finanzen.net

solide Marken und am "Rauch" mitverdienen

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 15.12.19 12:18
eröffnet am: 18.09.12 12:25 von: Minespec Anzahl Beiträge: 500
neuester Beitrag: 15.12.19 12:18 von: Hurt Leser gesamt: 99018
davon Heute: 322
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   

18.09.12 12:25
6

17202 Postings, 4724 Tage Minespecsolide Marken und am "Rauch" mitverdienen

ob Gauloises oder West ,oder John Player Spezial,  hier partizipiert der Anleger schön mit.
Ich trenne mich hier von keiner Aktie. Dividende ist ok, Gewinnwachstum im Moment auch.
Nur meine Meinung, kein Rat.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   
474 Postings ausgeblendet.

10.12.19 10:36

111 Postings, 14 Tage wabonairgendetwas

stinkt hier ganz gewaltig und es ist kein tabakrauch

trotz der bekannten zahlen, cashflow, divi, gewinne usw. wird imemr weiter abverkauft, jeden tag und das dieser woodford fond dahintersteckt, mag sein, aber wenn das jeder weiss, würde es genug hedgefonds udn aaseier geben, die dies ausnutzen würden udn die aktien massiv einsammeln, um davon zu profitieren, wenn der angebliche druck aus den zwangsverkäufen des fonds aufhört


kauft aber keiner , der verkaufsdruck ist weiterhin immens

und das stinkt  

10.12.19 10:42

17318 Postings, 2204 Tage Galearisnach was stinkts ?

nach Gewinnwarnung ? Nach Raucher Klagen ?
Nach ?.................  

10.12.19 10:46

111 Postings, 14 Tage wabonairgend

so etwas könnte es durchaus sein

ich befürchte hier noch den ganz großen knall, keine andere tabakbude entwickelt sich so miserabel, hier stimmt etwas nicht, mein gefühl betrügt mich selten  

10.12.19 10:56

11618 Postings, 7284 Tage Lalapoman man man

raus raus raus raus ...wenn Ihr hinter jedem kleinsten Kursdowner den " großen Knall " wittert ..was macht Ihr dann noch hier ...warum dann diese Aktie ..wenn man 2 % Tagesverlust nicht verkraften kann ( mental ..finanziell ?? )

Also raus ..und dann geht"s einem besser....Fondverkäufe ...Windowdressing ..Tax Loss Selling ...egal ...kommt bestimmt ein Worst Case...

Ich sehe jedes Jahr Pferde kotzen wo fundamental alles stimmt ..Algos....Trendfolgesysteme ..HF..SortS. usw machen einen Kurs ....das sind..das können  Chancen sein  ...auch wenn es nun mal ne Zeit im Buchverlust bedeutet ...das kann hier so sein..muss nicht sein ...sonst wäre es auch zu einfach ..

Setzt einen SL ...und gut ist es ..und sollte es danach wieder hoch gehen ..entweder hier bashen oder Mund abwischen und sich ne neue Kursbombe suchen  

10.12.19 11:08

463 Postings, 426 Tage nanny1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.12.19 14:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

10.12.19 11:41

11618 Postings, 7284 Tage LalapoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.12.19 14:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.12.19 11:58

17318 Postings, 2204 Tage GalearisLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.12.19 14:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.12.19 12:02

463 Postings, 426 Tage nanny1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.12.19 14:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.12.19 13:10

11618 Postings, 7284 Tage Lalaposo ist es ..oder anders ..was ist der Unterschied

zw. IB und WC in eine Krise / Crash ...

WC wird zertrümmert ....IB wird mehr Zigaretten verkaufen (zig Studien nachgewiesen ,dass die Leute dann mehr rauchen )  

10.12.19 14:17

2737 Postings, 562 Tage stockpicker68Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.12.19 13:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.12.19 14:41

463 Postings, 426 Tage nanny1Bei den Erdölfirmen sinkt dir halt ein Tanker

und dann war es das... Aber, ja, wenn die Dividende gekürzt wird ist IB nicht mehr so interessant und man müsste sich überlegen wie lange das im Depot bleibt.  

10.12.19 15:23
1

2737 Postings, 562 Tage stockpicker68blaablaaa

Dann war es das.
Vor DH war ich bei BP noch nicht dabei, danach konntest den Wert super traden was ich auch bisher immer erfolgreich getan habe.
Um die 5 kaufen...Divi ein /zwei mal einsacken und dann nen Euro höher verkaufen und wieder an der Seitenlinie stehen.
Bin jetzt zum 6 oder 7 Mal in BP drin. Für mich ein toller Wert.
Hätte ich auf solche WARNER wie dich gehört, hätte ich jetzt nicht das was ich habe.
Bei meiner letzten Eigentumswohnung wurde ich auch gewarnt, Schimmelwohnung blaablaa...
schön saniert und heute 5 Jahre später ist sie 60k mehr wert und niergends was von Schimmel zu sehen. Schwätzer und Verarscher, Neider und Hater...Deutschland ist voll von ihnen!

German Angst....nicht mit mir ;)


Am Besten du bleibst der Börse fern.
Überall ist Risiko vorhanden!
 

10.12.19 15:24
1

11618 Postings, 7284 Tage Lalapound weiter geht"s

heute nächster blauer Brief in der Mailpost .....Robo Tagesgeldkonto wird ab 01.01.2020 auf 0,25 % gesenkt ...damit sind"s noch Weltmeister ...

und hier hat man Angst das IB die Div. etwas senken können :-)))))  

10.12.19 15:32
1

463 Postings, 426 Tage nanny1Du kannst ja unsere ETW bei der Teilungs-

Versteigerung kaufen wennst da so geil drauf bist, dich in den Kleinkrieg einzumischen. Man sollte halt sein Risiko kennen. Ein geplatztes AKW ist für einen Energiekonzern auch nicht prickelnd - gibt es genug historische Beispiele...  

10.12.19 15:59
1

2737 Postings, 562 Tage stockpicker68Sowas wie Gütertrennung

kennst du wohl auch nicht, sonst hättest du das Problem wie so viele Menschen hier im Land nicht.
Aber das ist ja sooo unromantisch wenn man vor der Ehe über Geldangelegenheiten spricht.
Dann doch lieber heiraten und das Glücksrad rollen lassen.
Wenn man bedenkt dass mittlerweile jede dritte Ehe aufm Land und jede zweite Ehe in der Stadt iwann zu Bruch geht, dann kannst dir ja das Risiko ausrechnen mit deiner Frau zammen ne Immo zu kaufen.

Hätte ich niemals gemacht!

 

10.12.19 16:02
1

463 Postings, 426 Tage nanny1Ich war schon geschieden,

da hatten wir noch nicht mal geheiratet...  

10.12.19 16:09
1

2737 Postings, 562 Tage stockpicker68Mein Beileid

11.12.19 14:14

2928 Postings, 657 Tage Carmelitagrosser knall

das ist tatsächlich oft so aber meist wissen die insider das schon und haben vorher die Kurse runtergetrieben (Meist Dividendenstreichungen, Gewinnwarnungen oder Kapitalerhöhungen), danach gibt es dann noch einen kurzen Rücksetzer,  manchmal nur ein paar stunden, dumme Anleger verkaufen panisch und dann geht es wieder hoch, weil die Katze aus dem Sack ist

 

11.12.19 14:57

17318 Postings, 2204 Tage Galearisauf das wart mer ...dreissgi möcht I scho sehen

13.12.19 11:21

26 Postings, 755 Tage RwockenBorris oder was ist da los.

Moin
Hat jemand eine Ahnung warum 4,8% Plus ?
 

13.12.19 11:53

839 Postings, 234 Tage HurtRwocken

Na klar ist das Borris-Effekt, Kursanstieg + 1,2% Steigerung beim Pfund. Macht halt eine sehr gute Mischung.  

13.12.19 12:26

402 Postings, 1118 Tage LiefeckenrandoAlso..............

am Unternehmen liegt's nicht. Nur Boris und Währung. innocent

 

13.12.19 12:35

1058 Postings, 784 Tage irgendwieIst doch genauso wie

bei vielen Krisenherden in der Vergangenheit. Ist endlich klar was passiert steigen plötzlich die Börsen.
Das ewige Hin und Her will einfach keiner. Jetzt dürfte endlich klar sein dass der Brexit im Januar kommt
und gut ist.

Wobei der Kursgewinne nicht gerade durch das Pfund ausgelöst wird, ich sehe aktuell gerade mal
1 halbes Prozent bei Euro/Pfund.

Sind schon die 3,5% Kursgewinn in London  

13.12.19 13:01

1058 Postings, 784 Tage irgendwieGerade gelesen

genauso wie ich geschrieben habe.

Liebe Investoren und Leser,

Was für ein Husarenstück von Boris Johnson! Erst hat er David Cameron zur Brexit-Abstimmung gedrängt, dann Theresa May aus dem Amt gemobbt, Wahlen vorgezogen und nun klare politische Verhältnisse geschaffen. Mit seinem Erdrutschsieg ist damit klar: Der Brexit kommt. Und wie reagieren die Börsen? Heute morgen ziehen die Kurse europaweit deutlich an. Der FTSE 100 steigt sogar über 1,5 Prozent. Lieber Brexit und Klarheit als Planwirtschaft und das Rumgeeiere von James Corbyn, denken sich wohl Wähler und Investoren. Ein hübsches Lehrstück auch für unsere Crash-Propheten. Politische Ereignisse vorherzusagen ist eine Sache, die Reaktionen an der Börse ein andere. Aktienanleger, die dieses Jahr nicht den Unkenrufen gefolgt sind, können sich nach der Börsenrallye 2019 einen Börsencrash von circa 30 Prozent erlauben und stehen dann immer noch besser da als die Jünger der Crash-Propheten.
 

15.12.19 12:18

839 Postings, 234 Tage HurtLiefeckenrando

Klar liegt es natürlich in erster Linie am Unternehmen, sonst hätten wir ja keine Aktie die wir handeln können.
Freitag war es aber in erster Linie die Wahl für Boris, die die Richtung der Zukunft vorgegeben hat und dadurch kam das Pfund gute 1% nach oben, was den Kurs (in Euro) zusätzlich stimmulierte.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11
NEL ASAA0B733