Singulus und Kuka: Turn Around in 2010 ?

Seite 2 von 8
neuester Beitrag: 05.11.10 12:25
eröffnet am: 26.12.09 09:56 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 180
neuester Beitrag: 05.11.10 12:25 von: carlos888 Leser gesamt: 59693
davon Heute: 6
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

11.01.10 15:07

483 Postings, 4219 Tage Polar-eck70es sollen bereits in diesem jahr

etliche filmtitel auf blu-ray discs in 3d auch in deutschland auf den markt kommen  

11.01.10 21:37

105 Postings, 4299 Tage markus.hblu-ray discs in 3d auf den Markt

Polar-eck70 auch wenn sich das gut anhören mag, hast du mal darüber nachgedacht das momentan niemand was mit 3d blu-ray discs zuhause anfangen kann. oder hast du dir schon ein 3d fernseher für 12000EUR gekauft. Ich nehme mal an nicht, und so geht es wahrscheinlich 99,99% der deutschen Bevölkerung. Somit kannst du blu-ray discs in 3D schonmal wieder von deiner Liste nehmen.

Was allerdings trotzdem nicht gegen Singulus spricht.

Gruß Markus H.  

11.01.10 23:27

483 Postings, 4219 Tage Polar-eck70schade...

muss was falsch verstanden haben,danke  

12.01.10 08:46

382 Postings, 4230 Tage VisionSingulus heute schon 4,50 ??

Singulus könnte heute schon 4,50 ?-Marke in  Angriff nehmen.

Einzige Voraussetzung dafür wäre, die Märkte spielen heute nicht verrückt.

Viel Spass beim Jubeln.

Vision  

12.01.10 10:30

1411 Postings, 7477 Tage madcat15hör mal auf die aktie zu pushen! und bring

12.01.10 10:37

597 Postings, 4431 Tage iTickhi madcat

ich schau mir das hier mal an... viele fakten gibts nicht, da hast du recht. vielleicht doch ein paar puts kaufen ;-)
 

12.01.10 12:54

16296 Postings, 4594 Tage ulm000Viel Vergnügen mit deinen Puts

Wünsche dir viel Glück dabei. Hoffe du hast wirklich gute Nerven.

Singulus braucht nur einen Jahresumsatz von 110 Mio. ? um den Break Even zu schaffen !!! Mehr wird von Singulus überhaupt nicht erwartet.

Also ich setzte hier ganz klar auf einen Turn Around !! und mehr. Bis jetzt ist diese Strategie schon recht erfolgreich gewesen und das in nur ein paar Tagen. Sehe auch nicht warum sich das jetzt auf einmal ändern sollte.

Singulus hat mal sehr gut angefangen in diesem Jahr und wenn der Gesamtmarkt einigermaßen mitspielen sollte, dann wird das auch so weitergehen. Ganz so schnell muss es zwar nicht sein, aber was solls.  

12.01.10 13:23

382 Postings, 4230 Tage VisionAn traurige Katze!

Für die Leute, die es zu verstehen wissen, sind es Fakten.

Statt die Klappe Augen aufmachen

Vision  

12.01.10 15:45

597 Postings, 4431 Tage iTickputs schon 12% im plus ;-)

12.01.10 15:50

1411 Postings, 7477 Tage madcat15@tick

das ist heute aber auch keine kunst, da kannste auf jeder firma einen put kaufen und bist 10% im plus :D  

12.01.10 16:04

597 Postings, 4431 Tage iTickmadcat

eben, hab ja auch nich gesagt dass es kunst ist. - ist eher zeitvertreib.  

12.01.10 18:00

16296 Postings, 4594 Tage ulm000Singulus hält sich doch klasse

In diesem schwierigen Umfeld von heute und den straken Kusrgewinnen in den letzten beiden Wochen hat sich doch die Singulus-Aktie heute klasse geschlagen. Das zeigt dann nach meiner Meinung schon die Stärke der Aktie.  

12.01.10 18:02

14794 Postings, 5213 Tage noideaFragt sich nur, ob es nun nicht wieder an der

Zeit ist um ein Call zu kaufen :-)

Gehe davon aus, dass wir morgen wieder GRÜN sehen und zwar nicht nur bei Singulus sondern auf breiter Basis :-))  

12.01.10 19:32

16296 Postings, 4594 Tage ulm000Nun ja

das Herumspringen zwischen einzelnen Optionscheine ist dann aber schon recht teuer wegen der hohen Spreads bei den Einzeltitel. Gewrade bei Small Caps wie Singulus.  Da lohnen sich keine 2 bis 3% Gewinn/Verlust, denn der Spread liegt ja schon bei 5 bis 10% je nach Titel. Dann noch die restlichen Kosten. Das lohnt das Risiko nun wirklich nicht.  

12.01.10 21:30

14794 Postings, 5213 Tage noideaulm000

ich spreche auch vom DAX, obwohl calls and puts auf so Werte wie Singulus sehr lukrativ sein können ;-)  

12.01.10 23:05

606 Postings, 4531 Tage Leo35warum sollte Singulus heute auch stark fallen

haben sich in 2009 ja gerade einmal verdoppelt; ich denke vielmehr, wenn es jetzt mal ein wenig nach unten gehe sollte, trifft es solche wie Dialog Semicoductor oder Aixtron, die haben sich 2009 nämlcih versiebenfacht..:-)

Obwohl Alcoa etwas schwach war wird aber von den US Unternehmen eher gute Nachrichten erartet, d.h. das wird eher eine kliene Korrektur, die größere in 2010 kommt ein bisschen später denke ich.

Bis dahin 

 

 

13.01.10 12:12

16296 Postings, 4594 Tage ulm000Singulus: HamaTech-Verkauf unter Dach und Fach

13.01.10 20:38

382 Postings, 4230 Tage VisionSingulus stabil

Singulus hat die beiden turbulenten Tage,trotz der Verkäufe der Shorties, ohne Verluste überstanden.
Daher steht für eine neue Rallye morgen nichts mehr im Wege.
Die zwischenzeitlich erreichte Marke von 4,37 ? wird morgen fallen.

In den letzten Monaten hätte Singulus bei solchen Börsen-Rückschlägen zusammengebrochen. Jetzt die stabile Lage ist ein Zeichen dafür, dass einige Analysten, Fonds und Insider langsam aber stetig sich mit Singulus-Aktien zudecken, um in den nächsten Tagen mit Kaufempfehlungen, KZ-Erhöhungen eigene Taschen zu füllen.

Wer mitverdienen will, muss jetzt einsteigen. Kurzfristiges KZ 4,50 ?

Vision  

14.01.10 18:07
1

382 Postings, 4230 Tage VisionEin Kaufsignal für SNG

Wie ich schon gestern geschrieben habe, decken sich einige ein.

Ein Beispiel dafür ist dieses "Directors` Dealing.

Vision  

16.01.10 10:19
3

16296 Postings, 4594 Tage ulm000Mal kurz zu Kuka

Seit der Thread-Eröffnung hat sich die Kuka-Aktie mit einem Plus von um die 10% eigentlich recht gut entwickelt.

Gestern hat die Berenberg-Bank das Kursziel für Kuka zwar etwas gesenkt, aber mit 17 ? liegt es dann deutlich mit rd. 30% über dem aktuellen Kurs.

Das Rating von der Berenberg-Bank:

"15.01.2010 14:07

Berenberg Bank senkt Kuka-Ziel auf 17,00 Euro - 'Buy'

Die Berenberg Bank hat das Kursziel für die Aktie von Kuka nach Analysten-Veranstaltungen von 18,00 auf 17,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Seine Prognose sei weitestgehend intakt, der Roboterhersteller habe rigorose Anstrengungen unternehmen, um seine Probleme zu lösen, schrieb Analyst Stephan Klepp in einer Studie vom Freitag. Er rechnet mit weiteren positiven Meldungen aus dem Unternehmen. Er hat nur leicht seine Annahmen für den Cash-Flow für das Jahr 2011 nach unten angepasst.
"

Der Link dazu:

http://www.finanznachrichten.de/...ka-ziel-auf-17-00-euro-buy-322.htm

Vor einer Woche hat M.M Warburg ein  Kursziel für Kuka von 11 ? ausgegeben. Ich sehe es derzeit so ähnlich wie M.M Warburg mit "der derzeitige Aktienkurs des Maschinenbauers suggeriere eine schnelle Kehrtwende, die gegenwärtig jedoch außer Reichweite sei". Der Auftragseingang in Q3 2009 zeigte jedenfalls keine Trendwende an. Auch die Wirtschaft scheint sich nur gemählich zu erholen und deshalb dürften die Investitionen von den Unternehmen auch nur zögerlich erfolgen. Aufgrund des schwachen Auftragseinganges in 2009 und dem geringeren Auftragsbestandes gegenüber Anfang 2009 dürfte es für Kuka in 2010 sehr wahrscheinlich zu keinem Umsatzwachstum kommen. Außer Kuka schafft es recht schnell außerhalb der Autoindustrie (z.B. Flugzeug-, Solar- oder wie zuletzt in der Eisenbahnindustrie in Russalnd) größere Aufträge an Land zu ziehen.

Für mich steht jedoch fest, dass es für Kuka auf der Gewinnseite sehr entscheidend sein wird, wie das Restrukturierungsprogramm in 2010 wirken wird. Eine schwarze Null sollte jedoch in 2010 auf der Gewinnseite schon heraus kommen.

Für mich ist Kuka mit seinen Roboter ein absoluter Zukunfstwert und nachdem endlich die Streitigkeiten zwischen dem Kuka-Management und dem Großaktionär Grenzebach nicht mehr vorhanden ist, da Grenzebach das komplette obere Kuka-Management ausgetauscht hat, kann sich Kuka endlich wieder auf das operative Geschäft konzentrieren. Durch die vorgenommen Kapitalererhöhung ist Kuka auch bis Ende 2011 durchfinanziert.

Sollte die Wirtschaft doch stärker anziehen, dann sollte man die Kuka-Aktie nach meiner Meinung sehr genau beobachten. Aber der Knackpunkt werden wie bei allen Anlagen- und Maschinenbauer die Auftragseingänge sein.

Ich schätze das Potential so ab 2012/2013 von Kuka mit einem operativen Gewinn von 70 Mio. ? ein. Was ein Gewinn je Aktie von um die 1,50 ? bedeuten würde. Bei einem 12er KGV wäre das ein ein Kursziel von 18 ?.

Momentan schätze ich Singulus als die weitaus chancenreichere Aktie gegenüber Kuka ein. Bin schon auch der Meinung, wenn der Gesamtmarkt einigermaßen mit spielen sollte, dass Singulus die 5 ?-Marke durchaus in den nächsten drei Monate erreichen kann.  

19.01.10 09:40

14794 Postings, 5213 Tage noideaKuka einsteigen

der Performaxx-Anlegerbrief rät zum Einstieg bei Kuka.
Sobald die EUR 13,-- überwunden sind, sehen sie das KZ bei EUR 19,--  

Sie denken, dass Kuka das Schlimmste hinter sich hat. Dazu passt auch ganz gut, die Schlagzeile im Internet:

DIE BÄNDER BEIM BMW  5 LAUFEN AB HEUTE WIEDER MIT VOLLER AUSLASTUNG !

Es geht also wieder Aufwärts mit der Automobilindustrie und damit auch für KUKA !  

19.01.10 16:02

10149 Postings, 6685 Tage big lebowskySollte jetzt mal anlaufen...

zunächst zur 14,--

Wait and see....
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

19.01.10 18:06

16296 Postings, 4594 Tage ulm000Singulus - Der Aktionär

Schon immer wieder erstaunlich wie ein Artikel vom "Aktionär" einen Kurs beeinflussen kann. Aber irgendwie wird diese Rallye von Singulus langsam aber sicher unheimlich.  

20.01.10 20:56
1

8588 Postings, 4443 Tage Dicki1Gesamter Bericht

http://www.ariva.de/news/...insteigen-Performaxx-Anlegerbrief-3200245

Performaxx-Anlegerbrief - KUKA einsteigen
08:18 19.01.10

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" empfehlen in die Aktie von KUKA (Profil) mit einem Stopp-Kurs bei 11 Euro einzusteigen, sobald der Abwärtstrend bei 13 Euro überwunden werden kann.

Seit 2007 firmiere die ehemalige IWKA nun als KUKA AG. Den Aktionären habe das mitnichten geholfen. Ein Blick auf den Chart verrate, dass sich der Kurs seither gedrittelt habe. Mit Ende des letzten Jahres scheine allerdings das schlimmste durchgestanden zu sein. Sogar ein neuer Aufschwung sei möglich.

Nach der Analyse der Experten besteche die derzeitige Bodenbildung klar zugunsten wieder steigender Kurse auf Sicht der nächsten drei bis neun Monate.

Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" raten daher zum Einstieg in die KUKA-Aktie mit einem Stopp-Kurs bei 11 Euro, sobald der Abwärtstrend bei 13 Euro überwunden werden kann. Das charttechnische Kursziel sehe man bei 19 Euro. (Ausgabe 2 vom 16.01.2009) (19.01.2010/ac/a/nw)  

26.01.10 20:39

16296 Postings, 4594 Tage ulm000Toller Rebound von Singulus heute

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln