finanzen.net

Bericht 6.2.2007

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.02.07 19:25
eröffnet am: 19.02.07 19:25 von: gv2000 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 19.02.07 19:25 von: gv2000 Leser gesamt: 1482
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

19.02.07 19:25

2 Postings, 4532 Tage gv2000Bericht 6.2.2007

Volkskrankheit Diabetes: An der im Volksmund auch Zuckerkrankheit genannten Stoffwechselstörung litten  im Jahr 2000 bereits 150 Millionen Menschen. Schätzungen zufolge soll sich die  zahl der Erkrankten bis 2025 auf 300 Millionen verdoppeln. Statistisch gesehen erleidet jeder dritte Diabetiker im  Laufe seiner Erkrankung eine schwere Schädigung der Nieren, die als diabetische Nephropathie bezeichnet wird und  die letztlich zu Nierenversagen führt.

Vorsprung für Keryx    
Wirksame Medikamente gegen die diabetische Nephropathie gibt es bislang  nicht. Doch dies könnte sich im kommenden Jahr ändern.  Denn das US-Unternehmen Keryx Biopharmaceuticals  ist bei der Entwicklung eines wirksamen Mittels inzwischen auf der Zielgeraden angekommen. Noch im ersten Halbjahr 2007 sollen die laufenden Phase 3 Stu-dien mit der Arznei namens Sulonex  beendet werden. Spätestens Ende des Jahres sollen die Daten vorlegen und Anfang 2008 die Zulassung für den US-Markt beantragt werden. Geben die Behörden grünes Licht, könnte mit dem Verkauf in der zweiten Jahreshälfte 2008 begonnen werden.
Analysten trauen Sulonex Blockbuster-Potenzial, also jährliche Verkäufe von über einer Milliarde Dollar zu. Und die fließen komplett in die Keryx Kasse, denn das Unternehmen hat bei der Entwicklung bewusst auf  einen Partner verzichtet und will Sulonex auch in Eigenregie vermarkten. Zudem sollte  Kyrex von seinem Status als?First Mover? profitieren.
Das Konkurenzpräperat dürfte frühestens drei Jahre später in den Regalen stehen.

Asse im Ärmel
Keryx ist kein Ein-Produkt Unternehmen. Ein weiteres Medikament zur Therapie von Erkrankungen der Niere und drei potenzielle Krebsmittel befinden sich bereits in den zweiten Phasen klinischer Studien. Diese Asse im Ärmel dürften den Optimismus der Analysten zusätzlich beflügelt haben: Von sieben Experten, die den Titel in den letzten sechs Monaten durchleuchtet haben, gehen sechs von einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung aus. Das Kursziel betragt im Schnitt 24 Dollar.

Übernahmefantasie gratis

Das Hauptaugenmerk bei Kyrex liegt derzeit klar auf  Sulonex. Doch zu einem Investment in das Papier gibt es für Anleger eine Portion Ubernahmefantasie. gratis dazu. Am Rande der JP Morgen Healthcare Conference Mitte Januar wollte Kyrex Chef Michael Weiss ein Interesse  großer Konkurrenten nicht abstreiten.                                   Im  Sinne der Aktionäre sei er bereit zu verkaufen - wenn der Preis stimmt. Und der dürfte Spekulationen zufolge kaum unterhalb der Milliardengrenze hegen.  



Meine Meinung:Etwas längerfristig gesehen dürften hier schon Gewinne zu erwarten sein,man muss eventuell etwas Geduld haben.
Was sagst Du dazu?

Grüsse nach Österreich                        

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
GAZPROM903276