Hab heute meinen treuen alten Hundekumpel begraben

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.04.11 13:58
eröffnet am: 26.04.11 21:12 von: windot Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 28.04.11 13:58 von: BoMa Leser gesamt: 1986
davon Heute: 1
bewertet mit 37 Sternen

26.04.11 21:12
37

89648 Postings, 4253 Tage windotHab heute meinen treuen alten Hundekumpel begraben

kaum zu glauben, wie eine so treue Seele einem ans Herz wachsen kann! Das Einschläfern lief auch nicht gerade optimal ....

Ich machs daher kurz für heute, Euch allen eine gute Nacht!  

26.04.11 21:13
10

3668 Postings, 3729 Tage Mister G.Beileid, ehrlich gemeint

26.04.11 21:15
9

263 Postings, 3724 Tage RegistrierungDas tut mir echt leid,

war auch einmal in der situation, einen gut gekannten hund zu grabe tragen zu müssen...mein beileid, er ist jetzt im hundehimmel  

26.04.11 21:15
9

35913 Postings, 5087 Tage börsenfurz1Ja das schmerzt, kenn ich nur zu gut!

26.04.11 21:20
14

14459 Postings, 4206 Tage pandabärchenWindy kann dich gut verstehen.... habe das selbe

vor einem Monat mitgemacht......  


meine beiden Töchter und ich saßen am Boden und streichelten ihn bis....

sogar der Veterinär...(ein Freund) hatte Tränen in deen Augen...

Gottseidank Hunde darf man erlösen....

habe auf jeden Fall jetzt ein gutes Bauchgefühl.....
-----------
Viva  Panguna

26.04.11 21:23
15

13646 Postings, 5562 Tage BoMaDas tut mir sehr leid für Dich,

windot.. unser Lucky ist mir auch sehr ans Herz gewachsen und ich möchte mir das
gar nicht vorstellen.. ganz liebe Grüße und ich fühle mit Dir. Das tut weh.
-----------
*BoMi*

26.04.11 22:01
16

80430 Postings, 4294 Tage Lou2009oh windot - das tut mir sehr leid

aber trotzdem ist es gut, dass man Tiere erlösen darf.
Mir graut es schon, wenn meine liebe Lou so weit ist.

*ganzliebdrück*  

26.04.11 22:02
10

177375 Postings, 7164 Tage GrinchKopf hoch!

-----------
Beruflich bin ich als Vielosauf tätig!

26.04.11 22:06
10

39999 Postings, 4142 Tage gardenia@windot

das ist ganz traurig, ich habe das gleiche erlebt und leide immer noch täglich :-(  

26.04.11 22:19
17

89648 Postings, 4253 Tage windotDanke für Euer Mitgefühl! Jetzt wäre es eigentlich

Zeit für die letzte, allabendliche Runde.

Sie hat sich bei der letzten Spritze noch einmal richtig aufgebäumt und kurz gejault - mir rutschte das Herz richtig tief in die Hose. Scheiß Spiel!

Jetzt werd ich mich wohl erst einmal in den Schlaf heulen. Bis dann!  

27.04.11 12:07
10

2456 Postings, 4416 Tage aguti@windot

Auch mein Beileid, soetwas ist immer schwer.
Ich habe das auch erlebt.
Jetzt ist er immernoch in vielen Passwörtern vertreten.  
Angehängte Grafik:
zwischenablage02.jpg
zwischenablage02.jpg

27.04.11 12:33
9

5587 Postings, 3944 Tage Walkürchen2Mein Beileid windot, ..

ich hab keine Haustiere, kann mir aber vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn man ein geliebtes Lebewesen verliert. Liebe Grüsse  

27.04.11 12:42
11

1895 Postings, 4078 Tage Gundelauch von mir ein herzliches Beileid

vor 2 Jahren ist der Golden Retriever meiner Eletern mit ärztlicher Hilfe verstorben...es war grotten traurig, bin in den letzten Minuten noch einmal vorbei bevor der Arzt die Spritze gab........es war aber auch eine Erlösung.....

Meine Eltern waren über Wochen ganz apatisch und ich entschloss mich zu Weihnachten einen Kalender mit Bildern von Hundewelpen zu schenken....es war gewagt und hätte auch zu einer Heulorgie werden können....meine Mutter schaute etwas komisch drein und mein Vater erst gar nicht auf die Bilder.....

das Ende vom Lied.....3 Monate später schafften sie sich die Eilin an...gleiche Rasse anderes Wesen.......und meine Eltern sind sowas von glücklich......


Es ist nunmal so, dass der Hund als treuer Gefährte nur um die 12-16 Jahre alt wird, dass muß man sich immer vor Augen halten...aber wir bereiten ihm ein gutes Leben und er dankt es auf seine Art....der Tod gehört leider zum Leben dazu......


Kopf hoch.......Gruß Gundel  

27.04.11 22:11
8

89648 Postings, 4253 Tage windotIch danke Euch, Gundel, Walkürchen2 und aguti

die olle Maus fehlt und hinterlässt ein riesen Loch!  

27.04.11 22:23
7

23531 Postings, 5583 Tage MaickelHerzliches Beileid windot,

Geht mir bei meinen Scheißern genauso.

Er ist jetzt über die RBB gegangen und tollt auf den Wiesen umher.

http://www.indigo.org/rainbow/rainbow-de.html  

27.04.11 22:29
6

89648 Postings, 4253 Tage windotDanke Maikel, auch für den schönen Link!

27.04.11 22:34
7

89 Postings, 4459 Tage AntoninerMein aufrichtiges Beileid.....

Ich wünsch dir viel Kraft und deinem Wuffi alles Gute.

Grüssle  

28.04.11 01:00
9

3079 Postings, 4685 Tage bonita2Es tut mir leid fuer Dich

und Deinen treuen Kumpel, ein Familienmitglied mit 4 Beinchen. Unter uns sogen. Menschen nur geachtet, wenn sie Nutzen daraus ziehen, sonst zu oft geschaendet, ausgesetzt wenn Verantwortung laestig wird. Von anderen Missetaten will ich gar nicht schreiben, schau mal im IT unter Tiere suchen ein Zuhause. Grauenvolles liest Du.

Es geht zum Sommer, vllt. findest Du einen neuen Gefaehrten aus dem Tierheim, er/sie ist sehr dankbar wenn Du ihm/ihr Zeit gibst.

Liebe Gruesse, Bonita

 

 

28.04.11 09:34
8

89648 Postings, 4253 Tage windotDanke Antoniner und bonita2! @bonita

wir haben die Schnuffelmaus auch damals aus dem Tierheim geholt, Tierheimhunde sind die dankbarsten Wesen, die man sich nur vorstellen kann. Ich glaube aber nicht, dass ein anderer, neuer Hund diesen einen, unseren wirklich ersetzen kann! Sie hatte nun mal ihre ganz eigenen, speziellen Wesenszüge.  

28.04.11 13:23
10

23531 Postings, 5583 Tage Maickel@windot

Still, seid leise,
es ist dein Engel auf der Reise!
Er wollt nur ganz kurz bei uns sein,
warum er ging, weiß Gott allein.
wir vergessen dich nicht, warst du auch klein!

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
in unserem Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei uns sein,
nein, wir vergessen dich nie, warst du auch klein!

Geht nun ein Wind an mildem Tag,
ich weiß, es ist sein Flügelschlag!
Und wenn ich mich frag, wie mags für ihn sein?
ich weiß, ein Engel ist niemals allein!!!

Er kann jetzt alle Farben sehen,
auf Pfoten durch die Wolken gehen!
Und wenn ich ihn auch so vermiss',
und weine, weil er nicht bei mir ist,
ich weiß, im Himmel wo es ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:
Ich wurde geliebt!!!  

28.04.11 13:58
10

13646 Postings, 5562 Tage BoMa@Maickel

schöner link und schönes Gedicht :-)

Deine alt gewordene Maus wird für immer in Deinem Herzen bleiben, windot, und
ganz sicher hat sie ein schönes Hundeleben bei Dir verbracht ! Daran mußt Du
immer denken und wieviel Freude Du mit Deinem Hund hattest !

Ich habe auch gedacht, meine Hündin Lady könnte niemals von einem anderen
Hund ersetzt werden, sie wurde 17 Jahre alt. Nein, sie kann auch nicht ersetzt
werden - ich habe bis heute das Klingeln ihres Halsband-Glöckchens im Ohr, wenn
sie mit mir die Stufen von unserem Haus hinunter auf die Straße gelaufen ist..
erinnere mich an den schuldbewußten Blick, wenn ich sie wieder auf der Couch
im Wohnzimmer ertappt habe, sehe sie auf mich zulaufen, wenn ich mittags nach
Hause kam.. höre sie bellen.

Aber neben mir liegt unser Lucky, ein total liebes Hündchen, anhänglich und
lebhaft, unser kleiner Wirbelwind.  Erst wollte ich ihn gar nicht haben und jetzt kann ich mir unser Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen !

Das Leben ist ein Kommen und Gehen.. vielleicht sehen wir uns ja wirklich alle
einmal wieder.. wenn wir über die Regenbogenbrücke gegangen sind..
-----------
*BoMi*

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln