Novonix - Phönix aus der Kohle?

Seite 2 von 14
neuester Beitrag: 05.05.21 08:51
eröffnet am: 25.07.20 12:17 von: Nanomann Anzahl Beiträge: 337
neuester Beitrag: 05.05.21 08:51 von: jeko98 Leser gesamt: 49468
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14   

27.08.20 22:45

224 Postings, 332 Tage Nanomann@ich-binz

Schreib nicht im Nano One Forum über Novonix. Ich habe das im Juni zwar auch gemacht, aber nur, weil es kein Novonix Forum gab und ich die Einschätzung von anderen mal hören wollte. Weil man von Nano One plötzlich nichts mehr hörte, dachte ich, die haben was verpennt und Novonix ist an denen vorbei.
Ich begann dann über Novonix zu recherchieren und deren Story war so gut, dass ich mir dachte, Nano One ist gut, aber nicht verkehrt, man schickt noch ein zweites Pferd ins Rennen. Inzwischen habe ich auch Talga gesattelt, weil auch die jetzt 3-4 echte Entwicklungsjahre hinter sich haben und auch gut im Startblock sind. Wir haben im Nano One Forum wirklich zwischen Juni und Juli sehr viele Informationen gesammelt und erhalten, sodass es aus meiner Sicht heute klare Strukturen gibt, wer, wo und mit was positioniert ist. NNO liegt bei dem Kathodenmaterial vorne, NVX beim Anodenmaterial, wird aber die Kathode in Angriff nehmen. Man muss sich aber weder über NNO, noch über NVX Gedanken machen! Wer die beiden Titel im Depot hat, der wird noch viel Freude damit erleben. Man durchlebt halt eine hohe Volatilität und wer dafür keine Nerven hat, der soll sich lieber VARTA kaufen :-)!
Aber 2021 wird ein NVX Jahr, wenn alles so läuft, wie es von denen geplant ist.
Das kam ja nachts über den Ticker: https://themarketherald.com.au/...y-lake-resources-asxlke-2020-08-27/

Zitat aus dem Artikel: Laut Steve Promnitz, Geschäftsführer von Lake, ist Novonix ein hoch angesehenes und bahnbrechendes Unternehmen für Batterietests.
"Das Team ist als weltweit führend bei neuen Batterietechnologien bekannt, wie die Qualität seines globalen Kundenstamms zeigt", sagte er.

Meine Spekulation ist deshalb folgende. Teslas Batterieforschungspartner ist ja Jeff Dahn. Der Mann ist 63 und es wird spekuliert, dass er wohl demnächst aufhört.
Angesichts der Tatsache, dass sein Sohn Jackson Dahn und vier ehemalige aus Dahns Schmiede bei Novonix sind, darunter Chris Burns, für mich ein Genie und der Mitbegründer von Novonix und auch ehemaliger Tesla Mitarbeiter, kann ich mir vorstellen, dass Tesla mit Novonix in Zukunft zusammenarbeiten wird. Ich hoffe nur, dass E. Musk die nicht kauft, denn Novonix hat irres Potenzial nach oben. Aber das ist nur ein Gedankengang von mir. Jackson Dahn wurde erst im Juli zum Direktor ernannt, normal eine Auszeichnung, die einen auch zum Teilhaber der Firma werden lässt. Ich habe nicht einmal gewusst, dass der dort arbeitet, das Net spuckt nur was aus, wenn man ganz präzise sucht und auf der Homepage von Novonix wird er noch nicht einmal erwähnt. Alles was diese Firma macht, hat Hand und Fuß und ist total professionell. Das liegt aber auch an Leuten wie Greg Baynton, St. Baker, N. Liveris und auch Tony Bellas. Macht euch den Spaß und googelt nach denen. Echte Könner in ihrem Bereich mit guten Kontakten. Diese Typen waren ein weiteres Kaufkriterium für mich gewesen.

@ich-binz, Die Leute können alle lesen und deshalb posten wir über Novonix auch nur im Novonix Forum. Und weil ich weiß, dass du so wie ich, auch Nanos hast, schreiben und lesen wir dort auch nur über NNO ;-) :-) Ist gut gemeint von dir, aber es kann auch von einigen falsch verstanden werden. Nimm die Menschen mit, von denen du weißt, dass sie dir vertrauen. So habe ich das auch gemacht.
 

27.08.20 22:59

224 Postings, 332 Tage NanomannUpdated Phase 1 Plan

https://kalkinemedia.com/au/stocks/...rials-novonix-charged-up-on-asx

Mittig gibt es eine Folie. Interessant ist dort die Nennung von Sanyo! Da wird sogar schon ein Lieferabkommen für 2021 erwähnt, auch wenn erst 2 HJ.
Aber ihr wisst, Sanyo = Panasonic und dann könnte man wieder sagen, der Kreis schließt sich.

https://www.electrive.net/2020/06/17/...en-neuen-drei-jahres-vertrag/

 

28.08.20 23:19

224 Postings, 332 Tage NanomannPräsentationsfolie NVX...

.....die meine Vermutung für NVX mit Tesla bekräftigt. Da SK Innovation mit/in VW kooperiert/investiert, habe ich das auch im NNO Forum gepostet, denn dieser Bereich wird dann wohl von denen abgedeckt.
GM sehe ich persönlich eher im Tesla Konsortium, die Rolle von LG Chem kann ich nicht beurteilen.  
Angehängte Grafik:
pr__sentation.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
pr__sentation.png

06.09.20 22:15

224 Postings, 332 Tage NanomannAlles rund um das Thema

https://www.3sat.de/wissen/wissenschaftsdoku/strom-to-go-100.html

Interessant ist dabei auch das Thema Anode und ihre Rolle in der Zukunft, ganz am Ende des Berichts.
 

07.09.20 10:28

151 Postings, 291 Tage DieNormUp

Heute schöner Kurssprung! Gab es irgendwelche News? Ab 9.9. wird Novonix ja auch in den USA gelistet/gehandelt...  

07.09.20 11:38

224 Postings, 332 Tage NanomannKeine News, aber......

Novonix ist die Story :-) !
Heute 9 Millionen gehandelte Aktien in down under! Das gab es bisher nur 1 x im Juni. Auch hat man sehr schön am letzten Donnerstag und Freitag gesehen, dass jetzt keiner mehr aus NVX geht.

https://www.fool.com.au/2020/09/04/...ndex-swells-with-new-additions/
In den Index aufgenommen werden; Novonix Ltd. (ASX: NVX) , etc, etc.

Das passiert am 21.09. und passt ganz gut zum Datum 22.09. ;-)
 

07.09.20 13:42

627 Postings, 3986 Tage ich-binzheute

...machen wir den Kurs alleine - alle anderen Märkte bleiben
wegen Laber Tag geschlossen...  

07.09.20 14:41

224 Postings, 332 Tage NanomannAustralien arbeitet

USA interessiert NVX nicht. Pech für Übersee, dann können die sich erst wieder morgen mit NVX Aktien eindecken und der eine Tag "könnte" Geld kosten :-) !
@Ich-Binz, ich freue mich tatsächlich auch darüber, dass du, DieNorm und ARUESS mitgekommen seid. Ich habe seit Juni sehr viel Recherchen über Novonix  betrieben, da steckt richtig Zeit und Arbeit drin. Ich dachte mir, wer lesen kann, wird verstehen, was ich hier durch die Blume schreibe. Es passten einfach zu viele Puzzleteile zusammen, auch in den ganzen personellen Besetzungen und im Kundenkreis.
Ich habe auch bewusst den Thread "Phönix aus der Kohle genannt" und Kohle steht dabei für mehrere Synonyme :-) ! NVX ist für mich ein Rohdiamant...........

Zitat: Der Diamant ist der wohl berühmteste und bekannteste Schmuckstein überhaupt. Er ist die kubische Modifikation von "Kohlenstoff" und kommt als Mineral vor.
Das Wort Diamant wird einem lateinischen Ursprung zugesprochen ? ?adamas? ? unbezwingbar.

Schau einfach, wie sich NVX die nächsten 12 Monate entwickelt. ARUESS ist long investiert und wird seine getauschten BMW Aktien nie mehr vermissen.
Ich hoffe wirklich nur, dass NVX nicht aufgekauft wird. Das sind meine einzigen Bedenken bei dieser Aktie, weil sie einfach sehr gut sind.  

07.09.20 15:12

151 Postings, 291 Tage DieNormFonds

@Nanomann: Vielen Dank für die Recherchen und Infos, die du hier einstellst. Ich finde dieses Thema auch hochinteressant und aussichtsreich.

Bin mir nicht sicher, ob die Amis sich nicht dafür "interessieren", da das Thema "Batterie" in aller Munde ist und viele auch auf der Suche nach Perlen sind - und dann geht's Schlag auf Schlag. Aber ja, Kurs wird sicherlich weiterhin in AUS gemacht. Aber der Wechsel in den "Tech Index" wird sicherlich noch weiteren Auftrieb geben, da ggf. nun auch Fonds Läufe tätigen bzw. müssen. We will see!

Überlege tatsächlich noch in Kensington Capital morgen einzusteigen, also an der NYSE. Zwar schon gesprungen, aber wie man bei vielen sieht, geht es oft immens weiter, aber das nur am Rande - weiß, sind bei Novonix :-)  

07.09.20 19:21

224 Postings, 332 Tage NanomannLake und Novonix

Sind zwar "nur" Präsentationsfolien, die nachts als News bei Lake kamen, trotzdem informativ und auf Seite 15 wird NVX präsentiert
Zudem wurde nachts halt bei NVX das Allzeithoch geknackt, was vermutlich den weiteren run auslöste.  

07.09.20 20:02

224 Postings, 332 Tage NanomannJetzt auch mit Link :-)

20.09.20 15:14
2

224 Postings, 332 Tage Nanomann@whykiki07

Danke für die Blumen :-). Tatsächlich habe ich mich die letzten 3,5 Monate sehr viel mit diesen beiden Firma beschäftigt und nach Informationen recherchiert. Es ist kein Geheimnis, dass ich von NVX schwärme, weil sie ?unschlagbar? aufgestellt sind. Dahinter steckt nicht nur der ?Dahn-Clan?, sondern auch alle im Hintergrund agierenden Akteure und deren Netzwerke. Das Alleinstellungsmerkmal für das Batterietestgerät, der Kundenstamm. Ich konnte hier im Forum nur signalisieren und positiv darauf aufmerksam machen. Dazu poppte letzte Woche der Name Manganese X auf und mir ist sofort eines wieder im Namen aufgefallen, der Buchstabe, der auch bei Novonix enthalten ist.
         ?§Stoffmengenanteil (x), in der Chemie
         ?§Teilchenzahlanteil (X), in der Chemie
         ?§in der biologischen Nomenklatur macht das x (mit der Bedeutung ?gekreuzt mit?, auch hier meist unter Verwendung des Malzeichens) eine Kreuzung bzw. Hybridform kenntlich
Auch hier wieder starke Symbolik im Namen und eine Verbindung zu Roger Dahn (Bruder von J. Dahn).

Primär stelle ich in Foren nur recherchierte Artikel rein und gebe selten eine  Meinung oder Vermutung ab. Du fragst mich jetzt aber im NNO Forum danach, deshalb antworte ich dir aber hier. Es war diese Meldung, die mich im Juni veranlasste, im NNO Forum nachzufragen, ob jemand weiß, wer NVX ist.
https://themarketherald.com.au/...le-crystal-cathode-tech-2020-06-09/
Der führende Anodenmaterialhersteller mit einem neuen Patent für die Einkristallkathodentechnologie! Deshalb schrieb ich auch im NNO Forum, vielleicht besser, sich breiter aufzustellen!? Danach befasste ich mich mit NVX und ganz ehrlich, ich konnte keine Schwachstellen entdecken. Die Mitarbeiter in F&E, alle aus der Schmiede von J. Dahn. Sein Sohn dort angestellt und jetzt sogar zum Direktor ernannt. Und natürlich war es bisher nur ein Patent, aber irgendwo las ich dann, dass Tesla zwar beim Battery Day präsentiert, aber erst frühestens damit 2021 zu rechnen ist. Das wiederum passte dann eher zu NVX als zu NNO.
Es stimmt, dass J. Dahn noch im Januar NNO den Ritterschlag gab und das zeichnet auch NNO aus und sie brauchen sich deshalb nicht zu verstecken. Trotzdem, rückschauend und realistisch, habe ich da jemanden meine Rezeptur vor einem Jahr gegeben, der vielleicht dadurch eine neue Idee bekam und eine etwas veränderte Formel daraus gemacht hat.
Lies dazu den Artikel unten im Link von Tesla und Manganese. Zitat Autor:
Worüber ich spekuliere ist: Hat Dahn im Hinblick auf dieses Problem mit dem Kapazitätsverlust einen Durchbruch erzielt? Steht eine günstigere Batterie auf Basis von Mangan bereits in den Startlöchern?
Weil NNO eine Verschwiegenheitserklärung unterschrieben hat, kann D. Blondal jetzt zwar erhobenen Hauptes den Platz verlassen, auch seinen Mitbewerbern gratulieren und deren Leistung anerkennen und wird wahrscheinlich erst nach dem Battery Day seine Karten auf den Tisch legen dürfen, um E. Musk nicht im Vorfeld die Show zu stehlen. Wir haben jeden Monat von NNO eine positive Meldung erhalten, diesen Monat bisher noch nicht! Noch ruhiger ist es nur um NVX geworden. Von denen hört und liest man seit Wochen gar nichts mehr. Noch kurioser ist deren Aktienverlauf. Als würde es verhindert werden, dass sie die letzten 8 Handelstage über 2 AUD gehen. Vor 2 Wochen (am 07.09.), als 9 Millionen Aktien gehandelt wurden, waren  sehr auffällige Tranchen über den Tresen gegangen. Ich denke, da haben sich welche positioniert.
02:06:46 fast 200.000
02:12:17 fast 135.000  
02:35:26 fast 100.000
02:35:28 fast 75.000
02:41:40 fast 75.000
02:59:44-49 fast 150.000  etc.etc.
08:11:05 fast 210.000 (zu 1,97 wird aber bei Comdirect nicht mehr angezeigt!)
Am 21.09. werden sie im australischen S&P ASX 200 Technologie Index mit aufgenommen. Einen Tag vor dem Battery Day!
Jetzt kann man spekulieren und vielleicht weiß Dan Blondal mehr dazu. Zitat Interview:
Wenn Tesla die Probleme mit der Lebensdauer von Silizium lösen "oder ein Unternehmen erwerben kann, das daran arbeitet", werden sie möglicherweise schnell zu höheren Siliziumverhältnissen in ihren Anoden übergehen ?, sagt er.
Weiter ist mir im Interview aufgefallen, was ich bereits auch schon im NNO Forum mal postete.
Dan Blondal fügt hinzu, dass Elektrofahrzeuge mit geringerer Reichweite auch von langlebigeren Batterien profitieren werden.
Das ist das Anforderungsprofil von VW, während Musk auf das andere Pferd setzt.
Zitat: Zu den Batterieentwicklungen, die eine lange Lebensdauer von wiederaufladbaren Batterien ermöglichen, gehören Nickel-Mangan-Kobalt (NMC) und Lithium-Eisenphosphat (LFP) mit großer Reichweite, sagt Blondal.
Dazu: https://teslamag.de/news/...kel-kanada-catl-lithium-argentinien-30028 was vor 3 Tagen über den Ticker kam.
Und über Manganese X muss ich hier nichts mehr schreiben, aber ich hänge das hier noch für alle dran, die nicht im NNO Forum lesen.
https://www.irw-press.com/de/news/...e-x_53349.html?isin=CA0000000006

Ich vermute, dass Tesla die Firma Novonix kaufen wird!! Sie kann beides, Anoden- und Kathodenmaterial und damit hat er das beste Pferd im Stall. Zudem könnte er der Konkurrenz damit echt weh tun, falls Novonix tatsächlich, wie auf der letzten Präsentationsfolie zu erkennen ist, bisher auch andere mit Anodenmaterial ausstattet.
Manganese X ist zusätzlich auch noch für Tesla/Musk interessant. Geologe Roger Dahn ist dort mit an Bord und mit 99% Reinheit beim Mangan und Unabhängigkeit von China, was will man da noch mehr?
Alles andere wäre für mich eine echte Überraschung, nachdem ich Dans Interview las.
Aber, NNO hat auch was im Köcher, keine Sorge. Das Volumen am Freitag hat es "angedeutet" !

 

20.09.20 17:00

31 Postings, 445 Tage whykiki07Ja, gern geschehen ;)

Da bin ich bei Dir. Novo hat natürlich enorme Synergieeffekte zu nutzen und hat mit den Testverfahren schon abgeliefert und vertrauen aufgebaut.
NNO hat ihr Produkte dort durchlaufen lassen und sie ggf auf Ideen gebracht.
Es kann nicht desto trotz sein, dass NNO noch den Vorteil der Effizienz/Skalierbarkeit haben ...
der Markt an sich ist auch groß genug für zwei, drei Player.
Ob Byd, VW oder CATL alleine würde uns alle schon sehr glücklich machen  

20.09.20 17:25
1

31 Postings, 445 Tage whykiki07...

Fraglich ist ob Novo es zeitnah kostengünstig in die Massenproduktion schafft. Das Produkt soll gut sein, jedoch (noch) nicht  ausreichend/effizient skalierbar sein. Hatte es vor kurzem noch in einem Podcast gehört.
Aber hast recht breit aufstellen schadet ggf nicht-breit gestreut, nie bereut nicht wahr ;)  

20.09.20 18:44

151 Postings, 291 Tage DieNormSuper

Beiträge, danke!  

20.09.20 20:58

151 Postings, 291 Tage DieNormTech-index

Morgen wird Novonix im Tech-Index aufgenommen bzw. gehandelt. Somit werden Fonds sicherlich auch ein Auge drauf werfen bzw. auch kaufen "müssen"  

20.09.20 21:39
1

224 Postings, 332 Tage NanomannNVX Zukunft....

....sieht einmalig rosig aus. Es fehlt diesen Monat noch die Meldung, dass Samsung mit Graphit beliefert wird. Dann dieser bereits jetzt vorhandene Kundenstamm mit allen großen Playern drin, nur alleine schon durch das Batterietestgerät. Sie generieren dadurch (kleinen) Umsatz und dann die Meldung:
Am 27. Mai 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es eine Kapitalerhöhung in Höhe von 58,28 Mio. USD durchführen wird
zu einem Ausgabepreis von 0,29 USD je Aktie (Equity Raising), bestehend aus einem anteilig beschleunigten 1: 1
nicht kündbares Anspruchsangebot zur Beschaffung von ca. 37,91 Mio. USD (Anspruch)
Angebot), eine institutionelle Platzierung von bis zu 5,65 Mio. USD (institutionelle Platzierung) und
(vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre) eine strategische Platzierung beim St Baker Energy Innovation Fund
(SBIF) von bis zu 19,9% der ausgegebenen Aktien des Unternehmens nach der Kapitalerhöhung (Strategic
Platzierung). Der Ankündigung war eine Mitteilung gemäß Abschnitt beigefügt
708AA (2) (f) des Corporations Act (Bekanntmachung vom 27. Mai 2020).

Die haben richtig Kohle in der Kasse. Ich würde es sehr bedauern, wenn es so kommt, wie ich denke, denn Novonix habe ich die nächsten Jahre sehr viel zugetraut.
Aber schaut diese ganzen Zusammenhänge der Rohstoffe, Graphit = Novonix, Mangan = Manganese X und Nickel = Giga. Kathoden- und Anodenmaterial = Novonix
An dieser Stelle, vorab, darf ich hier auch empfehlen, weil noch nicht an der Börse, wird Tesla über Redwood das Recycling System anstreben. Das ist halt der Straubl (ehemaliger Tesla Manager)
https://www.electrive.net/2019/04/17/...%20Stahl%20maximiert%20werde.
Musk wird ein perfektes System entwickeln, unabhängig von anderen und alles aus einer Hand.

Ich tröste mich dann mit meinen NNO Aktien, denn die werden nicht gekauft, außer vielleicht von SK. Sie sind definitiv im Kathodenmaterial noch vor NVX, denn die brauchen bestimmt noch ein paar Monate. NVX hat aber den riesigen Vorteil, dass sie das Zusammenspiel von Anode und Kathode in einer Hand haben, während NNO diese ganzen Tests mit einem fremden Player, vielleicht noch in der Pilotanlage von VW, zeitlich über sich ergehen lassen müssen. Der Markt ist riesig und NVX ist primär in Nordamerika positioniert, während NNO auf Asien setzt. Das passt schon alles und diese Nacht wird spannend bei NVX und diese Woche, auf alle Fälle auch bei NNO!!
Man muss es wirklich positiv sehen, wenn NVX bei Tesla ist, gehört NNO der restliche Markt ;-).
Bei diesen beiden Titeln stimmt tatsächlich, was du schreibst :-). Breit gestreut - nie bereut! Und deshalb sollte hier jedem klar sein, was danach sofort zu tun ist, wenn Tesla Novonix kauft.
Es steht uns eine interessante Woche bevor, oder wie Musk es schreibt, "insane" :-)

Sorry, an alle NVX Aktionäre, wenn hier im Forum heute auch viel über NNO geschrieben wurde. Aber das sind nun einmal die beiden führenden Hersteller im Kathodenmaterialbereich und die darf man 2 Tage vor dem Battery Day ruhig mal zusammen im Post erwähnen und miteinander vergleichen :-).

Ab morgen dann wieder getrennte Foren ;-)

 

20.09.20 22:15

224 Postings, 332 Tage NanomannNoch vergessen

Und vielleicht klärt sich dann auch, was uns diese Folie sagt.
Hier vermute ich einfach, das SK/VW mit NVX (Anode) und NNO (Kathode) zusammen arbeiten.
Irgendwie gibt es da Zusammenhänge.  
Angehängte Grafik:
nov.png
nov.png

21.09.20 11:38

224 Postings, 332 Tage NanomannJahresbericht liegt vor

https://media.abnnewswire.net/media/en/docs/ASX-NVX-2A1251019.pdf

Ich habe die google Übersetzung ein wenig formatiert ;-)
NOVONIX AUSBLICK
NOVONIX ist gut positioniert, sowohl mit den notwendigen Mitarbeitern als auch mit der Technologie, um am schnell wachsende Märkte für Elektrofahrzeuge und Energiespeichersysteme aus dem Norden Amerika zu partizipieren.
Mit den für das Anodenprodukt von NOVONIX unterzeichneten Verträgen konzentriert sich NOVONIX kritisch auf das Hochfahren der
Kapazitätserweiterung in seinem Werk in Chattanooga. Gleichzeitig wird das Forschungs- und Entwicklungszentrum von NOVONIX in Halifax fortgesetzt
um sich auf neue und verbesserte Technologien zu konzentrieren und strategische Partnerschaften mit führenden internationalen Batterien
Unternehmen einzugehen für eine wachsende Patent-Pipeline, die das Unternehmen in Zukunft an die Spitze der Batterietechnologie bringen wird.

PRIORITÄTEN FÜR NOVONIX FÜR DAS GJ 21 UND ÜBER:
> Erweiterung der Anodenproduktionskapazität auf 2.000 tpa im Einklang mit dem jüngsten Plan zur Kapitalbeschaffung
> Finaler Abschluss des SDI Samsung-Produktionsanlagen-Audit und beginn mit den ersten Produktlieferungen
> Erweiterung der Anodenproduktversuche und technischen Austausch mit weiteren inländischen US- und globalen Batteriehersteller
> In Verbindung mit der Forschungspartnerschaft von NOVONIX mit der Dalhousie University und durch
Novonix Millionen-Meilen-Batterieinitiativen und Technologie-Fahrplan eine Basis zu schaffen, um neue Batteriematerialien zu entwickeln.
> Beginn der Kommerzialisierung der DPMG-Technologie, um eine leistungsstarke und langlebige SingleCrystal Kathode  zu schaffen

Wie ich es euch sagte, ihr Ziel und ihre Unternehmensstrategie wird es sein, "unschlagbar" zu werden.
Auch wird Nordamerika wieder erwähnt und globale Batteriehersteller.
Schön wäre wirklich, wenn sie nicht gekauft werden.  

21.09.20 11:42

224 Postings, 332 Tage Nanomannund....

.....beim Kathodenmaterial sind sie noch nicht so weit. Ich denke, da laufen sie noch ein paar Monate hinterher. Aber dieser Truppe traue ich alles zu, auch Rückstände aufzuholen.  

21.09.20 14:18

627 Postings, 3986 Tage ich-binzTalga Resources

würde ich im Zusammenhang nicht vergessen wollen...  

21.09.20 22:52

224 Postings, 332 Tage Nanomann@ich-binz

bitte auch in diesem Forum begründen, warum wir Talga nicht vergessen sollten? Weil sie die letzten beiden Tage 25% gemacht hat und jetzt am ATH abgeprallt ist :-) ?
Das ist immer ein gefährliches Spiel Titel zu erwähnen, denn wie fühlt man sich, wenn die dann vielleicht am nächsten Tag um 10-15% fallen?
Also, auch hier gilt, sachlich bleiben und möglichst begründen, wieso Talga. Ich weiß, ich habe sie hier am 10.08. auch genannt, bei 0,34 cent ! und weil sie ein Anodenmaterialhersteller sind. Ausrichtung Europa. Die legt man sich immer mal an schlechten Tagen rein, weil auch die noch eine Weile brauchen, bis sie soweit sind. Novonix ist da weiter und es wird nicht das Anodenmaterial von Talga sein, was VW da testet. Solange Novonix nicht aufgekauft wird, werden sie sich brutal mit ihrem Anodenmaterial platzieren. Aber natürlich sollte Talga auch bei euch in den Köpfen bleiben, aber charttechnisch müssten sie jetzt erst einmal einen Widerstand knacken und ob das mit den Vorgaben aus USA nachts passiert, bezweifle ich.
Wer mich fragen würde, wie lange ich denke, dass Talga noch mit ihrem Material braucht, dem würde ich sagen, mindestens noch 12 Monate. Bis dahin wird noch viel beim Kurs passieren, aber alle Kurse mit 0,3... beginnend, kann man kaufen. Ja, ich denke, sie kommen auch dahin wieder zurück.  
Lasst uns wirklich morgen den Battery day abwarten hoffen, dass wir danach alle etwas klüger sind.  

22.09.20 15:26

151 Postings, 291 Tage DieNormSteigt bei hohen Umsätzen!

Hat jemand eine Info, warum Novonix bei uns mit einem hohen Umsatz steigt? Vorahnung? Durchgesickert? Das sind ständig 10.000er Blöcke...  

22.09.20 15:43

151 Postings, 291 Tage DieNormAktuell bei Tradegate BID 1,24 ASK 1,45!!

Was ist da im Busch?  

22.09.20 15:44

151 Postings, 291 Tage DieNormSorry, in FRA

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln