finanzen.net

Billigflieger - pro/Contra

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.09.03 08:14
eröffnet am: 15.09.03 08:14 von: Bandit Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 15.09.03 08:14 von: Bandit Leser gesamt: 2195
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

15.09.03 08:14
1

573 Postings, 7554 Tage BanditBilligflieger - pro/Contra

Meine Meinung zu diesm Thema:

Nicht die Flieger sind zu billig! DIE BAHN IST ZU TEUER!!!
Wenn die Politiker bemängeln, daß ein Flug nach New York billiger sei als ein Bahnticket von Hamburg nach München, bedeutet das für mich, daß die Bahn viel zu teuer ist. Hier muß was getan werden! Das würde auch wiede mehr Menschen auf die Schienen bringen (weniger Individualverkehr), und wäre dadurch ökologisch besser!
Die RotGrüne Politik verbietet aber lieber die letzten Möglichkeiten für viele überhaupt noch zu verreisen, als sich mit ihren Kumpels von der Eisenbahngewerkschaft anzulegen - nehmen dabei aber selber gerne die Flugbereitschaft der Bundeswehr an!

Bandit
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100