Finanztreff.de JETZT ANMELDEN MIT PERSO!!!!!!!!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.02.00 14:50
eröffnet am: 03.02.00 09:21 von: riskexplo Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 03.02.00 14:50 von: Reinyboy Leser gesamt: 2037
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.02.00 09:21

93 Postings, 8375 Tage riskexploFinanztreff.de JETZT ANMELDEN MIT PERSO!!!!!!!!!!

Ich wurde von Finanztreff.de aufgefordert mich nun schriftlich anzumelden mit einer Kopie des Personalausweises.

Grund: zu starke Nutzung; Weitergabe der Anschrift an Deutsche Börse AG.

Mußte sich schon jemand mit Perso anmelden?

Entstehen dadurch für mich irgendwelche Risiken, wenn die Deutsche Börse weiß wer ich bin??

Gibt es noch eine andere Möglichkeit für kostenlose Realtimekurse?

Bitte um Hilfe

Danke

riskexplo

 

03.02.00 09:23

44 Postings, 8401 Tage maddogwww.stockwatch.de 30Stk o.T.

03.02.00 09:28

220 Postings, 8390 Tage derAlteRe: Finanztreff.de JETZT ANMELDEN MIT PERSO!!!!!!!!!!

Hi riskexplo

bin auch bei finanztreff.de, brauchte mich aber bis jetzt noch nicht pers. anmelden.

Realtimekurse bekommst du auch bei der Diraba, mußt dich allerdings auch in der community anmelden.

Grüße der Alte  

03.02.00 09:37

533 Postings, 8464 Tage AuhofRe: ist mir auch so gegangen o.T.

03.02.00 09:41

52 Postings, 8378 Tage AlltraderBei mir war es auch nicht anders, sehe aber keine Probleme damit o.T.

03.02.00 10:01

63 Postings, 8367 Tage KyrenAikerRe: Finanztreff.de JETZT ANMELDEN MIT PERSO!!!!!!!!!!

bei mir kam am montag die email - vertrag ausfüllen und ausweiskopie übersenden und heute eine weitere mit o-ton wie folgt:

trotz entsprechender Aufforderung haben Sie uns nicht den
angeforderten Vertragstext, abzurufen unter
http://www.finanztreff.de/allgemein/onlinevertrag.txt ,
für die weitere Verwendung unseres Realtime-Kursangebotes per Post
zugeschickt. Diese schriftliche Form sollte lediglich den bereits
online vereinbarten und damit formlosen Vertrag ersetzen. Der Text
beider Verträge ist völlig identisch.
Uns bleibt daher kurzfristig keine andere Wahl, als Ihnen die Abfrage
der Realtime-Kurse zu sperren.

In meinen Augen ist das ein Witz - hätte kein Problem damit gehabt den Vertrag zu übersenden... aber gerade mal drei Tage Reaktionszeit... sorry, aber das ist nicht professionell.
Auch deren Geschäftsmodell fusst auf Reichweitenvermarktung, mich sind die erst mal los!!!  

03.02.00 10:21

3 Postings, 8344 Tage HarleyDa das Bankgeheimnis immer öffentlicher wird, man demnächst als gläserner Kunde..

..dasteht, der Staat immer mehr Steuergelder benötigt um seine Mißwirtschaft zu finanzieren, sollte mich nicht wundern wenn bald die deutsche Börsen AG dazu aufgefordert wird Ihre Kunden zu nennen um Speku-Zocker ausfindig zu machen die es satt haben Ihr sauer verdientes Geld zum x-ten mal zu versteuern. Aus diesem Grund fülle ich solche Verträge grundsätzlich nicht aus (obwohl ich nichts zu verbergen habe).
Good trades  

03.02.00 10:24

7885 Postings, 8381 Tage ReinyboyBin auch dazu aufgefordert worden.

Habe mich per E-Mail beschwert, daß ich nicht einsehe meine Unterschrift und meine Personalausweisnummer zu übersenden, da Missbrauch nicht ausgeschlossen ist.

Erhalte nun trotzdem weiter Realtimekurse, da ich noch schrieb, daß ich mir die Kurse woanders besorgen werde und die mich als User gesehen haben.



Mfg    Reinyboy

 

03.02.00 10:52

93 Postings, 8375 Tage riskexploKann Deutsche Börse gezwungen werden Daten weiterzugeben?

Danke an alle für die Informationen und Kommentare,besonders an Reinyboy, werde es genauso probieren. Von allen Realtimeangeboten ist Finanztreff das beste (meiner Meinung nach), da die meisten anderen nicht unbegrenzt sind.

Da ich nicht gerne meine Personalien weitergebe, werde ich mir wohl sonst einen anderen Anbieter suchen.

An KyrenAiker: Bei mir kam auch die Aufforderung zu Unterschreiben, einen Tag später die Mahnung, heute werde ich wohl gesperrt werden. Denke diese Geschwindigkeit ist wirklich etwas übertrieben.

Oder kann ich darauf vertrauen das die Deutsche Börse meine Angaben nicht weitergibt ans Finanzamt o.ä. Sie sagen zwar Datenschutz, aber können sie durch irgendwelche Organisationen gezwungen werden die Daten trotzdem rauszugeben? Irgendwelche Prüfer?

riskexplo  

03.02.00 10:58

7885 Postings, 8381 Tage ReinyboyBedenk folgendes !!!!

Vorschriften bezüglich Finanzamt oder anderen Behörden können jederzeit geändert werden.

Besteht der Verdacht einer Steuerhinterziehung ist Datenschutz sowieso hinfällig.


Mfg    Reinyboy  

03.02.00 13:31

93 Postings, 8375 Tage riskexploRe: Finanztreff.de JETZT ANMELDEN MIT PERSO!!!!!!!!!!

So, hab denen mal ein Mail geschrieben, bin mal gespannt. Sonst werde ich halt wechseln.

riskexplo  

03.02.00 14:39

646 Postings, 8697 Tage EdelmaxSolche Aktionen wird sich Finanztreff wohl nicht mehr lange erlauben dürfen, denn

folgendes las ich gerade bei WO:
Realtime-Kurse bei wallstreet-online

02.02. - Finanztreff.de hat einmal damit angefangen, jetzt ziehen andere Kursanbieter nach: wallstreet-online wird voraussichtlich in einem Monat ebenfalls Echtzeitkurse anbieten. Der nach eigenen Angaben größte Finanzinformationsdienstleister im deutschsprachigen Internet expandiert und will seine Stellung im Markt behaupten. Deswegen werden die Düsseldorfer in wenigen Wochen das Angebot um Echtzeitkurse erweitern. wallstreet-online hat aber noch mehr vor: So streckt das Management bereits Fühler nach Österreich aus und will im Nachbarland ebenfalls eine Dependance aufbauen.

Also ich kann zur Zeit noch nicht über Finanztreff klagen, bei mir klappt das hervorragend und meinen Personalausweis wollten sie noch nicht sehen. Und wenn jetzt auch noch die Konkurrenz zunimmt, dann sollte man mit solchen Aktionen, wie hier beschrieben, recht vorsichtig sein.
WO bestätigte im übrigen die Richtigkeit dieser Meldung.

Edelmax  

03.02.00 14:50

7885 Postings, 8381 Tage ReinyboyAn Risikoexplo

Wahrscheinlich schicken sie dir eine E-mail und fragen wo du die Realtimekurse beziehst.

Bei mir haben die das so gemacht. Werde aber nicht antworten. Solln sie selber rausfinden.



Mfg   Reinyboy  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln