finanzen.net

solide Marken und am "Rauch" mitverdienen

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 19.01.20 16:20
eröffnet am: 18.09.12 12:25 von: Minespec Anzahl Beiträge: 578
neuester Beitrag: 19.01.20 16:20 von: Galearis Leser gesamt: 112002
davon Heute: 151
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   

18.09.12 12:25
6

17202 Postings, 4761 Tage Minespecsolide Marken und am "Rauch" mitverdienen

ob Gauloises oder West ,oder John Player Spezial,  hier partizipiert der Anleger schön mit.
Ich trenne mich hier von keiner Aktie. Dividende ist ok, Gewinnwachstum im Moment auch.
Nur meine Meinung, kein Rat.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   
552 Postings ausgeblendet.

03.01.20 08:07

212 Postings, 51 Tage wabonawann

wird es denn neue aussagen zu dividenden, quartalszahlen, ausblick usw geben?  

03.01.20 10:37

944 Postings, 2119 Tage OGfoxwann

q zahlen etc gibt kannst du dir mit zwei klicks ergoogeln...

dividendenaussagen bzw mitteilungen dass die divi erhöht wird sind hier leider nicht so konstant.

2019 gab es die Mitteilung zur Erhöhung Anfang Mai
2018 gab es die Mitteilung im November
2017 gab es die Mitteilung ebenfalls im November

 

03.01.20 13:13

15 Postings, 87 Tage Romantino2009hi Leute !

ich möchte mich hiermit mal bedanken für den TIP über Imperial Brands. hab da ein megagutes Gefühl im Bauch für die nächsten jahre. nun die frage an euch--was denkt ihr über OCCIDENT PETROL??? hat ja auch ne supergute Dividende!!! und es scheint so als ob die grossen Investoren wieder Richtung ÖL gehen!!   danke romantino----!!smile  

03.01.20 14:33

648 Postings, 2471 Tage Prater80Div

Kann mir einer kurz erklären warum die DIV in den letzten vier Jahren höher als der EPS war? Baut sowas nicht die Substanz ab oder muss man hier nicht eine DIV Kürzung erwarten?

10% div sind super, aber das Unternehmen muss die DIV auch verdienen.... habe ich was übersehen?  

03.01.20 15:40

11706 Postings, 7321 Tage Lalapowurde

hier gefühlt mind. schon 100 Mal erklärt lol


Werte ziehen weiter ...Trump hat gestern in Bezug auf das E-Risk die Softkarte gezogen ...  

03.01.20 15:42

230 Postings, 1170 Tage Nudossi73Nein Du hast nichts übersehen

Das ist genau der Punkt was einem zu denken gibt das die Dividenden aus der Substanz bezahlt werden...bzw aus den freien Cashflow ...
Ob das gesund ist soll jeder selber entscheiden.
Die Dividende ist dann mit Sicherheit nicht zu halten da die Geschäfte eher sinken werden als steigen.
Besser wäre es auf dem Boden der Tatsachen zu kommen.  

03.01.20 15:43

509 Postings, 825 Tage Midas13Die Imperialen Sturmtruppen

schlagen zurück- endlich :-) gegen den heutigen Markt nennenswert nach oben. Und vorgestern noch ne Stange Divi aufm Konto. So macht das Laune :-)  

03.01.20 15:46

648 Postings, 2471 Tage Prater80Hallo lalapo

Wo im diesem Thread kann ich das nachlesen? Kannst du mir das in etwa sagen? Ich würde das nur gerne verstehen bevor ich mich für ein Investment entscheide  

03.01.20 16:05
2

893 Postings, 2245 Tage Heisenberg2000Imperial Brands

bei 2,8 Mrd Pfund FCF kann man sich die Divi locker leisten. Auch in diesem Jahr, wo es möglicherweise nur 2,5 Mrd Pfund sind.

Das EPS ist nicht entscheidend wenn es um die Ausschüttungsquote geht, sondern der FCF. Zusätzlich wird man in den nächsten Monaten wahrscheinlich das Zigarrengeschäft für ca. 2 Mrd. Pfund veräußern.

Geht also nichts aus der Substanz raus ;-)  

03.01.20 16:31

648 Postings, 2471 Tage Prater80Danke

Dann werd ich mal n Par kaufen, makes sense :)  

03.01.20 17:21
2

11706 Postings, 7321 Tage Lalapowenn die Div.

gehalten wird...nur gehalten wird ....muss die Aktie mE auf 30 Euro hoch ...mindestens ....warum hab ich hier ja schon zigfach geschrieben ....und mittl. wird das Geld auf dem Boden ja langsam auch aufgehoben ....wie immer ..wenn"s spottbillig ist will keiner ( könnt ja was faul sein ) ..wenn"s teuer wird ...rein rein rein ....



 

03.01.20 17:38
4

1501 Postings, 5132 Tage muppets158Hallo Prater

wie bereits mehrfach geschrieben, erfolgen hier hohe Abschreibungen nach einer Übernahme auf immaterielle Wirtschaftsgüter.

Leute wie Nudossi sagen, dass das Unternehmen nicht genug verdient, da das Ergebnis pro Aktie seit 2017 rückläufig ist Nach 1,80 GBp pro Aktie ist der Wert über 1,77 auf jetzt 1,65 GBp pro Aktie gefallen. Gleichzeitig ist die Dividende in der Zeit von 1,71 über 1,87 auf nunmehr 2,07 GBp erhöht worden (Zuwachs von 10% pro Jahr).

Allerdings ist das bereinigte Ergebnis pro Share  mit ca. 2,73 GBp aktuell nach 2,77 GBp für 2018 relativ konstant und deutlich größer als die Dividende.

Dazu kommt, dass der Cashflow pro Aktie sich von 2,97 GBp für 2017 über 2,99 auf aktuell 3,15 GBp verbessert hat und nochmals deutlich über dem bereinigten EPS liegt. Daher kann man sich die Dividende sehr wohl leisten. Die Abschreibungen auf die erworbenen immateriellen Wirtschaftsgüter sind ja nicht cashwirksam. Probleme gibt es nur, wenn die Verbindlichkeiten aus der Übernahme nicht bezahlt werden können. Aber daran habe ich keine Zweifel. Zumal man für mehr als 2 Mia. sich vom Zigarrengeschäft trennen möchte. Damit würde ich dann erstmal die neuen Schulden tilgen, damit die betrieblichen Kennzahlen wieder besser aus sehen.

Ansonsten heißt es warten bis Februar oder Juni. Dann wird man die neuen Dividenden aufgrund der neuen Dividendenrichtlinie angeben. Ich rechne aktuell mit einer Steigerung von nur 4% und nicht mehr die automatischen 10%. Und spätestens wenn man sich da äußert, wie man die Dividende zukünftig zahlen will, wird es eine Anpassung an die Peer-Group geben. Als Beispiel sei da BAT genannt. Dividende ist mit 2,03 GBp ähnlich groß wie bei uns. Nur liegt deren Kurs bei 39,2 EUR.  

03.01.20 18:40

648 Postings, 2471 Tage Prater80Hallo muppet

Danke, gute Erklärung, hab mir mal 3k ins Depot gepackt, schau mir das mal an und werde ggf. noch aufstocken.

Schönen Abend noch  

03.01.20 19:30

38 Postings, 2948 Tage Batt.LindemanARP Programm

nicht zu vergessen ist das ARP Programm was den Gewinn pro Aktie schon alleine steigern wird
es sind nur noch 946 Millionen Aktien im Umlauf und erspart dem Unternehmen die 10 Prozent Div
was noch mal ca. 20 Mill Pfund pro Jahr spart

gruß
 

03.01.20 20:09

648 Postings, 2471 Tage Prater80Frage zum ARP

Da bin ich nicht ganz sattelfest. Die Aktien sind nicht gewinnberechtigt, richtig? Und nur wenn die Aktien eingezogen werden, hat es höhere positive Effekte auf den Kurs... so mein aktuelles Verständnis. Werden die Aktien eingezogen? Weis man das? Ab und an sicher sich unternehmen die eigenen Aktien um sie später für Akquisitionen zu nutzen....  

03.01.20 20:17

38 Postings, 2948 Tage Batt.Lindeman@Prater80

es wurde angekündigt das sie eingezogen werden

gruß  

10.01.20 11:09

31 Postings, 792 Tage RwockenKlar werden die Aktien eingezogen.

Ansonsten ist es hier ganz schön ruhig geworden.
Alle überrascht vom Kursverlauf ?
Ich habe immer wenn der Kurs unter 20,-? lag  
nachgekauft und ehrlich gesagt die Hose ganz schön voll gehabt.
Ich bleibe dabei: unter 20,-? nachkaufen über 30,-? raushauen !
Sehe eigentlich nur das "Brexit Zenario" als Risiko und das kann ich nicht einschätzen.
Am Wochenende werde ich mal ein Divi-Bierchen inhalieren: :):)
Lg
 
 

10.01.20 13:11

21 Postings, 66 Tage GamenickVor 4 Wochen noch unter 20 ?

Die meisten werden abwarten, was passiert, gute Nachrichten vorerst zum Brexit haben natürlich geholfen, BAT ist auch gut gelaufen in den letzten Wochen, sogar noch etwas besser wie hier.

Kommen wieder schlechtere News bezüglich Verbote, etc kann sich das natürlich schnell ändern.  

10.01.20 14:49
1

70 Postings, 725 Tage stksat|229130208Raucher

Im Jahr 2000 gab es 1400 Millionen Raucher, heute sind es noch 1300 und es sollen dieses Jahr weitere 9 Millionen weniger rauchen. Die Zahlen sind aber noch schlimmer, wenn man bedenkt das in Entwicklungsländer der Rückgang am stärksten war, also genau in den Ländern wo die Margen am höchsten sind. Das belastet die Tabak-Aktien, sie bleiben anfällig für Kursverluste, die Dividenden sind aber hoch, die Bewertungen tief und viele Aktien sind schon stark gestiegen und teuer, so gesehen könnte die positive Kursentwicklung noch weitergehen.  

10.01.20 20:05

70 Postings, 725 Tage stksat|229130208Fehler beim oberen Artikel

Beim oberen Artikel sollte Industrieländer statt Entwicklungsländer stehen.  

14.01.20 22:23

17484 Postings, 2241 Tage Galearisstabilisiert sich weiter da unterbewertet

kein Rat nur meine Micky Maus Meinung.  

19.01.20 10:38

3 Postings, 58 Tage odoaker 2000dividende

Hallo

Ist die Option,Aktiendividende hier nicht schon fast ein muss,oder anders gefragt was spricht dagegen wenn man bei Imperial investiert ist?
Wenn ich die Posts von euch richtig interpretiere ziehen viele die Bardividende vor,sagt mir warum?

gruss  

19.01.20 14:12

42 Postings, 586 Tage MAX_Mustermann0.Da sonst jedes mal

Ordergebühren anfallen  

19.01.20 14:37

3 Postings, 58 Tage odoaker 2000dividende

Da gibts keine Gebühren bei meiner Depotbank!  

19.01.20 16:20

17484 Postings, 2241 Tage Galeariswos i hab, des hab I

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560