finanzen.net

STEINHOFF International an die Tickers

Seite 729 von 766
neuester Beitrag: 14.11.19 08:00
eröffnet am: 15.11.13 09:16 von: buran Anzahl Beiträge: 19127
neuester Beitrag: 14.11.19 08:00 von: JacksAss Leser gesamt: 1430169
davon Heute: 893
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 727 | 728 |
| 730 | 731 | ... | 766   

09.10.19 15:35

471 Postings, 140 Tage Freizeit_InvestorDie Qualitätsmedien müssen jetzt aber ran

und mal Gas geben. Der Kurs ist zur Zeit bei ? 0,0638, ein Plus von 2,74%.

A. Deutsch, R. Sasse und wie sie alle heißen, schon seit über ner Woche keine
ordentliche Analyse mehr gekommen.

Wenn das so weitergeht, sehe ich schwarz für gute Einstiegskurse.

Ralle und Uljanow hatten ja eingentlich (ja fast schon bestätigt) von ganz
anderen Kursen gesprochen. Da war von fünf Cent die Sprache.

Und von dem geschätzten Visiomaxima fehlt auch jede Spur.
Sitzt der etwa immer noch beim Zahnarzt auf dem Behandlungsstuhl.





 

09.10.19 15:40

471 Postings, 140 Tage Freizeit_InvestorSorry Visio,

habe gerade erst gesehen das Du auch gesperrt bist.

oiski poiski,

was ist denn hier nur los mit Euch, habt Ihr Euch nicht benommen?

Aber realistisch gesehen, ist es das beste, was Euch passieren konnte. :-)  

09.10.19 16:08
2

Clubmitglied, 8788 Postings, 2072 Tage Berliner_Freizeit

Du brauchst mir nicht zu sagen/empfehlen, wann ich etwas kaufen oder verkaufen sollte ;-)
Außerdem höre ich auf keine Pusher. Lies mal drüben, was diejenigen sagen, die auf euch, Pusher gehört haben! Sie fühlen sich verarscht worden; und das stimmt wohl! Viele hätten für 6c. Doppelt so viele Steinis kaufen können, als sie gekauft haben. Und die stecken schön im Minus. Die 5c. hatten wir schon! Es wäre nichts besonderes, wenn wir den Kurs noch mal sehen. Ganz klar, das ist eine Loser-Aktie, TC auf Platz 1, Steinhoff auf Platz 2. 600c. auf 6c. runter! Trotz euer ständigen Pushen. Und das Nachkaufen hat auch wenig gebracht. Doch... höhere Buchverluste.
Und ja, DerAktionär schreibt seit Wochen nichts mehr, da diese Aktie so unwichtig geworden ist, dass sich noch nicht mal die übrigen Analysten dafür interessieren. Vom Management hört man auch nichts mehr. Ich hoffe, wenn das Management sich meldet, kommen die nicht wieder mit grausamen Zahlen oder werden die nicht irgendwelche Veräußerungen ankündigen, weil sie die echten Gewinner, also die Gläubiger befriedigen müssen. Eine leere Hülle wird uns Aktionären nichts bringen.  

09.10.19 16:14
4

535 Postings, 1045 Tage Gipfel71Der eine glaubt an die Story und der andere nicht.

Shatoi "glaubt" nur an die Story,da er schon seit Anfang Dez 2017 drinhängt...
Ansonsten verunglimpft er alle,die die Story anzweifeln.
Ich kann mich noch daran erinnern,als der User Kawaschrauber bei 20 cent verkaufte als er ihn wochenlang wie einen Verräter beschrieb und aufs übelste niedermachte...

Steinhoff hängt jetzt seit vielen Wochen in einem stabilem Abwärtstrend.
Alle Impulse seitens des Unternehmens waren niemals Impulse für den Aktienkurs.Somit sehe ich wenig Chancen für eine Trendwende beim Kurs.
Für mich ist immer noch die Schlüsselaussage,dass die Holding über Jahre nicht profitabel sein wird und die Tatsache,dass Insider nicht investiert sind,entscheidend.

Börse ist wirklich sehr komplex und manchmal doch eben sehr einfach.
Wenn man auf einen hohen Schuldenberg noch weitere Schulden auftürmt und das dann über Jahre dann ist das Ende irgendwann mal logisch.

Thomas Cook war auch ein Unternehmen in unverhältnismäßig kritischer Größe und man hat denen im "Finale " nicht geholfen,obwohl verschiedene Szenarien für die Rettung auf dem Tisch lagen.

Für die Rettung von Steinhoff bzw die Trendwende des Kursverlaufs gibt es nur die Möglichkeit einer wirksamen Umschuldung.Ansonsten sehe ich da kein anderes Szenario.

Das als einzigen Kaufgrund zu sehen ist fahrlässig und reicht vielen Anlegern nicht.Ausserdem ist das technisch auch nicht so einfach (Stichwort Gläubigergemeinschaft).

Ich persönlich gehe davon aus,dass sich der Kurs innerhalb vom kommenden Jahr noch mehr als halbieren wird und sich das Management,dass sich ja nun vorwiegend um die Abwicklung der Klagen kümmern will,auch mal Zeit hat,die Schuldenproblematik anzugehen.

Vor allem sollten die mal ein Zeichen setzen,um an ihre eigene Arbeit zu glauben....(Insiderkäufe)
Wird aber nicht kommen

In diesem Sinne wünsche ich den Anlegern eine schöne Gegenbewung zu einem erträglichen Ausstieg
 

09.10.19 16:18

471 Postings, 140 Tage Freizeit_InvestorWer wird denn gleich in die Luft gehen?

Aber wenn Du doch auch zur goldenen Tradergilde gehörst und ich unterstelle Dir jetzt mal, das Du
Ahnung von Börse und vom Traden hast, warum gehst Du nicht raus, realisierst Deine Verluste und
machst mit einer anderen Aktie weiter?

Das ist doch das erste, was man beim Traden lernt.

Eine Strategie und ein Plan und an dieser/diesem festhalten.
Und wenn der Plan nicht aufgeht, dann hat man sich halt verzockt und realisiert.
Ganz einfach.

   

09.10.19 16:31
1

471 Postings, 140 Tage Freizeit_InvestorGipfel71: Der eine glaubt an die Story und der an

Es gibt viele Arten von Wahrheit, jeder sucht sich die Wahrheit, die am besten zu ihm paßt.

Der eine denkt, er wäre der Größte, der andere denkt er wäre der beste Trader, der nächste denkt
er wäre Pressesprecher, ein anderer denkt, er wäre Rentner mit zu viel Zeit, wieder ein anderer
denkt er könne mit Fäkalsprache alle beleidígen und eine andere denkt, sie wäre eine Elfe, die auf
einem Pony reitet.  

Was das mit Börse zu tun hat, keine Ahnung.

Ich denke, macht was ihr wollt, unterhaltsam seid Ihr allemal. Und nur die, die wirklich, absolut keine Ahnung, aber auch wirklich keine Ahnung von Börse haben, die kann man hier beeindrucken.

Aber unter uns, psst, die findet Ihr hier nicht.

 

09.10.19 16:40
1

242 Postings, 349 Tage Ab dafürLeute,

lest ihr eigentlich noch selber was hier geschrieben wird?
Das nimmt langsam echt bedenkliche Züge an.
Trefft euch doch mal persönlich oder klärt das irgendwie anders.
Das hat hier mittlerweile Null mit SH zu tun. Geschweige denn mit Fakten.  

09.10.19 16:52
2

471 Postings, 140 Tage Freizeit_InvestorSo bin jetzt weg,

meine Frau wartet mit dem Essen und ab morgen sind wir schon wieder 3 Wochen im Urlaub.

Also, nicht ärgern lassen, nicht in die Luft gehen. Und Ulja, andere nicht beleidigen. Dann klappt's
auch mit dem nicht gesperrt sein. :-)

Nicht alles in fett, rot und unterstrichen schreiben, A. Deutsch ist auch nur ein Mensch, bei R. Sasse
bin ich mir nicht so sicher, so wie der immer lächelt.

Öfter mal raus gehen an die frische Luft, die Frau zum Essen einladen, den Kindern einen Legokasten,
der Freundin eine neue Tasche (@ralle) kaufen. Morgens mal nicht um 5:30 Uhr ins Forum schauen
sondern Frühstück für die Familie machen.

Macht Euch abends mal Netflix oder Prime an und das Smartphone aus, ja man kann auch ohne
Smartphone den Abend überleben.

Nicht versuchen andere zu beeindrucken, das klappt (wenigstens bei mir) nicht.
Versucht Euch, auch wenn das hier ein anonymes Forum ist, wie Menschen zu benehmen,
nicht wie P*p*löcher.

Also macht was draus, alles Gute
 
   

09.10.19 16:54

471 Postings, 140 Tage Freizeit_InvestorHatte das hier jemals etwas mit SH zu tun?

Ab dafür: Leute,

16:40
#18207
lest ihr eigentlich noch selber was hier geschrieben wird?
Das nimmt langsam echt bedenkliche Züge an.
Trefft euch doch mal persönlich oder klärt das irgendwie anders.
Das hat hier mittlerweile Null mit SH zu tun. Geschweige denn mit Fakten.

Sorry, der musste noch sein.  

09.10.19 17:51
3

Clubmitglied, 8788 Postings, 2072 Tage Berliner_Freizeit

hatten irgendwann mal deine Posts mit der Realität etwas zu tun?
Bei Märchen erzählen bist du ja gut. Ich muss jetzt auch los... aber ich schau mal morgen so gegen Mittag vorbei, und ich schreibe 1-2 Worte zu deinen Expertisen und Steinhoff natürlich!

ps. guten Hunger, aber nicht zu viel essen, Fett zu werden ist scheiße, dann ist nicht nur dein in Steini investierte Geld weg, sondern auch deine Gesundheit ;-)  

09.10.19 18:27

471 Postings, 140 Tage Freizeit_InvestorSehr gut analysiert

Berliner_: Freizeit

17:51
#18210
hatten irgendwann mal deine Posts mit der Realität etwas zu tun?
Bei Märchen erzählen bist du ja gut. Ich muss jetzt auch los... aber ich schau mal morgen so gegen Mittag vorbei, und ich schreibe 1-2 Worte zu deinen Expertisen und Steinhoff natürlich!

ps. guten Hunger, aber nicht zu viel essen, Fett zu werden ist scheiße, dann ist nicht nur dein in Steini investierte Geld weg, sondern auch deine Gesundheit ;-)


Danke, aber meine Gesundheit ist mir sehr wichtig. Ich geb da schon gut auf mich Acht.
Und meine Frau achtet da auch sehr drauf.

Wie ist das bei Dir, als Vollzeit Trader sitzt Du bestimmt den ganzen Tag vorm Rechner?
Da ist ein Ausgleich wohl von Nöten! So wie Du zur Zeit in die Luft gehst. :-)

So, aber jetzt mal zurück:

Jetzt hast Du es endlich. Ich erzähle hier genauso wie Du und viele andere Deiner Zunft einfach nur Märchen.

Was glaubst Du? Ein Forum das anonym ist, in dem man sich einfach mehrfach mit irgend einer
Email anmelden kann? Wie naiv ist das denn?

Da willst Du, andere und ich glaubwürdig sein? Au Backe!!

Es gibt einige hier, die kann ich an einer Hand abzählen, die sind glaubwürdig, da man alles
was Sie schreiben nachvollziehen und überprüfen kann.

Du und Dein Ligaquatsch und Dein A.Deutsch geschreibsel gehört allerdings nicht dazu.

Und mit den 1-2 Worten, daß schaffst Du eh nicht, jede Wette.  

09.10.19 21:41
2

4933 Postings, 986 Tage USBDriverWiese muss seine 4 Milliarden Klage durchziehen

Weil er seine Aktien bei Banken als Pfand verpfändet hatte und ansonsten von den Banken haftbar gemacht werden kann.

Steinhoff hat keine 4 Milliarden für die Klage von Wiese an Rücklagen. Deshalb ist Steinhoff ein Zombie bis zur Einforderung.

Die Lomgirs wollen auch nur noch deshalb raus.  

10.10.19 06:02
1

17231 Postings, 4262 Tage TrashEs ist nicht

seine Klage...sondern eine angebliche Forderungen seiner obskuren Entitäten. Eher wird der sich mit Jooste ne Zelle teilen als das Steinhoff auch nur einen Cent an die Zahlen wird :D

Aber gut zu wissen ,dass die Longis nur deswegen rauswollen...wenns nur dieses Non Event ist, dann kanns ja bald steigen.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.10.19 08:11
3

4933 Postings, 986 Tage USBDriverEs bleibt dabei. Steinhoff hat das Geld nicht

Und auch die Firmen die Wiese leitet und leitete müssen die vollen 4 Milliarden einfordern.

Die anderen 12 Milliarden Forderungen aus sonstige Klagen machen es nicht leichter.

Viele Longies haben ihre Aktienoption bei Steinhoff im Forum schon mit ihren Aussagen bereut.
Einige wollen nur noch raus aus Steinhoff und wenn möglich plus Minus 0.  

10.10.19 08:31
2

17231 Postings, 4262 Tage TrashDie müssen gar

nichts. Das ist einfach ein Schachzug um sich an den Verhandlungstisch zu boxen. Kein Gericht der Welt wird denen eine derartige Summe zuordnen, im Leben nicht. Wiese hat nichts , was er zurückgeben könnte. Und Steinhoff hat nichts, was im heute noch gehört. Der soll mal lieber erklären, was es mit der Southern View Finance , einer seiner Entitäten,auf sich hat. Wo tauchte die nochmal auf ? Im Forensic Report ? Na sowas, Herr Ex-Aufsichtsrat. "Bolt aut of se blu", schon klar.

Die angeblichen 12 Milliarden verteilen sich auf ALLE Beteiligten, und selbst davon bleibt ein Bruchteil übrig. Schön ,dass du mal wieder nur Halbinfos lieferst. Ob gewollt oder einfach aus Mangelwissen, lasse ich mal so im Raum stehen.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.10.19 09:43
4

4933 Postings, 986 Tage USBDriverLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 16.10.19 20:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10.10.19 10:53

17231 Postings, 4262 Tage Trashklar müssen die

zahlen. aber nicht annähernd die Summe , die du proklamierst. Und auch nicht alleine...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

11.10.19 07:32
1

4933 Postings, 986 Tage USBDriverLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 16.10.19 18:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

11.10.19 08:21

258 Postings, 76 Tage JacksAss#18218

Zitat
"Irgendwer wird schon naiv ohne Prüfung aus Gier noch Steinhoffaktien kaufen, denke ich. "

Es wird sich sicherlich ein Busfahrer dafür finden!  

11.10.19 08:22

17231 Postings, 4262 Tage TrashÜberlass

anderen Leuten doch mal selbst , wann sie WO irgendwas loswerden. Oder selber Steinhoff auf Investmentfähigkeit prüfen. Du "ersetzt" Alexis  Machine auch ohne solche tollen Tipps auch ganz formidabel, keine Angst.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

11.10.19 13:15
2

4152 Postings, 484 Tage Visiomaxima9 Tage abgesesen , Steinhoff gibts ja auch nichts

neues, drüben wird immer ein Quatsch von Schlussauktionen in Xetra erzählt bei Steinhoff  , was soll man dazu noch sagen , also ich nichts mehr.
Insofern  einfach abwarten wie es ausgeht , mir ist es unterm Strich eh egal .

 

11.10.19 13:30
3

4152 Postings, 484 Tage Visiomaxima18212

stimmt USB , das Geld ist nicht vorhanden und wenn es da wäre hatten wohl  die Gläubiger die Finger drauf  

11.10.19 14:11

3759 Postings, 1311 Tage tom.tomVisiomaxima

9 TAGE ABGESESEN

Was hast du denn angestellt...für 9 Tage im Foren-Karzer?  

11.10.19 14:57

2400 Postings, 5376 Tage manhamKaum wieder raus

Uns schon wieder die Wiederholung von Dingen, die jeder Forist selbst lesen kann, gelesen hat. Aber immer verbunden mit einem Statement, welches niemand lesen möchte.
Die Maxima-freie -Zeit ist leider beendet.  

11.10.19 15:59
1

4152 Postings, 484 Tage Visiomaximauser tom.tom

eigene Meinung geäussert , ist aber nicht gern gesehen , daher zu Recht 9 Tage bekommen  

Seite: 1 | ... | 727 | 728 |
| 730 | 731 | ... | 766   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Berliner_, Gipfel71, plus2101, prayforsteini, rallezockt, Sabine1980, uljanow, USBDriver, Visiomaxima

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400
Nordex AGA0D655