Respekt Herr Gauland...Hilter Vogelschiss....

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 20.08.18 19:04
eröffnet am: 02.06.18 17:29 von: börsenfurz1 Anzahl Beiträge: 112
neuester Beitrag: 20.08.18 19:04 von: skaribu Leser gesamt: 4165
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
86 Postings ausgeblendet.

14.08.18 10:21

177043 Postings, 7093 Tage GrinchClever ist anders...

-----------
Grinch die Boardlegende!

14.08.18 10:24
1

50696 Postings, 6310 Tage SAKUOha...

Frequenzen kann man als Tontechniker regeln. Nun is aber die Frage, was ne Frequenz ist und wie stark sich Frequenzen unterscheiden. Bei menschlichen Lauten issas nun nicht sooooo der Fall, als das man die eine Sprache runterregeln könnte (Demonstranten) und dafür die andere hochhalten (das Gequatsche der beiden Interviewpartner).

Sowas könnte man machen, wenn sich die Frequenzen nicht überschneiden würden - also etwa extrem hochfrequente Töne rausfiltern (geht aber auch nur bis zu nem bestimmten Level). Als Beispiel seien hier die klassischen Ohrstöpsel genannt. Die machen leise & Filtern hauptsächlich die hohen Frequenzen raus (Musiker kennen das: das geile Gitarrensolo über dem 328. Bund is nicht mehr wahrzunehmen aber die Bass Drum is da und der Bass wummert auch noch vernehmlich) - und dann gibt es die Ohrstöpsel, die man sich für drölfndreißig Oiro beim Hörgeräteakustiker anfertigen lassen kann, die eben die Frequenzen gleichmäßig runterfahren - die machen leise, aber alles.

Grüße von einem, der die SAE in Frankfurt nicht nur von außen gesehen hat.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

14.08.18 10:35

4467 Postings, 1279 Tage clever und reichAm klarsten trat

die Blosstellungsabsicht auf die Frage von Walde an Gauland zu Tage, dass sich nichts von airbnb im Parteiprogramm finden lasse. Gauland verstand die Frage wegen der 3 Protestler, die ein wenig wie bestellt und sehr deplatziert wirkten, nicht. Dann antwortete er sinngemäß, dass es wesentlich mehr Wohnungsbau, besonders Sozialwohnungsbau geben müsste. Mir blieb eine Frage sofort unbeantwortet: Steht das Problem airbnb in den Parteiprogrammen der anderen Parteien? So blieb bei mir vor allem der Eindruck eines Vorführinterviews des AfD-Parteichef hängen und hat weder Klarheit über Partei-Ziele noch Inhalte gebracht.

Einige Gedanken zum Thema. Vielleicht mache ich daraus ein Theaterstück?Nenne ich dann mimimi Tali. Tali: "Komm Grinch klopf mir auf die Schulter"... Grinch: Klar Tali mach ich, jetzt hat es der Clever gemerkt wie toll wir sind. Tali: "Wir haben ihn an die Wand genagelt, stimmts Grinch"? Grinch:Ja Tali klar...LOL Grinch ab. Tali steht noch und hofft auf Beifall, aber keiner klatscht... Vorhang fällt...  

14.08.18 10:36

177043 Postings, 7093 Tage GrinchWelche Frage war beleidigend!

Nicht rauswinden!
-----------
Grinch die Boardlegende!

14.08.18 10:39
1
ABER wenn ein Live-Interview aufgezeichnet wird (was ja an sich dann kein Live-Interview mehr ist), dann wird normalerweise die Umgebung weiträumig abgesperrt. Da stehen Tontechniker - Wagen, Licht-Installateure (ja auch bei Sonnenschein), Abschirmvorrichtungen, Wagen mit Maskenbildner, Kameras und eine ganze Menge wichtiger Menschen mit noch wichtigeren Badges um den Hals laufen dort durch die Gegend.
Und jetzt kamen da "zufällig" 3 Personen vorbei und die hatten auch noch "zufällig" ein Schild dabei ? Warum musste man denen sagen was da gerade passiert, wenn sie doch schon ein Schild dabei hatten ??
Und diese Personen kommen ganz unbemerkt und unkontrolliert so nah an das Fernsehinterview heran um ihre Protestrufe loswerden zu können ? Man kann in der "Küchenschlacht" schon nicht einfach so reinbrüllen, aber bei einem Sommerinterview soll das möglich sein ?

Außerdem hätte das ZDF das aufgezeichnete "Live-Interview" jederzeit unterbrechen können bis die Störenfriede entfernt worden wären. Auch kann man Mikrofone genauso einstellen, dass sie nur die Geräusche im direkten Umfeld aufnehmen - nie und nimmer hätte man bei einem normalen Interview diese Rufe aus dem "Off" so klar wahrnehmen können bzw. dürfen. Entweder hat der Tontechniker geschlampt (aber dann hätte man auch die ganzen Geräusche aus der Umgebung - Vögel, Autos, Klimaanlagen der Technikwagen etc- hören müssen) oder man hat extra für die Protestierenden die Mikros geöffnet.

Ich galueb an  ein arrangiertes Auftreten der Störenfriede inkl. Protestschild und der Regierungssender hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Wenn dieser Schuss mal nicht nach hinten losgegangen ist...?  

14.08.18 10:45

177043 Postings, 7093 Tage GrinchJetzt wirds noch peinlicher...

übrigens hat die CSU ihr Wahlprogramm noch nichtmal veröffentlicht... aber moment...

https://www.merkur.de/bayern/...beschliesst-hohe-strafen-8364198.html

MUHAHAHAHA
-----------
Grinch die Boardlegende!

14.08.18 10:48
1

50696 Postings, 6310 Tage SAKUNa klar, clever und reich.

Alles finanziert von Soros.

Nur so nebenbei... live on tape is auch live. Bedeutet, dass Ton und Bild gleichzeitig aufgezeichnet werden.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

14.08.18 10:53

177043 Postings, 7093 Tage GrinchWelche Fragen waren beleidigend?

-----------
Grinch die Boardlegende!

14.08.18 10:58

4467 Postings, 1279 Tage clever und reichDas gesamte Interview war beleidigend, in

Anbetracht der aggressiven pöbelnden "zufällig" anwesenden Demonstranten, des scharfen Fragetons, der Auswahl der Fragen (einseitig, populistisch) und der Würde des Alters von Alexander Gauland.  

14.08.18 11:03

5 Postings, 933 Tage FerumAlter

Also auf das Alter würde ich in dem Zusammenhang nicht unbedingt Rücksicht nehmen. Er hat es sich ja freiwillig ausgesucht in dem Alter, so eine Position einzunehmen. Meiner Meinung nach hat das nichts mit dem Alter zu tun sondern mit der generellen Ablehnung der AfD. Es ist dem schlechten Ansehen geschuldet, dass man so mit der Partei und den Personen umgeht. Davon kann man jetzt halten was man will, ob e gerechtfertigt ist oder nicht, aber mit seinem Alter hat das nichts zu tun und da sollte auch nicht Rücksicht genommen werden.
Altersweisheit sieht für mich anders aus.  

14.08.18 11:04

4467 Postings, 1279 Tage clever und reichSorry Saku, aber zu Tontechnik

musst Du mir keine Nachhilfe geben...Hätte der Tontechniker nur geschlampt, dann hätte man Geräusche von vorbeifahrenden PKW, Vögel etc. hören müssen. Aus meiner Sicht wurden unerwünschte Geräusche schon minimiert, andere nicht. Auch im Nachhinein hätte man die Schreihälse herausschneiden können, scheinbar war auch das nicht gewollt. Man wollte das Interview scheinbar so, wie es geführt und ausgestrahlt wurde.  

14.08.18 11:07

4467 Postings, 1279 Tage clever und reichFerum Gerne kannst Du mir ein Sommer-

interview nachweisen (und ich habe alle gesehen) bei dem Pöbler und Schreihälse Zugang zum Interviewten hatten, zum Beispiel.  

14.08.18 11:08

5 Postings, 933 Tage FerumBerichten so wie es ist

Wenn es diese Rufe gibt dann kann man die ja auch drinnen lassen. Macht man sie weg dann regt man sich ja erst wieder auf. Das verfälscht dann ja wieder das Bild. Man sollte alles so objektiv und wahrheitsgetreu wiedergeben wie es ist. Danach kann man sich ja selbst eine Meinung bilden. Wenn man aber die falschen Informationen bekommt, auf denen man sich seine Meinung bilden soll, dann ist diese ja von Anfang an verfälscht.  

14.08.18 11:08

177043 Postings, 7093 Tage GrinchGauland wusste das Fragen gestellt werden...

und auf Fragen hat die AfD nunmal keine Antworten. Wie man gesehen hat kam da nichts...
-----------
Grinch die Boardlegende!

14.08.18 11:11
1

50696 Postings, 6310 Tage SAKUöhm...

Im Nachinein rausschneiden... mnja... wie soll ich sagen...

Den Absatz mit den Frequenzen hast du entweder nicht gelesen oder nicht verstanden.

Die menschliche Stimme hat einen bestimmten Frequenzbereich - ob die nun von Gauland, Demonstrant Müller, clever & reich oder saku ist, ist der Physik wurschd. Regelst du den Frequenzbereich der menschlichen Stimme runter, is alles Gesprochene betroffen.

Nachhilfe geb ich keine, das hier ist Grundlagenwissen.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

14.08.18 11:12
2

4467 Postings, 1279 Tage clever und reichFerum Ich habe Interviews gesehen, mit

Frau Merkel irgendwo in Sachsen mit hunderten von Gegendemonstranten mit Trillerpfeifen in unmittelbarer Nähe... Bei dem Interview (live) waren diese Geräusche fast weg, die Authentizität hat dabei niemanden gestört. (-:  

14.08.18 11:13
1

4467 Postings, 1279 Tage clever und reichIch sehe das anders, habe ich ja klar gemacht.

Mehrfach...Ich mache nun ne Woche Urlaub, bis dann meine Herren.  

14.08.18 11:15
1

177043 Postings, 7093 Tage GrinchSchön blamiert hast du dich mal wieder!

Falschbehauptungen aufgestellt und diese wieder nicht belegen können... peinlich Clever und Reich...
-----------
Grinch die Boardlegende!

14.08.18 11:18
1

5 Postings, 933 Tage FerumInterview

Dann wird man das Interview wohl dort geführt haben, wo man die Pfiffe nicht hören konnte. Man hat die Pfiffe aber bestimmt nicht im Nachhinein herausgeschnitten.
Wenn man den Pfiffen entrinnen kann dann macht man das ja auch, wenn nicht dann hört man diese eben. Das hat aber dann nichts mit Zensur zu tun sondern mit PR Beratern, die darauf drängen in ruhiger Umgebung ein Interview zu führen.
Man sollte die Menschen sagen lassen was sie wollen, danach kann sich jeder seine Meinung selbst bilden. Schon zuvor auf die Meinung einwirken zu wollen ist falsch, wenn auch ein wenig naiv gedacht.  

14.08.18 11:20
1

4467 Postings, 1279 Tage clever und reichLOL Grinch

Ich habe keine Falschbehauptung aufgestellt, es ist mir egal wie "man" das in meiner Abwesenheit der Moderation verkaufst. Wenn ich wieder da bin, stelle ich alle etwaigen Meldungen richtig und werde etwaige moderierte Beiträge korrigiert und mit Bemerkungen ergänzt wieder einstellen. Weiterhin werde ich dann tun was ich tun muss, wie immer halt. (-:

Du wirst mir fehlen. Schöne Woche und bis nach meinem Urlaub. (-:  

14.08.18 17:21

8933 Postings, 4328 Tage MulticultiIst es so wie

Lafontain sagt,die AfD ist die Neue Arbeiterpartei,vergesst die SPD.Naja scheint so,dann wären deren
Wähler also keine Rassisten?Achselzuck u.so.:-)  

20.08.18 17:18

83914 Postings, 1869 Tage skaribuFrank A. Meyer - Gaulands Vogelschiss-Provokation

20.08.18 17:20
1

83914 Postings, 1869 Tage skaribuFrank A. Meyer - Eine Festung Europa

O.T. ...oder doch nicht?

 

20.08.18 17:44
1

50961 Postings, 3772 Tage boersalino"Die Demokratie ist die Debatte!" (Meyer)

Alternativlosigkeit ist undemokratisch!  (boersalino)  

20.08.18 19:04

83914 Postings, 1869 Tage skaribuVerteidugung demokraische Grundwerte...

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln