FCEL vor Gewinnschwelle 2013

Seite 1 von 606
neuester Beitrag: 11.06.21 11:07
eröffnet am: 02.01.13 17:31 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 15135
neuester Beitrag: 11.06.21 11:07 von: nordlicht2005 Leser gesamt: 2986479
davon Heute: 390
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
604 | 605 | 606 | 606   

02.01.13 17:31
28

3656 Postings, 6319 Tage Bäcker33FCEL vor Gewinnschwelle 2013

FuelCell Energy Earnings: Revenue Growth is Making Shareholders Happy
By Derek Hoffman | More Articles
December 20, 2012
FuelCell Energy Inc. (NASDAQ:FCEL) reported its results for the fourth quarter. Fuelcell Energy is engaged in the development and production of stationary fuel cells for commercial, industrial, government and utility customers.
Earnings season is back and more important than ever. Get our newest CHEAT SHEET stock picks now
FuelCell Energy Inc. Earnings Cheat Sheet
Results: Loss widened to $12.1 million (7 cents per diluted share) from $7.9 million (loss of 6 cents per share) in the same quarter a year earlier.
Revenue: Rose 2% to $35.4 million from the year-earlier quarter.
Actual vs. Wall St. Expectations: FuelCell Energy Inc. reported an adjusted net loss of 5 cents per share. By that measure, the company fell in line with the mean analyst estimate of a loss of 5 cents per share. It beat the average revenue estimate of $32.9 million.
Quoting Management: "We announced the largest order in our history combined with a license agreement to add manufacturing capacity in Asia that will provide a multitude of benefits to FuelCell Energy," said Chip Bottone, President and CEO, FuelCell Energy, Inc. "These actions, combined with the recent sale of a 14.9 megawatt fuel cell park in Bridgeport, Connecticut and initiatives in Europe, have laid the foundation for global growth as we work to expand sales volume and reduce product costs in our push to profitability."
Key Stats:
After missing the mark in the previous two quarters, the company met analyst estimates. In the third quarter, it fell short by 2 cents, and in the second quarter, it was under-estimate by one cent.
Last quarter"s year-over-year revenue increase breaks a two-quarter streak of revenue declines. Revenue fell 4.7% in the third quarter and fell 15.6% in the second quarter.
Margins rose in the third quarter after falling the quarter before. Gross margins grew to 2.5%, up 1.2 percentage points from the year-earlier quarter. In the second quarter, the figure rose 9.7 percentage points to -9.2% from the year earlier quarter.
Looking Forward: The average estimate for the first quarter of the next fiscal year is steady at 4 cents a share. For the fiscal year, the average estimate has been unchanged at 21 cents a share.
Stocks with improving earnings metrics are worthy of your extra attention. In fact, "E = Earnings Are Increasing Quarter-Over-Quarter" is a core component of our CHEAT SHEET investing framework for this very reason. Don"t waste another minute ? click here and get our CHEAT SHEET stock picks now.
(Company fundamentals provided by Xignite Financials. Earnings estimates provided by Zacks)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
604 | 605 | 606 | 606   
15109 Postings ausgeblendet.

27.04.21 13:14

140 Postings, 486 Tage TommiHHAuch positiv:

Seit neuestem (glaube ich jedenfalls, oder doch schon etwas länger?) ist FCELL auch im ISHARES GLOBAL CLEAN ENERGY ETF, der den S&P GCE widerspiegelt, enthalten.

Der ETF ist sehr bekannt und gefragt.
Damit wird FCELL auch bekannter.  

29.04.21 09:18

512 Postings, 1103 Tage MichaekaFC hat sich erholt

und durch den Klimagipfel ist auch durch Binden super gestartet!

Also auf Hold gehen und Kursziel erstmal 17 Dollar in den nächsten Wochen !

Uns allen eine schöne Zeit .


 

29.04.21 13:14

18 Postings, 1517 Tage RedBacko#15111 / TommiHH

die Quelle zum ETF
https://www.ishares.com/us/products/239738/...global-clean-energy-etf

-> in der rechten ecke die xls downloaden
FCEL auf Platz 29 mit 0,91% gewichtet , aber auch sonst sehr interessant was in dem ETF alles drin ist

 

29.04.21 20:40

23811 Postings, 4648 Tage HeronSchön die Kurve bekommen...

05.05.21 23:07

23811 Postings, 4648 Tage Heron8 Millionen US-Dollar an FuelCell Energy


Das US-Energieministerium vergibt zusätzliche 8 Millionen US-Dollar an FuelCell Energy für die Finanzierung seiner differenzierten Festoxidplattform

FuelCell Energy, Inc.
Di, 4. Mai 2021, 5.30 Uhr

https://finance.yahoo.com/news/...ergy-awards-fuelcell-123000827.html



   Der DOE Award bringt die SOFC-Entwicklung für die hocheffiziente Stromerzeugung mit Sub-Megawatt voran

   Entwickelt die firmeneigene Festoxid-Brennstoffzellentechnologie von FuelCell Energy weiter, um dem Markt eine hocheffiziente Plattform zu bieten

   Erleichtert den Fortschritt der Festoxidelektrolyse von FuelCell Energy, dem Kern der Langzeitspeicherlösung auf Wasserstoffbasis des Unternehmens

DANBURY, Connecticut, 4. Mai 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - FuelCell Energy, Inc. (Nasdaq: FCEL) - ein weltweit führender Anbieter von Brennstoffzellentechnologie mit dem Ziel, seinen proprietären, hochmodernen Brennstoff zu nutzen Zellplattformen für eine Welt, die durch saubere Energie gestärkt wird - kündigt Fortschritte auf dem Weg zum kommerziellen Einsatz seiner SOFC-Technologie (Solid Oxide Fuel Cell) an. Der technische Fortschritt in den laufenden Programmen wird durch zusätzliche Mittel des US-Energieministeriums (DOE) weiter vorangetrieben. Das Unternehmen freut sich, mitteilen zu können, dass es aufgrund seines Fortschritts und seiner differenzierten Plattform eine Phase-2-Finanzierung in Höhe von 8 Mio. USD für das zuvor angekündigte ARPA-E-Projekt zur Entwicklung von SOFC-Systemen mit ultrahoher Effizienz zur Stromerzeugung erhalten hat.

"Wir machen weiterhin Fortschritte bei der Weiterentwicklung unserer Festoxid-Brennstoffzellenplattform in Richtung Kommerzialisierung mit Hilfe wichtiger DOE-Programme zusätzlich zu unserer eigenen Kapitalinvestition", kommentierte Jason Few, President und Chief Executive Officer von FuelCell Energy. ?Mit der Festoxidtechnologie bietet FuelCell Energy eines der umfassendsten Portfolios stationärer Brennstoffzellenplattformen in der Branche. FuelCell Energy hat es sich zur Aufgabe gemacht, verteilte Energieplattformen bereitzustellen, die zur Modernisierung des Stromnetzes beitragen, einen Weg zur Dekarbonisierung bieten, Energiebeständigkeit bieten und eine Lösung bieten, um intermittierende erneuerbare Energiequellen wie Wind und Sonne nahtloser zu integrieren. ?

Diese zusätzliche Finanzierungszusage des DOE ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg von FuelCell Energy zur Kommerzialisierung seiner hocheffizienten Festoxidtechnologie. Das Multi-Stack-Modul, das den Kern des Systems bildet, ist ein modularer Baustein, der für größere Systeme leicht skalierbar ist. FuelCell Energy ist bestrebt, Technologien bereitzustellen, die nicht nur die Dekarbonisierung ermöglichen, sondern auch die Milliarden von Dollar nutzen, die in die globale Energieinfrastruktur investiert werden.

Weiterentwicklung der hocheffizienten Stromerzeugung
Das ARPA-E-Projekt im Rahmen des Programms ?Innovative Erdgastechnologien zur Effizienzsteigerung bei der zuverlässigen und erschwinglichen thermochemischen Stromerzeugung? (INTEGRATE) entwickelt Systemansätze zur Erzielung eines ultrahohen elektrischen Wirkungsgrads (> 70%) bei der SOFC-Stromerzeugung Systeme. Nach erfolgreicher Durchführung der Phase-1-Designaktivitäten erhielt das Unternehmen zusätzliche 8 Mio. USD an Finanzmitteln, um mit Phase 2 fortzufahren und ein Prototypsystem für die Ultra-Megawatt-Stromerzeugung mit ultrahoher Effizienz zu entwerfen und zu bauen. Dieses Projekt umfasst die Entwicklung verbesserter Konstruktionen von Druckstapelmodulen, die für die Unterstützung der Konfiguration von Stromerzeugungssystemen mit sehr hohem Wirkungsgrad von entscheidender Bedeutung sind und gleichzeitig die Effizienz von Elektrolyse- und Energiespeichersystemen auf Festoxidbasis verbessern.

Advancing High Efficiency Elektrolysen
Gesondert das Unternehmen weiterhin Fortschritte bei dem zuvor angekündigten Modular Solid Oxide Elektrolysen Projekt von DOE Office of Energieeffizienz und erneuerbaren Energien (EERE) gefördert , um den Einsatz seiner Festoxid - Plattform für hohe Effizienz der Elektrolyse zu fördern. Bei der Elektrolyse wird Wasser durch Elektrizität in Wasserstoff und Sauerstoff gespalten, im Gegensatz zum Brennstoffzellenbetrieb. Wenn Festoxidzellen für die Elektrolyse verwendet werden, können sie Wasserstoff viel effizienter produzieren als derzeit verfügbare Technologie.

?Unsere firmeneigene Festoxidtechnologie zeichnet sich durch ihre hohe Effizienz bei der Umwandlung von Elektrizität in Wasserstoff durch Elektrolyse und die Verwendung desselben Brennstoffzellenstapels aus, um diesen Wasserstoff aus seinem integrierten Wasserstoff-Energiespeicher mit langer Lebensdauer zur Erzeugung von kohlenstoffarmer Wasserstoff-basierter Stromerzeugung in Erinnerung zu rufen ", Sagte Mr. Few. ?Die Plattform von FuelCell Energy bietet die Möglichkeit, die Lebensdauer und den Nutzen bestehender Kernkraftwerke zu verlängern und die Kapazität intermittierender erneuerbarer Technologien zu verbessern. Darüber hinaus unterstützt die Elektrolysetechnologie die Wasserstoffwirtschaft, indem sie kohlenstofffreien, sauberen Wasserstoff für Transport, Stromerzeugung, landwirtschaftliche Zwecke und eine Vielzahl anderer industrieller Anwendungen wie die Stahlherstellung bereitstellt. Unsere Festoxidplattform ermöglicht es uns, Energiespeicher, Elektrolyse undund globale Sub-Megawatt-Stromerzeugung für unsere kommerziellen Angebote, wodurch die insgesamt adressierbaren kommerziellen Märkte des Unternehmens erhöht werden. ?

Ein Festoxidelektrolyse-System (SOEC) kann durch Zugabe von Wärmeenergie noch effizienter betrieben werden. Dieses EERE-Projekt konzentriert sich auf die Optimierung der Betriebsparameter für die Festoxidelektrolyse für eine hocheffiziente Wasserstoffproduktion. Im Rahmen des Programms hat das Unternehmen ein SOEC-System gebaut und betreibt es, das bis zu 20 kg Wasserstoff pro Tag produzieren kann. Der Testbetrieb hat bisher einen elektrischen Wirkungsgrad von über 90% gezeigt und Möglichkeiten zur Steigerung des Wirkungsgrads auf 100% unter Einbeziehung externer thermischer Wärmeenergie identifiziert. Später in diesem Jahr wird das Unternehmen im Rahmen eines anderen zuvor angekündigten DOE-Projekts ein 250-kW-Elektrolysesystem demonstrieren, das sich in den Idaho National Laboratories (INL) befindet.Dieses System wird modifiziert, um Wasserstoffspeicher und zusätzliche Ausrüstung einzuschließen, um die Verwendung des Festoxidstapels in einer Energiespeicheranwendung zu demonstrieren. Diese Plattform, die derzeit entworfen und gebaut wird, wird Wasserstoff verwenden, der vom Stapel erzeugt wird, der dann gespeichert und später in den Stapel zurückgeführt wird und im Brennstoffzellenmodus betrieben wird, um Strom aus dem gespeicherten Wasserstoff zu erzeugen. Diese als Reversible Solid Oxide Fuel Cell (RSOFC) bezeichnete Anwendung, bei der der Stapel zwischen Elektrolyse und Stromerzeugungsbetrieb wechselt, wird voraussichtlich eine Schlüsselrolle für die Energiespeicherung über einen langen Zeitraum spielen, die für die Einbeziehung intermittierender erneuerbarer Energiequellen erforderlich ist, um die saubere Energie weiter voranzutreiben Überleitung.verwendet Wasserstoff, der vom Stapel erzeugt wird, der dann gespeichert und später in den Stapel zurückgeführt wird und im Brennstoffzellenmodus arbeitet, um Strom aus dem gespeicherten Wasserstoff zu erzeugen. Diese als Reversible Solid Oxide Fuel Cell (RSOFC) bezeichnete Anwendung, bei der der Stapel zwischen Elektrolyse und Stromerzeugungsbetrieb wechselt, wird voraussichtlich eine Schlüsselrolle für die Energiespeicherung über einen langen Zeitraum spielen, die für die Einbeziehung intermittierender erneuerbarer Energiequellen erforderlich ist, um die saubere Energie weiter voranzutreiben Überleitung.verwendet Wasserstoff, der vom Stapel erzeugt wird, der dann gespeichert und später in den Stapel zurückgeführt wird und im Brennstoffzellenmodus arbeitet, um Strom aus dem gespeicherten Wasserstoff zu erzeugen. Diese als Reversible Solid Oxide Fuel Cell (RSOFC) bezeichnete Anwendung, bei der der Stapel zwischen Elektrolyse und Stromerzeugungsbetrieb wechselt, wird voraussichtlich eine wichtige Voraussetzung für die Langzeitspeicherung von Energie sein, die für die Einbeziehung intermittierender erneuerbarer Energiequellen erforderlich ist, um die saubere Energie weiter voranzutreiben Überleitung.Es wird erwartet, dass dies ein entscheidender Faktor für die langfristige Speicherung von Energie ist, die für die Einbeziehung intermittierender erneuerbarer Energiequellen erforderlich ist, um die Umstellung auf saubere Energie weiter voranzutreiben.Es wird erwartet, dass dies ein entscheidender Faktor für die langfristige Speicherung von Energie ist, die für die Einbeziehung intermittierender erneuerbarer Energiequellen erforderlich ist, um die Umstellung auf saubere Energie weiter voranzutreiben.

Über FuelCell Energy

FuelCell Energy, Inc. (NASDAQ: FCEL) FuelCell Energy ist ein weltweit führendes Unternehmen für nachhaltige saubere Energietechnologien, die einige der weltweit wichtigsten Herausforderungen in Bezug auf Energie, Sicherheit und globale Urbanisierung angehen. Als weltweit führender Hersteller von proprietären Brennstoffzellentechnologieplattformen ist FuelCell Energy einzigartig positioniert, um Kunden weltweit mit nachhaltigen Produkten und Lösungen für Unternehmen, Versorgungsunternehmen, Regierungen und Kommunen zu versorgen. Unsere Lösungen sollen eine Welt ermöglichen, die durch saubere Energie gestärkt wird und die Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt verbessert. Wir richten uns mit unseren Megawatt-Installationen weltweit an große Stromverbraucher und bieten derzeit Sub-Megawatt-Lösungen für kleinere Stromverbraucher in Europa an. Um einen Bezugsrahmen bereitzustellen, ist ein Megawatt ausreichend, um ungefähr 1, kontinuierlich zu versorgen.000 durchschnittlich große US-Häuser. Wir entwickeln schlüsselfertige Lösungen für die dezentrale Stromerzeugung und betreiben und bieten einen umfassenden Service für die gesamte Lebensdauer des Kraftwerks. Unsere Brennstoffzellenlösung ist eine saubere und effiziente Alternative zur herkömmlichen verbrennungsbasierten Stromerzeugung und ergänzt einen Energiemix aus intermittierenden Energiequellen wie Solar- und Windkraftanlagen. Zu unseren Kunden zählen Versorgungsunternehmen, Kommunen, Universitäten, Krankenhäuser, Regierungsstellen / Militärstützpunkte sowie eine Vielzahl von Industrie- und Handelsunternehmen. Unsere führenden geografischen Märkte sind derzeit die USA und Südkorea, und wir verfolgen Chancen in anderen Ländern auf der ganzen Welt. FuelCell Energy mit Sitz in Connecticut wurde 1969 gegründet.Wir entwickeln schlüsselfertige Lösungen für die dezentrale Stromerzeugung und betreiben und bieten einen umfassenden Service für die gesamte Lebensdauer des Kraftwerks. Unsere Brennstoffzellenlösung ist eine saubere und effiziente Alternative zur herkömmlichen verbrennungsbasierten Stromerzeugung und ergänzt einen Energiemix aus intermittierenden Energiequellen wie Solar- und Windkraftanlagen. Zu unseren Kunden zählen Versorgungsunternehmen, Kommunen, Universitäten, Krankenhäuser, Regierungsstellen / Militärstützpunkte sowie eine Vielzahl von Industrie- und Handelsunternehmen. Unsere führenden geografischen Märkte sind derzeit die USA und Südkorea, und wir verfolgen Chancen in anderen Ländern auf der ganzen Welt. FuelCell Energy mit Sitz in Connecticut wurde 1969 gegründet.Wir entwickeln schlüsselfertige Lösungen für die dezentrale Stromerzeugung und betreiben und bieten einen umfassenden Service für die gesamte Lebensdauer des Kraftwerks. Unsere Brennstoffzellenlösung ist eine saubere und effiziente Alternative zur herkömmlichen Stromerzeugung auf Verbrennungsbasis und ergänzt einen Energiemix aus intermittierenden Energiequellen wie Solar- und Windkraftanlagen. Zu unseren Kunden zählen Versorgungsunternehmen, Kommunen, Universitäten, Krankenhäuser, Regierungsstellen / Militärstützpunkte sowie eine Vielzahl von Industrie- und Handelsunternehmen. Unsere führenden geografischen Märkte sind derzeit die USA und Südkorea, und wir verfolgen Chancen in anderen Ländern auf der ganzen Welt. FuelCell Energy mit Sitz in Connecticut wurde 1969 gegründet.Unsere Brennstoffzellenlösung ist eine saubere und effiziente Alternative zur herkömmlichen Stromerzeugung auf Verbrennungsbasis und ergänzt einen Energiemix aus intermittierenden Energiequellen wie Solar- und Windkraftanlagen. Zu unseren Kunden zählen Versorgungsunternehmen, Kommunen, Universitäten, Krankenhäuser, Regierungsstellen / Militärstützpunkte sowie eine Vielzahl von Industrie- und Handelsunternehmen. Unsere führenden geografischen Märkte sind derzeit die USA und Südkorea, und wir verfolgen Chancen in anderen Ländern auf der ganzen Welt. FuelCell Energy mit Sitz in Connecticut wurde 1969 gegründet.Unsere Brennstoffzellenlösung ist eine saubere und effiziente Alternative zur herkömmlichen Stromerzeugung auf Verbrennungsbasis und ergänzt einen Energiemix aus intermittierenden Energiequellen wie Solar- und Windkraftanlagen. Zu unseren Kunden zählen Versorgungsunternehmen, Kommunen, Universitäten, Krankenhäuser, Regierungsstellen / Militärstützpunkte sowie eine Vielzahl von Industrie- und Handelsunternehmen. Unsere führenden geografischen Märkte sind derzeit die USA und Südkorea, und wir verfolgen Chancen in anderen Ländern auf der ganzen Welt. FuelCell Energy mit Sitz in Connecticut wurde 1969 gegründet.Kommunen, Universitäten, Krankenhäuser, Regierungsstellen / Militärstützpunkte und eine Vielzahl von Industrie- und Handelsunternehmen. Unsere führenden geografischen Märkte sind derzeit die USA und Südkorea, und wir verfolgen Chancen in anderen Ländern auf der ganzen Welt. FuelCell Energy mit Sitz in Connecticut wurde 1969 gegründet.Kommunen, Universitäten, Krankenhäuser, Regierungsstellen / Militärstützpunkte und eine Vielzahl von Industrie- und Handelsunternehmen. Unsere führenden geografischen Märkte sind derzeit die USA und Südkorea, und wir verfolgen Chancen in anderen Ländern auf der ganzen Welt. FuelCell Energy mit Sitz in Connecticut wurde 1969 gegründet.

SureSource, SureSource 1500, SureSource 3000, SureSource 4000, SureSource Recovery, SureSource Capture, SureSource Hydrogen, SureSource Storage, SureSource Service, SureSource Treatment, SureSource Capital, FuelCell Energy und das FuelCell Energy-Logo sind Marken von FuelCell Energy, Inc.  

06.05.21 18:08

102 Postings, 214 Tage RunnerwayDanke Heron

für den Artikel. Leider interessiert es den Markt null, dass die Energiewende schon am Laufen ist.  

06.05.21 20:03

683 Postings, 312 Tage Klimawandelbei USD 0,30 ....

bin ich wieder dabei :-)) ....
- da werden sich noch viele die Hörner abstoßen ! :-))  

06.05.21 22:18

23811 Postings, 4648 Tage HeronWenn die

Stromrechnung oder das Tanken die Preise wird erreicht haben, wie Sie zur Zeit vorhergesagt, dann wird es die "breite" Masse schon interessieren.

n.m.pers.M  

11.05.21 08:49

452 Postings, 1900 Tage ByakahGapclose?

Ich sehe hier aktuell keine Chance auf Bodenbildung..
Vielleicht das Gap bei 6$ im Nasi noch abarbeiten? Ansonsten deutet wohl alles auf Zurück auf Los hin, also vor November, bevor diese Aktie zu steigen begann, obwohl keiner wusste wieso - bis heute nicht.
Tja, kann man nur sagen, selber schuld wer so wenig Substanz bei fast 30$ nicht einfach komplett abstößt...  

14.05.21 16:06
1

4219 Postings, 2552 Tage BrennstoffzellenfanFuel Cells erledigen Altlasten und sind bereit

20.05.21 20:50
1

23811 Postings, 4648 Tage Heronlesen

Ist FuelCell Energy ein Kauf, wenn die Wasserstoffwirtschaft wächst? Siehe Ergebnis, FCEL-Aktienchart

Lizenzierung

   GILLIAN RICH     09:16 ET 20.05.2021

https://www.investors.com/research/...-fcel-stock-buy-now/?src=A00220

FuelCell Energy ( FCEL ) meldete Ergebnisse für das erste Quartal, die trotz des wachsenden Interesses an Wasserstoff-Brennstoffzellen, die im Zuge der Umzüge der Biden-Regierung gewachsen waren, hinter den Schätzungen der Wall Street zurückblieben . Ist die FuelCell-Aktie also ein guter Kauf? Schauen Sie sich die Grundlagen von FuelCell und den FCEL-Aktienchart an.
X.
Diese Videodatei kann nicht abgespielt werden.(Fehlercode: 232400)

Das in Danbury, Connecticut, ansässige Unternehmen stellt stationäre Wasserstoffbrennstoffzellen für gewerbliche und industrielle Kunden sowie für Versorgungsunternehmen her.

Die Zellen mischen eine gasförmige Form von Wasserstoff mit Sauerstoff, um elektrische Energie mit Wasser als einzigem Nebenprodukt zu erzeugen.

Aber die Energie ist nur so grün wie ihre Eingaben. Wasserstoff muss von anderen Verbindungen wie Wasser oder Erdgas befreit werden. "Grauer" Wasserstoff macht den größten Teil des heute in den USA produzierten Wasserstoffs aus. Es stammt aus Erdgas und setzt bei Produktion und Verarbeitung Kohlenstoffemissionen frei.

Dennoch könnten Verbesserungen bei Solar- und Windkraft die Produktion von kosteneffizientem "grünem" Wasserstoff ankurbeln.
Technische Analyse des FuelCell-Lagers

FuelCell ging bereits 1992 an die Börse und sein Aktienkurs war jahrelang im einstelligen Bereich geblieben. Dies änderte sich jedoch Ende letzten Jahres, als die Wahl von Joe Biden zum Präsidenten die Brennstoffzellenbestände in die Höhe schnellen ließ.

Die Investitionen in die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie für schwere Maschinen, große Nutzfahrzeuge und Kraftwerke haben im letzten Jahr zugenommen und auch die FCEL-Lagerbestände angehoben.

Aber die Aktien begannen im Februar von einem Höchststand zu fallen und stecken nun unter den wichtigsten 50-Tage- und 200-Tage-Grenzen. Die relative Stärke , die die Performance im Vergleich zum S & P 500-Index angibt, befindet sich ebenfalls im Abschwung. Das RS-Rating der Aktie liegt jedoch immer noch bei 94 von bestmöglichen 99.

FuelCell hat ein IBD Composite Rating von nur 46 von bestmöglichen 99. Das Schlüsselrating kombiniert fünf weitere IBD-Aktienratings. Anleger sollten sich auf Aktien mit einem Composite Rating von 90 oder höher konzentrieren.

Die FCEL-Aktie hat ein Accumulation / Distribution-Rating von C +, was darauf hinweist, dass institutionelle Anleger nur geringfügig mehr kaufen als verkaufen.

IBD Live: Ein neues Tool für die tägliche Börsenanalyse
FCEL Stock Fundamentals

Am 16. März meldete FuelCell im ersten Quartal über den Erwartungen liegende Verluste, da auch die Einnahmen hinter den Schätzungen der Wall Street zurückblieben. Der Rückstand ging ebenfalls zurück.

Das Unternehmen hat noch keine konsistente Gewinnbilanz aufgestellt, geschweige denn ein starkes Gewinnwachstum. Die CAN SLIM-Richtlinien betonen ein Gewinn- und Umsatzwachstum von 25% oder mehr.

An der Wall Street weist FuelCell für dieses und das nächste Jahr einen Verlust aus, obwohl erwartet wird, dass sich das Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2022 von 12% in diesem Jahr auf 47% beschleunigt.

Die FCEL-Aktie hat ein EPS-Rating von 49. Das SMR-Rating von D zeigt ein schwaches Umsatzwachstum, Gewinnschwellen und eine Eigenkapitalrendite an.  

20.05.21 20:52
1

23811 Postings, 4648 Tage HeronFortsetzung

Investitionen in Wasserstoffbrennstoffzellen steigen

Das Interesse an Wasserstoffbrennstoffzellen hat zugenommen, als die USA zum Pariser Klimaabkommen zurückkehrten und die Biden-Regierung auf Investitionen in eine umweltfreundlichere Energieinfrastruktur drängte.

Sogar Ölkonzerne wie Chevron ( CVX ) und Royal Dutch Shell ( RDSA ) machen mit.

"Ich denke, Wasserstoff hat ein großes Potenzial für Transport und Stromerzeugung", sagte Amin Nasser, CEO von Saudi Aramco, während eines Panels auf der CERAWeek von IHS Markit im März.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Batterien müssen Wasserstoffbrennstoffzellen nicht lange aufgeladen werden. Dies ist beispielsweise für Kraftwerke von entscheidender Bedeutung, da sie nicht lange offline gehen können.

Bloom Energy ( BE ) ist auch auf dem Markt für stationäre Brennstoffzellen aktiv.

Andere wie Ballard Power ( BLDP ) und Plug Power ( PLUG ) arbeiten an mobilen Brennstoffzellen für den Einsatz in Bussen und elektrischen Straßenbahnen.

IBD-Aktie des Tages: Sehen Sie, wie Sie die besten Aktien finden, verfolgen und kaufen
Ist FCEL Stock ein Kauf?

Die Aktien von FuelCell Energy befinden sich nicht in einer Kaufzone und bilden keinerlei Chartmuster. Die Aktie liegt auch unter ihren wichtigsten 50-Tage- und 200-Tage-Linien.

Fazit: FCEL-Aktien sind kein Kauf.  

26.05.21 21:51

23811 Postings, 4648 Tage HeronBald wieder 2-stellig...

26.05.21 21:55

23811 Postings, 4648 Tage HeronFCEL Analyst Research

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/fcel/analyst-research

FCEL Analyst Ratings
Consensus Hold

Based on 6 analysts offering recommendations for fcel in the last 3 months.
Analyst Firms Making Recommendations

   B.RILEY SECURIT
   COWEN & COMPANY
   JEFFERIES & CO.
   JP MORGAN SECUR
   NORTHCOAST RESE
   OPPENHEIMER HLD

Analyst $10.63

Based on analysts offering 12 month price targets for FCEL in the last 3 months. The average price target is $10.63 with a high estimate of $13.5 and a low estimate of $9  

27.05.21 12:14

77 Postings, 1391 Tage Paretorixein starkes Stück: ein spin für FCEL und CCS

27.05.21 21:10

23811 Postings, 4648 Tage HeronNews

Cynthia Hansen Appointed to FuelCell Energy?s Board of Directors

FuelCell Energy, Inc.
Thu, May 27, 2021, 2:30 PM

https://finance.yahoo.com/news/...nted-fuelcell-energy-123000188.html

   Über 20 Jahre Erfahrung als führendes Unternehmen in der Energiewirtschaft

   Führendes Enbridge Energy Transition Net Zero THG bis 2050

   Tiefe Expertise in Wasserstoff, Wasserstofftransport und Wasserstoffspeicherung

   Umfassender Hintergrund bei der Entwicklung strategischer Wege zur Dekarbonisierung

DANBURY, Connecticut, 27. Mai 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- FuelCell Energy, Inc. (Nasdaq: FCEL)- ein weltweit führendes Unternehmen in der Brennstoffzellentechnologie mit dem Ziel, seine proprietären, hochmodernen Brennstoffzellenplattformen zu nutzen, um eine Welt zu ermöglichen, die durch saubere Energie gestärkt wird - gab heute bekannt, dass sein Verwaltungsrat Cynthia Hansen als Frau Hansen ist derzeit Executive Vice President und President für Gasverteilung und -speicherung bei Enbridge, Inc. Cynthia ist verantwortlich für die Gesamtleitung und den Betrieb von Enbridge Gas Inc. in Ontario der Zusammenschluss von Enbridge Gas Distribution und Union Gas sowie Gazifère und dient der Region Gatineau in Quebec. Cynthia ist außerdem Executive Sponsor für Asset and Work Management Transformation in ganz Enbridge und arbeitet mit anderen Geschäftsbereichsleitern zusammen. Sie ist Co-Vorsitzende des Lenkungsausschusses für Vielfalt und Integration.Sie bringt umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Wasserstoff, Wasserstofftransport und Wasserstoff-Energiespeicherung mit und betreibt ein riesiges Energieverteilungsnetz.

Cynthia verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in operativen, finanziellen und sicherheitspolitischen Führungspositionen bei Enbridge, unter anderem als President, Enbridge Gas Distribution und Senior Vice President, Operations bei Liquids Pipelines. Bevor sie zu Enbridge kam, arbeitete sie als Principal für PricewaterhouseCoopers.

Cynthia wurde vom Women's Executive Network als eine der mächtigsten Frauen Kanadas: Top 100 sowie als Mitglied der WXN Hall of Fame ausgezeichnet und von Catalyst Canada als kanadische Unternehmensleiterin anerkannt.

Cynthia ist Vorstandsmitglied von Energir Inc., der Ontario Energy Association und der Canadian Gas Association. In der Vergangenheit war sie unter anderem Vorstandsmitglied des Canadian Energy Council, der Canadian Energy Pipelines Association, der Alberta Chamber of Resources, des Edmonton Symphony Orchestra, des Beirats der School of Business der University of Alberta und des NorQuest College.

Frau Hansens Ernennung erweitert den Verwaltungsrat auf sechs Direktoren, von denen fünf unabhängig sind. Sie wird Mitglied der Ausschüsse Executive, Nominating und Corporate Governance, Audit and Finance und Compensation des Verwaltungsrats sein.

"Cynthia wird sowohl eine betriebliche als auch eine infrastrukturelle Perspektive in unser Board einbringen, was von entscheidender Bedeutung ist, wenn wir unsere Bemühungen um eine führende Rolle bei der Energiewende fortsetzen", sagte James England, Vorstandsvorsitzender.

"Cynthia ist eine erfahrene Führungskraft mit über zwanzig Jahren Erfahrung in der Verbesserung und Innovation von Enbridge", sagte Jason Few, President, Chief Executive Officer und Chief Commercial Officer von FuelCell Energy. ?Da wir FuelCell Energy weiterhin mit Fokus auf betriebliche Effektivität, wirtschaftlichen Erfolg und bedeutendes Wachstum vorantreiben, verbessert das umfassende Know-how von Cynthia im Bereich verteilter Energie die strategischen Erkenntnisse in unserem Vorstand erheblich. Darüber hinaus bietet die Arbeit von Cynthia, die die Energiewende für das größte mittelständische Unternehmen in Nordamerika leitet, dem FuelCell Energy Board und dem Managementteam Einblicke in die Infrastruktur, die erforderlich ist, um unsere Plattformen für die Energiewende zu Wasserstoff, Wasserstoffspeicherung und Kohlenstoffabscheidung zu nutzen. Kohlenstofftransport und -bindung sowie operative Exzellenz. ?  

28.05.21 10:38

512 Postings, 1103 Tage Michaekadas Szenario geht von November in die 2 Runde

der Ausbruch ist seit Tagen sichtbar! Wenn es so weitergeht bald wieder weit gen 15 ?  

28.05.21 10:39

512 Postings, 1103 Tage MichaekaChart

 
Angehängte Grafik:
34059faa-2ba7-40d3-9cfb-785ce81a6b94.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
34059faa-2ba7-40d3-9cfb-785ce81a6b94.jpeg

03.06.21 20:40

23811 Postings, 4648 Tage HeronFuelCell Energy 10,22 $ -2,01%

Kurs 2 stellig....  

03.06.21 20:43

23811 Postings, 4648 Tage HeronConference Call on June 10, 2021 at 10 A.M.

FuelCell Energy Announces Second Quarter Results Conference Call on June 10, 2021 at 10 A.M. Eastern Time

FuelCell Energy, Inc.
Thu, June 3, 2021, 2:30 PM

https://finance.yahoo.com/news/...unces-second-quarter-123000408.html  

07.06.21 17:05

23811 Postings, 4648 Tage HeronAnalyst $11.17

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/fcel/analyst-research

FCEL Analyst Research
FCEL Analyst Ratings
Consensus Hold

Based on 6 analysts offering recommendations for fcel in the last 3 months.
Analyst Firms Making Recommendations

   B.RILEY SECURIT
   COWEN & COMPANY
   JEFFERIES & CO.
   JP MORGAN SECUR
   NORTHCOAST RESE
   OPPENHEIMER HLD

Analyst $11.17

Based on analysts offering 12 month price targets for FCEL in the last 3 months. The average price target is $11.17 with a high estimate of $13.5 and a low estimate of $9. Sign in to your SmartPortfolio to see more analyst recommendations.
 

07.06.21 17:05

23811 Postings, 4648 Tage HeronInfo


https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/fcel/earnings

FCEL Earnings Date

Earnings announcement* for FCEL: Jun 10, 2021

FuelCell Energy, Inc. is expected* to report earnings on 06/10/2021 before market open. The report will be for the fiscal Quarter ending Apr 2021. According to Zacks Investment Research, based on 6 analysts' forecasts, the consensus EPS forecast for the quarter is $-0.05. The reported EPS for the same quarter last year was $-0.07.
 

07.06.21 18:00

23811 Postings, 4648 Tage HeronAuf zu alten Höhen...

11.06.21 08:24

90 Postings, 475 Tage Gutes EndeQuartalszahlen

Hallo,
Ist ja sehr ruhig hier, obwohl Zahlen präsentiert wurden.
Seit ihr auch so verblüfft wie ich oder was ist der Grund für die Stille?
Die Zahlen sind mehr als schlecht,  doch was mich am meisten überrascht ist, dass man teilweise als Grund das nicht austauschen von Stacks angibt ohne zu erklären was zu der Entscheidung geführt hat. Kann ja nur wirtschaftliche Gründe haben.
Erhöhte Entwicklungskosten komme ich mit klar aber auch sehr seltsam ist, dass man wohl einen neuen Auftrag bekommen hat, mir ist aber nicht bekannt dass dies publiziert wurde?
Und die größte Enttäuschung ist, dass Groton immer noch nicht fertig ist.

Wie seht ihr das?  

11.06.21 11:07
1

10 Postings, 176 Tage nordlicht2005Schlechte Zahlen

Hallo,
ja die Zahlen haben mal wieder und wie immer bisher, enttäuscht! Ich habe mir den Conference Call mal angetan und muss wirklich sagen die totale Beigeisterung oder Vorfreude auf die nächsten Monate/Jahre ist verflogen. Groton (7.4MW) soll bis Ende des Sommers 2021 online gehen und San Bernadino (1.4MW) bis zum Ende des dritten Quartals des FY21 (also bis Ende Juli). Bis zum Ende FY21 sollen 45MW online sein, das bedeutet das auch noch ein weiteres Projekt fertig gestellt wird denn bisher haben sie nur 32MW online. Zu der Cooperation mit Exxon gibt es wiederum nicht viel neues außer das sie angeblich Fortschritte machen. Bei Fragen in Bezug auf die Technologie wird immer noch sehr viel rumgedruckst. Ja es ist vielen klar das besonders die CCS Technologie noch nicht ausgereift ist, aber wenn dort den Fragen immer ausgewichen wird scheint sie noch sehr anfällig und nicht wirklich kommerziell brauchbar zu sein. Zudem betont Few seitdem er das Zepter übernommen hat das man die globalen Märkte erschließen will, das hat bisher leider null komma null erfolg, muss man mal so sagen. Vielleicht wird herr Few uns ja nochmal überraschen, wovon ich aber leider nicht ausgehe. Man sieht ja ganz klar das man mit diesen Kraftwerken und den paar MW die sie verkaufen kein Geld verdienen kann, daran hat Few nichts geändert und wird sich auch nichts ändern. Genrationumsatz auf 6.5Mille gestiegen und die Kosten für Generation bei 9Mille, das ist halt komplett absurd.  Die einzige Möglichkeit hier noch was zu reißen sind hoffentlich die Technologie für CCS und die Tri-Gen Kraftwerke für die H2 Produktion. Wenn Toyota und Exxon positiv überzeugt sind, lässt sich die Technologie vllt besser verkaufen. Bis dahin heißt es abwarten.
Nordlicht  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
604 | 605 | 606 | 606   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln