann redet der Schlaumeier von.Centbeträgen
Da entpuppt sich was zu einer Depotleiche
Schade  

25.11.20 11:21

17 Postings, 253 Tage OnkelSchorseVerlust macht man erst...

... wenn man den Verlust realisiert und im Minus verkauft. Allses andere sind Buchwerte. Wenn das Geld aufm Tageskonto liegt machst du auch jeden Tag Verlust. Aber realen Verlust. Der wird dir nur nicht angezeigt und heißt Inflation. Und da reden wir von geschönten 2% die in Wahrheit ohne diese neue Rechenstatistik eher bei 5% p.a. liegt. Wenn ich natürlich "All in" gehe und der Monat neigt sich dem Ende zu... Gier frist Hirn. Aber unterhaltsam ist es ja :) Verkauft lieber und sucht nen anderes Hobby. Und während die zittrigen Scheine schmeißen kaufe ich euch die günstiger bei 91.xx ab. SAP ist aktuell weder günstig noch teuer sondern einfach realistisch +-5?. Am 29.01.2021 wird man sehen was die zahlen fürs Jahr 2020 sagen.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
265 | 266 | 267 | 267   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln