Beate Uhse erschließt neue Geschäftsfelder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.07.10 16:29
eröffnet am: 09.07.10 16:29 von: Christoph Si. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 09.07.10 16:29 von: Christoph Si. Leser gesamt: 1325
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

09.07.10 16:29

186 Postings, 4197 Tage Christoph SieglerBeate Uhse erschließt neue Geschäftsfelder

09.07.2010
Der Aktionär

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" ist die Aktie von Beate Uhse (ISIN DE0007551400 / WKN 755140) eine sexy Depotbeimischung.

Den rückläufigen Umsätzen aus dem Sexgeschäft wolle der Konzern mit dem Verkauf von Lifestyle-Produkten entgegenwirken. Zudem sei der Einstieg in die digitale Erotik geplant. Die Programmoffensive sei für Oktober vorgesehen.

Der Aktienkurs dürfte inzwischen alle negativen Nachrichten eskomptiert haben, was gute Voraussetzungen für anziehende Notierungen seien.

Nach Meinung der Experten von "Der Aktionär" bietet die Beate Uhse-Aktie ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis. Das Ziel sehe man bei 1,00 Euro und ein Stopp sollte bei 0,40 Euro platziert werden. (Ausgabe 28)

(09.07.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen

 http://www.aktiencheck.de/artikel/analysen-Nebenwerte-2082289.html   

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln