Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Seite 189 von 192
neuester Beitrag: 05.03.21 14:18
eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 4793
neuester Beitrag: 05.03.21 14:18 von: Zuckerberg Leser gesamt: 916047
davon Heute: 398
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 187 | 188 |
| 190 | 191 | ... | 192   

27.12.20 18:59

3478 Postings, 5495 Tage nope1974DerHexer

Deine Skepsis ist mehr wie berechtigt, die HV die ich online verfolgt habe lässt mich positiv in die Zukunft schauen. Ich bin wieder investiert, weil ich den veröffentlichten Zahlen und der Prognose für 2021 glaube. Jeder der cen zahlen nicht glaubt bitte Fakten. ;-)    

27.12.20 19:30

58 Postings, 1982 Tage QuashquaiSegmentwechsel

Aber wie du jetzt auf 2021 kommst würde mich trotzdem interessieren, du warst ja auf der HV offensichtlich dabei und da wurde gesagt sie überlegen es für 2022.  

27.12.20 20:50

128 Postings, 510 Tage stksat|229215653umt blablabla

man hat auch gesagt,es gibt ne dividende,das war eigentlich der hauptgrund für die kapitalherabsetzung. aber es kam natürlich wieder ganz anders. deswegen haben bestimmt noch einige verkauft nach der hv. und dann drüber nachzudenken über segmentwechsel,hört sich irgendwie so ähnlich an. hört sich alles ein wenig unglaubwürdig an,normalerweise hätte ich geschmissen, da es aber die ausnahmeumsätze gab,wart ich erst mal ab!  

27.12.20 21:10

3478 Postings, 5495 Tage nope1974Quashquai

Aufgrund des starken Wachstums in Umsatz und Ergebnis rechne ich früher damit. Personell soll die Führungsriege ja auch erweitert werden. Ich denke der Großinvestor wird darauf drängen. Nur meine Meinung.  

27.12.20 22:59

931 Postings, 6337 Tage derhexerDer

Großinvestor ist ja ua auch gerade in Gerichtsverfahren um nicht ganz astreines Verhalten am Aktienmarkt verwickelt - wie ich weiter oben verlinkt habe - nope - ich warte immer noch auf die Infos fur deine Aussage, dass du glaubst, dass umt erste Wahl ist ... das wirst du dir doch nicht ausgedacht habe.... oder hast du einfach nur umt?s Selbsteinschätzung wiederholt? Und noch - finde ich interessant, dass du glaubst dass umt früher das Segment wechselt als selbst auf der eigenen HV vor wenigen Wochen in Aussicht gestellt ... dafür gibt es doch erstmal keinen Anhaltspunkt ...  

28.12.20 14:58
1

3478 Postings, 5495 Tage nope1974der Hexer

Erste Wahl war meine Aussage uns Sichtweise, wer als Vorreiter und Pionier eine mobiles payment Plattform aufbaut und auch noch stabil betreibt ist doch wohl erste Wahl. Der Reverenz-Kunde Payback ist wohl mehr wie ein gutes Aushängeschild. Wie man am Umsatzanstieg im Bereich Consulting sieht liege ich hier wohl nicht so falsch.

Ich beziehe mich auf die Kernaussagen der CEO: (Kurzform)

Serviceangebot strategisch, wachstums- und zukunftsorientiert weiter auszubauen.

-Wachstumsdynamik im Bereich des mobilen hinter unseren Erwartungen

-Bedarf an technologiebezogener Beratungs- und Dienstleistungskompetenz

-Geschäftsmodell über Mobile Payment hinaus erweitert und strategisch das operativ Produkt- und Serviceangebot maßgeblich auszubauen

-Umsatzseitig die zukünftige Geschäftsentwicklung für Beratungs- und Serviceleistungen zu beschleunigen

-Strategische Neuausrichtung

-Fortlaufend und im Besonderen wesentliche Erträge aus dem Consultingbereich für Technologiegestaltung und - entwicklung

-starkes Wachstum von Transaktions- und Provisionserlösen aus Assets under Management (AuM)

-eigenständigen Private Equity Player

-Strukturen verbessern und diese, der Größenordnung der Gesellschaft entsprechend, sukzessive anpassen

-Umstellung des Berichtswesens von HGB auf International Financial Reporting Standards (IFRS)
-Segmentwechsel in den regulierten General Standard der Deutschen Börse  

28.12.20 17:25
1

4668 Postings, 1218 Tage KörnigEines meiner dümmsten Investments

Die ich jemals gemacht habe;))) Egal ich bin noch immer dabei und hoffe auf ein neuen Run wegen lock Down!  

28.12.20 17:26
1

104 Postings, 766 Tage GewissenZukauf UMT AG

Habe heute weiter aufgestockt, > siehe fintech consult.  

28.12.20 17:29
2

104 Postings, 766 Tage GewissenFintech consult

Der nächste Umsatzbringer still und heimlich.  

28.12.20 19:25

931 Postings, 6337 Tage derhexerOk Nope1974

also keine peer studie oder eine marktstudienaussage, sondern einfach die aussagen von umt. das hilft ja die informationen zu bewerten. ich glaube die aussagen der umt sind hier hinlänglich bekannt - in der selbstdarstellung sind sie ja so schlecht nicht ... sie schaffen es, ohne wirklich greifbare infos rauszugeben, die leute bei der stange zu halten ... hoffen wir mal, dass da irgendwann noch konkretes bei rauskommt.
 

28.12.20 20:51

3478 Postings, 5495 Tage nope1974DerHexer

Konkreter wie die veröffentlichten Zahlen und die Prognose für 2021 geht wohl nicht.  

28.12.20 23:07

128 Postings, 510 Tage stksat|229215653doch noch die 10?

also noch 2-3 tage handel,da könnte noch was gehn. vielleicht ersetzen noch manche ihre schrottaktien mit unserer wachstumsperle, wegen dem verlustvortrag. heute mal wieder über die 8. und hexer, irgendwann bringt einer ne studie oder analyse, bestimmt wieder montega. aber danach stehn wir nicht mehr unter zehn. mir kommts so vor,als seien momentan keine höheren preise erwünscht✌️  

29.12.20 07:31

58 Postings, 1982 Tage QuashquaiMontega

Du meinst die Montage die ihr Kursziel immer weiter reduziert haben und zum Schluß sogar aussetzten weil sie UMT nicht mehr verstehen obwohl sie von UMT beauftragt wurden? Kein Mensch gibt etwas auf die....  

30.12.20 13:35

931 Postings, 6337 Tage derhexerjo OK

... wenn es für dich konkret genug ist - und die firmeneigene prosa reicht - dann ist es sicher ein invest wert. ich finde die veröffentlichungen wirklich sehr (!!) schwammig. alle aussagen verbleiben im ungefähren. nichts wird konkretisiert. case-studies o.ä. was man bei anderen klitschen findet - die sich als frontrunner bezeichnen - alles fehlanzeige. auch spannend, dass hier sehr regelmäßig verkaufsdruck aufkommt ... so viele stücke dürften theoretisch ja gar nicht auf dem markt sein ... ich zitiere mal einen meiner vorredner: irgendwie riecht es etwas fishy ...  

30.12.20 13:36

931 Postings, 6337 Tage derhexerabseits davon

allen einen guten rutsch - raus aus diesem zwar guten börsenjahr - aber sonst beschissenem jahr. geld wird bei dem ganzen zeugs um einen herum noch mal mehr zur nebensache...  

11.01.21 10:08

3564 Postings, 5044 Tage xoxosDa geht nichts

Hatte Ende letzten Jahres meine letzten Stücke verkauft um die Verluste nutzen zu können. Hatte an den ersten Tagen schon befürchtet dass es diesmal steigt und ich hinterherlaufen muss. Aber hier kommen beim kleinsten Anstieg sofort Stücke raus. Wahrscheinlich geht´s zunächst Richtung 5.  

11.01.21 12:14

128 Postings, 510 Tage stksat|229215653@xoxos

ja kann gut sein das wir richtung 5 marschieren,bei den geringen umsätzen. es ist wie immer, ohne nachrichten läuft nix. der ganze markt steigt, nur umt nicht. und wenn der markt fällt,fallen wir mit und irgendwann kommt dann wieder mal ne positive nachricht und es geht direkt 100-200 prozent nach oben. schon nervig oder mal wieder so gewollt. da muss sich noch einiges ändern bei der ir, sonst seh ich hier keine zweistelligen kurse mehr in nächster zeit!  

13.01.21 11:05

3564 Postings, 5044 Tage xoxosCoinsilium und Kingsbridge

Zwei Kooperationen, die in den letzten Jahren publik gemacht worden sind, aber bis heute fehlen die Updates. Arbeitet man mit den noch zusammen oder ist es zu Ende wie bei Peaches.
Coinsilium sollte UMT ja zu einer Art Blockchain-Company machen; man hatte sogar 50.000 Euro in eine Minibeteiligung gesteckt. Zum Glück nicht mehr. Die Aktie war zwischenzeitlich von 35 pence auf einen pence gefallen, jetzt ist es langsam wieder Richtung 10 gegangen. Eigentlich enttäuschend, wennman sich den HYpe im Segment anschaut. Scheinbar aufs falsche Pferd gesetzt.
Zu Kingsbridge hört man ebenfalls nichts. Was bringen die der Gesellschaft?
Mich würde es kaum überraschen wenn man bald mal wieder das Thema Blockchain auspackt. Natürlich wie immer ohne konkret zu werden.  

13.01.21 18:11

128 Postings, 510 Tage stksat|229215653@xoxos

coinsilium oder utrust, ja, man wird bestimmt von ihnen irgendwann oder schon jetzt profitieren, ich denke die blockchainkiste ist eh noch in den kinderschuhen. wichtiger ist erstmal die psd2 richtlinie bei händler umzusetzen,da gibts ja auch noch genügend schwierigkeiten, welche aber nicht bei umt liegen. hier braucht man viel geduld,das geht alles nicht so schnell. und zu kingsbridge,ja, ein venture capital verein mit vielen beteiligungen. nur natürlich alles wieder streng geheim, die passen gut zu umt😆aber ich denke die bringen was auf dauer, den seriös ist der laden und das find ich erstmal wichtig!  

19.01.21 13:53

4668 Postings, 1218 Tage KörnigDenke der Lock Down spielt der UMT in die

Karten;) Mal sehen, wann der nächste Schub gen Norden ansteht???
 

19.01.21 15:00
1

1694 Postings, 1731 Tage Korrektor#4720

Warum?

Wenn man noch an Payback Pay Transaktionen verdienen sollte, dann
o Thalia geschlossen
o bei Aral wird viel weniger getankt
o andere Geschäfte leiden evtl. auch unter der Vermeidung des Nach-Draußen-Gehens.

Potentielle weitere Teilnehmer haben ganz andere Sorgen. Dürfte sich auch auf die Beratungsmandate auswirken. Das kann man bei anderen Unternehmen sehen, wo Projekte zurückgestellt wurden, um erstmal Corona zu überleben.

Krypto-Währungen sind Spielerei einer kleinen Computer- und Zockergruppe. Nichts für die Masse.

Wer ehrlich ist, der weiss, das er im Grund gar nichts weiss. Der GSC-Bericht von der Hauptversammlung spricht in dieser Richtung Bände. Da wird die Loyal-App als der kommende Bringer vorgestellt. Das sagt doch alles.  

25.01.21 15:04

3564 Postings, 5044 Tage xoxosChart sieht gut aus

Auch wenn man Fundamentaldaten nicht bewerten kann, so kann man zumindest die Kurve bewerten. Und die sieht jetzt wieder besser aus. MACD-Kaufsignal. Über 8. Ziel sollte bei mindestens 10 liegen.
Und wenn man sich den Gesamtmarkt anschaut, zählt scheinbar nur noch Momentum. Da werden Aktien ohne Umsatz mit zweistelligen Milliardenbeträgen bewertet, wie z.B. die Tesla - Kopie Lucid Motors ( über SPAC CCIP Churchill Capital). Also wenn es UMT gelingt Momentum aufzubauen...  

26.01.21 17:47

128 Postings, 510 Tage stksat|229215653@xoxos

womit? bei den stückzahlen,die da am tag über die theke gehn, echt lächerlich. aber wie immer typisch umt. momentan läuft fast alles nach oben, aber für umt interessiert sich keine sau. klar,kommt ja auch nix aus der blackbox. auch die letzt gsc studie hat keinen gejuckt.also ich kann schon verstehn, das alle die neu eingestiegen sind, frustriert wieder schmeissen. klar ich muss halten und schau dem ewigen trauerspiel mal wieder zu. das einzige gute ist, hier ist kein zocker mehr drin und der kurs ist fest,na toll😫  

09.02.21 14:14
1

3564 Postings, 5044 Tage xoxos180 Grad - Wende - unverständlich

Riesige KE und Übernahme einer Gesellschaft, die nichts mit dem Kerngeschäft von UMT zu tun hat. Komplett neue Strategie raus aus dem Payment-Bereich.
Warum kommt der Wechsel der Strategie jetzt? Zuletzt brachte das Geschäft ja angeblich gigantisches Wachstum mit einer Guidance von über 100% Wachstum. Warum ändert man bei solchen Aussichten die Strategie? Man kann diesem Management immer weniger folgen. Soll verschleiert werden, dass hier irgendetwas nicht stimmt?
An der Börse kommt scheinbar jede Story an. Kurs steigt, aber wissen die Leute eigentlich was sie kaufen=  

09.02.21 14:19

931 Postings, 6337 Tage derhexerich schmeiß mich weg...

jetzt wird sich an einem baugeräteverleih beteiligt ... dazu noch die verwicklung in gerichtsverfahren ... was für ein schrottladen ... krass.  

Seite: 1 | ... | 187 | 188 |
| 190 | 191 | ... | 192   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln