Pro DV (696780) - Unentdeckter Corona-Wert in D!

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 24.11.20 20:23
eröffnet am: 12.03.20 13:37 von: Man of Hon. Anzahl Beiträge: 190
neuester Beitrag: 24.11.20 20:23 von: extrachili Leser gesamt: 14745
davon Heute: 24
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

12.03.20 13:37

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorPro DV (696780) - Unentdeckter Corona-Wert in D!

Vorab: Die Überschrift klingt vielleicht etwas reisserisch, aber wer sich die Zeit nimmt, weiterzulesen, der versteht vielleicht, was ich meine:

PRO DV (WKN 696780)
Aktuell ca. 40c - Bewertung nur 1,7 Millionen Euro!

Unentdeckt im Hype der Corona-Krise und dabei vielleicht einer der GRÖSSTEN Profiteure:

Die Pro DV AG (WKN 696780) ist ein Spezialist für Softwarelösungen für den Bevölkerungsschutz und das Krisenmanagement aus Dortmund. Abnehmer dieser Software, mit der im Krisenfall die Rettungs- und Hilfsmaßnahmen systematisiert, der Informationsfluss strukturiert und die Aktionen der beteiligten Institutionen koordiniert werden können, sind vor allem diejenigen Behörden auf Bundes- und Landesebene, die mit derartigen Aufgaben betraut sind.

Auf Grund der aktuellen Coronakrise könnte die Aktie bald einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da seitens der Bundes- und Landesbehörden wohl alles unternommen wird, um die Infrastruktur im Ernstfall am Laufen zu halten.

DAS THEMA IST WICHTIGER DENN JE! Und zwar über die aktuelle Krise hinaus, denn es wird leider sicher nicht die Letzte dieser Art bleiben. Und das verankert sich nun auch immer mehr in den Köpfen der Bundes- und Landesbehörden.

Die Aktie steht fast am Allzeittief und ist DER SPEZIALIST, wenn es um Software in Sachen Katastrophenschutz-Management und Krisenmanagement geht.

Aus meiner Sicht eine Vervielfachungschance auf kurze, mittlere und lange Sicht.

Wichtig: Dies stellt keine Handelsaufforderung dar, sondern lediglich meine persönliche Meinung :)

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
164 Postings ausgeblendet.

05.11.20 16:41

1141 Postings, 1896 Tage Bezugs_RechtPro DV

Xetra Orderbuch sicht nicht schlecht aus wenig im Verkauf mehr Orders im Kauf aktuell
https://www.ariva.de/pro_dv-aktie/xetra-orderbuch  

06.11.20 08:27

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorHier dürfte es bis Jahresende interessant werden!

***  Pro DV  (WKN 696780)  ***

Kurs 50c - Bewertung 2,05 Mill. Euro (ausstehende Aktien 4,3 Millionen)

Aktuell wohl eine der unterbewertesten Techaktien in D, wenn man sie als solche bezeichnen möchte.

Passen die Zahlen nur ansatzweise zur derzeitigen Auslastung und den Stellenangeboten, dann ist die Marktkap bei 2 Millionen (Kurs 50c) in jedem Fall ein ganz, ganz schlechter Witz!
Charttechnisch vor ganz wichtigem Punkt: Sollte die 55/60c-Marke durchbrochen werden, dann sind durchaus Kurse von 80c - 1,25? kurz- bis mittelfristig erreichbar!!
Schaut man auf das Xetra-Orderbuch, ist dieses mittlerweile aktuell mit deutlich mehr Kauforders abgesichert und nach oben nur durch wenige Stücke bis ca. 75c "begrenzt".

Wenn man die letzten Unternehmensnews anschaut und das Produktportfolio im Bereich Katastrophenschutz/Sicherheit ansieht, das immer mehr an Bedeutung gewinnt (!!), und dann eine Bewertung nahe Insolvenzniveau betrachtet ... im Ernst: Hier dürfte es noch deutlich nach oben gehen bis Jahresende!!

Alles nur meine Meinung!!  

06.11.20 14:51
1

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorKleine Korrektur - an alle PRO DV-Aktionäre!

PRO DV (WKN 696780)

Bei einem Kurs von 50c beträgt die Marktkap nicht 2 Millionen, sondern natürlich 2,15 Millionen Euro bei 4,3 Millionen ausstehenden Aktien.

Schaut man sich die Entwicklung der HJ-Zahlen 2019 zu 2020 an, so muss man trotz Corona konstatieren, dass sich das Unternehmen auf einem sehr guten Weg befindet.

Wenn man dann diese, einer Insolvenzfirma angemessene, Bewertung sieht, kann man sich nur wundern.

Aus meiner Sicht ist PRO DV (WKN 696780) eine absolute Perle im Bereich Software für Krisenmanagement und Katastrophenschutz.

Ich sehe weiterhin ein Kursziel von mindestens 1-1,25? als realistisch an.

Studie der SMC-Research gibt Kursziel von 0,85? an - m.E. zu konservativ:

https://prodv.com/wp-content/uploads/2020/09/...RO-DV_September20.pdf

Hier sollte man derzeit keine Aktien abgeben.

Alles nur meine Meinung!  

09.11.20 12:27

1141 Postings, 1896 Tage Bezugs_RechtPro Dv

ih finde auch das die MK von knapp 2mio ist PRO DV aktuell etwas unterbewertet
SMC-Research gibt Kursziel von 0,85? an  

https://tecbos.prodv.de/20-newsletter/...nd-anwendertreffen-2021.html

Ich finde man kann wirklich gut zwischen den Zeilen lesen das die aktuell gut Zutun haben, dies wird sich im 2 Halbjahr 2020 wiederspiegeln  

09.11.20 22:05

7603 Postings, 4081 Tage extrachiliEine bedeutungslose kleine...

...deutsche Softwareklitsche. Viel zu klein für eine AG. Hier wird alles schön geredet und hoch gelobt, aber die Realität sieht leider anders aus und entspricht nicht im geringsten, was hier an Lobpreisungen verbreitet wird. Die meisten Anleger kommen hier rein, um ein paar Gewinne zu machen. Aber es ist immer das selbe. Der 5 Tages-Chart zeigt es deutlich. Mini-Umsätze, von unter 100 ?, sorgen für Kursrückgänge von über 20%. Volatilität gleich Null. Damit wird kein Anleger Happy! Die Kurssprünge sind viel zu riesig. Die Aktie ist unberechenbar... Der Kurs extrem unstabil. Er war bereits auf 61,5 Cent. Einer steigt aus und bekommt dafür gerade mal 45 Cent. Das sind weniger als 75% vom Kurs. Meiner Ansicht nach ist der Spread ein bisschen groß! Ich bin drin, rate aber jedem davon ab einzusteigen...  

10.11.20 21:00

2162 Postings, 1258 Tage Man of Honor@extrachilli und alle

@extrachilli: "Ich bin drin, rate aber jedem davon ab einzusteigen..."

Selten etwas so Dummes gelesen!! Ich frage mich sowieso die ganze Zeit, warum du hier (angeblich!) investiert bist?! Du hälst die Aktie doch für aussichtslos und mit einem viel zu hohem Spread versehen ... DANN STEIG DOCH UM HIMMELS WILLEN BITTE AUS!!! Und verschone den Thread mit deinen seltsamen, kruden Ansichten ...
Was willst du denn für deine 50, 100 oder 200 Stücke haben? Vielleicht zahle ich es dir ja ;-)

IM ERNST: Das ist doch Blödsinn! Entweder man hat etwas Geduld und heult nicht bei jedem charttechnischen Rückgang oder man sagt eben "Goodbye"!

Aus meiner Sicht, und das geht jetzt AN ALLE INTERESSIERTEN DER PRO DV-AKTIE (WKN 696780), bestehen jedenfalls derzeit segr gute Aussichten bald DEUTLICH HÖHERE KURSE zu sehen:

Die aktuelle Bewertung von nur ca. 2 Millionen Euro ist vor dem Hintergrund derl etzten News und Analysen mehr als gering einzustufen. Die aktuellen Stellenausschreibungen belegen, dass das Geschäft sehr gut läuft, zudem dürfte die Software in Zukunft absolut angesagt sein, denn sie kann viele Szenarien abbilden, die mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.
Wenn ich sehe, wie andere Firmen bewertet werden, halte ich auch Kurse von 2-3? für KURZ - BIS MITTELFRISTIG möglich!! Und auch eine ÜBERNAHME ist hier sicherlich denkbar ...

Meine Einschätzung lautet daher:

Pro DV (WKN 696780)

Aktuell um die 50 cents
Kaufen bis ca. 75c
Erstes Kursziel 1,25?, mittelfristig höher!!

Alles nur meine Meinung, mehr nicht!!

 

11.11.20 10:33
1

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorAn alle Pro DV-Aktionäre!!

+++  Pro DV (WKN 696780)  +++

Aktuell in Frankfurt noch 15.000 Aktien im Brief, obwohl Xetra bereits 5000 im Geld zu 50 cents ...

Da passt etwas nicht!!! Fällt schon länger auf, dass versucht wird, diese Aktie zu deckeln!! Warum? ...
Und wie lange noch? Kann sich schnell ändern ...

Marktkap nur 2 Millionen, obwohl Zahlen und aktuelle Zukunftsperspektiven durch die Coronakrise deutlich besser geworden sind (siehe auch Homepage) ... Software im Bereich Krisenmangement/ Katastrophenschutz/ Sicherheit wird zukünftig noch stärker nachgefragt werden, was auch die Stellenausschreibungen der Firma zeigen!!

Die letzten Analysen haben bereits Kursziele von 85 cents ausgerufen, aus meiner Sicht sogar noch viel zu konservativ: Mein persönliches erstes Ziel liegt bei ca. 1,25?, mittelfristig sind durchaus Kurse von 2-3? denkbar (Marktkap im Bereich 10 Millionen).
Dazu ist die Pro DV (WKN 696780) ein Kandidat für eine Übernahme ... vor allem, wenn man sich die aktuellen Kennzahlen anschaut, könnte hier ein "Großer" der Branche aufmerksam werden ...

und vielleicht ist genau das schon passiert, wenn man sich die aktuellen Stückzahlen in den Taxen anschaut !!

Ich würde hier aktuell auf diesem Niveau KEINE EINZIGE AKTIE mehr abgeben!!

Natürlich alles nur meine Meinung, mehr nicht.  

11.11.20 11:23

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorWichtiger Termin morgen!!

+++  Pro DV (WKN 696780)  +++

12. November 2020 Analystenkonferenz 2020 m:access

(Quelle: prodv.com/unternehmen/investor-relations/finanzkalender/ )

Das dürfte interessant werden und könnte weiteren Aufschwung verleihen.
Man sollte heute und morgen genau hinschauen!! Keine Aktie mehr abgeben derzeit (nur m.M.)!

Und nochmals lesen: prodv.com/wp-content/uploads/2020/09/...RO-DV_September20.pdf

----
 

11.11.20 20:54

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorMorgen Kussprung?! Durchaus möglich :)

Ich denke schon, dass es morgen gut über die 60 cents-Marke gehen könnte ...

+++  Pro DV (WKN 696780)  +++

Aktuell im Bereich 50-55c

Heute alle 15.000 Stücke zu 49,8c gekauft wurden, man darf nochmal auf die äußerst niedrige Bewertung hinweisen und die zuletzt sehr guten Nachrichten seitens des Unternehmens.

Denke im Rahmen der Analystenkonferenz morgen dürfte vielleicht sogar ein neues Kursziel oberhalb von 85c aufleuchten :) ... wie gesagt, man darf gespannt sein!!

Derzeit sollte man m.E. KEINE Aktie abgeben!

Alles nur meine Meinung!  

12.11.20 08:47

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorSpread

Pro DV (WKN 696780)

Frankfurt derzeit 0,50 zu 0,505 ... ein sehr enger Spread und mit der Aussicht der heutigen Analystenkonferenz u.U. eine Topchance  ... aber nur meine Meinung, mehr nicht!

Chart sieht sehr gut aus und zudem eine äußerst niedrige Marktkapitalisierung (nur gut 2 Millionen Euro)

12. November 2020 Analystenkonferenz 2020 m:access

Zur Pro DV:
Die PRO DV AG ist ein IT-Systemhaus für prozessoptimierende Businesslösungen. Das 1979 gegründete und seit 2000 börsennotierte Unternehmen (ISIN DE0006967805) hat den Firmenhauptsitz in Dortmund. Bedarfsgerechte, praxisbewährte Beratungsdienstleistungen und IT-Lösungen werden für die Branchen Telekommunikation, Energie- und Wasserversorgung sowie Öffentliche Verwaltung realisiert. Kompetenzschwerpunkte bilden die Themen Katastrophenschutz, Krisenmanagement und IT-Consulting.  

12.11.20 09:37

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorNun denn ...

Pro DV (WKN 696780)

Interesse scheint gleich null aktuell ... okay ... dann schauen wir mal, ob es tatsächlich so uninteressant wird im Laufe des Tages ...

Ich rechne schon damit, dass die Analystenkonferenz sehr positiv verlaufen wird, aber man wird sehen.

Aktuell 52c ...

Alles nur meine Meinung.  

12.11.20 11:13
1

7603 Postings, 4081 Tage extrachili#171...

...es ist schon lustig, dass manche mit einer sachlichen Kritik nicht umgehen können. Je genauer man den Kern des Problems trifft, desto intensiver sind die Gegenreaktionen! Nach meinem kritischen Beitrag, haut MoH gleich 5 Kapitel seines Glauben-Bekenntnisses raus.
Zuerst wird die Kritik des Abtrünnigen empört mit Unverständnis angegangen, mit der Aufforderung seine Kirche zu verlassen, anstatt sachliche Argumente dagegen zu halten. Darauf folgt diesen mit Mutmaßungen nieder zu reden, da er ja angeblich nur mit einer Handvoll Aktien investiert ist und somit kein Recht auf Kritik besitzt. LOL
Dann kommt die arrogante Übervater Geste... "Vielleicht zahle ich es dir ja"
Es folgen Kursprognosen bis 3,- ?! Natürlich alles nur seine Meinung... Meine nicht, aber klar, möglich ist alles, muss aber nicht!
Das wären 12,9 Mio. an Marktkapitalisierung!
Dann wird man zugedröhnt mit den tollsten Infos über aktuelle Kaufzahlen 15K! Toll, das war bestimmt ein Großaktionär!  
Dann folgen unterschiedliche kurz- bzw. langfristige Kursprognosen... zwischen 60 Cent und 3,- ?

"...Morgen Kussprung?! Durchaus möglich :) 11.11.20 20:54#174  
Ich denke schon, dass es morgen gut über die 60 cents-Marke gehen könnte..."

Nicht dass man das als pushen interpretieren könnte! Nein... auf gar keinen Fall!

Sorry, aber für mich hört sich das alles nach einem sehr professionellen Verkaufsgespräch an! Nur meine Sicht darauf und keine Unterstellung. Vielleicht liegt es an seiner Überzeugung, mag ja sein...

Das alles war ja auch nur indirekt meine Kritik. Mir ging es eigentlich nur darum, dass das Unternehmen mit 4,3 Mio. Aktien zu klein ist, um damit vernünftig zu handeln. Es gibt nur ein paar wenige Aktionäre, die sich dafür interessieren. Deshalb ist die Volatilität viel zu gering! Gerade mal eine Handvoll Umsätze in einer Woche, ist viel zu wenig, um damit vernünftig zu handeln. Wie ich bereits darauf hingewiesen habe, gibt es durch kleine Verkäufe, große Kursrückgänge von zum Teil über 25%! Was passiert denn, sollte der Kurs ein Niveau von z.B. 1,- ? erreichen und nur drei sagen: OK, das reicht mir, ich geh raus...! Dann rasselt der Kurs wieder unter den eigenen Einstandskurs. Damit ist das Ding unberechenbar! Selbst wenn der Kurs immer wieder nach oben geht, kommt er ebenso schnell wieder runter. Nicht mal für Shorter richtig interessant, weil damit zu wenig gehandelt wird. Ich gebe Euch den Rat, schaut Euch den Chart genau an, mit den Umsätzen die täglich statt finden (oder auch nicht). Dann seht Ihr was ich meine!
Wenn jemand sein eigenes Invest schlecht redet, beziehungsweise auf Probleme aufmerksam macht, welche so eine Zwergen AG mit sich bringt, ist das in der Tat ziemlich dumm, weil man sich damit selber schadet. Denn eigentlich sollte man doch besser alles schön reden, um die Aktien wieder loszuwerden. Aber zu denen gehöre ich nicht...
Ich mache lieber darauf aufmerksam, damit andere nicht den selben Fehler begehen wie ich!  
Ach noch was...
Ich habe gestern am 11.11. mein restlichen 15 K verkauf zu 49,8 Cent und bin nun raus... ;o)  

12.11.20 11:41

2162 Postings, 1258 Tage Man of Honor@extrachilli und ALLE

"es ist schon lustig, dass manche mit sachlicher Kritik nicht umgehen können."

Von wem redest du denn?

Ganz im Ernst: Vielen Dank, dass du gestern (ANGEBLICH ...) deine 15000 Aktien verkauft hast.
Damit dürftest du nun endlich deinen Frieden gefunden haben.

Hast ja lange genug davon gesprochen, wie sehr dich die Pro DV (WKN 696780) nervt ...

Arrogant bin ich sicher nicht. Aber ich habe bereits mit vielen Werten gezeigt, dass ich Zahlen und Bewertungen lesen kann ... bei z.B. Pacific Ethanol wollte mir bei einem Kurs von 25-30c auch keiner zuhören, die Aktie stieg in sechs Monaten auf zwischenzeitlich über 12$ ... :-)))

Ich muss niemanden etwas beweisen, ich mache nur aucf m.E. sehr gute Chancen aufmerksam, die eben NOCH NICHT völlig überbewertet sind ...

Pro DV (WKN 696780) ist so eine Chance, mal schauen, ob die Analystenkonferenz in den nächsten Tagen nicht Früchte trägt ... und (d)ein Verkauf bei 49,8 oder 52 cents nicht ein sehr großer Fehler war ...

Alles nur meine Meinung, mehr nicht.  

12.11.20 12:23
1

2 Postings, 157 Tage SchlumpfiWas für ein Saftladen.

Hahaha  

12.11.20 13:30

7603 Postings, 4081 Tage extrachiliNein, Arrogant...

...bist Du sicher nicht,... kein bisschen! Zumindest scheinst Du es schon gar nicht mehr zu merken.

Ich war ebenso bei Peix drin und hätte sicher früher raus sollen. Hab aber trotzdem über 800% eingefahren, mit denen ich sehr zufrieden bin.
Jaaaa.... ich weiß, bei Dir waren es mindestens 2500% oder noch mehr, aber Peix hat die 12 $ dieses Jahr nie gesehen. Ein paar mal kurz über 10 $, das war's dann aber auch schon.

Und Du meinst, diese Probleme, die ich aufgeführt habe, gibt es nicht, bei dieser Bonsai AG Pro-DV, (WKN 0815)?
Wenn man User mit großen Hoffnungen aufpumpt, sollten sie schon wissen, worauf sie sich einlassen. Ich war blöder Weise zu spontan und bin rein, ohne mir genau die Zahlen anzusehen. Coronazeit, das kann nur ein guter Deal sein... dachte ich. Da mache ich auch Dir gar kein Vorwurf daraus. Das war mein Fehler.
Und dass diese Probleme existieren, so wie ich es sage, kann jeder am Chart nachverfolgen.
Ich will hier auch nicht behaupten, dass das hier in die Hose gehen muss, aber das Handeln damit, ist nicht vergleichbar zu einem normalen börsennotierten Unternehmen. Das sollte man eben wissen...

Warum hängst Du eigentlich bei jeder Erwähnung von Pro DV die WKN hinten dran? Damit die Leser gleich auf der Stelle ordern können? Und ist hierbei auch ein Eigeninteresse von Dir gegeben? Und warum hatte Dich ARIVA gesperrt, bzw. gelöscht und nun bist Du wieder da? Ich könnte jetzt noch ein paar interessantere Fragen stellen, aber das lass ich jetzt mal...

Und noch eins. Mir ist es herzlich egal, ob Du das mit meinem Aktienverkauf glaubst oder nicht. Aber denjenigen, die sie gekauft haben und hier vielleicht mitlesen, werden mir Glauben schenken, denn die 15 K wurden in drei Teile, zu je 49,8 Cent abgegeben! 1.700 St., 4978 St. und 8322 St. Somit wissen sie jetzt, von wem sie ihre Aktien haben. Ist doch auch mal schön, wenn man den vorherigen Besitzer kennen lernt.
Im übrigen wünsche ich allen viel Erfolg damit...





 

12.11.20 13:57

7603 Postings, 4081 Tage extrachiliHier noch der...

...1 Monats-Chart... ganz unten die Balken sind die Volumen in ? und zeigen Euch die Volatilität an. Dort wo keine Balken sind, wurde auch nicht gehandelt. Die Höhe der Balken bilden das Volumen ab. In einem Monat gab es ein Volumen zwischen 9.000,- und 10.000,- ?. Davon 7.470,- ? mein Verkauf von gestern! Das habe ich damit gemeint! Praktisch eine ganz geringe Volatilität und ebenso das Volumen. Deshalb bin ich raus.
Aber bildet Euch Eure eigene Meinung darüber...  
Angehängte Grafik:
2020-11-12_13_35_30-....jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
2020-11-12_13_35_30-....jpg

13.11.20 21:10

7603 Postings, 4081 Tage extrachiliMoH, ich kann mir...

...gut vorstellen, dass Dir meine Beiträge nicht gefallen. Schließlich decken sie ganz klar die Schwachstellen einer Bonsai AG auf. Durch die relativ selten Umsätze, die meist sehr gering sind, wird es schwierig einen vernünftigen Ausstieg zu finden. Im Chart kann man 7 Umsätze sehen, die kaum die 200,- ? erreicht haben. Für einen Aktienhandel ist das nichts. Ich meine, dass kann man gerne mal ausprobieren, wenn man mit kleinem Budget mal zocken will. Viel kann man dabei nicht verlieren. Aber wer hier nachhaltiger rein will, mit 20, 30, 40 tausend ?, wird ein ernsthaftes Problem bekommen, wieder verlustfrei aussteigen zu können. Es gibt einfach zu wenig Interessierte. Ein Verkauf  geht immer nur dann, wenn es Käufer gibt. Deswegen rate ich jedem, sich die Zahlen des Unternehmens, die Umsätze und die Volatilität genau anzusehen, bevor man den Lobpreisungen eines einzelnen Users folgt.
Für mich ist Pro DV im Augenblick eine Sackgasse, was sich eventuell auch ändern kann. Dazu benötigt es aber sehr viele willige Aktionäre, die dies als langfristige Investition betrachten.
Ist nur meine Meinung...  

16.11.20 10:42

7603 Postings, 4081 Tage extrachiliWie unbedeutend...

...Pro DV eigentlich wirklich ist, kann man an den Umsätzen sehen! Sieht nach einem Verkauf von 4.000 Aktien aus, der den Kurs auf 50,5 Cent gedrückt hat.

Z: "...Interesse scheint gleich null aktuell ... okay ... dann schauen wir mal, ob es tatsächlich so uninteressant wird im Laufe des Tages ...
Ich rechne schon damit, dass die Analystenkonferenz sehr positiv verlaufen wird, aber man wird sehen..."

Es ist nicht gerade so, dass hier die Aktionäre Schlange stehen und man sich um die Aktien streitet! Es sieht eher nach Null Interesse aus! Vielleicht ist wenigstens die Analystenkonferenz positiv verlaufen. Aber geholfen hat es dem Kurs nicht wirklich.

@MoH, wie man dieses Unternehmen so darstellen muss, wie Du es machst, als wenn es der absolute Aktien-Tipp schlecht hin wäre, kann ich nicht im geringsten verstehen! Bleib mal lieber bei den Fakten, denn diese spiegeln nichts von dem wider, was Du hier den Usern hier vorsetzt!

Für mich ein absolutes NOGO und nur meine Meinung!

 

16.11.20 14:23

2162 Postings, 1258 Tage Man of Honor#182 und 183

Nur zur Info: Deine Beiträge sind mir völlig egal.  

16.11.20 14:25

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorPro DV (WKN 696780): Viel Potenzial!

Pro DV (WKN 696780)

Der Geldkurs liegt jetzt überall knapp über 50c ... und der Spread ist absolut akzeptabel :)

Charttechnisch steht dem zweiten Anlauf über die 60c-Marke Richtung 70/75c somit nichts im Wege.
Mittelfristig sind m.E. weiterhin ganz andere Kurse (deutlich über 1?) zu erwarten.

Alles nur meine Meinung, mehr nicht!  

16.11.20 16:34

7603 Postings, 4081 Tage extrachili#184 LOL, na dann bin ich...

...aber froh. Ja, heute hat ja auch schon einer gekauft! Mit 750,- ? hier eingestiegen. Ca. 1.500 Aktien. Das sind in den letzten 30 Tagen, an 22 Handelstagen, 7 Tage, an dem Pro DV gehandelt wurde. Immerhin, besser als gar nichts! Dann bin ich ja mal auf die nächsten Tage gespannt...  

17.11.20 08:24

2162 Postings, 1258 Tage Man of HonorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.11.20 13:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 

17.11.20 11:33

7603 Postings, 4081 Tage extrachiliOhha, doch ein...

...wenig angekrazt. Sagtest Du nicht, Dir sind meine Beiträge völlig egal?
Ich bin glücklicherweise ganz draußen. Aber die User sollten schon wissen, was sie zu erwarten haben. Deinen einseitigen, aalglatten professionellen Hochglanz-Präsentationen, sollte man unbedingt andere Sichtweisen entgegen setzen. Oder hast Du was dagegen?
Abgesehen davon, scheinst Du damit erfolgreich zu sein. Die User springen auf...
Da bin ich ja mal gespannt wie es weiter geht...  

17.11.20 22:41

7603 Postings, 4081 Tage extrachiliNa sowas...

...Pro DV (WKN 0815) 46 Cent. Und schon wieder bestätigen sich meine Worte, von den großen Kursrückgängen! So wird das aber nichts mit den angepeilten 3,- ?!
Am 11.11. konntest Du Dir noch gut vorstellen, dass der Kurs am nächsten Tag, zur Analystenkonferenz, die 60 Cent erreichen könnte. Hatte er aber nicht. Im Gegenteil! Heute von 53 auf 46 Cent, ein Minus von 13,2%.  Auf was ist das jetzt zurück zu führen? Was haben den die Analysten dazu gemeint? Also überzeugend ist das nicht gerade!

Nur meine Meinung  

24.11.20 20:23

7603 Postings, 4081 Tage extrachiliWow,...

...das Interesse steigt! Heute, 19:45 Uhr bereits 35 Besucher auf dieser Seite!
Der penetrante Dauerwerbe-Kanal, hat seine einseitigen Verkaufssendungen vorübergehend eingestellt. Der Kurs unter 50 Cent!

Naja, bis auf das Desinteresse der Aktionäre...
An allen deutschen Börsen, heute keine Volumen! Der Chart wie eine Flatline eines Toten! Das bedeutet, keiner kann hier wieder raus, solange es keine Interessenten gibt.

Ich finde es ehrlich gesagt unverantwortlich, wie hier den Kleinaktionären, mit einer verbalen Hochglanz-Werbebroschüre, der Mund wässrig gemacht wird, mit dem Zusatz: "...Alles nur meine Meinung, mehr nicht..." ...um sich damit aus der Verantwortung zu ziehen! Das Ding wird aus meiner Sicht gehypt, dass es einem schwindelig wird und einem glauben gemacht, dass der Kurs jeden Moment durch die Decke knallen muss! Stattdessen Null Bewegung! Die Aktien nicht handelbar...
Aktienkurs heute 49,4 Cent

Ich kann nur empfehlen, sich die Kursbewegungen genau anzusehen, die Volumina der Aktien, also die gehandelten Stückzahlen, wenn sie mal gehandelt werden sollten und die Größe, des Unternehmens. Zieht Eure eigenen Schlussfolgerungen daraus.  Alles nur meine Meinung, mehr nicht...

#185 Z. "...Charttechnisch steht dem zweiten Anlauf über die 60c-Marke Richtung 70/75c somit nichts im Wege...."
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AngelaF., Master Magnolia, norisc, Tante Lotti

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln