finanzen.net

Barca in der Krise!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.02.08 16:03
eröffnet am: 20.02.08 15:47 von: LarissavomM. Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 20.02.08 16:03 von: joker67 Leser gesamt: 1144
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.02.08 15:47

323 Postings, 4713 Tage LarissavomMarsBarca in der Krise!

Von Ronald Reng, Barcelona

20.02.2008

Zum Start ins Achtelfinale der Champions League steckt der FC Barcelona in der Krise. Die Mannschaft wirkt müde, und die Superstars von einst suchen verzweifelt nach ihrer Form
...

ftd 20.02.2008

Sein Spaß, mit einem Schlagertext auf die Hysterie um Barça zu antworten und mal zu schauen, ob es einer merkt, hat Rijkaards Ruf des hintergründigen Humoristen gefestigt. Doch heute, drei Monate danach, fällt es schwer, zu Carmona à la Rijkaard mitzusingen. Zu stark ist der Verdacht, dass der gute Fußball nicht mehr kommen wird.

Barça ist müde geworden. Anderthalb Jahre nach dem Sieg in der Champions-League hat der Klub noch immer eine Klasse-Elf und liegt, fünf Punkte hinter dem Ersten Real Madrid, weiter im Rennen um die spanische Meisterschaft. Barcelona steht im Halbfinale des nationalen Pokals und im Champions-League-Achtelfinale heute gegen Celtic Glasgow (20.45 Uhr, Premiere). Doch die Mannschaft erweckt den Eindruck einer Klasse-Elf, die ihr Ende spürt. Ächzend holt sie den letzten Rest ihres einst überwältigenden Fußballs aus sich heraus.

?Sie laufen viel?, sagte Johan Cruyff, die Legende Barças, ?Laufen ist eine Art zu überleben.? Für Barcelona ist das ein eher übles Kompliment. Denn das Barça, wie es sein soll, lässt laufen, Ball und Gegner. Nun verlieren die Profis für lange Phasen der Spiele die Kontrolle. Ihr einst so gerühmtes, blitzschnelles Passspiel bleibt oft statisch. Barça strengt sich an, es hat die effektivste Defensive Spaniens, es spielt nun ständig 1:0 oder 1:1. Solche Erfolge machen den Verfall nur augenscheinlicher.

Am vergangenen Mittwoch weilte ein Ehepaar unter den Fans am Trainingsplatz, der Mann schob seine Frau dem Angreifer Thierry Henry in den Arm, für ein Foto. ?Und?, fragte die Frau danach, ?wer war das jetzt?? Man erkennt ihn tatsächlich nicht mehr wieder: Der Franzose Henry, den einige noch immer den besten Stürmer der Welt nennen, steht für den Stillstand des Offensivspiels. Er ist dabei in guter Gesellschaft: Ronaldinho, Barças lächelndes Wahrzeichen, sitzt seit Wochen motivationslos auf der Ersatzbank. Der Portugiese Deco, einst das Perpetuum mobile im Mittelfeld, ist unzuverlässig geworden. Es sind zu viele, die eklatant unter ihrem Niveau bleiben, um Einzelne als Sündenböcke herauszupicken.

Im Detail mögen sich Fehler finden, so wie Rijkaards desperater Versuch, Leo Messi jüngst als Mittelstürmer einzusetzen. Doch auf jeden Fehler kommen 20 Details, die sie richtig machen. Was bei Barça passiert, ist weniger die Schuld von irgendwem als der rapide Verschleiß einer modernen Spitzenelf. Das Barça Rijkaards und Ronaldinhos steht im fünften Jahr ? im Fußball eine Ewigkeit. Unter der permanenten Hochspannung nutzte sich alles ab, der Ehrgeiz, das Betriebsklima, die Art des Trainers, die Spielweise. Was 2006 noch frisch war, ist auf einmal eine öde Wiederholung.

Ein trauriges Beispiel ist das Training. Es ist auf Ballarbeit und Schnellkraft abgestimmt, selten dauert es viel länger als eine Stunde. Vor zwei Jahren war es voll euphorischer Intensität. Heute sind es genau dieselben Übungen ? aber alles wirkt blutleer. Vor allem Barças französische und italienische Spieler wie Gianluca Zambrotta nörgeln heimlich, nur eine Stunde und immer dasselbe, zu Hause würde viel mehr trainiert. Ihr unterschwelliger Widerwille belastet das Training.

Wenn sie keine Trophäe gewinnen, werden Trainer Rijkaard, Deco und wer weiß noch, vielleicht ja Ronaldinho, zum Saisonende gehen. Doch noch halten sie verbissen durch. Für Momente bricht immer wieder ihr Fantasiefußball durch. Und wider die Realität erscheint die Hoffnung, dass es doch nur eines Funkens bedürfe, damit es kommen wird, kommen wird.
-----------

20.02.08 15:48

29429 Postings, 5418 Tage sacrificepapperlapapp

ich muss jetzt los! warum der artikel müll is erklär ich dir später..
-----------
sac .....))

20.02.08 15:52

45444 Postings, 6253 Tage joker67Heute abend werden die bravehearts ihre Herzen

rausreissen und ihr Blut trinken...


Pathetisch genung?? *g*
-----------
Paul Breitner: "Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig."

Gerald Asamoah: "Da krieg' ich so den Ball und das ist ja immer mein Problem."

20.02.08 15:53

20.02.08 15:54

176721 Postings, 6891 Tage GrinchSchädelspalten, Ausweiden und

Eier abreissen fehlt noch!  

20.02.08 15:56
2

45444 Postings, 6253 Tage joker67ihre Frauen schänden und Odin um den Gesamtsieg

bitten...

...axso es geht nur um Fussball...;-((
-----------
Paul Breitner: "Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig."

Gerald Asamoah: "Da krieg' ich so den Ball und das ist ja immer mein Problem."

20.02.08 15:57

176721 Postings, 6891 Tage GrinchKönnte ich die Passage mit den Frauen nochmal

20.02.08 16:03

45444 Postings, 6253 Tage joker67Hier ist Lindsay Rijkaard...entscheide selber;-)

-----------
Paul Breitner: "Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig."

Gerald Asamoah: "Da krieg' ich so den Ball und das ist ja immer mein Problem."

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
Lufthansa AG823212