Nanorepro startet durch

Seite 1 von 265
neuester Beitrag: 19.01.22 19:28
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 6625
neuester Beitrag: 19.01.22 19:28 von: S9... Leser gesamt: 1373606
davon Heute: 728
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265   

16.01.12 11:47
23

500 Postings, 3707 Tage anmelden76Nanorepro startet durch

 Hier ist was am köcheln denke ich.

Aktie ist unter neidrigem Volumen die letzten Monate gefallen ABER seit Tagen legt der Wert enorm stark zu.

Die Aktienblöcke die teilweise gehandelt werden sprechen nicht für Kleinanleger.Letzte Woche sind teilweise Blöcke größer 10.000 Stück gekauft worden ja sogar ein 20000er Blöck wurde aus dem ASK gekauft.

 

Stehen hier NEWS an und Insider decken sich vorher ein?

 

Zumindest hat die Aktie ungeheures Momentum zur Zeit was für weiter steigende Kurse spricht.

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265   
6599 Postings ausgeblendet.

12.01.22 11:19

744 Postings, 171 Tage Highländer49Nano

Sind die Schnelltests des Hessener Biotechs auch bei der neuen Corona-Abwandlung zuverlässig?
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2022-01/5495226?  

13.01.22 10:29

108 Postings, 730 Tage ubeyIn den dm- Filialen

gibt's nur noch den HotGen-Test. Den NanoRepro-Test haben sie nicht mehr. Auf der dm-Homepage ist er auch delisted als Filialware.
Hat auch die schlechteste Bewertung gehabt. Die Testflüssigkeit war öfters verdunstet oder nicht mehr ausreichend vorhanden.
 

14.01.22 08:58

108 Postings, 730 Tage ubey@Schniposa

lesen und verstehen ...

Ich spreche von der Filialware die direkt in der Filiale erhältlich ist.
Jetzt kann man in der Filiale nur den HotGen-Test kaufen und keinen NanoRepro-Test. Letztes Jahr im März bis Juni stand auch der NanoRepro-Test in der FILIALE zur Verfügung und war bis vor einer Woche online gelisted.

Deinen verlinkten Test kann man nur online kaufen und nicht direkt im vorbeilaufen in einer Filiale.

Jetzt verstanden?  

14.01.22 13:31

205 Postings, 1729 Tage Schniposaubev

dann erklär mal bitte deine Aussage... hat auch die schlechteste Bewertung gehabt...  

14.01.22 14:20

108 Postings, 730 Tage ubeySchnipsosa

Wie vorher  geschrieben, war der NanoRepro-Test bis vor einer Woche, obwohl nicht lieferbar, auf der DM-Homepage gelistet. Der Test hatte eine 3-Sterne Bewertung, alle anderen haben 4-Sterne plus. Häufigster Grund für 1-Sterne Bewertungen war die nicht ausreichende bis nicht vorhandene Testflüssigkeit.

Mag sein das NanoRepro einen guten Test hat, wenn er jedoch so verarbeitet ist das die Testflüssigkeit mit der Zeit verdunstet, ist das nicht gut.

Der etwas teurere noch gelistete NanoRepro-Test bei DM scheint ja in Ordnung zu sein, zumindest hat er eine 5-Sterne Bewertung.  

14.01.22 19:31

3268 Postings, 1499 Tage Claudimaldie bude hat fertig............

alles so wie ich es vorhergesagt habe.seit 16 euro meine warnung.  

16.01.22 15:05
2

27 Postings, 1037 Tage getalifeFrage an die Zahlenversteher

Liebe Freunde von Nanorepro, ich bin erst seit Kurzem auf das Unternehmen aufmerksam geworden und lerne noch dazu, was Aktien angeht. Deshalb eine Frage, die vielen von euch dämlich vorkommen wird, deshalb danke im Voraus für eure Geduld mit mir :)

Sehe ich das richtig, dass die Marktkapitalisierung aktuell nur sehr knapp unter dem Cash-Bestand des Unternehmens liegt? Dass also (bei 6? Kurs multipliziert mit 12,9 Mio Aktien) 77,4 Mio ? Marktkapitalisierung einem prognostizierten Cash-Bestand für Februar von 65 Mio ?  entgegenstehen, bei minimalen Verbindlichkeiten?

Bedeutet das, dass das Unternehmen am Markt gerade kaum mehr wert ist als die Menge an Geld, die sie eh auf dem Konto rumliegen hat? Ist das nicht ziemlich extrem, für ein Unternehmen, das zumindest noch 2022 ziemlich satte Gewinne durch Corona-Tests machen dürfte?

Danke im Voraus für eure geschätzte Meinung!  

16.01.22 15:30
1

205 Postings, 1729 Tage Schniposaso ist getalife

Das Problem ist zZ die Perspektive - nach Covid.
Außerdem am 21.12. eine überraschende Prognosesenkung.
 

16.01.22 18:56

108 Postings, 730 Tage ubeydas größte Problem

ist Frau CEO "Unglaubwürdig" Jüngst selbst. Sie hat es letztes Jahr geschafft bei jeder Unternehmensmeldung den Kurs ins Minus zu kommunizieren.
Sie sollte dringend ein Buch lesen mit dem Titel "Wie gewinne ich Anlegervertrauen zurück".
Das beste Mittel wäre wenn Frau Jüngst Aktien kauft für mindestens 100 000 Euro und der CFO ebenfalls.  

16.01.22 19:34

205 Postings, 1729 Tage SchniposaFr. Jüngst

ist ja noch jung und lernfähig.  

16.01.22 22:27

731 Postings, 5368 Tage Charly77?

"Jung" mag sein - aber hast Du 'ne Quelle dafür, dass sie auch"lernfähig" ist?

Im Übrigen bräuchte es noch den Willen, auch für Kleinanleger rechtzeitig zu kommunizieren und nicht erst dann, wenn andere ihre Schäfchen schon ins Trockene gebracht haben ...  

17.01.22 09:48
2

205 Postings, 1729 Tage SchniposaCEO

Sorry - aber ich kann die Kritik an Fr. Jüngst nicht nachvollziehen.
Wo war denn der Kurs vor 2 Jahren?
Also alles falsch scheint sie nicht gemacht zu haben.
Wenn man hier auf die schnelle Kohle gezockt hat, dann war es ein Fehler...
 

17.01.22 11:15

108 Postings, 730 Tage ubeyStimmt,

und wer hat den Kurs von 2015 (5 Euro) auf das Niveau von vor 2 Jahren ( 0,5 Euro) gebracht?  

17.01.22 11:34

205 Postings, 1729 Tage Schniposa2015

Sorry - ich habe keinen Wert von 5 ? im Jahr 2015 gesehen


https://www.bing.com/...F049628FC3545E79FA416B&FORM=QBRE&sp=2
 

17.01.22 11:54

108 Postings, 730 Tage ubeyStimmt,

es war 2011. Gibt aber keine Antwort wer den Kurs bis vor 2 Jahren gezehntel hat.
 

19.01.22 17:16
1

565 Postings, 1015 Tage AnderbrueggeMarktkapitalisierung entspricht jetzt etwa

dem 2022 erwarteten Cash-Bestand.   Interessant !!!  

19.01.22 18:03

108 Postings, 730 Tage ubeyaber nur

wenn die Zahlen stimmen. Die Prognosefähigkeit von Frau Jüngst haben wir bereits kennen gelernt.  

19.01.22 18:28

39 Postings, 645 Tage S9...Vielleicht gewollt,

um Kurs zu drücken und billig an eigene Aktien zu kommen?wechseln ja immer wieder größere Pakete den Besitzer. Bin gespannt wie das hier weiter geht.  

19.01.22 18:38
Aufgrund das unser Test der beste ist, kann eine riesen Order Dgap nur noch Tage dauern....Durchhalten  

19.01.22 19:28

39 Postings, 645 Tage S9...Bei den Kursen

hätte es sich ja schon gelohnt, die 30% zu erlangen, Interesse vorausgesetzt?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln