finanzen.net

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 2915 von 3004
neuester Beitrag: 21.10.19 21:01
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 75076
neuester Beitrag: 21.10.19 21:01 von: Boersenticke. Leser gesamt: 8398206
davon Heute: 361
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 2913 | 2914 |
| 2916 | 2917 | ... | 3004   

15.07.19 09:04
mehr oder weniger. Könnte sein dass nicht alle Ressourcen freigegeben werden für die Entwickler, ggf wird ein Core/zwei Threads (oder 1 Thread zumindest) für die Verwaltung (Betriebssystem etc) reserviert. Nichtsdestotrotz wird die Entwicklung trotzdem weiter Richtung MT gehen.  

15.07.19 09:06

3894 Postings, 1158 Tage kewlworldSaint20

das dürfte deine Frage beantworten.

Neue Folgen von Intel

https://twitter.com/momomo_us/status/1150379894104178689?s=19

https://twitter.com/momomo_us/status/1150380127261356032?s=19

auch 2020 nur 14nm Server CPU  

15.07.19 09:08
1

3894 Postings, 1158 Tage kewlworldAls Text

Why is NVIDIA so afraid of RDNA? Simple answer is they know RDNA is the fundamental architecture that will build the future of gaming - PCs, Console, Cloud and Mobile!  Killing the first impression has never been more important for them.  @moore_dead
https://t.co/CSHLv3y60w https://t.co/QoeTEPOIYX  

15.07.19 09:15
inwiefern beantwortet das die Frage von Saint20?^^  

15.07.19 10:01

3894 Postings, 1158 Tage kewlworld.

zumindest bei der Grafik ist es eine einheitliche Architektur.
Und da die Prozessor Architektur in Konsole und PC auch gleich ist sollten doch PC Games auch auf mindestens 8 core optimiert werden  

15.07.19 12:04
1

19432 Postings, 2355 Tage Max84Juhu, 3800X ist bei MF auf Lager!

 
Angehängte Grafik:
ertertertertert.png
ertertertertert.png

15.07.19 12:23

534 Postings, 671 Tage NOBODY_FRA@Saint20

es wird dank DX12 und Vulkan sowieso vermehrt auf Multicore sowie besseres Skalieren mit mehr Kernen umgestellt, die Spiele Entwiklung ist halt aber leider extrem langsam,
top Games die rein auf DX12 bzw. Vulkan setzen und ältere Standarts nicht mehr unter stützen gibt es glaube ich noch garnicht und das obwohl DX12 im März 2015 vorgestellt wurde.

die Unterstützung der low level API´s ist aber im letztem Jahr deutlich gestiegen und wird sich denke ich durch die PS5 sowie Xbox sowie den Cloud Gaming weiter beschleunigen, dauert halt leider alles nur seine Seit, bis dahin wird Intel bei den cores wohl wieder gleichgezogen haben.

Interessanter wird sein wohin sich die GPU´s entwickeln, spirch sehen wir auch da irgendwann eine art chiplet design oder ändlich SLI/Crossfire Skalierung wo es eben dann 2/4/8 GPU´s auf einer Karte zum Einsatz kommen, bzw. verschiedene kleinere chips für RT / shadder / KI oder sonnst was untereinander kommunizieren
Wenn man sich die RTX2080 anschaut mit Ihren 754mm² chip und Rohleistung sich am besten mit immer mehr Recheneinheiten steigern lässt, was aber anhand der teureren Waffer bei 7 und drunter eben auch weit mehr geld Kostet müssen die chips kleiner werden und eben irgendwie kommunizieren um für den Massenmarkt interessant zu bleiben  

15.07.19 12:44

1475 Postings, 1003 Tage Rebellionkewl

die Angst von Nvdiia dürfte vielleicht temporär sein, weil wenn deren 7nm Chips für den Privatkundenbereich verfügbar sind schaut es für AMD wieder schlecht aus. Da könnte es durchaus sein, dass AMD dann wieder 50% bei der Effizienz drauflegen muss um einen Gleichstand zu erzielen. Also so übermächtig ist Navi daher nicht. Eher endlich mal ein guter Chip und der erste gute nach Hawaii, der 2013 veröffentlicht worden ist. Die Konsolen werden aber AMD wie immer helfen um aus den vorhandenen Chips das Maximale herauszuholen. Die Software von AMD z.B. finde ich mittlerweile 1000x besser als die von Nvidia.  

15.07.19 12:46

534 Postings, 671 Tage NOBODY_FRA@ MAX

und laut Geizhals bvei 3 Weiteren Händlern lagernd, somit wohl doch kein Paper launch ;)
einzig der 3900x fehlt noch immer bin mal gespannt ob der dann auch ab ende der Woche langsam wieder Lieferbar ist.

wenn mann im Unserbechmark schaut sind aber alle CPU´s vertreten werden also auch geliefert, somit hoffe ich einfach das AMD einzig die Nachfrage unterschätzt hat und schnellstens mehr Produzieren lässt und verkaufen kann ;) der Ausblick wird BOMBENMÄSSIG ! ;)

 

15.07.19 13:33
1

3894 Postings, 1158 Tage kewlworldReb

Nvidia wird erst Ende 2020 auf 7nm umsteigen  

15.07.19 13:48
1

320 Postings, 368 Tage Thorsten007Und da

ist dann auch schon der Navi Nachfolger mit der komplett neuen RDNA Architektur veröffentlicht. Zur Erinnerung: Navi hat nur einen Teil der RDNA Architektur bekommen.  

15.07.19 13:49

534 Postings, 671 Tage NOBODY_FRA@kewlworld

wo steht denn ende 20 ? ich hab bisher überall gelesen das ab 2020, und gehe mehr von Anfang des Jahres aus, Nvidia würde zu viel riskieren wenn sie denn
sollte RX5900 wirklich top werden und sich mit einer RTX2080TI messen können muss Nvidia schnellstens nachliefern, was sie sicherlich auf tun werden, wenn Sie nicht gar noch vorher kommen denke die 7nm werden kommen sobald AMD sein komplettes Navi lineup vorgestellt hat  

15.07.19 13:53

3894 Postings, 1158 Tage kewlworld.

ob es stimmt, weiß ich nicht, ist ein Techtuber.
Aber wenn Scott Herkelmann auf seine Videos verweist wird, wird er schon Wissen haben

https://twitter.com/moore_dead/status/1150427295968108547?s=19  

15.07.19 14:13

463 Postings, 495 Tage BigYundolDie neue Konsolen-Gen wird folgende...

... Minimalanforderungen für halbwegs gutes Gaming mit grosser Wahrscheinlichkeit relativ rasch steigen lassen. Folgendes sind persönliche Einschätzungen auf Basis meiner Erfahrungen mit der Einführung der Current-Gen-Konsolen.
Diese bewirkten seinerzeit, dass relativ rasch 1-2GB VRAM, später auch 4GB zuwenig wurden. Frühere FullHD-Karten reichten zu Beginn noch für 720p, später auch für das nicht mehr wirklich (GTAV bsw. noch für 20-30fps)

Am Anfang ohne (Hintergrund-)Anwendungen:
CPU >4C/8T
GPU >8GB VRAM
RAM >8GB RAM

Am Anfang mit (Hintergrund-)Anwendungen:
CPU >6C/12T
GPU >8GB VRAM
RAM >16GB RAM

GPU-Power für oft 60fps-FullHD > Vega 64/2060S ohne RIS oder anderer Upscalingtechniken.
Wer nächstes Jahr eine High-End-Grafikkarte kaufen will und die danach ein paar Jahre benutzen möchte, sollte nicht mehr unter 16GB VRAM kaufen.  

15.07.19 15:11

1475 Postings, 1003 Tage RebellionBehauptung

"Und da

 
   #72861
1
15.07.19 13:48
ist dann auch schon der Navi Nachfolger mit der komplett neuen RDNA Architektur veröffentlicht. Zur Erinnerung: Navi hat nur einen Teil der RDNA Architektur bekommen. "

Nicht belegbar, weil es falsch ist. Navi ist ein komplett neue Architektur.  

15.07.19 15:13

534 Postings, 671 Tage NOBODY_FRA@kewlworld

Ja aber wenn ich das richtig verstehen geht es hier um einen reinen jump vom 12 auf 7nm und das würde heißen Nvidia hat noch nichts für 7nm bzw. 7nm+ designt, was ich nicht wirklich glauben kann.

Siehe TSMC Daten
https://www.tsmc.com/english/dedicatedFoundry/technology/7nm.htm

da schreiben sie von 16/12 auf 10nm doppelte Dichte
sowie von 10 auf 7nm weitere 1,6fache dichte
sowie weitere 20% von 7 auf 7nm EUV
https://www.pcgameshardware.de/...ienproduktion-Termin-Datum-1280010/

was bei einem 1000mm² chip gleich in 7nm EUV design 250mm² bzw. -75% machen würde ( klar nur hypothetisch )

Risk Produktion 7nm ist im April 2017 gestartet und das würde bedeuten Nvidia hat bis dato noch gar nicht in 7nm experimentiert ? Das wäre größenwahnsinniger als Jensen ist, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Selbst wenn Sie das 7nm design nun von TSMC auf Samsung ändern müssen dürfte das deutlich schneller gehen bzw. weit größere Flächeneinsparungen geben wie die genannten 30%

 

15.07.19 15:26

320 Postings, 368 Tage Thorsten007Reb

Das ist ncht richtig! Die Navi Architektur beinhaltet noch serh viele Teile der "alten Architektur". DAs wurde serh oft berichtet. Leider habe ich gerade keine Zeit, danach zu suchen.  

15.07.19 15:30
1

216 Postings, 336 Tage elPresidenteeeeWürde

man Vega mit der Packdichte von Navi "produzieren" wären wir bei ungefähr 306mm² <-> 486mm² in 14nm (das ist 37% kleiner)

https://www.computerbase.de/2019-07/radeon-rx-5700-xt-test/

als Vergleich kann man hier auch VegaVIII ranziehen -> 331mm² passt also ziemlich genau, wenn man mit einbezieht dass die VII ein doppeltes Speicherinterface hat und zusätzlich noch DP-Fähgkeiten. Das alles dürfte gut und gerne die 25mm² mehr kosten. Also auch hier, Shrink hat hier auch etwa genau die 35-40% gebracht.
Globalfoundries 14nm ist vergleichbar mit TSMC 16nm. Da aber TSMC 12nm genutzt wird und auch hier wieder etwas kleinere Strukturen genutzt werden können (was NV sicherlich gemacht hat um das DIE so klein wie möglich zu halten) sind die ~30% kleiner durchaus realistisch von TSMC 12nm auf 7nm.
75%? Never ever. Es gibt einfach zu viele Transis auf der Graka die nicht/kaum skalieren.  

15.07.19 15:30
1

320 Postings, 368 Tage Thorsten007Reb

Hier:

"RDNA dürfte oberflächlich auf GCN aufbauen, soll aber explizit für den Bereich Gaming "gestrafft" worden sein"

https://www.pcgameshardware.de/...chitektur-Computex-Keynote-1282810/

RDNA in Navi baut noch auf GCN auf. erst der Navi Nachfolger soll sich davon komplett lösen. Das ist aber, wie schonh gesagt, bekannt.  

15.07.19 15:35

320 Postings, 368 Tage Thorsten007Und noch ein Link

https://www.pcgameshardware.de/...-RX-5000-Mischung-RDNA-GCN-1283261/

"AMD hat für die Navi-Grafikkarten (RX 5000) zwar den Einsatz der komplett neuen RDNA-Architektur angekündigt, doch soll das nur bedingt zutreffen. Sweclockers vermutet, dass es sich bei den ersten Navi-Grafikkarten um eine Mischung aus RDNA und GCN handelt, um beispielsweise die Treiber fließend anpassen zu können. Erst Navi 20 soll dann vollständig auf RDNA setzen. "  

15.07.19 15:36

320 Postings, 368 Tage Thorsten007Und noch mal

"AMD Radeon RX 5000 With Navi GPUs A Hybrid of RDNA & GCN Chip Architecture ? Pure RDNA Based ?Navi 20? GPU Coming in 2020"

https://wccftech.com/...nm-navi-gpu-rdna-and-gcn-hybrid-architecture/

 

15.07.19 15:42

3894 Postings, 1158 Tage kewlworldThe best is yet to come!

15.07.19 16:51

320 Postings, 368 Tage Thorsten007Was meint ihr

fällt heute endlich die 34$ Marke? Ich tippe ja...  

15.07.19 17:00

3075 Postings, 3108 Tage cloudxx33,95

Fehlt nicht mehr viel  

Seite: 1 | ... | 2913 | 2914 |
| 2916 | 2917 | ... | 3004   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: cloudxx, Rebellion, Regulator40

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100