finanzen.net

MGX Minerals. WKN: A12E3P

Seite 119 von 124
neuester Beitrag: 14.11.19 21:13
eröffnet am: 19.08.15 09:52 von: brunneta Anzahl Beiträge: 3082
neuester Beitrag: 14.11.19 21:13 von: fms2009 Leser gesamt: 449665
davon Heute: 100
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 117 | 118 |
| 120 | 121 | ... | 124   

09.10.19 15:54

1207 Postings, 2867 Tage action72Nobody

Ich auch bitte  

09.10.19 16:14

118 Postings, 267 Tage Nobody20Ich

habe die Nachricht an mehr als 10 Personen verschickt. Jetzt ist leider Schluss.  

09.10.19 16:31

132 Postings, 1077 Tage Stefan1607Was für eine NACHRICHT?

09.10.19 17:08
1

118 Postings, 267 Tage Nobody20Mit bezug

auf die Info. von Bohrmeister bin ich mir ziemlich sicher die Motivation von Patrick und Reimann für die Absetzung von Jared zu kennen.

Die Beiden rechnen fest mit der Unterstützung von Purlucid als Großaktionär. Wenn Purlucid bei der nächsten Hauptversammlung ihre Stimme gegen Jared abgibt, dann wäre seine Zukunft auch geklärt.

Die vielen ominösen Gerichtsverfahren gegen Jared haben das Fass zum Überlaufen gebracht.  

09.10.19 19:32

6356 Postings, 1526 Tage ubsb55Nobody

"Die Beiden rechnen fest mit der Unterstützung von Purlucid als Großaktionär."

Ich dachte immer, MGX sei Großaktionär bei PL, nicht umgekehrt.  

09.10.19 19:41

118 Postings, 267 Tage Nobody20Ubs

”...Ich dachte immer, MGX sei Großaktionär bei PL, nicht umgekehrt”

Purlucid ist keine Aktiengesellschaft. MGX kann daher kein Großaktionär von Purlucid sein.  

09.10.19 20:02

979 Postings, 3132 Tage bayerberEigentümer

MGX gehören über 50% von PL und sie haben das Recht auf 100% aufzustocken. Allerdings nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wenn ich die Meldung finde, ist schon eine Weile her, dann liefer ich den Link noch nach.  

09.10.19 20:06
2

118 Postings, 267 Tage Nobody20Bayerber

MGX hat Purlucid zu 60% gegen Aktienausgabe gekauft. Also, Purlucid besitzt ein schweres Aktienpaket von MGX und somit MGX-Miteigentümer.  

09.10.19 20:21

979 Postings, 3132 Tage bayerberLink

https://www.mgxminerals.com/investors/news/2018/...ent-solutions.html

Im Abschnitt "about PurLucid" steht das MGX das Recht hat 100% zu erwerben  

10.10.19 04:56

1207 Postings, 2867 Tage action72Nobody

Purlucid hat ein Aktienpaket von mgx und purlucid gehört mgx zu 60 oder evtl bald zu 100%(das waere schön)....also auch bei 60% bleibt das Aktienpaket was purlucid hat ja mehrheitlich im eigenen Haus  

10.10.19 05:19
4

118 Postings, 267 Tage Nobody20Jared

wurde tatsächlich gefeuert.

https://www.stockwatch.com/News/...818291&symbol=XMG&region=C

In der Mitteilung war davon die Rede, dass 3 Direktoren den Antrag unterstützt hätten. Damit wäre es auch klar, der Verwaltungsrat hat ihn entlassen.

MGX muss nun sehr schnell handlungsfähig sein und den Nachfolger schnellstmöglich bestimmen. Bis dahin wird die Aktie aufgrund gravierender Unsicherheit absacken.  

10.10.19 05:58
3

118 Postings, 267 Tage Nobody20Der Gauner

bleibt bis zum Schluss ein Arschloch.
3 von 5 hatten gegen ihn gestimmt. Einen (Patrick oder Reimann) hat er wegen Eigeninteresse nicht anerkannt. Ihm selbst hat er 2 Stimmen gegeben. Damit kippte er das Ergebnis auch mit 3:2 aber zu seinen Gunsten.

Der Typ ist ein Krimineller und gehört hinter Gitter.  

10.10.19 06:02

183 Postings, 506 Tage Chrisu_10Sieht so aus

...als würde er das Feld nicht freiwillig räumen. Aber wenn er tatsächlich weg ist, dann könnte das jetzt auch ein Startschuss für bessere Zeiten sein  

10.10.19 07:54

525 Postings, 385 Tage Zamorano1Ohh da schaut man ein Mal nicht genau hin...

.... und da geht die Post ab in den Foren :)

Schauen wir ein Mal ob es noch eine offizielle Mitteilung gibt und wie der Kurs darauf reagiert.

@Nobody20 Ich hoffe stark, dass die Absetzung von JL von Preston her kommt und nicht von der Zink8 Führung. Denen traue ich nämlich auch nicht. Da wurden zu viele Insider Tätigkeiten gemacht:

https://zinc8energy.com/news/2019/...r-gross-proceeds-of-500-000.html

Das war nicht sauber, was hier Reimann und Hodge gemacht haben, denke ich...... Nachher stieg der Kurs auf über 0.50 CAD an!!!

Das Insider die Aktien zu 0.06 CAD kaufen konnten als der Kurs bei CAD 0.08 war, also mit einem Abschlag von 25 % + zusätzlichen Warrents ist unglaublich. Zudem ist es komisch, dass dies genau zum tiefsten Kurs stattfand. Weshalb wurden die Aktien nicht beim Börsenstart zu CAD 0.25 getätigt, wie bei den normalen Investoren auch. Schweinerei!  

10.10.19 07:58

806 Postings, 2501 Tage snoku1@Lazerson

Trotz allem sehr gute News! Endlich geschafft für bessere Zeiten hoffentlich!  

10.10.19 07:59

6356 Postings, 1526 Tage ubsb55Da steht

dann wohl der nächste Prozess ins Haus, der auch wieder Kohle verbrennt. Mich wundert ein bischen, dass dieser Schritt erst jetzt kommt. Wir haben doch hier schon seit mindestens einem Jahr spekuliert, dass da finanztechnisch und organisatorisch was falsch läuft. Dauernd neue Projekte anstoßen und nix zu Ende bringen konnte ja nicht gut gehen. Die anderen Direktoren waren doch viel näher am Geschehen. Wird schwierig werden, da jetzt noch Geld von Investoren zu bekommen. PL, MGX und Zink8 sitzen da alle in einem Boot. Ein Großinvestor sollte das ganze Konglumerat aufkaufen, wenn möglich einer mit technischem Know How und bestehenden Netzwerken. So ein Ölmulti wäre ideal, die könnten gleichzeitig was für ihr Image tun. Shell und Total investieren ja in EEs. Mit 100 Millionen könnte man den ganzen Haufen auf gesunde Füße stellen, das zahlt ein Großer aus der Portokasse. Die Frage ist dann nur, was mit uns armen Altaktionären passiert.  

10.10.19 08:12

118 Postings, 267 Tage Nobody20@Zamorano

Preston wäre mein Wunschkandidat. Ich fürchte, er würde den Job wegen Interessenkonflikt nicht übernehmen dürfen. Er ist der Mitbesitzer von Purlucid. MGX ist zu 60% Miteigentümer von Purlucid.
Seine MGX-Führung könnte den Eindruck erwecken, er handelt im Interesse von Purlucid und somit für eigene Tasche.  

10.10.19 08:33

118 Postings, 267 Tage Nobody20@zamorano

Hast Du eine Ahnung, wer der Oilsands auf ceo.ca Forum ist. Der ist anscheinend sehr unglücklich und wollte es nicht wahr haben, dass Jared gefeuert wurde.  

10.10.19 08:53

525 Postings, 385 Tage Zamorano1@Nobody

Keine Ahnung.... Er hat sehr viel technisches Knowhow und verteidigt JL die ganze Zeit. Meiner Meinung nach steht er auch auf der Seite der Ölsandproduzenten. Ich schätzte seine Beiträge eigentliche. Er nimmt aber zu einseitig Stellung für JL....
 

10.10.19 09:20

606 Postings, 2189 Tage BevorDas ist ja schon mal ein Schritt...

... in die richtige Richtung.
Ich stelle mir die Frage, wie lange es wohl nun dauern wird, bis JL wirklich weg vom Fenster ist, denn kampflos wird er anscheinend nicht aufgeben (zu all unserem Nachteil).  

10.10.19 15:15
1

118 Postings, 267 Tage Nobody20Ich sehe

MGX ist derzeit nicht handlungsfähig. Formal wäre Jared gekündigt. Wenn nicht schnellstmöglich ein neuer Nachfolger benannt wird, kann IIROC eingreifen und den Börsenhandel stoppen. Für diesen Schritt wäre der Beschluss vom Verwaltungsrat im Zusammenhang mit der Satzung ausreichend.

Ich vermute, hinter der Kulisse wird intensiv nach einem Nachfolger gesucht, vielleicht auch schon gefunden. Auch wenn Preston wie ich schon sagte wegen Interessenkonflikt das Ruder nicht in die Hand nehmen darf, wird er eine zentrale Rolle spielen nicht zuletzt auch im Hinblick auf bevorstehende Inbetriebnahme Eureka.

Ich bin der Meinung, noch schlechter wird es nicht mehr sein, auch wenn die Aktie aufgrund vieler Unsicherheiten in den nächsten Tagen weiter absackt.

Ich sehe MGX dank Jared stark unterbewertet.
FRAN, Driftwood, Zink8, Purlucid für 20 Mil. CAD? Nein, die Bewertung ist lächerlich.
Ich selbst werde zu einem günstigen Zeitpunkt nachkaufen.

 

10.10.19 18:09

586 Postings, 1323 Tage FaithfulVielleicht

Kommt ja Brunner wieder ins Spiel. Der wurde ja von JL geschasst wegen angeblicher Nichterfüllung. Das ist doch noch einer der Rechtsstreitigkeiten oder?  

10.10.19 20:13

95 Postings, 767 Tage ac groupich glaub

der einzige Weg JL raus zu bekommen ist durch die Aktionäre auf der Hauptversammlung ... Bis dahin bleibt nur nachkaufen übrig ;)  

10.10.19 21:20

118 Postings, 267 Tage Nobody20Ich sehe

2 Szenarien.

1. Jared gesteht die Niederlage ein. Mache den Platz frei. Ein Nachfolger kommt und das Geschäft läuft mit neuen Strukturen und Strategien weiter.

2. Jared will das Feld nicht freiwillig räumen. Danach wird die nächste Hauptversammlung über seine Zukunft entscheiden. Die Wahrscheinlichkeit, dass er von der Hauptversammlung gefeuert wird, ist sehr groß. Auch wenn wir von Deutschland unser Stimmrecht nicht ausüben dürfen. Es gibt genug Stimmen, die ihn zur Ruhe bringen.
   Auch hier muss man weiter differenzieren. Wird die HV in den nächsten Tagen oder erst im Januar einberufen. Letzteres wäre sehr schlecht. Aufgrund aktueller Ereignisse werden die Geschäfte insb. Eureka stillgelegt. Man schließt nicht aus, Eureka würde das JV mit MGX wegen unklarer Vertragsverhältnisse beenden, da Jared als Geschäftsführer vom Verwaltungsrat nicht mehr anerkannt wurde und damit gäbe es von MGX keinen Verhandlungspartner. Dies würde bedeuten, die Aktie stürzt weiter ab. Ich würde deshalb vorerst die Finger davon lassen.
 

Seite: 1 | ... | 117 | 118 |
| 120 | 121 | ... | 124   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
BASFBASF11
CommerzbankCBK100