finanzen.net

Sunways KGV 2009 2,5 ??

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 02.07.10 11:05
eröffnet am: 17.04.09 21:29 von: juergen093 Anzahl Beiträge: 241
neuester Beitrag: 02.07.10 11:05 von: ABC Analys. Leser gesamt: 45609
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   

17.04.09 21:29
5

8 Postings, 4114 Tage juergen093Sunways KGV 2009 2,5 ??

Hallo,

nach meinem Ausflug in die Bankenwelt möchte ich etwas umschichten und hab da an die Solarbranche gedacht. Trotz der Krise immer noch DER Wachstumsmarkt, auch längerfristig gesehen. Ganz besonders ins Auge gestochen sind mir die Aktien von Sunmways.

Sunways hat einen aktuellen Marktwert von 23 Millionen Euro und das bei einer Produktionskapazität von 100 Megawatt und einem Umsatz von über 260 Millionen. Denke mal das ist ein klarer Kauf.

Sechs Gründe, die dafür sprechen:

1. Sunways profitiert in höchstem Maße an den gesunkenen Rohstoffpreisen, was bisher deren Problem war. Die Preise für Silizium sind am Spotmarkt wahnsinnig gefallen. Aluminium usw. auch....

2. Laut der Fachzeitschrift Photon ging der Trend in der letzten Krise eindeutig zu Qualitätsmodulen und laut meiner Recherche können die "guten" Hersteller ihre Preise halbwegs stabil halten. Module aus China werden zur Zeit zu Dumping-Preisen angeboten, was diese Theorie bestätigt.

3. Die Nachfrage nach Solarmodulen wird bald wieder stark ansteigen, da die USA und China große Förderprogramme auflegen und in Deutschland mehr deutsche Module verbaut werden.

4. Auch im Segment Wechselrichter ist Sunways in Sachen Wirkungsgrad an der Spitze.

5. Sunways hat Eigenkaptal von 42 Millionen und wird wie gesagt mit nur 23 Millionen bewertet!

6. Eine Übernahme ist aufgrund des Schnäppchen-Preises nicht auszuschließen........Wenn man bedenkt, dass Ersol viel zu teuer übernommen wurde....

Denke mal Sunways könnte als eine der Gewinner aus der Krise gehen! Unterbewertet ist dieses Unternehmen in jedem Fall!

Wie ist Eure meinung dazu??

LG Jürgen  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
215 Postings ausgeblendet.

19.05.10 08:37

81 Postings, 3712 Tage nettZiel Modulabsatz verdoppeln

Sunways AG

  • Umsatzerlöse stiegen um 51,7 Prozent auf 44,3 Millionen Euro (Vorjahresquartal: 292, Millionen Euro)
  • EBIT stieg auf 4,7 Millionen Euro nach minus 5,3 Millionen Euro im Vorjahresquartal
  • Prognose: “Durch zusätzliche Lieferkapazitäten wollen wir unseren Modulabsatz im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln. Darüber hinaus werden wir alle operativen und strategischen Möglichkeiten prüfen, um das Wachstum der Sunways AG weiter zu beschleunigen. Die Diversifizierung unserer Absatzmärkte und die Stärkung unseres Produkt- und Serviceangebots bleibt dabei ein wichtiges Ziel”, so Michael Wilhelm, Vorstandsvorsitzender der Sunways AG.
  • http://www.cleanthinking.de/...im-blick-zahlen-aktien-prognosen/5331/
 

19.05.10 08:47

24579 Postings, 6913 Tage Tony Ford@nett...

Es ist doch schon erstaunlich, wie schwach die Sunways Aktie auf derartig positive News reagiert.

Sunways müsste eine Dividende z.B. von 20% ausgeben, dann würde der Kurs explodieren, denn dann würde sich diese sicheren 20% niemand entgehen lassen.
So jedoch traut man der gebashten Solarbranche nicht mehr und Solaraktien werden billiger und billiger. Dabei merkt niemand, dass neue Rekordgewinne angepeilt werden und sich auch die Auftragsbücher wieder gefüllt haben.

Für mich eine Farce, doch u.a. liegt es auch daran, dass man die kleinen Privatanleger durch diese ganze Zockerei von den Märkten verjagt hat und nun vorwiegend Großanleger, Banken die Kurse bestimmen, welche wiederum in solch marktenge Werte nicht investieren.

Sowas finde ich wirklich traurig.  

19.05.10 09:54

81 Postings, 3712 Tage nettgewusst? sunways mit weltrekord

19.05.10 12:01

24579 Postings, 6913 Tage Tony Ford@nett...

genau das meine ich damit, dass die Börse bzw. Anleger gar nicht mehr auf solch positive Daten gar nicht mehr reagieren.

Vermutlich könnte Sunways einen KGV von 1 haben, trotzdem würde niemand kaufen.

Die Kleinanleger, die mit solchen Aktien früher viel Geld verdienen konnten, sind leider sehr rar geworden.

Aber ich bin mir sicher, dass die Kleinanleger wieder zurückkehren werden, spätestens wenn man die Finanztransaktionssteuer durchgebracht hat und die Finanzmärkte endlich stärker zur Kasse gebeten werden, denn dann werden auch die Spekulationen etwas weniger werden.  

19.05.10 22:48

81 Postings, 3712 Tage nettaktie hielt sich ja heute noch einigermassen

gegenüber 

renesola - 17%

yingli  - 4.16%

dyesol 7.49%

 

 

25.05.10 12:06

81 Postings, 3712 Tage nettbleibt auch heute stabil

wenn ich die anderen aktien wie yingli dyesol renesola und co betrachte. 

Bald gehts wieder aufwärts 

 

25.05.10 19:30

24579 Postings, 6913 Tage Tony Fordschon lustig...

- Unternehmen machen Gewinne, Auftragsbücher sind voll, Schuldenlast meist ebenfalls nicht allzuhoch, trotzdem fallen Yingli, Solarworld & Co. als wäre die Solarzelle an ihrem Ende angelangt.
Sowas wird auf Dauer nicht gut gehen und früher oder später nen dicken Short-Squeeze auslösen.  

26.05.10 09:26

81 Postings, 3712 Tage nettheute gibts ein grüner tag

ich denke tal ist durchschritten  

31.05.10 12:29
2

1420 Postings, 3744 Tage madoldSolche News verhindern den Mut der Kleinanleger

... das ist nachvollziehbar, denn dies ist unser Marktumfeld, wenn wir zu sehr "lokal" denken (siehe Link "boersennews.de")

http://www.boersennews.de/nachrichten/top-news/...newsletter&rd=1

Wenn man dann aus einer anderen Quelle vernimmt, dass die avisierte Solareinspeisevergütung in China im Grunde den Modulpreis ersetzt und sich die jeweilige Investition auf die Installation beschränkt, dann kann man sich vorstellen, wie stark sich die Wettbewerbsfähigkeit verzerrt. Die Chinesen bedienen ihren Binnenmarkt mit eigener Technologie, na und? Wir haben noch nicht einmal Europa durchentwickelt, auch hier gibt es große Chancen (siehe Posts von "nett" #226 und #227), wir stehen erst am Anfang. Die Welt für die Nutzung solarer Technolgien ist groß ...  

31.05.10 12:38
1

81 Postings, 3712 Tage nettGebäudeintegrierte Photovoltaik macht Sinn

01.06.10 09:21

81 Postings, 3712 Tage nettgebäudeintegrierte lsg

01.06.10 11:06

81 Postings, 3712 Tage nettsolarwerte unter druck heute

gibts bad news???  

03.06.10 16:02

9930 Postings, 4225 Tage kalleariHV

Die Hauptversammlung findet in Singen statt.

Geht einer hin ?

Mfg
Kalle  

03.06.10 19:43
1

9930 Postings, 4225 Tage kallearisunways versus q-cells

Gabs hier mal als Thread. Seither ist Q-Cells fast ständig gefallen und Sunways gestiegen. Wer damals seine Q-Cellen in die billigere Variante Sunways tauschte hat nun schöne Gewinne, der Q-Cells-Investor hat große Verluste erwitschaftet.

Mfg
Kalle  

08.06.10 03:17
1

609 Postings, 3948 Tage sakntausch q-wahnsinn in sunways ...

so schauts ... apropos, sunways wird nach dem solarbashing wieder in alte höhen steigen ...  profitable quetsche ...
 

08.06.10 23:39

81 Postings, 3712 Tage nettmorgen eröffnung der intersolar

11.06.10 12:21
1

81 Postings, 3712 Tage nettsonne scheint!

+ 7.56%  

14.06.10 15:24

9930 Postings, 4225 Tage kalleariAktionaer mit Kursziel 7 Euro ?

Kurs ?  10 :54   14.6. 10     4 ,75  ?

Empf. Kurs 4 ,65  ?
Ziel            7 ,00  ?
Stopp         3 ,70  ?

Tipp des Tages 10 :00  Uhr

Gelungener Auftritt Die gerade zu Ende gegangene Intersolar-Messe hat der Sunways-Aktie weiteren  Auftrieb gegeben. Aufgrund des charttechnischen Ausbruchs und der günstigen  Bewertung ist das Papier weiterhin sehr aussichtsreich. Der Messestand des deutschen Solarspezialisten  Sunways (WKN  733 220)  auf der  Intersolar war sehr gut besucht. Das lag weniger an den angebotenen Energiedrinks  oder hübschen Messedamen, sondern vielmehr am hochinteressanten  Produktportfolio. Bereits seit mehreren Wochen sind etwa die Sunways- Wechselrichter komplett ausverkauft. Sunways-Inverter punkten unter anderem mit einer leichten Installation und eines geringen Gewichts. Der Solarspezialist  präsentierte auf der am Freitag zu Ende gegangenen Messe auch besonders  leistungsfähige Solar-Zellen. Gemeinsam mit einer lückenlosen Qualitätskontrollen  und der "LeistungPlus+" Sortierung würden höchste Erträge der Solarmodule erreicht. Viel Interesse weckten auch Lösungen, um Solarmodule besser in Dächer zu  integrieren. So übernimmt ein wasserabweisendes System die Funktion der  Gebäudehülle und soll dank leichter Montage die optimale Alternative für die  herkömmliche Dacheindeckung sein. Zudem punktete Sunways mit Design-Solarzellen  in verschiedenen Farben. Charttechnischer Ausbruch Zeitgleich zur gelungen Präsentation auf der Intersolar ist der Aktie der Ausbruch  aus dem Seitwärtstrend gelungen und hat ein weiteres Kaufsignal generiert. Neben  der günstigen Bewertung - das 2010 er-KGV liegt bei 9 -  gefällt auch die gute  strategische Positionierung. Sunways wird daher immer wieder als Übernahmeziel  gehandelt. Firmenchef Michael Willhelm gab zuletzt einen optimistischen Ausblick auf das  zweite Halbjahr: "Wir gehen davon aus, dass sich die Absatzsituation auch im  dritten Quartal weiter auf einem hohen Niveau bewegen wird. Dies wird - zumindest  indikativ - belegt über einen bis weit in die 2.  Jahreshälfte hineinreichenden  Auftragsbestand bei unseren Wechselrichtern." Viele Kaufgründe Die jüngste Solarmesse ist erfolgreich verlaufen. Dies hat dem Sunways-Kurs  weiteren Rückenwind gegeben. Aufgrund der günstigen Bewertung, guten Stellung im Bereich Wechselrichter, der latenten Übernahmefantasie und jetzt wieder  attraktiven Charttechnik ist die Aktie ein klarer Kauf.  

14.06.10 21:02

388 Postings, 4461 Tage hecktickoh oh oh...

warum geht das hier in letzter zeit nur mit hilfe vom aktionär?
irgendwie stört mich das an diesem wert. als das letzte kursziel erreicht wurde, gings übel bergab. kurzfristig scheinbar also zwar positive kuse, aber mittelfristig bedenklich...
wer diese bb handeln möchte, ok... ich bin jetzt weg von diesem wert.  

02.07.10 11:05
1

136 Postings, 3570 Tage ABC AnalystSunways bleibt ein Kauf

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Laut den Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" bleibt die Aktie von Sunways (ISIN DE0007332207/ WKN 733220) ein Kauf.

Der Titel setze seinen Aufwärtstrend fort. Die jüngste Hauptversammlung habe neue Impulse gegeben. Dort sei der Rückkauf von bis zu 10% der eigenen Aktien beschlossen worden. "Diese positive Entwicklung wollen wir fortsetzen und weiter ausbauen", so Vorstandchef Michael Wilhelm über das erfolgreiche Auftaktquartal. 2010 solle der Absatz von Modulen glatt verdoppelt werden.

Die Sunways-Aktie bleibt ein Kauf, so die Experten von "Der Aktionär". Das Kursziel werde bei 7,00 EUR gesehen und ein Stoppkurs werde bei 3,50 EUR empfohlen. (Ausgabe 27) (02.07.2010/ac/a/nw)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Allianz840400
TUITUAG00
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100