finanzen.net

Schaeffler unterbewertet!?

Seite 1 von 278
neuester Beitrag: 09.07.20 20:21
eröffnet am: 24.11.15 13:34 von: MilchKaffee Anzahl Beiträge: 6934
neuester Beitrag: 09.07.20 20:21 von: Upstairs Leser gesamt: 1283285
davon Heute: 267
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   

24.11.15 13:34
9

2140 Postings, 3466 Tage MilchKaffeeSchaeffler unterbewertet!?

Aktien im derzeitigen Freefloat: 75 Millionen
+ Aktien nach 6 monatiger Sperrfist: 91 Millionen (ab 09.04.2016)
= gesamter Freefloat: 166 Millionen
Gestamzahlt der Aktien: 666 Millionen

Entsprichtig einem derzeitigen Börsenwert von 9,99 Milliarden.

KGV in etwa 9-10. 10-13% kontiniuierlicher Wachstum in den letzten 5 Jahren pro Jahr. KGV dürfte eher im Doppelten des derzeitigen Bereiches anzusiedeln sein.

Nahezu gesicherte Aufnahme in den SDAX am 21.12.2015

Ziemlich gute Aussichten hier, würde ich sagen.

Erste Kursziele liegen bei 17-18 Euro. Persönlich denke ich eher, dass durchaus höhere Ziele möglich sind.

PS. Die zweite Conti? (Ist mit einem Augenzwinkern zu betrachten). ;)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   
6908 Postings ausgeblendet.

11.03.20 16:10

78 Postings, 4115 Tage GribasuNachtrag

"Am 24.03.2020 wird die Schaeffler Gruppe im Rahmen der Roadmap 2024 ihre aktualisierte Strategie für die Jahre 2020-2024, ein neues Transformationsprogramm zur Umsetzung der Strategie sowie die mittelfristigen Ziele für diesen Zeitraum im Rahmen einer Pressekonferenz und eines Kapitalmarkttages in Herzogenaurach kommunizieren."


Bin am überlegen reinzugehen.  

18.03.20 19:51
1

Clubmitglied, 9603 Postings, 2340 Tage Berliner_Schoggi

Und heute 4,95?
Was denkst du, wie tief es noch gehen kann? Was machen die Ankerinvestoren, warum stocken die jetzt nicht auf, wenn alles so rosa aussieht?  

18.03.20 20:15

391 Postings, 641 Tage longterm valueSchade...

das hier in dem Schaeffler Blog nicht mehr so aktiv diskutiert wird wie vor 6-12 Monaten noch.

Zu der Zeit ging es hoch her mit gefühlt so 30-40 Beiträgen pro Tag- Oft war man sich nicht einig und hat auch häufiger die Grenzen des guten Tons verlassen, aber letztendlich super interessant.

Mich würde insbesondere sehr die Meinung von Marricks und Schuldgeld zu der aktuelllen Lage interessieren.

Also falls Ihr noch "leise hier mitlest", dann gerne wieder melden. Hier oder gerne auch per persönlicher Nachricht.  

19.03.20 14:05

67 Postings, 618 Tage A.SuvorovZu Post #5415

 
Angehängte Grafik:
schaeffler00.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
schaeffler00.png

19.03.20 14:06

67 Postings, 618 Tage A.SuvorovZu Post #5415

In Moment sollten die Ebenen halten  

19.03.20 17:41
1

1045 Postings, 1698 Tage stksat|228920714Wird laufen

wie bei KS rauf auf 6,2-6,6  

19.03.20 18:15

293 Postings, 1477 Tage Joe2000Die Frittenbude

Wird das nicht überleben . Und alle die hier ihr Geld reingeworfen haben stehen mit leeren Händen da , es geht nach unten Schaeffler macht mit es geht nach oben Schaeffler stagniert , über kurz oder lang ist hier kein Geschäft zu machen .  

19.03.20 18:28
1

472 Postings, 3881 Tage FishiFriitenbude?

Ich werde hier bald ordentlich Asche reinstecken. Das ist ein must have.
Dann können wir uns zu Kursen um die 25 Euro unterhalten. Oder waren es doch 45? Ich staple mal tief und sage: Schäffler steht in drei Jahren bei 30 Euro + X
 

20.03.20 09:34

1045 Postings, 1698 Tage stksat|228920714LAss doch einige ahnungslose einfach reden

bin gestern auch mit 4500 Scheinchen eingestiegen.
Also klar LONG - aber ich denke bis 6,2-6,6 und dann eventuell nochmals test der 6 und dann eventuell Richtung 7,2 also mal warten,
beim heutigen Markt, dürfte nicht viel schief gehen, von daher einfach abwarten.
Werde aber vermutlich heute einen Teil wieder abstoßen, da sich übers Wochenende wieder viel ändern kann....
Aber der Schein geht gut ab, von daher :) Schäffler TOP - aber war zu erwarten...
Frittenbude :) ahahha - also dem würde ich keinen Cent anvertrauen  

20.03.20 10:33

293 Postings, 1477 Tage Joe2000Ab

Donnerstag steht mehr als läuft und ? Mit was verdient ein Produktionsbetrieb Geld ? mit nicht produzieren ho-ho hihi dann mal viel Glück .  

20.03.20 20:18

78 Postings, 4115 Tage GribasuWas man unterscheiden muss

Schaeffler ist mit fast 80% in der Automobilbranche drinnen.Maschinenbau scheint noch zu laufen.Doch die 20% Rest können nicht alles abfedern.Und sobald mal die Maschinen stehen,da geb ich meinen Vorredner recht,gehts nach unten.Klar ist  <5 eu verlockend.Aber es kann auch noch auf 3 oder tiefer runtergehn.  

22.03.20 10:19

437 Postings, 1989 Tage SV34Richtung 2-3

So leid es mir tut aber die Richtung  zeigt nach wie vor nach unten...


Bin selbst bei einem Zulieferer tätig...

- Lieferketten aus China sind unterbrochen
- Kunden produzieren nicht (Zahlungsmoral bereits jetzt schlechter..)
- Industrie Großteil bereits in Kurzarbeit

Das lässt aktuell keine Sprünge nach oben zu...  

24.03.20 13:02

343 Postings, 270 Tage Neo_onehmm

Die HV ist ja auf unbestimmte Zeit verschoben.
Aber wie sieht es mit dem Dividenden aus? bzw was erwartet ihr?  

25.03.20 10:05

67 Postings, 618 Tage A.SuvorovZu Post #6914

 
Angehängte Grafik:
screenshot_6.png (verkleinert auf 17%) vergrößern
screenshot_6.png

29.04.20 09:42
1

25 Postings, 1047 Tage ZweeperSCHAEFFLER gewinnt PACE Award für E-Achse

Gute News in der schwierigen Zeit würde ich sagen! :)

Quelle: https://www.bolidenforum.de/artikel/automobil/...-e-achsen-pace-award
 

29.04.20 23:58

67 Postings, 618 Tage A.SuvorovSchaeffler ist ein solides Unternehmen

und hat sich auch auf der Börse, (technisch) Korrekt verhalten. Ein Extremum für Extremfall...
 

30.04.20 01:59

159 Postings, 103 Tage ArielisaLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 11:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

08.05.20 17:10

924 Postings, 1976 Tage dogtrainSchaeffler HV

von der heutigen virtuellen Schaeffler HV war auch u.a.bei finanzen.net nicht viel zu lesen.
wichtigster Punkt war wohl die beschlossene Dividende von 45 Cent.

Allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund, dogtrain  

12.05.20 18:07
2

900 Postings, 1268 Tage TheseusXSchöne Dividende und weiter rauf?

Der GodmodeTrader hat sich mit unserem Schaefflerinvest auseinandergesetzt:

"SCHAEFFLER - Kann sich die Erholung beschleunigen?
11.05.20, 13:21 GodmodeTrader
Schaeffler AG - WKN: SHA015 - ISIN: DE000SHA0159 - Kurs: 6,625 ? (XETRA)
Mit einem Verlust von gut 5?% fällt die Schaeffler-Aktie heute negativ auf. Mit Abgaben in dieser Größenordnung gehört sie heute zu den schwächeren Werten. Ungünstigerweise prallt der Aktienkurs damit relativ deutlich an der kurzfristig deckelnden Trendbegrenzung nach unten hin ab. In der seit Mitte März laufenden Erholung kommt es damit zur nächsten Korrektur.

Uninteressant wird die Aktie damit aber nicht. Ganz im Gegenteil. In den vergangenen Wochen ließ die Dynamik in der Aufwärtsbewegung zu wünschen übrig. Kann sich der Aktienkurs jetzt, wo der Widerstandsbereich um 6,50 EUR relativ deutlich überwunden wurde, schnell stabilisieren, könnte sich die Erholung etwas beschleunigen. Leider warten auf der Oberseite aber noch genug Herausforderungen, wie beispielsweise der Preisbereich von 7,50-7,75 EUR. Neben einem kurzfristig horizontalen Widerstand ist hier auch der EMA 200 zu finden. Erst oberhalb dessen eröffnet sich etwas mehr Spielraum in Richtung 8,50-9,00 EUR.

Auch wenn die Bullen auf ein solches Szenario hoffen, sicher ist dieses momentan leider nicht. Eine Topbildung und/oder ein Rückfall unter den kurzfristigen Aufwärtstrend würde die Bären wieder zurück ins Spiel bringen. Im ungünstigsten Fall entwickelt sich sogar ein neuer Abwärtstrend mit einem Ziel unterhalb von 4 EUR."



Quelle: https://www.onvista.de/news/...h-die-erholung-beschleunigen-358115797  

13.05.20 10:27

63335 Postings, 5938 Tage Anti Lemming# 628 Godmode = Chartisten-Gelallele

ohne Sinn und Verstand, denn in der Coronakrise spielen ganz andere Faktoren eine Rolle, z. B. die weltweite Massenarbeitslosigkeit und Depression.  

14.05.20 12:01

297 Postings, 1529 Tage lumbagooDa war doch was......

.....ach ja, der Dividendenabschlag. Kennt dieser Bot wohl nicht. Und wer stellt bitte dien "Börsendienst-Verlagbot" ab. Es ist unerträglich.  

29.06.20 16:51

293 Postings, 1477 Tage Joe2000Also

etwas verstehe ich nicht Kurzarbeit und Sonntags soll bei Schaeffler Sonderschichten laufen , mein Mieter hat mir gesagt das gestern am Sonntag auf Frühschicht produziert wurde .  

30.06.20 12:32

293 Postings, 1477 Tage Joe2000Trotz

Überschichten sieht es doch sehr mau aus bei Schaeffler , mit dieser Aktie kann man kein Start machen , Empfehlungen stehen auf verkaufen .  

05.07.20 13:31

26 Postings, 65 Tage NiHoAussichten gut? Skepsis angesagt?

Hallo @ Alle!

Ich mache mir gerade einen Kopf über Schaeffler. Sollte der Gesamtmarkt die Tage/ Wochen nochmal runter gehen, dann kann ich mir gut vorstellen in dieses Unternehmen zu investieren. Ich bin allerdings etwas verblüfft, dass Schaeffler dermaßen so viel Dividende zahlt. Weiß man mit dem Geld im Unternehmen nichts Besseres anzufangen oder hat man es nicht nötig? Ich habe kürzlich gehört/ gelesen, dass man auch in die "H2-Branche" einsteigen möchte, Konzepte entwickeln will. Braucht Entwicklung nicht (viel) Geld? Also, wieso diese Dividendenzahlungen?

TESLA soll ja auch ein großer Abnehmer bei Schaeffler sein. Ich könnte mir gut vorstellen, dass demnächst deutsche Unternehmen zusätzlich beliefert werden. Den Aftermarket sollte man definitiv nicht unterschätzen, insbesondere, wenn die Neuzulassungen derartig nachlassen. An "alten" Fahrzeugen ist immer was zu reparieren. Ich bin hin- und hergerissen. Grundsätzlich sehe ich großes Potential!

@Fishi: Ich sehe das einigermaßen ähnlich. Allerdings müsste man eben ganau für solche Bewertungen die Kapazitäten schaffen... oder was denkst Du? Die aktuellen Kapazitäten/ Gewinne reichen für diese angestrebten Bewertungen aus meiner Sicht nicht aus. Wachstum kostet erstmal Geld... deswegen bin ich nach wie vor sehr skeptisch darüber, dass 2/3? der Gewinne ausgeschüttet werden (lt. Onvista 0,65 ? Gewinn - 0,45 ? Dividende).
Technologisch sehe ich Schaeffler gut dabei, der Mix zwischen Aftermarket und Zukunftstechnologie ist sinnvoll, die Gewinnverwendung verunsichert mich allerdings.

Was meint ihr dazu? Was haltet ihr vom Management? Ich bin mir da noch nicht ganz einig.

Liebe Grüße!
NiHo  

09.07.20 20:21

557 Postings, 3517 Tage Upstairs@NIHO

Schaeffler hat ein neues Spielzueg. Man ist bei REDOXFLOW dabei. Beste Batterietechnik mit absoluter Nachhaltigkeit. Kein Mining, keine Kinderarbeit und alles wächst made in Germany. Ich bin seit 2008 bei disem Thema dabei. Jena Batteries hat seine Musteranlage schon in Holland und Schaeffler ist im Boot von Alzenau.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...HgGaOENGDZMPA-ap1

https://jenabatteries.de/

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/...nen-wirklich-fahren/

Das ist die Zukunft die Daimler verschläft, deshalb ist mein Dept mit Schaeffler gut gefüllt. Keine Kaufempfehlung!

LG Upstairs  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733