Ferratum OYJ Aktie

Seite 1 von 30
neuester Beitrag: 19.02.21 09:13
eröffnet am: 22.01.15 13:00 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 726
neuester Beitrag: 19.02.21 09:13 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 194834
davon Heute: 46
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30   

22.01.15 13:00
9

545901 Postings, 2432 Tage youmake222Ferratum OYJ Aktie

Ferratum OYJ Aktie

WKN: A1W9NS    

ISIN: FI4000106299

Typ: Aktie


Ferratum OYJ Aktie & Unternehmen:

  Branche:Finanzdienstleistungen
§
 Herkunft:Finnland
§
  Website:§www.ferratumgroup.com

Aktienanzahl:§21,7 Mio. (Stand: 22.01.15)

Marktkap.:§369,3 Mio. ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30   
700 Postings ausgeblendet.

19.01.21 10:14

6479 Postings, 6232 Tage alpenlandBeurteilung (CasH)

Chance 3 Stern (von 4)
Gewinn-revisionen§Analysten neutral, zuvor negativ (seit 08.12.2020)
MF Tech Trend Positive Tendenz seit dem 10.11.2020
     Preis§Fairer Preis
Rel. Perf. +14.90%
LF KGV 12.682
LF Wachstum +114.24%
W/KGV-Verhältnis§9.169  

22.01.21 20:54

6479 Postings, 6232 Tage alpenlandleider habe ich ende Oktober

beim erneuten Rückschlag halbe Posi verkauft zu 3.9?,
schade, schade.

Leideroft, zieht man die Reissleine geht's wieder rauf, zieht man sie nicht, vielleicht auf Null ???
 

25.01.21 15:35

172 Postings, 294 Tage Starduster.

Das geht wohl vielen so und kommt immer wieder vor.

Ich habe Mitte November bei ca. 5 EUR komplett verkauft, obwohl ich von dem Unternehmen weiterhin überzeugt bin. Für mich gab es zuletzt allerdings bessere Alternativen.

 

25.01.21 15:46

1033 Postings, 3719 Tage Terazul.

Das bedeutet dass ihr nun wieder einsteigen "müsst" :)

Wem die Aktie zu teuer ist, kann auch auf KOs zurückgreifen

 

25.01.21 17:07

8950 Postings, 4196 Tage Raymond_Jamesentgegen ihrer ''gewohnheit'' ...

... lassen sich die Ferratum-spekulanten heute nicht ins bockshorn jagen (aktueller kurs 6,43 EUR +3.38%)

Ferratum Oyj : Chartanalyse Ferratum Oyj | MarketScreener

 

25.01.21 22:03

8950 Postings, 4196 Tage Raymond_Jamesder börsenwert der Ferratum ...

... nimmt sich bescheiden aus (knapp 140mio bei aktuellem kurs von 6,48)

in den USA wird heuer das IPO (i.d. form einer Reverse Merger-Emission, SPAC) eines online-anbieters erwartet, der studentenkredite, hypotheken, privatkredite vergibt bzw. refinanziert und auch den handel mit aktien und kryptowährungen sowie vermögensverwaltungsdienstleistungen anbietet; das unternehmen heißt Social Finance (SoFi) mit sitz in San Francisco und wird laut CNBC mit 8,65 mrd US$ bewertethttps://www.forbes.com/sites/petercohan/2021/01/...o/?sh=112bfe997593

das könnte auch der aktie von FERRATUM OYJ, die in Europa ja keine unbekannte ist, auftrieb geben

 

25.01.21 22:46
1

8950 Postings, 4196 Tage Raymond_Jamesein fulminantes börsendebüt an der Nasdaq ...

... feierte vor 12 tagen ebenfalls eine kreditplattform aus San Francisco; das unternehmen bietet ratenzahlungen an und heißt AFFIRM HOLDINGS, INC.; ihr kurs soll sich innerhalb von 30 minuten verdoppelt haben (ausgabekurs 49 US$, heute 112,7 US$); market cap über 29 mrd US$ für ein unternehmen mit negativem kgv und einer milliarde finanzschulden! https://www.reuters.com/article/...range-raises-1-2-bln-idUSL1N2JO00D

 

26.01.21 06:46

172 Postings, 294 Tage StardusterIn den USA...

...kriegt jedes Shit-Unternehmen eine hohe Bewertung. Wäre Ferratum an der Nasdaq, würde das mit 2 Mrd Bewertung laufen. Klingt zwar erstmal absurd, aber wäre wohl so.

 

26.01.21 14:20

289 Postings, 1172 Tage Double-CheckKurse in USA

Wenn Ferratum an der Nasdaq gelistet wäre hätten wir auch mehr dafür zahlen müssen das ist also ein Nullsummenspiel.
Daher:  stopp jammering.  

29.01.21 19:38

8950 Postings, 4196 Tage Raymond_Jamesgegen den trend (5,86 +3,17%)

Ferratum Finland Oy heute an 6. stelle der prime-liste von TraderFox, https://traderfox.de/aktien/deutsche-prime-aktien-tf-bestandteile

 

12.02.21 10:50
1

8950 Postings, 4196 Tage Raymond_Jameschart: ‎zäher aufholprozess

viele schreckt der zähe aufholprozess der aktie von FERRATUM OYJ (aktuell 6,23) ab; tatsächlich ist das schattendasein der aktie jedoch ein gewinn, weil es ein günstiges kurs-risko-verhältnis bereithält (gewinn ja aktie 2021e: 0,44 [2 analysten], kgv 2021e: 14,2, mageres mittleres "kursziel" [2 analysten] von 6,75) 

Ferratum Oyj : Chartanalyse Ferratum Oyj | MarketScreener

 

12.02.21 16:58

345 Postings, 1937 Tage Babo89@Raymond_James

der zu erwartende Gewinn je Aktie sollte meiner Meinung nach deutlich über der Analystenerwartungen von 0,44€/Aktie liegen.
Zumindest geh ich davon aus, wenn ich mir die Quartale von 2020 anschaue. Davon ausgenommen von den Einmalbelastungen aufgrund von Corona. Ich meine es wurden Rückstellungen getätigt, dessen Wert ich nicht mehr im Kopf habe.

Ich gehe von über 0,60€/Aktie aus.  

15.02.21 13:49

8950 Postings, 4196 Tage Raymond_Jameschart: ''FERRATUM - Los geht's!''

15.02.21 14:02

1033 Postings, 3719 Tage Terazul.

Wird auch Zeit dass Ferratum aufholt.
Stand jetzt liegt im Orderbuch kaum was, mal sehen was noch so kommt die Tage.
Seher auch eher Kurse über 10 ? als darunter.

Viel Erfolg allen  

15.02.21 14:47

6479 Postings, 6232 Tage alpenlandHeisst ganzes Paket

Durchgehalten, und ich halte sie weiter  :-))  

15.02.21 16:19

19 Postings, 176 Tage Travers72Habe heute mal Gewinn mitgenommen.

Aber auch nur, um bei Rücksetzern wieder einzusteigen. Der Kurs kommt ja auch schon wieder etwas zurück. Ferratum bleibt meine mit Abstand größte Position im Depot.
Glaube auch an zweistellige Kurse spätestens zum Sommer.  

15.02.21 21:21

70 Postings, 1850 Tage mantafahrerGewinnmitnahme ist bestimmt nicht verkehrt...

Aber tiefer als ca. 7,10€ wirds glaub ich erst mal nicht. Der Trendkanal wurde mit viel Volumen nach oben durchbrochen und dient meiner Meinung nach jetzt als untere Grenze der anstehenden Konsolidierung.

Ferratum ist auch für mich ein wirklicher Glücksgriff. Bin damals beim fast absoluten Tiefpunkt von 3,46€ Eingestiegen.

Viel Erfolg weiterhin allen Investierten!  

16.02.21 10:19
1

19 Postings, 176 Tage Travers72Ich habe teilweise sogar unter 3,00 Euro gekauft.

Aber dann immer weiter nachgekauft und war inzwischen bei 9.000 Stück. Habe nun 2.000 Stück verkauft. Wenn es weiter steigt, ist es perfekt. Wenn es nochmal fällt, steige ich wieder ein (bei 7,12 und 6,62 Euro würde ich wieder einsteigen).
Habe sonst nur Europcar im Depot - und die macht ja eher weniger Freude zur Zeit...   ;-)  

17.02.21 20:39

19 Postings, 176 Tage Travers72So schnell kann es gehen...

...Ferratum wieder unter 7 Euro.   :-(
 

17.02.21 21:16

70 Postings, 1850 Tage mantafahrerDas war wohl nix...

Schade, ja so gehts halt. Jedoch zweifle ich nicht daran, dass es hier noch weiter hoch geht!  

17.02.21 21:51

19 Postings, 176 Tage Travers72Im Moment gibt es noch keine neuen Fakten,

es wird wohl bis zu den endgültigen Zahlen für 2020 in einem Monat dauern, bis der Kurs dauerhaft reagieren könnte.

Für mich sind wir nun wieder in einem Bereich, wo man nachkaufen kann. In 6 Monaten werden wir uns nach diesen Zeiten sehnen, als man noch zu einstelligen Kursen kaufen konnte (solange die Zahlen nicht ganz enttäuschend sind).  

18.02.21 19:41

192 Postings, 4154 Tage Art4444Höheres Verlaufshoch,

wie Anfang Januar, aber sie ist schon eine Bitch bzgl. Kursverlauf . Zackig hoch um dann knackig abzukonsolidieren.  

19.02.21 09:13
2

8950 Postings, 4196 Tage Raymond_James''Aktie läuft an''

https://www.esg-aktien.de/kommentare/...ratum-fintech-nimmt-fahrt-auf

"Dass es kein Nachteil sein muss, sich an Kunden mit kleinem Geldbeutel zu richten, zeigt auch die Aktie des finnischen Unternehmens Ferratum. Die Finnen haben eine Plattform für Kleinkredite aufgelegt. Dort erhalten Menschen ohne Gehaltsnachweis Kredite. Der Clou: Es dauert in der Regel nicht länger als 60 Sekunden bis zur Entscheidung. Auch die Konditionen sind attraktiv. Wer etwa für die Dauer von dreißig Tagen 500 EUR benötigt, zahlt nach Ablauf der Frist lediglich 504,26 EUR zurück. Zuletzt kaufte Ferratum in den Niederlanden einen ähnlichen Anbieter zu. Dass bei derart niedrigen Beträgen Größe entscheidend ist, liegt auf der Hand.

Die Aktie von Ferratum wurde in den Jahren 2017 und 2018 hochgejubelt und war auch schon mal im SDAX. Danach folgte aber der Absturz. Seit dem Corona-Crash verläuft der Wert seitwärts und zieht aktuell an. Während Ferratum als Kreditgeber punktet, wollen die Kanadier von Marble ihre Kunden umfassend unterstützen und begleiten. Daraus könnte potenziell ein größerer Datenschatz entstehen. Wer auf Nebenwerte setzt, sollte daher auch Marble nicht außer Acht lassen."

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln