alles im Griff bei Akebia

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 14.05.22 17:35
eröffnet am: 25.12.16 14:02 von: AnonymusNo. Anzahl Beiträge: 68
neuester Beitrag: 14.05.22 17:35 von: Vassago Leser gesamt: 14432
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3  

25.12.16 14:02
1

6661 Postings, 2471 Tage AnonymusNo1alles im Griff bei Akebia

"Akebia Gets High With Second Japanese Partner"
http://seekingalpha.com/article/...-gets-high-second-japanese-partner

Mit Google-Translator-Übersetzung auf deutsch:

"Jeder wartete auf ein europäisches Abkommen, aber am Ende Akebia (NASDAQ: AKBA) über die USA und mit einem japanischen Partner. Wichtig ist, dass die Zusammenarbeit mit Otsuka (OTC: OSUKF) die Finanzierung bereitstellt, um das umfangreiche Programm seiner Anämiebehandlung vadadustat abzuschließen und bahnt die Aussicht auf ein weiteres Geschäft am Horizont.

Akebia hat gekämpft, um mit Fibrogen (NASDAQ: FGEN) in diesem Raum zu halten, auf Partnerschaften und Bewertung - beide arbeiten an Hypoxie-induzierbaren Faktor Prolyl-Hydroxylase (HIF-PH) -Inhibitoren. Mit Glaxosmithkline (NYSE: GSK) die dritte Anlage in dieser Klasse in Phase III im letzten Monat, hat Akebia auf der gepunkteten Linie in der Spitze der Zeit unterzeichnet"  
Seite: 1 | 2 | 3  
42 Postings ausgeblendet.

07.02.22 10:01

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 1.82$

MK 318 Mio. $, bis zum PDUFA  am 29. März sind es noch ca. 7 Wochen  

10.02.22 14:16

28 Postings, 2633 Tage NicoNutzStudie zu Vadadustat

Wirksamkeit und Sicherheit von Vadadustat bei Anämie bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung: Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fphar.2021.795214/full  

23.02.22 11:11

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 1.97$ (+9%)

Änderungen der Lizenzvereinbarung mit Vifor Pharma

  • Vifor Pharma tätigt Aktienkauf in Höhe von 20 Millionen US-Dollar
  • 40 Millionen US-Dollar erstattungsfähige Betriebskapitalinvestition zur teilweisen Finanzierung der Startversorgung
  • Vorauszahlung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar
  • Die neue Vereinbarung erweitert dieLizenz, auch weitere unabhängige Dialyseorganisationen einzubeziehen

https://ir.akebia.com/news-releases/...ndment-license-agreement-vifor

 

24.02.22 12:40

28 Postings, 2633 Tage NicoNutzVassago...

Sind deine Prognosen bzgl einer Zulassung von Vadadustat immer noch so gedämpft wie im Januar?
Oder siehst du auf Grund der letzten Nachrichten der Sache eher positiv entgegen?  

24.02.22 17:20

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 1.95$

Also ich habe aktuell nicht vor darauf zu wetten, dass AKBA Ende März die FDA-Zulassung erhält. Es wird auch darauf ankommen wie die FDA zum verfehlen des primären MACE-Sicherheitsentpunktes in der PRO2TECT-Studie stehen wird.


"Vadadustat ist im Vergleich zu Amgens Standard-Erythropoietintherapie Aranesp mit erhöhten Herzrisiken bei nicht dialysepflichtigen Patienten mit Anämie aufgrund einer chronischen Nierenerkrankung verbunden."

Im Grunde ist es hier meiner Meinung nach wie bei Biogens Alzheimer-Kandidat, es gibt eine positive Studie ( INNO2VATE) und eine Studie ( PRO2TECT) die nicht in allen Teilen positiv war. Im Grunde könnte/müsste die FDA eine weitere Studie fordern. Oder das Label könnte eingeschränkt werden, dass nichtdialyseabhängige Patienten von der Anwendung ausgeschlossen werden. In Japan ist  das Medikament bereits bei dialyseabhängigen Patienten als Evrenzo zugelassen, aber Japan sind nicht die USA. Hier sind im Grunde viele Szenarien möglich. Ein Blick in die Glaskugel...

 

03.03.22 08:10

28 Postings, 2633 Tage NicoNutzLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.03.22 10:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

22.03.22 13:12

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 2.40$

Zahlen für Q4/21

  • Umsatz 60 Mio. $
  • Verlust 71 Mio. $
  • Cash 150 Mio. $
  • MK 435 Mio. $

Akebia believes that its cash resources will be sufficient to fund its current operating plan through at least the next twelve months.

https://ir.akebia.com/news-releases/...rth-quarter-and-full-year-2021

 

30.03.22 09:28

28 Postings, 2633 Tage NicoNutzist heute der mit Spannung erwartete Tag?

Kommt heute die FDA Mitteilung zum PDFUA von Vadadustat?
Und wie fällt sie aus?  

30.03.22 22:22

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123In Japan ist schon zugelassen.....

In October 2021, Akebia's collaboration partner, Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. (Otsuka), submitted an initial marketing authorization application (MAA) for vadadustat to the European Medicines Agency for vadadustat, for the treatment of anemia due to CKD in adults; the review is ongoing. In Japan, vadadustat is approved as a treatment for anemia due to CKD in both dialysis-dependent and non-dialysis dependent adult patients.  

30.03.22 22:33

1435 Postings, 2192 Tage MisterTurtlegenau auf Cashwert runter

Hallo, ich bin heute rein. War wohl keine dolle Idee...

Ein paar Einnahmen hat man ja und eben den Cash. Wenn man die Forscherei jetzt sein lassen würde, wäre alles gut.
An eine Zulassung in Eu glaube ich nicht, die sind allgemein strenger als FDA. Zumal die Begründung auch grndlich genug war. Da muss man sich ja eher fragen, wie so eine Gurke die P1 überstehen konnte. Das liest sich ja so, als wären die Nebenwirkungen schlimmer als die Heilwirkung.  

30.03.22 22:36

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123Wann bist du Heute drin?

Um 18 Uhr oder 21 Uhr?
Heute ist ja wohl viel passiert ;-)  

30.03.22 22:57

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123Heute

wurden fast 1/3 der gesamtaktien gehandelt.
Seit 5 Tagen andere 1/3
Denke die grossen sind schon raus.
Und die Kleinanleger haben ja Geduld ;-)
übrigens in 5 tagen bis auf  die heutige entscheidung hat die Aktie ca 20 % an wert verloren,da wussten schon einige vorher etwas mehr  und sind die raus....  

31.03.22 08:36

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 0.82$ (-66%)

CRL für Vadadustat  (CKD)

  • Ablehnung aufgrund von Sicherheitsbedenken
  • für einen erneuten Zulassungsantrag wäre eine zusätzliche Studie notwendig

that the safety questions centered on the drug?s ?failure to meet non-inferiority in MACE in the non-dialysis patient population, the increased risk of thromboembolic events, driven by vascular access thrombosis in dialysis patients, and the risk of drug-induced liver injury.?

https://endpts.com/...oncerns-lead-fda-to-reject-akebias-kidney-drug/

Damit haben sich meine Bedenken aus Posting #48 bewahrheitet. Gut das ich hier nicht eingestiegen bin. Vermutlich wird es noch weiter abwärts gehen, Meilensteinzahlungen für eine Zulassung hätte AKBA gut gebrauchen können, aber mit einem Verlust von ~60 Mio. Mio $ pro Quartal dürfte der Cashbestand von 150 Mio. $ nicht lang reichen. Akebia wird sich restrukturieren müssen (Entlassungen) um den Cashburn zu verringern. Mich lockt hier nichts in diese Aktie, die MK von 150 Mio. $ ist meiner Meinung nach noch deutlich zu hoch.

 

01.04.22 20:36

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123Ist die Aktie

Mittlerweile nicht stark überverkauft??
Mi 60 Millionen stück.
Gestern 30 und Heute wird ca 20
DAs macht allein in 3 tagen ca 110 Millionen stück
Bei 181 Millionen Aktien sind wir in 3 tagen ca bei 62 %
 

04.04.22 22:03

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123Ab jetzt

Spielt keine Rolle mehr ob der Boden bei 0.65 oder bei 0.6 USD liegt.
Was wird danach passieren?
Wie wird Europäische Arzneimittel Kommission sich Entscheiden??
Selbst bei der teilzulassung wird schnell über 2 USD gehen.
Übrigens die Entscheidung von FDA war mehr politisch als Wissenschaftlich.
Darüber wird in Yahoo heiß diskutiert.
Schlimmster Fall sehe ich hier eine technische gegenreaktion bis auf  1.1 oder  1.2 USD.
Nur meine Meinung.
Keine Anleger Beratung.

 

05.04.22 20:16

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123Nur ín 4 tagen


AKBA Historische Daten
     DatumSchluss/Letzter   VolumenEröffnungskurs      Hoch      Tief          §
04/04/2022   $0.658915,410,320   $0.6679   $0.6983   $0.6499          §
04/01/2022   $0.667818,116,740   $0.7147   $0.7149    $0.651          §
03/31/2022   $0.717941,969,400   $0.7804    $0.783   $0.6923          §
03/30/2022   $0.829181,393,290    $2.335     $2.34    $0.672          §
03/29/2022     $2.4411,315,040      $2.5    $2.555     $2.38          §
03/28/2022     $2.4411,706,750      $2.5      $2.6     $2.31          §
03/25/2022     $2.42 5,659,768      $2.5     $2.51      $2.4          §
03/24/2022      $2.5 4,249,491     $2.55   $2.5591     $2.45          §
03/23/2022     $2.47 5,153,952      $2.5     $2.58     $2.47          §
03/22/2022     $2.56 4,045,794     $2.43      $2.6   $2.4201          §
03/21/2022      $2.4 5,481,649     $2.53     $2.55     $2.39          §
03/18/2022      $2.5 7,474,600     $2.45     $2.55     $2.45          §
03/17/2022     $2.48 4,998,740     $2.33     $2.52     $2.28          §
03/16/2022     $2.34 6,330,606     $2.34     $2.35     $2.21          §
03/15/2022      $2.3 6,131,999     $2.43     $2.44   $2.2501          §
03/14/2022     $2.39 6,947,070     $2.68     $2.68     $2.34          §
03/11/2022     $2.61 5,460,198     $2.78     $2.79     $2.58          §
03/10/2022     $2.77 5,242,175     $2.85     $2.86    $2.745§
Zurück zu AKBA Übersicht

Wurden ca 157 Millionen Aktien gehandelt.

 

06.04.22 12:47

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 0.61$ (neues 52 WT)

Ich sehe hier langfristig wenig Potenzial für AKBA. Für Gambler, Daytrader & Zocker u.U. interessant, wenn sie einen niedrigen Kurs erwischen, aber für Investoren die auf eine US-Zulassung gehofft hatten, ist Akebia eine herbe Enttäuschung. Eine von der FDA zusätzlich geforderte Studie kann AKBA wohl nicht finanzieren und damit sollte das Kapitel "Vadadustat in den USA" wohl vom Tisch sein.
https://www.fiercepharma.com/pharma/...er-hif-ph-inhibitor-bites-dust  

06.04.22 18:47

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123Inhaberschaftsübersicht.

Institutionelle Inhaberschaft 53.48 %
Ausstehende Aktien gesamt (Millionen) 181
Gesamtwert der Holdings (Millionen) $59
Aktive Positionen
AKTIVE POSITIONEN BESITZER AKTIEN
Gestiegene Positionen 69 9,597,301
Gefallene Positionen 54 10,544,226
Gehaltene Positionen 29 76,785,092
Institutionelle Aktien gesamt 152 96,926,619
Seit beginn des abstürztes wurden bis Gestern 173 Millionen Aktien gehandelt.
Bei 181 Millionen Aktien heißt es fast alle Aktien wurden gehandelt.Inklusive Institutionelle Aktien ;-)
Jetzt werden die Charttechniker gefragt??
Wer soll die Aktien noch verkaufen,bzw.voher sollen noch die aktien zum Verkauf kommen??
Ist die Aktie nicht massiv überverkauft?
Interrasanterweise werden die gute news immer dann kommen wenn die Aktie erst überverkauft ist wie die SAhne auf dem Kuchen ;-))))
Höchstkapitalismus in bester Form ;-)  

07.04.22 17:47

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 0.56$

Umstrukturierung

  • 42% der Belegschaft werden entlassen (bis Ende Q2/22)
  • einmalige Restrukturierungsaufwendungen werden mit 12 Mio. $ veranschlagt
  • bis Ende 2023 sollen dadurch 60-65 Mio. $ eingespart werden

"Im Fall von Akebia stellte die Aufsichtsbehörde Sicherheitsbedenken für das mit Otsuka verpartnerte Medikament des Unternehmens fest, einschließlich eines höheren Risikos für thromboembolische Ereignisse und Leberschäden."

https://www.fiercepharma.com/pharma/...weeping-staff-cuts-and-partial

 

08.04.22 17:32

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123Die Entscheidung von FDA ist eindeutig fehlerhaft

Erfahren Sie, warum HC Wainwright gegenüber Akebia-Aktien
neutral bleibt. VON BENZINGA ? 04/07/2022
? Akebia Therapeutics Inc (NASDAQ:AKBA) kündigte drei Posterpräsentationen auf den klinischen Frühjahrstagungen 2022 der National Kidney Foundation (NKF) an.
? Die Posterdaten zeigten dies insgesamt , erhöhte Vadadustat im Vergleich zu Darbepoetin alfa (DA) bei 1.947 Patienten, die Vadadustat erhielten, und 1.955 Patienten, die DA erhielten, das Risiko für thrombotische Ereignisse bei Dialysezugang (TE) nicht.
? Bei der ersten Präsentation auf der ASN Kidney Week 2021 betrug die Anzahl der Thrombosen an der Gefäßzugangsstelle während der INNOVATE-Studien 34 (1,7 %) unter Vadadustat vs. 41 (2,1 %) unter DA.
? Davon wurden 8 von 34 (23,5 %) unter Vadadustat vs. 16 von 41 (39,0 %) unter DA als schwerwiegend eingestuft.
? Lesen Sie auch: Die FDA hält die pädiatrischen Studien mit Vadadustat teilweise zurück, Akebia streicht über 40 % des Personals.
? Poster Nr. 280 bei NKF SCM22 bewertete auch einen kürzeren Zeitraum, ?unter Behandlung + 28 Tage?, während dessen die Anzahl der Thrombosen an der Gefäßzugangsstelle 28 (1,4 %) unter Vadadustat gegenüber 40 (2,0 %) unter DA betrug.
? 7 von 28 (25,0 %) unter Vadadustat vs. 16 von 40 (40,0 %) unter DA wurden als schwerwiegend eingestuft.
? Der Analytiker räumte ein, dass eine wesentliche Einschränkung dieser Analysen darin besteht, dass die Prüfärzte gegenüber der randomisierten Behandlung nicht verblindet waren.
? Um möglicherweise zu ihrer Schlussfolgerung bezüglich der NDA für Vadadustat zu gelangen, stützte sich die FDA mehr auf die TE-Daten, wie von den Prüferberichten des Clinical Endpoint Committee (CEC) beurteilt.
? Die bestätigten CEC-Daten schienen zunehmend weniger günstig für VADA zu sein, mit Gesamt-TE-Raten von 8,7 % für Vadadustat gegenüber 7,6 % für DA, was zu einer Hazard Ratio von 1,20 und einem 95 %-Konfidenzintervall von 0,96?1,49 (nicht signifikant) führte.
? HC Wainwright behält seine Neutralität für Akebia angesichts der CRL und der Ungewissheit bei, die es für den Ausblick und die Vadadustat des Unternehmens schafft.
? Kursbewegung: AKBA-Aktien sind während der Marktsitzung am letzten Check-Donnerstag um 2,68 % auf 0,56 $ gefallen.  

08.04.22 17:32

1422 Postings, 1122 Tage Gizmo123Bin auf die EMA

gespannt....  

19.04.22 09:23

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 0.47$ (neues 52 WT)

MK 85 Mio. $, bin mal gespannt wie hoch der Verlust in Q1/22 ausfallen wird.
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/...vadadustat-gestellt-129121/  

28.04.22 16:45

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 0.41$ (neues 52 WT)

MK 74 Mio. $, AKBA könnte bald ein RS brauchen um weiter die Nasdaq-Listing Anforderungen zu erfüllen  

14.05.22 17:35

9814 Postings, 1844 Tage VassagoAKBA 0.35$ (nachbörslich -22%)

Otsuka hat die Lizenzvereinbarungen für Vadadustat gekündigt

https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...303/d721313d8k.htm

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln