Bargeld kostet Geld!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.04.17 14:44
eröffnet am: 12.04.17 14:42 von: mimama Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 12.04.17 14:44 von: mimama Leser gesamt: 981
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.04.17 14:42

470 Postings, 1820 Tage mimamaBargeld kostet Geld!

12.04.17 14:44

470 Postings, 1820 Tage mimamasehe ich etwas anders

Sehr geehrter Herr Miller

Ihre Beiträge haben meist etwas weltuntergangsmäßiges an sich da sie den
Finger in wunden legen.
Ich wäre etwas diskreter in meinen Äußerungen denn so können schnell Lawinen
losgetreten werden.

Das mit der Bargeldabschaffung wird noch eine Weile dauern und möglicherweise
Auch erstmal nur den Euroraum betreffen.
Der Euroraum könne so etwas auch nur im Gesamten machen, nur teilweise würde zu massiven Umschichtungen führen.
Das Sentiment für die BGA ist sicherlich in Spaniene und Italien anders als etwa in Luxemburg, Irland oder in Deutschland.

Und selbts wenn es eines Tages im gesamten Euroraum geschehen würde, so as kann nicht über Nacht kommen, Millionen Bürger würden den Rauch vorher erkennen und es gibt ja noch soviele Länder auf der Welt. Bspweise AUS und Neuseeland, oder auch Russland. Warum nicht auch in Lateinamerika oder in Japan oder China. Die Welt ist groß.

Was ist Ihre Meinung dazu ?

Viele Grüße
Manual Bauer, Pfungstadt


 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln