Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 1641
neuester Beitrag: 04.08.21 01:29
eröffnet am: 30.09.20 11:35 von: Peterffz Anzahl Beiträge: 41003
neuester Beitrag: 04.08.21 01:29 von: klimax Leser gesamt: 2866405
davon Heute: 4200
bewertet mit 73 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1639 | 1640 | 1641 | 1641   

19.09.20 14:47
73

19460 Postings, 4358 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1639 | 1640 | 1641 | 1641   
40977 Postings ausgeblendet.

03.08.21 16:25
9

14695 Postings, 4905 Tage objekt tief#977, dem Aiwanger zuzuhören

sein Dialekt könnte ein Gehörgangscarcinom auslösen. Ansonsten hat er gute politische Ansichten. Cooler Typ, intelligent. Gute umweltpolitische Ansätze.  

03.08.21 16:36
11

4116 Postings, 2509 Tage ibriWie leicht man sich

eigentlich das Leben machen könnte ... wenn BigPharma nix zu sagen hätte...

Infektionslage in Volksrepublik China:

In Volksrepublik China wurden bislang 93.252 COVID-19 Infektionen erfasst, bei 4.636 Corona-bedingten Todesfällen (Stand: 03.08.2021). Dies entspricht einer Infektionsrate von 0,01% sowie eine Todes- bzw. Letalitätsrate von 4,97%.
Neuinfektionen und Inzidenz

Die Anzahl der Neuinfektionen in Volksrepublik China liegt aktuell bei 90. Im Durchschnitt der letzten 7 Tage wurden 73 Neuinfektionen pro Tag erfasst. Innerhalb der letzten Woche wurden in Volksrepublik China 0,0 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gemeldet ("7-Tage-Inzidenz").

www.corona-in-zahlen.de/weltweit/volksrepublik%20china/

 

03.08.21 17:06
11

4116 Postings, 2509 Tage ibriund wie zu sehen

in China stirbt fast niemand mehr AN Corona!!
Und die die MIT Corona sterben  kommen ganz einfach  nicht in die Statistik...

 

03.08.21 17:17
16

9383 Postings, 3857 Tage farfarawayRecht hat der Kubicki

„Kurz vor dem Wahnsinn“: Kubicki und Lauterbach geraten beim Thema Corona-Politik heftig aneinander

https://www.merkur.de/politik/...aske-massnahmen-streit-90896839.html

Auszüge:

Für Kubicki dagegen ist die Testpflicht ein Unding. Denn viele Deutsche hätten wegen der kurzfristigen Anordnung vor ihrer Rückkehr gar keine Chance mehr, noch einen Test zu machen. So mache die Regierung Menschen zu „Ordnungswidrigkeitsopfern“. Dabei seien unter einer Inzidenz von 35 eigentlich gar keine einschränkenden Maßnahmen erlaubt. Die Regierung überschreite hier ihre Kompetenzen.

Auch bei der Wirksamkeit der Corona-Maßnahmen gerieten sich Lauterbach und Kubicki in die Haare. Der FDP-Politiker sagte: „Die Bundesregierung weiß gar nicht, wie einzelne Maßnahmen wirken“, sie verhänge sie aber trotzdem. So gebe es teils noch immer eine Maskenpflicht im Freien, das bringe gar nichts und müsse abgeschafft werden. Er forderte „so schnell wie möglich die Rückkehr zur Normalität“, das sei auch „verfassungsrechtlich“ geboten.

Nun ja, die Regierung überschreitet ja laufend ihre Kompetenzen, insofern hätten Kubicki und Co schon längst härter eingreifen müssen. Nur beim Lauterbach wird es halt einfach, denn der scheint einen Dachschaden zu haben. Hat er sich doch beschwert darüber, dass er beim Abendessen in einer Pizzeria neben "Nicht-Geimpften" hat dinieren müssen; das sei ein Unding für ihn.

Für mich ist er ein Unding, spätesten seit dem Lippobay Skandal, warum die SPD ausgerechnet diesen Typen als Gesundheitsberater erkoren hat, bleibt ein Rätsel für mich, allerdings ist diese Partei eh schon so was von fertig.

Karl Lauterbach: Trotz Lipobay-Skandal Berater der Deutschen Regierung – Skandale und Fehlverhalten

https://www.corodok.de/karl-lauterbach-trotz/



 

03.08.21 17:34
15

5540 Postings, 5147 Tage ObeliskGrüne fordern Klimaschutzministerium

mit VETORECHT.

https://web.de/magazine/politik/wahlen/...isterium-vetorecht-36054034

Langsam werden sie gefährlich. Verantwortlich für extrem hohe Energiepreise, die noch weiter steigen. Für hohe Migrationskosten, jetzt noch ein neues Ministerium mt Vetorecht, obwohl man gar nicht wissen kann, ob die Erwärmung wirklich menschengemacht ist. So etwas nenne ich gefährliches Halbwissen.  

03.08.21 17:40
15

5706 Postings, 5782 Tage AriaariGesundheitsunwesen in DE ...

Die Betriebskrankenkasse BKK24 hat finanzielle Probleme. Die Versicherung hat eine Notlage angezeigt.

Das deutsche Gesundheitsunwesen steht m.E. schon länger an der Wand ...

https://www.t-online.de/finanzen/news/...sunfaehigkeit-insolvenz.html  

03.08.21 17:55
11

5382 Postings, 1163 Tage telev1Medien & Politik

03.08.21 19:19
5

4935 Postings, 6414 Tage sue.viFälle


Fälle, Fälle, Fälle.
Keine Erwähnung von schweren Erkrankungen oder Todesfällen, weil beides nicht vorkommt.
 Ein paar Leute haben sich erkältet, und die NY Times schafft es, das halbe Land davon zu überzeugen, dass es eine Tragödie ist, die neue Maskenvorschriften rechtfertigt

3:50 PM · 3 août 2021·Twitter for iPhone
https://twitter.com/Leftylockdowns1/status/1422555484024983554  

03.08.21 20:48
4

3244 Postings, 1511 Tage 1 SilberlockeReaktionen auf die Delta-Variante

                                                 In einer neuen Phase
Mit dem grasieren der neuen Virus-Mutation hat ein neues Kapitel
der Pandemie begonnen. Aber wir können ihr nicht mit den bisherigen
Maßnahmen begegnen. Es wird Zeit endlich vernünftig zwischen
Kosten und Risiken abzuwägen. Ohne diese Kalkulation drohen noch
viel größere Schäden.
Mit dem Grassieren der neuen Virus-Mutation hat ein neues Kapitel der Pandemie begonnen. Aber wir können ihr nicht mit den bisherigen Maßnahmen begegnen. Es wird Zeit, endlich vernünftig zwischen Kosten und Risiken abzuwägen. Denn ohne diese Kalkulation drohen noch viel größere Schäden.
 

03.08.21 20:52
6

5382 Postings, 1163 Tage telev1Ärzte in Impfzentren erhalten bis zu 185 Euro

Stundenlohn ;)

 

03.08.21 20:59
7

31580 Postings, 1407 Tage damir25 ArDemos

Der Kasper aus B/W sagt, " Manches wird unbequemer werden"

Aber noch bequemer als schwere Nebenwirkungen oder sogar die eigene Beerdigung!;))  

03.08.21 21:27
2

8883 Postings, 1615 Tage USBDriverEingeständnis auf Massensterben Weißer?

Liest man den Artikel, so muss man sich fragen, ob Corina nun agressiv gegen Weiße sein soll oder andere.

https://m.bild.de/ratgeber/2021/ratgeber/...-77261912.bildMobile.html

Oder kommt nun eine Ausrede für die ganzen Impffolgen?  

03.08.21 21:50
5

9912 Postings, 5550 Tage deluxxeJetzt müssen auch die Klimaspinner an der Ostsee

frieren:

Gibt es etwa doch einen Zusammenhang zwischen einer deutschen Klimainsel, der nun jährlich steigenden CO2-Steuer und einem gruseligen Sommer???

"In Deutschland scheint sich der Herbst durchzusetzen
Der Hochsommer beginnt ? doch bei uns scheint sich bereits der Herbst durchzusetzen, heißt es in einer Mitteilung von wetter.net. Denn der Dienstag beginnt trüb ? und laut Vorhersagen soll es im Laufe des Tages nicht besser werden! ?Im Westen kommen in diesen Stunden kräftige Schauer und Gewitter an. Sie erreichen das Saarland und Rheinland-Pfalz, ziehen dann weiter nach Osten. Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen bekommen als nächstes etwas davon ab?, warnt Dominik Jung, Meteorologe bei wetter.net. ?Die Höchstwerte erreichen heute kaum mehr als 15 bis 23 Grad. Am freundlichsten bleibt es heute noch im Norden und Osten Deutschlands.?

https://www.berliner-kurier.de/panorama/wetter/...er-herbst-li.174696

Klimaflüchtlinge bekommt nun eine ganz andere Bedeutung, wenn sich die vielen deutschen Urlauber hier verdrücken ...  

03.08.21 22:07
5

52157 Postings, 2627 Tage Lucky79#40990 ich trau denen, und da kannst mir

getrost glauben, einfach nicht zu, dass die irgendwas genaues
über dieses Virus wissen.

Zwei Jahre hatten die werten Wissenschaftler Zeit, Daten zu erheben
um evtl. Verbindungen zwischen dem Corona Verlauf u. der jeweiligen
körperlichen Konstitution der Patienten herzustellen...

Von staatlicher Seite, also von den Ministerien, bekam man nur mit, dass die
mit Geld um sich geworfen u.  in erster Linie, was auch mir unverständlich war und noch
immer ist, das Impfen präferiert haben.

Jede Medikamentenforschung war sogar scheinbar untersagt...
niemand durfte etwas gegen Corona auf den Markt bringen...
warum nur..?
Erst nach u. nach lichtet sich dieser Nebel u. die Behandlungsansätze sind mittlerweile
so gut, dass ziemlich sicher zu erwarten sein darf, dass fast niemand mehr
an Corona versterben wird müssen... aber warten wir ab...


All dieses wirft in meinen Augen immer mehr Fragen auf...
Gings am Ende nur ums Geld..?

Es schien so, dass Geld eine wichtige Rolle spielte...
horrende Honorare für diverse Geschäfte mit Masken... Schutzausrüstung u. Geräten...
lassen hier vieles erahnen...

 

03.08.21 22:24
3

52157 Postings, 2627 Tage Lucky79Wegen 7 Infizierten werden 11 Mio Menschen

getestet....???

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/...MT4K6?li=BBqg6Q9

+++
Mehr als eineinhalb Jahre nach der erstmaligen Feststellung des neuen Coronavirus herrscht in Wuhan wieder erhöhte Wachsamkeit. Seit Mai vergangenen Jahres wurden in der chinesischen Stadt keine heimischen Übertragungen mehr registriert.
+++  

03.08.21 22:26
4

31580 Postings, 1407 Tage damir25 ArDemos

Unser Linda ist wieder im Ariva Knast. Wenn das so weiter geht holt sie noch
Nelson Mandela ein. Warum nimmt man 600 unschuldige Leute in Berlin fest,
wo einer dann ums Leben kommt? Skrupellos müssen die eigenen Bürger zur
Strecke gebracht werden im besten D aller Zeiten!?
 

03.08.21 22:30
4

52157 Postings, 2627 Tage Lucky79"Keine Impfpflicht durch die Hintertür"...

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/.../ar-AAMTFLE?li=BBqg6Q9

+++
Das Ministerium von Jens Spahn (CDU) schlägt vor, dass der Bund das Angebot kostenloser Bürgertests für alle Mitte Oktober beendet - etwa zum 11. oder zum 18. Oktober. Nur für Personen, die nicht geimpft werden können oder für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliege, wie Schwangere oder Unter-18-Jährige, solle es weiterhin kostenlose Schnelltests geben.

Der Vorschlag hat gewiss aber nicht nur steuerliche Gründe, er dürfte auch als Anreiz für Zögernde verstanden werden. Denn: Müssen Ungeimpfte die Tests aus eigener Tasche zahlen, könnten sie die Impfung vorziehen. So die Hoffnung dahinter.
+++

... aber ist das nicht ein Impfdruck, also eine "Pseudoimpfpflicht"....?!?


Andererseits... wenn die Tests Geld kosten...
gehen nicht mehr so viele Menschen zum Testen...
und was passiert dann...?
Dann wird magischer Weise die Inzidenz zurückgehen...
und OH WUNDER... Corona wird dank der Impfung vorbei sein.  :-)

Ein sicheres "Geschäftsmodell"....  

03.08.21 22:35
2

31580 Postings, 1407 Tage damir25 ArDemos

Welche Rolle spielt China/Russland in der erfundenen Pandemie bleibt im dunkeln.
Ich denke manchmal, die haben doch schon eine geknechtet Bevölkerung.
Will man die auch wegimpfen? Das macht doch gar kein Sinn.
Uns, im Westen, geht es am meisten an den Kragen. Wir hatten Demokratie und Geld,
dass ist eine Fallhöhe, die sehr schmerzhaft ist!
 

03.08.21 22:47
3

9000 Postings, 3007 Tage klimaxDie Corona-Welt in 30 Punkten aufgelistet

Die Corona-Welt in 30 Punkten aufgelistet

1. Corona ist eine schlimme und tödliche Lungenkrankheit, die sich gefährlich um die Welt ausbreitet, am schlimmsten dann, wenn man keine Maßnahmen trifft.
2. Maßnahmen wie Lockdown, Abstand halten oder das Maskentragen, die zur Bekämpfung dieser Ausbreitung dienen, sind alternativlos.
3. Alternativlose Maßnahmen dürfen NIE hinterfragt werden und auch die Bedenklichkeit über Folgen der Maßnahmen, sind meistens nicht erwünscht.
4. Alle, die anders denken, als die meisten Medien, Politiker und die ?Experten?, die uns vorgestellt werden, sind Corona-Leugner oder Verschwörungstheoretiker.
5. Begriffe wie Inzidenzen, Infizierten, Virusmutanten und exponentielles Wachstum werden ununterbrochen in den Raum geworfen, damit uns die ?Corona-Welt-Erzählung? erhalten bleibt.
6. Impfung ist DIE Lösung für das Problem.
7. Die Lösung ist alternativlos, weil das Problem auch alternativlos ist. Sprich: das Virus MUSS besiegt werden und bis zum Schluss ohne wenn und aber bekämpft werden.
8. Jeder, der bei dieser Bekämpfung nicht mitmacht, macht sich schuldig im gesellschaftlichen Sinne.
9. Die Gesundheit des anderen, ist ein Problem für mich selbst bzw. ich bin das Problem für den anderen und seine Gesundheit.
10. Potentielle Virusträger und Virusverbreiter sind alle Menschen.
11. Das Testen von gesunden Menschen dient nur zu Sicherheit, da die Gesundheit nicht feststellbar ist (asymptotische Verläufe).
12. Das Bewusstsein, um die Rettung der Welt (vor dem Virus) und somit des Lebens, ist eine moralische Angelegenheit, die keinerlei Diskussionen mehr bedarf.
13. Jeder Protest dagegen ist verwerflich, unmoralisch und doof.
14. Die Krankheit und der Tod ist das schlimmste, was einem im Leben zustoßen kann und muss deshalb um jeden Preis, egal wie hoch dieser Preis ist, bekämpft werden.
15. Die Freiheit gibt es für mich nicht, ohne den Beweis, dass ich mit meiner Freiheit niemanden gefährden kann.
16. Die Freiheit ist abhängig von der Impfung, ohne Impfung auch keine Freiheit.
17. Das Ende der Maßnahmen bedeutet auch das Ende jeglichen Schutzes.
18. Nur ein vor dem Virus geschützter Mensch, ist ein guter Mensch.
19. Alle Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, sind Impfverweigerer.
20. Sich eigene Gedanken über Corona zu machen, ohne ein Experte zu sein, ist schwurbeln.
21. Schwurbler sind alle, die sich nicht an das Narrativ der Medien und der Politik halten.
22. Das Narrativ ist ein Maß für die Corona-Gläubigkeit und wird mit Händen/Füßen bis zum Schluss, von all den verteidigt, die an diese Gläubigkeit ihre Identität anheften.
23. Die Identität baut sich so auf: ICH, DU und unsere gemeinsame Corona-WELT.
24. Das Feststellen von positiven Fällen mit einem PCR-Test, ist ein Muster mit einem uneingeschränkten Wert.
25. Die Zahl der Neuinfizierten muss uns täglich eingetrichtert werden, da sonst der Auftrag der Medien nicht erfüllt ist.
26. Die Medien informieren absolut neutral und ohne jegliche Wertung über die Corona Lage in Deutschland und der Welt, auch wenn die Inzidenz um 0.1 Punkt gestiegen ist, ist das selbstverständlich eine STEIGERUNG!
27. Die Gesellschaft, die sich über die Virusbekämpfung definiert, ist eine gute und vorbildliche Gesellschaft.
28. Der Mensch ist ein biologisches (seelenloses) Wesen, dessen körperliche Unversehrtheit an erster Stelle steht.
29. Alle Menschen sind ohne Impfstatus gleichgestellt.
30. Der Impfstatus ist ein unverkennbarer und verpflichtender Nachweis für das "neue" Menschsein.
https://yoice.net/...ten-aufgelistet-ohne-gewichtung-und-wertneutral/  

03.08.21 22:50
2

9000 Postings, 3007 Tage klimaxdie wahrheit über das impfen

https://yoice.net/die-wahrheit-u%cc%88ber-das-impfen-2/

Selbstbestimmung fängt da an, wo man Ihnen an die Gesundheit will?

Es ist nicht zu vermitteln, warum Impfstoffe mit derartigem Dreck aufgefüllt werden. Denken wir nur daran, daß Babys bis zur Vollendung des 1. Lebensjahrs an die 30 Impfungen verabreicht worden sind. Wundern wir uns da noch über Kinder welche wie im Delierium, gesundheitlich und geistig von leicht bis völlig verblödet und neben der Rolle sind? Unten noch ein weiterer Film zur Problematik Aluminium und ein Verweis auf das Thema Quecksilber, 2 Stoffe von vielen welche in den Impfstoffen z. B. als Konservierungsmittel und ?Wirkverstärker? eingesetzt werden.

Mike Adams von naturalnews.com weist in diesem Video auf die giftigen und schädlichen Inhaltsstoffe in Impfungen hin, von der eine große Koalition aus Gesundheitsbehörden, Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet, dass sie der Gesundheit zuträglich sind und vor Krankheiten schützen.

Gemäß dem CDC werden folgenden toxischen Metalle und Chemikalien dem Impfstoffen absichtlich hinzugefügt: Quecksilber, Natriumglutamat oder MNG (engl. monosodium glutamate, MSG), Formaldehyde und Aluminium

Mike Adams weist ebenfalls darauf hin, dass diese toxischen Elemente auf keinem Fall einen Menschen injiziert werde sollten.

Quelle und Dank an: https://www.youtube.com/user/caste2510

http://www.youtube.com/watch?v=GGiQLl?

http://www.youtube.com/watch?v=3AgKBV?  

03.08.21 23:12
1

31580 Postings, 1407 Tage damir25 ArDemos

Ich hab keine Worte dafür, dass man unter meiner Haut Experimente machen
will, und meint, ich müsste das für ein Kinobesuch/Bratwurst dulden!
Die geimpften sind so ansteckend wie wie die ungeimpften.
Wenn ich mir ein Sonnenbrand einfangen, kann ich euch auch nicht beschuldigen!
Mein Körper gehört mir und nicht Merkel oder der Pharmaindustrie!
Langsam werde ich agressiv!;))  

03.08.21 23:13
1

2682 Postings, 1032 Tage indigo1112"In China"...

...ist schon wieder ein Sack Reis umgefallen...
...wann  kommt endlich der "Lockdown"...  

03.08.21 23:34
1

5540 Postings, 5147 Tage ObeliskPfizer - Verträge

https://www.bazonline.ch/...sse-unterschiede-bei-preisen-567658377087

"Verträge müssen zehn Jahre geheim bleiben

Pfizer setzte erfolgreich durch, dass die Verträge zehn Jahre lang geheim bleiben müssen. Sie dürfen unter keinen Umständen ausser Kraft gesetzt werden. Die Abnahmeverpflichtung bleibt bestehen, selbst wenn erfolgreiche Heilmittel gegen Covid-19 gefunden werden. Für Biber erklärt dies, warum viele Regierungen am Therapeutikum Ivermectin zur Behandlung von Covid-Patienten kein Interesse zeigen.

Haften muss Pfizer laut den Verträgen für praktisch nichts. «Unter keinen Umständen wird Pfizer einer Haftung für verspätete Lieferung unterstellt», heisst es etwa im Vertrag mit Albanien. Der Schutz gilt sogar, wenn dem Hersteller Fehler unterlaufen. Es gibt keine Retouren, und Rückrufe sind nur für den Fall vorgesehen, dass der eigentliche Impfstoff cGMP defekt ist.
Bei Schadenersatzklagen haften die Käufer, nicht Pfizer

Bei Schadenersatzklagen, zum Beispiel wegen Nebenwirkungen, haften die Käufer, also die Staaten. Mehr noch: Laut den Verträgen müssen Staaten sogar Pfizers gerichtliche Verteidigung übernehmen und dafür bezahlen. Als Gerichtsort ist ausschliesslich New York vorgesehen."

Jetzt wird langsam klar, warum die so einen Druck machen. Die sind Abnahmeverpflichtungen eingegangen und deshalb auch kein Interesse an Medikamenten. Total unprofessionell und wir bezahlen deren Fehler.  

03.08.21 23:59

4935 Postings, 6414 Tage sue.vi........

Forschung zeigt, dass Pharmafirmen Abgeordnete "versteckt" finanzieren
Pharmazeutische Industrie übt "versteckten politischen Einfluss" auf Dutzende parteiübergreifende Parlamentsgruppen aus
...........................................................
Die Pharmaindustrie hat ein "verstecktes Netz politischer Einflussnahme" auf Dutzende von parteiübergreifenden parlamentarischen Gruppen (APPGs) in Westminster aufgebaut, indem sie Hunderte von "undurchsichtigen" Zahlungen an sie geleistet hat, als Teil der umfassenderen Bemühungen der Industrie, Lobbyarbeit bei den Machthabern zu betreiben, behaupten Forscher.

Die Ergebnisse werfen Fragen über die Unabhängigkeit der APPGs auf, den freiwilligen parteiübergreifenden Interessengruppen von Mitgliedern beider Häuser des Parlaments, die versuchen, Minister und Regierungsabteilungen durch Berichte, Untersuchungen und Treffen in Westminster zu beeinflussen.

"Im Zusammenhang mit gesundheitsbezogenen APPGs stellen Zahlungen der pharmazeutischen Industrie institutionelle Interessenkonflikte dar, da sie Umstände schaffen, unter denen das primäre Interesse, die Politikgestaltung im Interesse der öffentlichen Gesundheit, Gefahr läuft,
durch das sekundäre Interesse, das Ziel der Gewinnmaximierung der pharmazeutischen Industrie, unangemessen beeinflusst zu werden", schlussfolgern die Autoren in einer am Donnerstagabend in der medizinischen Fachzeitschrift PLOS One veröffentlichten Arbeit.

https://www.theguardian.com/business/2021/jun/25/...ng-research-shows

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

04.08.21 01:29

9000 Postings, 3007 Tage klimaxfantastische beiträge obelisk 23:34 + suevi 23:59

danke leute....gute arbeit....ganz wichtige beiträge, die nur einen kleinen aspekt des großen betrugs aufdecken....

wir habens doch alle geahnt was da an "lobbyarbeit",
besser gesagt an bestechung und manipulation abläuft....in DE habens die besonders leicht gehabt....total korrupte kakis...

bleibt zu hoffen, das bald alles ans licht kommt....
Interessant wären noch die genauen details zu den Abnahmeverpflichtungen...Dauer? Kündigung? Stornierungsstrafen? etc....
Meine güte, es sind abgründe die sich da auftun....und die verschwörungstheoretiker haben scheinbar in gewissen punkten wieder recht....die VT von gestern ist die realität von heute...



 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1639 | 1640 | 1641 | 1641   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln