finanzen.net

MGX Minerals. WKN: A12E3P

Seite 124 von 126
neuester Beitrag: 11.12.19 16:29
eröffnet am: 19.08.15 09:52 von: brunneta Anzahl Beiträge: 3135
neuester Beitrag: 11.12.19 16:29 von: micha5a Leser gesamt: 463858
davon Heute: 435
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 122 | 123 |
| 125 | 126  

13.11.19 18:46

6462 Postings, 1552 Tage ubsb55Zamorano

Tja, da hat uns der gute J.L. ein kariertes Zebra verkauft. Die Frage ist, ob man da nicht lieber in Zink8 investiert.
Wie Du sicher bemerkt hast, hab ich schon seit sehr langer Zeit kritische Posts geschrieben. Mich ärgert deshalb am meisten, dass ich nicht auf mich selbst gehört habe. Wenigstens unterstützt das meine Lernkurve.  

13.11.19 21:24

986 Postings, 3158 Tage bayerberInvestieren

Würde ich zur Zeit auch nicht bei Zinc8. Sie sollen an Mgx knapp 3 Mio Dollar zahlen.
https://www.finanznachrichten.de/...rovides-litigation-update-200.htm  

14.11.19 07:03

6462 Postings, 1552 Tage ubsb55Bayerber

Danke für den Link.

Das liest sich ja wie Leichenpfedderei. Wer jetzt noch Optimist ist, sollte zum Arzt gehen.  

14.11.19 09:54
das Ding ist tatsächlich komplett im Ar... man hätte alles schon vor 3 Jahren erkennen könnte, ich habe es sogar erkannt, wenn man sich die Website damals angeschaut hätte. Es sah mehr nach Schneeball-Geldsammel-Finanzvertrieb aus denn nach Minerals ... lol ... und trotzdem habe ich gekauft.  Und habe ich was draus gelernt? Nein, dieses Trostpflaster lasse ich nicht gelten.  Selber schuld. Ende.  

14.11.19 12:42
1

815 Postings, 2527 Tage snoku1@MGX

Wer hier noch einsteigt, der ist verrückt. Ich habe den Meinungen nichts mehr hinzuzufügen außer, dass ich den Kurs bei 0,01-0,03 Cent sehe. Vermutlich wird Lazerson angeklagt und die Tochtergesellschaften werden sich loskaufen. Alles andere würde keinen Sinn machen. Ich habe hier meine Lektion gelernt und bin raus und zwar für alle Zeiten. Ein Schrecken am Ende zwar, aber immerhin rational. Lazerson gehört in den Knast.  

14.11.19 20:57

623 Postings, 2215 Tage BevorIch bleibe bis zum bitteren Ende

Die bei mir aktuellen 4000? Minus werde ich sicher nicht veräußern.  Es ist erst dann zu Ende, wenn es zu Ende ist :)
Und die 500? mehr oder weniger sind auch schon wurscht.  

14.11.19 21:13

44 Postings, 3937 Tage fms2009Alles veräußert

Hallo ZUsammen, habe heute alles mit fettem Minus veräußert. Damit mir wenigstens Verluste anrechnungsfähig bleiben, bei einer Inso wird ja alles ausgebucht. Sollte es weiter ohne News fallen, werden ich mir meine Stücke zurückholen für sehr kleines Geld nur um zu schauen wie es alles endet.  

15.11.19 14:50

124 Postings, 293 Tage Nobody20Jetzt ist auch

die Website von MGX vom Netz getrennt. Ist das Licht damit schon ausgegangen?  

15.11.19 16:45

191 Postings, 532 Tage Chrisu_10Shit

Ich hab hier einiges an Kohle drin. Verkaufen bringt mir auch nichts mehr...
Da hilft wohl nur noch beten :-)  

15.11.19 17:09

15 Postings, 751 Tage meriagIch bin ...

... mit größten (relativen) Verlusten raus. Dann diese lieber abschreiben, als sich das Trauerspiel bis zum Ende anzuschauen und nichts mehr davon zu haben. Eine nicht erreichbare Website ist zwar kein Beinbruch, hier interpretiere ich sie aber als Wink mit dem Zaunpfahl.  

15.11.19 17:48

85 Postings, 898 Tage Mr_V1Ich bin...

so froh das ich hier schon alles bei 0,098 Euro verkauft habe.  

15.11.19 18:21

1649 Postings, 684 Tage kataklysmus32Bei dem Wert ist das Licht aus hier wird kein

Investor mehr investiert das wäre Zuviel Risiko  

15.11.19 18:22

815 Postings, 2527 Tage snoku1@mgx

Heute geht?s leider so richtig ab für die Aktionäre. Das sollte uns allen für die restliche Zeit eine Lehre sein. Man kann nur immer wieder die Hoffnung aussprechen, dass die Verantwortlichen ins Gefängnis gehen für diese dreiste Abzocke, lug und trug an den Aktionären  

15.11.19 18:40

623 Postings, 2215 Tage BevorHmmm...

....wenn die Website schon mal seit Stunden nicht mehr erreichbar ist, bedeutet das nichts gutes. Allmählich glaube ich auch, dass man uns gelinkt hat. ^^  

15.11.19 18:48

623 Postings, 2215 Tage BevorNachtrag...

...das wird wohl wirklich nichts mehr. Ich bin jetzt auch draußen mit meinen restlichen wenigen Hundert Euro. Immerhin habe ich nur Geld verloren, das ich über MGX verdient habe, d.h. zumindest kein "hart erarbeitetes" Geld. Auf die Jahre gerechnet bin ich in Summe bei MGX sogar mit Gewinn ausgestiegen, war also gar kein so schlechter Deal.  

15.11.19 19:30
1

613 Postings, 411 Tage Zamorano1Ja immer,

wenn man denkt, es kann mit MGX nicht noch schlimmer kommen, kommt doch immer wieder noch mehr Negatives oben drauf.... Böse Geschichte. Habe viel Lehrgeld bezahlt hier....  

15.11.19 20:02

124 Postings, 293 Tage Nobody20@snoku

Das Karma vergisst Niemanden. Auch uns hat das Karma erwischt.  

15.11.19 20:15

986 Postings, 3158 Tage bayerberIch

Verkaufe meine Aktien nicht, ich kann es nicht erklären warum aber ich glaube das die sich irgendwann erholen. Auch glaube ich das Lazzerson nicht der Böse ist sondern das er selber von "Beratern" falsch informiert wurde. Warum sollte Eureka schreiben, daß sie die erhaltenen Fördergelder in weitere Anlagen stecken. Wie gesagt, ich kann es nicht erklären aber abschreiben tue ich Mgx noch nicht.  

15.11.19 20:25

85 Postings, 898 Tage Mr_V1Leute,

guckt euch mal MGX Renewables an. Geht grad voll ab.

Diese Diskrepanz zwischen MGX Minerals und Zinc8 verstehe mal einer.  

15.11.19 20:39

85 Postings, 898 Tage Mr_V1schon wieder vorbei ;-)

16.11.19 04:10

597 Postings, 1349 Tage FaithfulBayerber

bei dem was MGX durch dieses Thema eventuell alles Zahlen muss kann es auch sein das ihnen  nicht anderes bleibt alt ihre tolle Filter- Technik an Eureka zu verkaufen.  

16.11.19 04:11

597 Postings, 1349 Tage FaithfulNac

16.11.19 04:12

597 Postings, 1349 Tage FaithfulNachtrag

Falls Eureka nach ausgiebigem Lauf der Anlage auch diesen Weg wirklich einschlägt.  

17.11.19 01:42

124 Postings, 293 Tage Nobody20So,

Ich habe die Info bekommen, das Gericht greift hetzt jetzt ein. Das Büro von Jared und Andris wurden durchsucht und jede Menge Akten wurden mitgenommen. Die Büros von beiden wurden versiegelt. Das MGX-Konto wurde gesperrt. Es herrscht eine Nachrichtensperre. Dies erklärt auch, warum die MGX-Website tot ist.

Es gab zu viele Hinweise, die auf einen Betrug hindeuten. Ich denke, dieser Scheißkerl wird jetzt zur Strecke gebracht.
 

17.11.19 07:07

166 Postings, 1391 Tage perle001971Nobody29

Was meinst du wird der Handel am Montag aufgesetzt?  

Seite: 1 | ... | 122 | 123 |
| 125 | 126  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BVB (Borussia Dortmund)549309
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750