Neptune Digital Assets

Seite 35 von 45
neuester Beitrag: 25.09.21 08:36
eröffnet am: 14.01.21 15:30 von: T0n1 Anzahl Beiträge: 1125
neuester Beitrag: 25.09.21 08:36 von: clown Leser gesamt: 186878
davon Heute: 250
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 45   

13.05.21 11:58

4884 Postings, 4308 Tage clownnur mal so

über Musk/Tesla,
https://www.elektroauto-news.net/2021/...g-groesstes-unternehmen-welt
Bitcoin noch spielerei.....?
Kommt mir so vor als wenn Bond wieder gegen Blofeld ran muss  

13.05.21 15:38

531 Postings, 283 Tage goldtrustE Musk

hat bestimmt einen großen Short aufgebaut,  wenn das so sei, dann ist dies sehr kriminell.  

13.05.21 18:17

98 Postings, 180 Tage fenreh45@GOLDTRUST

Für seinen Bullshit darf Tesla gerade hart einstecken. Vermutlich hat das China nicht geschmeckt und ist jetzt deren Retourkutsche;-) würde mich nicht wundern, wenn da nich einige Böden heute brechen l.  

13.05.21 21:36
1

4884 Postings, 4308 Tage clownvom Partner

Stephen Jenkins, CEO von Link Global Technologies, antwortet auf die jüngsten Bedenken hinsichtlich "schmutzigen" Bitcoin-Bergbaus
In einem offenen Brief geht Stephen Jenkins, CEO von Link Global, auf die jüngsten Bedenken ein:

Wir bei Link Global stimmen den Bedenken hinsichtlich des "schmutzigen" Bitcoin-Abbaus durch Kohlekraftwerke zu. Wir sollten uns alle Sorgen machen über die fortgesetzte Nutzung von Kohle zur Stromerzeugung für jeden Zweck, nicht nur für den Bitcoin-Abbau.

Das digitale Währungssystem und das Weltfinanzsystem benötigen für den Betrieb eine immense Menge an Energie, unabhängig davon, ob es sich um Banken handelt, die rund um die Uhr Computer betreiben, oder um Bitcoin-Betriebe, die rund um die Uhr Computer betreiben. Der Bedarf an zuverlässiger Energie ist endlos.

LINK GLOBAL unternimmt aktiv Schritte, um einen innovativen Weg nach vorne zu finden, indem es den 3Rs des Recyclings folgt.

Reduzieren, wiederverwenden, recyceln.

Wie reduzieren wir?

Wie bereits angekündigt, befindet sich Link Global in einem verbindlichen LOI für energiesparendes geistiges Eigentum, das den Stromverbrauch im Bitcoin-Mining um über 25% senken wird und darüber hinaus in Rechenzentren Anwendung findet, die mehr als doppelt so viel Energie verbrauchen wie Bitcoin-Mining funktioniert.

Link ist auch an Neptune Digital beteiligt, um einen Hybridstandort zu errichten, an dem die Verwendung von Solar, Wind und Erdgas als neuartige Lösung für die Bergbaugemeinschaft dargestellt wird.
https://ceo.ca/lnk#google_vignette  

14.05.21 10:00

98 Postings, 180 Tage fenreh45+13%

Hoppla..schöne Richtung!  

14.05.21 10:14

21 Postings, 246 Tage nautab13%?

ich seh bei mir nur +5%  

14.05.21 13:53
1

4884 Postings, 4308 Tage clownheute

würde ich nen Fuffi setzen das wir grün ins Wochenende gehen....
Jedenfalls gehts jetzt durch die Medien,
Woher der Sinneswandel komme, habe Tesla nicht gesagt. In Musks Tweet heißt es, Tesla wolle seine Bitcoins nicht verkaufen, sondern dann verwenden, wenn die Herstellung des Kryptowährung auf umweltfreundlichere Energienutzung umgestellt wird.Auch ein anderes Herstellungsverfahren ("Proof of Stake"), das bereits bei kleineren Kryptowährungen verwendet wird, könnte eine Lösung sein. Dabei spielt die Rechenleistung der "Miner" keine Rolle, die Arbeitsaufgaben zur Blockbildung werden wie bei einer Lotterie vergeben. Weil der Besitz von Hochleistungsrechnern bei diesem neuen Verfahren nicht mehr entscheidend ist, lehnen die meisten Mitglieder der Bitcoin-Community einen Umstieg auf das umweltfreundlichere Konsensverfahren ab. Schließlich haben sie große Summen in ihre Technik investiert und wollen diese nicht wertlos machen.Experten wie de Vries sehen vor diesem Hintergrund keine Perspektive, dass der Bitcoin irgendwann weniger Energie verschlingen wird - ganz im Gegenteil.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/...ie-strom-101.html  

14.05.21 14:01
1

4884 Postings, 4308 Tage clownund natürlich wieder

dieses Fantom,
Fantom, die hoch skalierbare Blockchain-Plattform, die sich um Geschwindigkeit und Sicherheit dreht, verzeichnete weiterhin ein exponentielles Wachstum und versetzte das Netzwerk in die Lage, die Marke von insgesamt 10 Millionen Transaktionen heute zu überschreiten. Die Verabschiedung dieses wichtigen Meilensteins erfolgt nur zwei Wochen, nachdem Fantom sein ursprüngliches Ziel von 3 Millionen Benutzertransaktionen erreicht hat.Diese Weiterentwicklung gab Fantom die Oberhand über Konkurrenten wie Bitcoin und Ethereum.
Während Fantom die 10-Millionen-Marke überschreitet, baut das Unternehmen seine Beziehungen zu aufregenden neuen Projekten weiter aus - wie SpiritSwap, einem nativen DEX auf Fantom, das Handel, Landwirtschaft und Absteckung anbietet und weitere Funktionen plant -, die die Branche im Sturm erobern. Fantom macht weiterhin Fortschritte und baut Beziehungen zu Benutzern auf der ganzen Welt auf, um die allgemeinen Fähigkeiten zu verbessern und ihr Wachstum aufrechtzuerhalten.
https://www.investing.com/news/...-blockchain-at-record-speed-2506042
https://de.tradingview.com/symbols/FTMUSD/?exchange=BINANCE
Einmal durchschütteln und zurück!  

14.05.21 19:11
1

77 Postings, 533 Tage bääähmsssDanke heißt Merci

@clown
Muss mich hier auch mal zu Wort melden. Mega, deine Infos und Recherchen...nicht nur in diesem Thread. Vielen lieben Dank für soviel Einsatz.  

14.05.21 21:33

4696 Postings, 4014 Tage AlibabagoldBitcoin vs. Ethereum

Weiß jemand,  wieso Bitcoin stagniert, während Ethereum weiter steigt? Was bedeutet das für Blockchain Aktien?  

15.05.21 08:42

98 Postings, 180 Tage fenreh45@ALIBABA

Wenn ich das wüsste...

Aber ich weiß, dass wir hier nicht voran kommen werden, wenn der Bitcoin nicht Richtung 605k klettert.

Meine Meinung!  

15.05.21 08:58

98 Postings, 180 Tage fenreh45...

65k natürlich  

15.05.21 10:01

531 Postings, 283 Tage goldtrustfenreh45

Bitcoin muss etwas Luft holen um den nächsten Anstieg zu starten. Die Fachwelt sieht ganz andere Kurse- Langfristig. Das Typen wie EMusk hier mittlerweile mit spielen gefällt mir nicht. Ihre Aussagen haben Gewicht- das Wissen die, damit haben die Möglichkeiten- durch ihr Kapital,  den Markt zu shorten. Wissen auch wie der Markt reagiert und gewinnen unendlich viele $$$. Also, so schnell sollte der Anstieg nicht sein.  

15.05.21 10:28
1

4884 Postings, 4308 Tage clownPotenzial

Yeh glaubt, dass Fantom eine sehr unterbewertete Blockchain ist, die dieses Jahr zu den Top Ten gehören wird
https://criptomonedasweb.com/ge/...ockchain-industrie-verandern-wird/

Scuderia AlphaTauri gibt aufregende neue Partnerschaft mit Fantom bekannt
14.05.2021 : Scuderia AlphaTauri freut sich, Fantom - eine führende intelligente Vertragsplattform - als offiziellen Teampartner vor dem legendären Grand Prix von Monaco nächste Woche bekannt zu geben. Fantom ist eine globale Blockchain-Plattform für sofortige Transaktionen
http://www.automobilsport.com/race-categories--24/...-Fantom,news.htm  

15.05.21 14:48

98 Postings, 180 Tage fenreh45@GOLD

Na dann hoffen wir mal du behältst recht. Bin schon deiner Meinung, mich wundert es s aber, dass er dich relativ lange auf der Stelle tritt. Damit hat glaube ich niemand gerechnet.  

16.05.21 22:35

234 Postings, 3957 Tage John SputnikElon

Musk schickt BTC und die Miner in den Keller. Das wird heftig, rette sich wer kann.
 

17.05.21 07:11

197 Postings, 419 Tage T0n1Das wird schon

Das ist ja das gute an NDA, sie haben viele verschiedene Coins. So kann jede Schwankung aufgefangen werden. Crypto ETF ebend :-)

Ich hoffe das Neptune anstatt BTC Mining zu betreiben erstmal auf Ethereum geht.
Es würde sehr viel Sinn machen um den Bestand aufzustocken bevor ethereum 2.0 kommt. Diese könnten sie dann auch gleich durch Staking vermehren. Ist ethereum erstmal umgestellt auf Proof of stake gilt nämlich, hast du mehr, kriegst du mehr.  

17.05.21 08:56
2

4884 Postings, 4308 Tage clowndiese Macht

die Musk jetzt und in Zukunft ausübt.........(Präsident?)Nur noch Musk und Bitcoin in den Schlagzeilen,wir werden uns wahrscheinlich noch wundern was da alles noch passiert!
Aber zurück zu Neptune,hier nochmal der link von Anfang Mai,
https://www.reddit.com/r/NeptuneDigitalAssets/...&utm_name=iossmf
also fast verdreifacht,hab heute mal grob überschlagen und ca. 9,5 Millionen,immer noch fast verdoppelt.
Was mir auffällt,Tether mit 237000 Stück,die wurden vor Mai meiner Ansicht nach noch nicht erwähnt...?https://de.investing.com/crypto/tether
Ich rechne damit das viele coins sich in Zukunft nicht mehr so eng an Bitcoin binden,m.M.
Wird sicherlich diese Woche holprig bleiben.  

17.05.21 09:13

197 Postings, 419 Tage T0n1Tether

Benutzen die meisten als stablecoin.

Haben die meisten in der wallet um schnell
Reagieren zu können, wenn sie was kaufen möchten ohne dann ihre BTCs oder sonstiges anzufassen.
Wird bei neptune ähnlich sein.

Das viele coins sich nicht mehr an den bitcoin Kurs halten sehe ich auch so.
 

17.05.21 14:04

4884 Postings, 4308 Tage clowndas muss/wird

sich wieder beruhigen,immer zur "rechten Zeit "bekommen die cryptos einen auf den Deckel,ich hoffe und gehe davon aus das Moodie und co.taktisch zukaufen......denn die Jungs wissen sicherlich mehr.
Beispiel Dash,
https://twitter.com/NeptuneDAC/status/1003670732033970176
https://de.tradingview.com/symbols/DASHUSD/?exchange=KRAKEN
Wie schon mal geschrieben,Digi ist für mich so eine Art ETF oder Indexfond.Vor allem beim Bit kann ich mir vorstellen das wir bei den nächsten Zahlen 3stellig sind.  

18.05.21 17:15

4884 Postings, 4308 Tage clownUnd

Neptune auch.......
Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass Saylor wohl derjenige war, der dem bis vor kurzem reichsten Mann der Welt Bitcoin erklärte und so Teslas Aufsprung auf den Krypto-Zug überhaupt erst auslöste. Gleichzeitig ist es Saylor, der jetzt von Musks Sinneswandel profitiert, da er an günstige Satoshis gekommen ist.
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...kauft-den-bitcoin-dip-118922/
 

18.05.21 19:56

269 Postings, 486 Tage SchulzmannHallo

Ich hab Bus jetzt immer in dem anderem Forum nach Infos geschaut. Werde ich aber ab sofort nicht mehr und nur noch bei euch schauen. Mit dem Hundekarl im anderen Forum ist es unerträglich.  

Seite: 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 45   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln