BAT gehört auf die watchliste !

Seite 51 von 54
neuester Beitrag: 31.07.21 21:34
eröffnet am: 10.10.02 14:59 von: Zick-Zock Anzahl Beiträge: 1334
neuester Beitrag: 31.07.21 21:34 von: GosAthor Leser gesamt: 395811
davon Heute: 51
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54  

29.05.21 17:47

2191 Postings, 643 Tage Michael_1980Gedanken

gibt's bei BAT schon irgendwelche Pläne neu Geschäftsmodell außerhalb der Tabak Sparte?
 

29.05.21 18:12

250 Postings, 1879 Tage dami?

was soll das denn für ein geschäftsmodell sein? BATS streckt ja schon die finger in nikotin-pouches (velo/lyft), vaping (vuse/vype), tabakerhitzung (glo) & hat über die organigramm beteiligung ein fuß im cannabismarkt. das zusammen mit den sehr guten cashflows aus dem globalen tabakgeschäft ist mMn schon eine ziemlich gute ausrichtung. zigarrengeschäft und sisha-tabake würden evtl noch gut passen, aber ist hier wirklich volumen zu erobern? habe mir auch vor ekn paar wochen mal als beimischung eastern company aus ägypten angeschaut - kann das aber nicht so wirklich einschätzen in bezug auf absatzmärkte und staatliche eingriffe - auch die zahlen waren jetzt nicht so bombe dass ich da unbedingt ne position brauchen würde - kommt vllt noch ...  

29.05.21 22:16

1669 Postings, 3597 Tage punkt12Frage

Warum sollte ich denn in die Zahlungsanbieterbranche investieren? Manche Depots bestehen nur aus 3 Positionen oder nur aus einer.  

29.05.21 23:59

250 Postings, 1879 Tage damibargeld vs digitales geld

bargeld verschwindet immer mehr ... schau nur mal nach schweden, ins uk oder wenn du es ganz krass magst nach china (dort kannst/musst du sogar an der strassenküche mit alipay/weixin pay bezahlen - ganz zu schweigen von staatlichen stellen oder bahnhöfen) ... wenn du dann noch dazu nimmst das speziell bei den amis noch massenweise schecks verwendet werden, der onlinehandel weiter stark zunimmt und sogar offline stetig mehr mit karten, paypal, square, applepay und was weiß ich noch was gezahlt wird, dann siehst du doch schon dass in der westlichen hemisphäre noch sehr viel platz für digitale zahlungsdienstleistungen vorhanden ist ... ob man jetzt zwingend in visa einsteigen sollte waage ich mal anzuzweifeln, jedoch schadet mMn eine gewisse exposition in dem bereich einem ausgewogenen portfolio weniger als es nützlich sein könnte ... bei breiten etfs ist das thema ja quasi sowieso schon inklusive, sektor etfs gibts ja auch wobei hier auch in manchen viel "andersartige technologie" drin ist ... die einzeltitel haben schon hohe kgvs und ob ich heute unbedingt einsteigen würde glaub ich auch nicht, aber gelegenheit macht diebe, wer weiß was noch so passiert und irgendwo müssen dann die dividendeb von bats ja auch hin  

30.05.21 12:01

147 Postings, 122 Tage meltupanti-tabak-propaganda läuft auf hochtouren-

ein "direktor" der sog. "WHO" (-im eigentum der B&MGF u.KP-CH) namens kerch fordert 23 eur pro packung- da deutschland ein "sorgenkind" bei der tabakkomsum-prävention sei...schon seit tagen fahren sie ihre irre gesundheits-und menschheitsbeglückungs-kampagne wieder hoch- der kurs reagiert entsprechend...-

auch die maoisten der KP-CH behaupten plötzlich, daß e-zigaretten "gefährlich" seien...,

scholz will tabaksteur auch auf e-zig. -"noch in dieser legislatur-periode" drastisch erhöhen...usw.usf....-

nicht auszudenken, wenn die grüne pest erst an der macht ist...-



 

30.05.21 13:51

2191 Postings, 643 Tage Michael_1980Gedanken

In der Covid19 Pandemie wurde wieder mehr geraucht.
I.f. kommen solche Worte ...
In Österreich wird ein Verbot der Zigaretten Automaten angedacht ...

Tabak ist ein schrumpfender Markt, vielleicht hat BAT Pläne wie IP?  

31.05.21 07:34
2

70 Postings, 2036 Tage eigor23EU

Die Verbots und Abschaffungswelle in Deutschland und der EU geht weiter was für Schwachsinn. Das die Deutschen Politiker nicht hellsten Kerzen am Christbaum sind wissen ja alle aber das sie auch auf Milliarden aus der Tabaksteuer verzichten wäre ja schon ein Hammer.
Ich denk auch das BAT für die Zukunft gut aufgestellt ist.  

31.05.21 15:28

1669 Postings, 3597 Tage punkt12Partiziperen

Oder wollen die nur am Geschäft partizipieren?  

31.05.21 15:59
4

1640 Postings, 1512 Tage HansiSalamiDiese zunehmende Verbots- und Betreuungspolitik

Finde ich echt langsam unerträglich.
Mir braucht doch keiner dieser Politdumpfbacken erzählrn was gut fuer mich ist.
Es ist ohnehin alles ein scheinheiliges Getue  

03.06.21 18:07

2191 Postings, 643 Tage Michael_1980gedanken

GB möchte Raucher auch aus der Aussen Gastronomie verbannen  

04.06.21 09:26

147 Postings, 122 Tage meltupes fehlt nur noch.daß

sie behaupten, rauchen sei schädlich für "DAS KLIMA"...-

komisch,daß dr.tunberg oder prof.lauter -noch-nicht draufgekommen sind...  

04.06.21 12:50
1

2191 Postings, 643 Tage Michael_1980gedanken

Bin heute mit einer kleinen Position Rein.

Dividenden Strategie
KGV von 9
EK von 40%
Sollte doch bischen Rückhalt beim Kurs geben.

Denke das BAT im Tabak Bereich das beste Unternehmen (zur Zeit) am Markt ist.
IB möchte ich auf gleichen Niveau sehen - scheint mir aber zur Zeit etwas "teuer".

General sollte Tabak Konsum stabil Bleiben, egal welche bosheiten noch von der Politik  kommen. (obwohl das Verbot vom Rauchen in Innenraum positiv erachte).
Obwohl hier Europa ja Vorreiter Rolle inne haben.

Geraucht hat die Menschheit in ihre 2000 jährigen Geschichte (und vorher) immer. Ich behaupte das ich (40) eine Rauchfreie Welt bzw Europa nicht mehr erleben werde.  

04.06.21 20:14
1

168 Postings, 530 Tage TommiHH@Michael_1980

@Michael_1980
Geraucht hat die Menschheit immer?
Läufst du blind durch die Weltgeschichte?
Das war mal!

Die junge Generation findet rauchen nicht mehr cool und kann sich über das Internet schöne Videos und Dokus zu Rauchern (Krankheiten, Aussehen usw.) anschauen.
Außerdem wird heutzutage klar und deutlich kommuniziert, dass Rauchen tötet - oder zumindest krank macht.

Ich (79er Jahrgang und Nichtraucher) sehe einen starken Trend zum Nichtrauchen und/oder zum Dampfen.
Ich bin aber trotzdem in BAT und IB investiert, weil sie ihre Nische noch einige Jahre haben werden, aber immer werden sie ohne eine Veränderung nicht bestehen bleiben.  

04.06.21 20:27
1

1669 Postings, 3597 Tage punkt12Immer

Geraucht wird immer, das stimmt. Lieber ein langweiliges Geschäftsmodell, als ein riskantes. Die Entwicklungen gehen schon über Jahrzehnte. Entscheidend ist ja, was mit den Ergebnissen passiert. Und die können durch Anpassungen ja bisher gut gehalten werden.  

04.06.21 20:55
2

70 Postings, 2036 Tage eigor23@Tommi HH

es stimmt zwar das man über Videos  und andere Dienste sich darüber informieren kann aber ich sags mal so in Krisenzeiten wie corona haben viele meiner Arbeitskollegen aus  Langeweile wieder das Rauchen angefangen und das wird sich immer wieder wiederholen auch weis ich aus meiner Zeit bei der Bundeswehr das man in der Gemeinschaft und in den kampfpausen immer mal wieder eine dampft auch um sich abzulenken.  

04.06.21 21:11
1

1640 Postings, 1512 Tage HansiSalami1263 die ganzen shisha bars sind die noch nicht

Aufgefallen?
Ok, momentan geschlossen. Jetzt wird zuhause aber shisha gedampft  

04.06.21 21:14

2191 Postings, 643 Tage Michael_1980Gedanken

Österreich liegt im EU(!) Durchschnitt & hier Rauchen ~20% Regelmäßig.
Ab & Zu sogar jeder vierte!

I.f. sollte es in den USA & Schwellenländer mehr sein.

Fakt ist aber das der Markt schrumpft.
Trotzdem bleibt die Aussage das ICH eine Rauchfreies Europa nicht erleben werde.
I.f. sollte das Geschäftsmodell noch länger instand sein.  

04.06.21 21:49
1

70 Postings, 2036 Tage eigor23Nachtrag

auch bei den ganzen facharbeitern die mit den Schlauchboot gekommen sind rauchen die Köpfe wie die inustrieschlote anfang des 19. Jahrhunderts und ich trau mich 1$ zu wetten (wie im Film) das mindestens 50% von den Grünen spinnern die alles verbieten wollen auch zur fluppe greifen.  

04.06.21 21:56

1640 Postings, 1512 Tage HansiSalamiDie Gruenen wollen alles verbieten. Auch das

Rauchen. Wenn mich aber nicht alles taeuscht wollen sie cannabis legalisieren. Und wie rauch man Gras. Klar mit tabak  

05.06.21 12:07

2191 Postings, 643 Tage Michael_1980gedanken

Was wurde nicht schon alles verboten...

siehe zb. Alkohol in den USA...

man sollte daraus lernen, lieber ein geregelter Kontrollierter Markt als Schwarzmarkt.

schaut nach Österreich, was Grüne Partei wirklich Umsetzt  

05.06.21 13:21

115 Postings, 565 Tage stoamRauchen

Hat Rauchen noch eine Zukunft?
Die Gewinne werden doch in Zukunft eher sinken da immer weniger Menschen rauchen.
Die Verbote werden dies noch zusätzlich beschleunigen.
 

05.06.21 13:41

1339 Postings, 1121 Tage Ricky66Habe eine Bekannte

gefragt, ob sie noch rauchen würde, wenn das Päckchen 7? kosten würde. Da kam ein klares Ja. Schätze, dass die Preise noch eine Weile weitergegeben werden können. Sinkt die Raucherzahl, steigt der Stückpreis. Oder, sinkt die Absatzmenge durch Regulierungen, steigt der Stückpreis in diesen Ländern.  

05.06.21 14:16

1640 Postings, 1512 Tage HansiSalamiLasst euch nicht verrückt machen von den gruenen

Spinnereien. Ihr duerft nie vergessen, dass gerade die letzte nksgruenen die meisten asteuern benötigen, welche sie wieder verpulvern moechten. Tabakindustrie  ist ne eierlegrnde Wollmilchsau.

 

05.06.21 14:18

1640 Postings, 1512 Tage HansiSalamiKostet doch schon lange sieben euro, oder?

Aber was sind sieben Euro? Gut, fuer den ein oder anderen isses viel. Aber das geld fuer kippen ist immer da  

05.06.21 14:32

1339 Postings, 1121 Tage Ricky667? für die sinnlose

Änderung des Aggregatszustandes vom Festkörper in Rauchgas ist verdammt viel Geld. Ich zumindest bin froh, dass ich als Nichtraucher dieses Geld in Tabakaktien investieren kann. Das dürfte auch der einzig wahre Nutzen des Rauchens sein. Ein Raucher müsste in logischer Konsequenz Tabakaktien erwerben, um seine Betriebskosten für das Rauchen zu minimieren.  

Seite: 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln