DOW - Explosion

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.01.08 22:35
eröffnet am: 24.01.08 15:48 von: daxo Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 24.01.08 22:35 von: daxo Leser gesamt: 2481
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

24.01.08 15:48
2

176 Postings, 5673 Tage daxoDOW - Explosion

DOW explodiert gerade!
Die Mega Hausse des Jahrtausends kann beginnen.
Dax: 17.000 bis 2011
DOW 21.400 bis 2011  

24.01.08 15:50
2

692 Postings, 6517 Tage Barbarossaso siehts aus 0,3 % im Plus!

Unglaublich oder?  

24.01.08 15:50
3

9108 Postings, 5221 Tage metropolisdaxo du tust mir Leid

Hast du irgendwas in den letzten Tagen dazugelernt?  

24.01.08 15:54
4

176 Postings, 5673 Tage daxoBankenkrise

Die Bankenkrise ist vrbei, alle Fakten liegen auf dem Tisch. Die Weltuntergangsproheten waren in allen Medien präsent ("Weltwirtschaftskrise", "Zusammenbruch des Finanzsystems").  Die Banken und Versicherungen sammeln gerade wieder kräftig AKtien ein, so können sie die Verluste der Subprime Krise schnell ausgleichen. Der Crash war eine Verarschung, weil die Banken Geld brauchten. Es gibt jetzt eine jahrelange, sehr heftige Rallye.  

24.01.08 15:57
3

7215 Postings, 5609 Tage TroutViel zu konservativ

Harry S.Dent sieht Dow bei 40.000,Nasdaq 12.000 und den Dax bei 20.000
lg

Trout
-----------
Wahre Bildung besteht darin,zu wissen,was man kann,
und ein für alle Male zu lassen,was man nicht kann.
(Voltaire)
Die ärmsten Menschen die ich kenne,sind diejenigen,
welche außer Geld NICHTS haben!

24.01.08 15:59
1

6002 Postings, 6738 Tage tschechena geh ich doch mal lonoooooong

24.01.08 16:02
2

176 Postings, 5673 Tage daxoGeld

Das Geld liegt nicht auf der Straße, sondern in den Aktienmärkten.
DAX KGV 10!
Schonmal darüber nachgedacht?
Schwellenländerboom.
Liquidität in Massen (durch Staatsfonds).
Alle großen Wirtschaftsnationen sind voneinander abhängig. NIEMAND wird ein INteresse an einem Zusammenbruch in Amerika haben. Es wird alles dagegen getan, rein pragmatisch!  

24.01.08 16:02
1

7324 Postings, 7188 Tage bullybaer#4

das mit der jahrelangen sehr heftigen Rally lass ich einfach mal unkommentiert
bzw. sei mal so dahingestellt. Aber was die Banken bzgl. der "Verarschung"
betrifft finde ich das zumindest einen sehr interessanten Ansatz. :D
Wenn man so manche derzeitigen Schwarzseher der Branche mit ihren Kommentaren
von vor gut 6 Monaten vergleicht, könnten man durchaus den Eindruck gewinnen.

mfg
bb  

24.01.08 16:05
1

176 Postings, 5673 Tage daxoCrash

Und was ist das Resultat des Mini-Crashs?
Die Kleinanleger sind draußen!
In Deutschland besitzen derzeit unter 13% der Bevölkerung Aktien!
An dem BOOM werden nur die großen verdienen (und schlaue Kleinanleger).
Zocker, wie Leute in dem USA-Bärenthread, werden sich auf Dauer die Finger verbrennen, weil sie rein intuitiv haben und keine klare Strategie!
Ich lehne mich zurück und kaufe mir in ein paaar Jahen ein Haus an der Cote dazur!  

24.01.08 16:07

2809 Postings, 5700 Tage derQuerdenkerman fuck eh

hab mal wieder zu früh verkauft. Hab den TP0PE2 zu 0,41 verkauft. Zum Kotzen. Jetzt steht er bei 0,51. Man regt mich das auf.

Gekauft bei 0,38. Dann lief er ins minus bis 0,30. Dann denk ich wenn er jetzt wieder steigt dann verkauf ich mit etwas gewinn. Und dann steigt der schein noch weiter eh.


*KOTZ*
-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,

24.01.08 16:08
1

4109 Postings, 5084 Tage Geierwillizu 6 ...na geh ich doch mal lonoooooong

...gehe ich richtig in der Annahme, daß du das meinst, was vier Beine hat
und mit dem Schwanz wedelt?  

24.01.08 16:12

1847 Postings, 6217 Tage Meierdann wünsche ich dir mal viel glück!

stimme dir in vielen Punkten zu. Die Banken haben die Chance genutzt um riesige Abschreibungen vorzunehmen. Sollte sich herausstellen, dass die Abschreibungen ausreichend sind geschweige denn dass sie zu hoch angesetzt wurden startet eine unglaubliche Rally. Helicopter-Ben überflutet die Märkte weiterhin mit Cash.
Eher erleben wir eine Weltwirtschaftskrise, als dass Benni nachlässt die Märkte mit Geld zu fluten.  

24.01.08 16:16

7324 Postings, 7188 Tage bullybaerdaxo

die 13% der Deutschen, die Aktien haben, sind beim besten Willen keine Messlatte.
Im europäischen Vergleich sind wir da ziemlich hinten, wenn nicht sogar Schlusslicht oder Vorletzter. In Ländern, von denen man es nicht unbedingt erwarten würde, wie z.B. Griechenland oder Italien ist da die Bevölkerung wesentlich risikofeudiger. Obs am Zocken in Hinterzimmern oder an einer gewissen Neigung zu Sportwetten liegt, vermag ich aber nicht zu beurteilen :)

mfg
bb  

24.01.08 16:19

10 Postings, 4900 Tage Minusmännchen@10. Und ich

hab mich völlig falsch positioniert. Mist.
-----------
Oh Mann, immer triffts nur mich.

24.01.08 16:24

2809 Postings, 5700 Tage derQuerdenkerDu denkst echt,

die sehen was du machst. so ala "Passt auf, jetzt hat er den Verkaufs button gedrückt. Schnell, kauft den wert x jetzt hoch, damit er sich auch gewaltig aufregt."
-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,

24.01.08 16:24
2

176 Postings, 5673 Tage daxoKorrektur

Die Korrektur an den Märkten ist für Langzeitinvestoren das Beste und Gesündese was passieren konnte.  

24.01.08 16:30

7215 Postings, 5609 Tage Troutund wenn schon OS

dann Langläufer,oder welche die schon gut im Geld stehen.
Aber Gier frisst Hirn.
Am Besten einen Hebel von 100 und nicht teurer wie 5 Cent,das der Spread dann 100 oder mehr Prozent beträgt,juckt dann nicht.
zum MINUSMÄNNCHEN:wenigstens hast du bemerkt,dass du falsch possitioniert bist.Ich hoffe für dich,dass du auch entsprechend gehandelt hast.
Falsch liegen tu ich öfters ,dann aber sofort weg damit,und die Situation neu überdenken.Ein Rückkauf geht immer.

Trout
-----------
Wahre Bildung besteht darin,zu wissen,was man kann,
und ein für alle Male zu lassen,was man nicht kann.
(Voltaire)
Die ärmsten Menschen die ich kenne,sind diejenigen,
welche außer Geld NICHTS haben!

24.01.08 17:26

10 Postings, 4900 Tage MinusmännchenJa, Trout (#16)...

wahre Worte, mir kommen gerade die Tränen, weil  ich so über mich selber lachen muß.
-----------
Oh Mann, immer triffts nur mich.

24.01.08 17:27

10 Postings, 4900 Tage MinusmännchenHoppla

#17 natürlich.
-----------
Oh Mann, immer triffts nur mich.

24.01.08 20:09
2

176 Postings, 5673 Tage daxoDOW

DOW explodiert aktuell wieder!

Interessant war die Telebörse um 19 Uhr.
Dort wurde die Frage gestellt, ob der DAX Sturz vielleicht mit der Fehlspekulation der Societe Generale zu tun hat. EIn Händler hat 5 Mrd. verzockt, und insgesamt hatten die Kontrakte auf den Dax einen Wert von über 50 Mrd.!! Diese wurden am Montag alle abgegeben! Daraufhin könnten natürlich auch alle andere europäischen Börsen ins straucheln gekommen sein, denn die Amis hatten ja zu. Danach gings über Nacht in Asien bergab usw...
Ich finde dieses Szenario nicht unrealistisch, und wenn man ihm glauben schenken mag, dann sollten das jetzt nun endgültig einstiegskurse sein.  

24.01.08 20:17

176 Postings, 5673 Tage daxoConclusion

Ich muss zusammenfassend feststellen, dass das die größte Bärenfalle in der Geschichte der Börse war. Was für eine Verarschung!  

24.01.08 20:19

176 Postings, 5673 Tage daxoGlobal

Blobal, sicher, groß ist die Devise.
Ihr könnt ohne große Sorgen all euer Vermögen in den DWS Vermögensbildungsfonds I stecken und einfach 3 Jahre schlafen.
 

24.01.08 20:23

176 Postings, 5673 Tage daxoDOw explosion

EXPLOSION in vollem Gang! DOW aktuell + 100 Pkt.  

24.01.08 20:30

176 Postings, 5673 Tage daxoAmerika

Was ich an Amerika liebe?
Den Optimismus!
Da tummeln sich in den Medien tausende von Weltuntergangspropheten und der Ami geht in ein 5-Sterne-Restaurant, nimmt danach einen Kredit auf um sich dafür ein dickes Aktienpaket zu kaufen, weil die ja gerade so billig sind.  

24.01.08 22:35

176 Postings, 5673 Tage daxoMicrosoft

Microsoft schlägt Erwartungen!!!

Redmont, Washington (BoerseGo.de) - Microsoft meldet je Aktie einen Gewinn von 0,50 Dollar. Der Konsens nach First Call hatte 0,46 Dollar erwartet. Umsatz: 16,37 Milliarden Dollar (Konsens: 15,95  Milliarden Dollar)  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln