finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2810
neuester Beitrag: 19.11.19 05:52
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 70235
neuester Beitrag: 19.11.19 05:52 von: Alterbar12 Leser gesamt: 12395632
davon Heute: 1807
bewertet mit 111 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2808 | 2809 | 2810 | 2810   

21.03.14 18:17
111

6126 Postings, 7080 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2808 | 2809 | 2810 | 2810   
70209 Postings ausgeblendet.

18.11.19 19:09
3

164 Postings, 732 Tage ItburnsBundesbankbericht

18.11.19 19:15

477 Postings, 223 Tage Aktien_NeulingItburns:

Und jetzt noch die Übersetzung + Zusammenfassung  :-)  

18.11.19 19:32
3

163 Postings, 3308 Tage trjoder Drückergehilfe

hat sich um 17:28 neue Munition geholt.
Tagsüber wurden um ca. 15 Mio der Kurs gedrückt, abends um 17:28 hat ein Verleiher sich wieder neue Munition geholt. ich tippe auf BR.  
Angehängte Grafik:
axetra.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
axetra.jpg

18.11.19 19:34

309 Postings, 173 Tage Draghi1969bis 6% ???

18.11.2019 17:30:04
Wirecard: China beflügelt Wirecard-Aktie

Ungeachtet der offenen Fragen um die Buchhaltung brummt beim Zahlungsdienstleister das Geschäft.

 




Wirecard expandiert mit hohem Tempo nach China. Nach der Kooperation mit dem Kreditkartenkonzern Unionpay und der Übernahme des Konkurrenten Allscore hat das Unternehmen aus Aschheim bei München am Donnerstag das nach eigenen Angaben größte Zahlungsunternehmen für Flugbuchungen in China, Yeepay, als Partner gewinnen können.



Firmenchef Markus Braun rechnet mit einem "außergewöhnlichen Jahr". Auf den Skandal reagierte Wirecard auch und stockt das Personal in der Compliance-Abteilung auf. Die Aktie legte in der Spitze um rund sechs Prozent zu. (Redaktion ?uro am Sonntag)





________________________

Bildquelle: Wirecard AG, Andreas Pohlmann/Wirecard AG, CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images



 

18.11.19 19:49
1

164 Postings, 732 Tage Itburnsfür alle die den Bundesbankbericht zu lang finden

23% der befragen Banken (220 Geldhäuser) haben auf privates Vermögen ein "negativ Volumengewichten Durchschnittszinssatz".

Zwar gelten bei vielen noch die 100.000 € Freigrenze, jedoch wird die immer weiter abgesenkt.

Passend dazu.

https://www.focus.de/finanzen/banken/...ssen-muessen_id_11363120.html

Also könnten die 0,75 in der heutigen zeit sehr attraktiv sein....  

18.11.19 20:02
1

1604 Postings, 910 Tage HamBurch...o,75 %

...überleg´grad ob ich meine wdi-Anteile verkaufen soll...bei dem Zinssatz...Damit könnte ich die Aktie
outperformen...zumindestens die nächsten 3 Wochen...  

18.11.19 20:04

163 Postings, 3308 Tage trjoDanke guter Typ

aber als ex Banker kratzt mich das, bin auch leicht im Minus, habe in mein Konto wegen Aufstockung leicht strapaziert,  

18.11.19 20:04
1

109 Postings, 22 Tage tseo2Negativzinsen

werden ja schon jetzt quasi überall verlangt,  wo man kontoführung bezahlen muss.

Das wird sich in naher Zukunft noch weiter verschärfen.

Eine Bank,  die ohne Gebühren ein konto führt,  und dazu   noch positive Zinsen   (das man extra  "positiv"  zu den Zindsen dazuschrieben muss....sagt schon alles...)
dürfte kaum Schwierigkeiten haben,  Kunden zu finden.

Wenns was umsonst gibt,  stehen alle  freiwillig  Schange....  

18.11.19 20:10
2

48 Postings, 14 Tage kloppstockZinsen versus Neukundenkosten

Wirecard wird das Girokonto in boon.planet ab 1.1.2020 mit 0,75% verzinsen :
https://www.it-times.de/news/...nd-bietet-zinsen-auf-einlagen-133687/

Das Angebot gilt ab 1.1.2020 für die App boon.planet (nicht mit boon verwechseln)
Warum könnte das gut sein ? Es kostet die Bank,  während andere Banken Gebühren und auf höhere Einlagen Strafzinsen einführen (ich erinnere mich an die PSD-Bank und Netbank ehemals 2% aufs Girokonto, ab 1.1.2020 führt letztere Kontoführungsgebühren ein) ?!

Die Wirecard AG erwartet, in den kommenden Jahren so ?hunderte Millionen Bankkunden? zu gewinnen. Dier Produkte basieren dabei auf persönliche Daten und künstlicher Intelligenz.
Mit dem Angebot steigt die Wirecard AG, wie bereits angekündigt, mehr und mehr ins Online-Banking Geschäft ein und steht hier im Wettbewerb zu traditionellen Banken und Startups wie N26.

Wie die Wirecard AG dieses Angebot finanzieren will, bleibt indes unklar.
Mittlerweile zahlen Banken Strafzinsen für ihre Einlagen bei den Zentralbanken. Diese wollen Banken bald auch ihren Kunden in Rechnung stellen.

Die Neukundengewinnung kostet eine Bank normalerweise 30 bis 60 Euro, es wird Werbung, marketing, provisionen etc.  aufgewändet, das kann sich auf dreistellige Eurobeträge summieren :
https://financefwd.com/de/...banken-mittlerweile-fur-einen-neukunden/
https://www.biallo.de/geldanlage/ratgeber/...eiden-sie-negativzinsen/

Es wurde bis dato in Foren spekuliert, warum es im Vergleich zu N26 keine sichtbare Werbung für das kostenlose Girokonto von Wirecard gibt.
Die gezahlten Zinsen könnten nun genau diese vermisste Werbung bewirken. Die Zinszahlung wird sich vermutlich als Alternative für Girokonten und 0,05% oder gar nur 0,01% verzinste Tagesgeldkonten  als Empfehlung kostenlos in den Medien herumsprechen.

Bei einer durchschnittlichen Girokontoeinlage von 1000 Euro (ich habe keine Daten im Netz gefunden, das wird wohl auch keine Bank verraten ?!)  , wendet die Bank 7,50? pro Jahr und Kunde an Zinsen auf. Das ist ein Bruchteil der Kosten, die eine klassische oder Direktbank für einen Neukunden aufwenden muss.

Ich sehe schon Tenhagen rumfuchteln, natürlich in der gewohnten Art mit kritischem Blick ?Wirecard hätte ja Probleme gehabt, aber die Einlagesicherung würde auch hier gelten, die Spareinlagen aären sicher, Bedenken hier, Bedenken da, aber nur für Mutige, bla bla?. Bis der es merkt ist 2020 womöglich schon um.  

18.11.19 20:16
4

200 Postings, 180 Tage TrimmerTrjo

Als ex-banker solltest du aber wissen, dass sich da nicht ein großer eingedeckt hat, sondern : xetra Schlussauktion 😁  

18.11.19 20:21

38 Postings, 10 Tage Aktiensammler12@trjo

Ich denke dies sind Verzweiflungshandlungen.
Da möchte wohl jemand die Kurse drücken damit wir alle rennen wie die Lemminge?
Nein Nein, dies wird die nächsten Wochen schön ausgesessen... zumindest von mir. (; Zeit ist Geld heisst es so schön.  

18.11.19 20:25

325 Postings, 839 Tage larrywilcox...

Los, steig !  

18.11.19 20:28

1155 Postings, 1247 Tage aktienmädelKurse

Jahresende rückt immer näher, und hier hört man gar nix mehr von unseren kurszielspezialisten...lach. werden wohl kleiner brötchen gebacken.  

18.11.19 20:36

38 Postings, 10 Tage Aktiensammler12@Aktienmädel, es

sind für mich verhärtete Fronten. Nur noch hartgesottene oder grössere Banken halten die Aktien.
Auf der anderen Seite die Shortys, welche bestimmt schon schwitzen. Harte Burschen sind dies allemal, dies muss man denen lassen.
Schnelle trades sind wohl nicht drin...  

18.11.19 20:46

848 Postings, 274 Tage TangoPauleAktiengöre...nur für Dich!

Damit Du im Schritt wieder trocken wirst...
Deutlich unter 130 bis Jahresende...
Und damit es Dir richtig einen Abgang beschert:
Ich bin mit 5K dabei!
Ja, ja: nicht Euro sondern STÜCK!!!
Und gehts Dir jetzt richtig gut?
Freut mich - abgerechnet wird später!!!  

18.11.19 21:45
1

355 Postings, 414 Tage difigianorallezockt


nimmst bitte lehna und diesen gegenanl.-betrug mit in deine group of fame. vll.und noch die ganzen kommentierer von jeder 10 cent bewegung.....  

dann wird es hier vll. ma wieder lesbarer, vll......  

18.11.19 21:52

120 Postings, 80 Tage Bruno BommelAlipay

Lest Euch mal die Wikipediaseite zu Alipay durch https://de.m.wikipedia.org/wiki/Alipay
Das möchte Wirecard mit BoonPlant erreichen.  

18.11.19 22:15

163 Postings, 3308 Tage trjo@Trimmer

und bei der Schlussauktion kann man sich nicht eindecken? Na so was, hab ich wieder was dazugelernt.  

18.11.19 23:13
2

744 Postings, 441 Tage Minikohle@ Strohimkopf

Deine Beiträge schätze ich sehr. Nur in einer Sache vertust Du Dich, sorry.

Boon.Planet ist schon wichtig für uns Anleger. Ähnlich wie E-Autos für Daimler, BMW usw. Oder ein neues Medikament von...

Viele hier sind euphorisch, manche sind negativ. Ein Erfahrungsaustausch mit den Produkten von unserem Invest hilft uns doch, Licht ans Fahrrad zu bekommen. So schreibe ich so etwas wie jetzt nach Handelsschluss oder am Wochenende, wo eh nix passiert.

Heute im Restaurant zahlte der Nachbartisch mit kontaktloser Karte. 55€. Ich fragte ihn, ob der Höchstbetrag nicht 50€ ist. Naja, dann würde es ja nicht gehen. Jupp. Ich hab dann mit dem Handy bezahlt. Wie geht das???

Der Mann und seine Frau sind über 60, ähnlich wie wir. Er war sofort aufgeschlossen. Als ich ihm noch erzählte, 0,75%, besser gewaschen registrieren und und und. Als Dank hat er mir noch ein Bier ausgegeben und wir haben philosophiert. Er hat sofort die Chance begriffen und wir haben gesponnen, wie es weiter geht. Er heißt Ahmed.

Jetzt stell Dir mal vor, ich könnte über diese App auch noch Aktien handeln. Selbst bei gleichen Kosten würde ich sofort wechseln. Weil ich dann keine Tan Liste mehr brauche. Weil ich auf meinem Brokerkonto (5450€ frei) anstatt 0,01% mehr kriegen würde.

Nur was ich nicht verstehe: unsere jungen Mitarbeiter. Unsere 27jährige mit (echt) Einser Abitur und beste Azubine laut Schule hat nicht mal gewusst, das unser EC Gerät Kontaktlos nicht funktioniert. Habe das heute geändert. Morgen hole ich mir ein Angebot ein, dass man auch bei uns mit Handy bezahlen kann.

Und darüber will ich berichten. Damit wir alle schlauer werden.

Aber das mach ich nach Börsenschluss, versprochen.

Bitte sei mir nicht böse, dass ich das OK finde.  

19.11.19 00:42

18 Postings, 174 Tage marVr.boon. Planet

Wow, was die heutige 0,75% Zins Ankündigung gebracht hat:

boon. Planet war vor einigen Tagen auf Platz ~170 der beliebtesten Finanz-Apps im Apple App Store. Heute vormittag auf Platz 70 und im Moment auf Platz 54!

Besser wäre natürlich Platz 1, aber dennoch ein signifikanter anstieg! :)
 

19.11.19 02:07

234 Postings, 269 Tage Neuling 999Professionelle Leerverkaufsattacken

Hier neueste rechtliche Einschätzungen, auch zur Wirecard

https://www.ruw.de/suche/bb/...459af16aaf9963040d329696029?crefresh=1  

19.11.19 04:12

2625 Postings, 536 Tage stockpicker68#70232 Bin hier auch investiert

und sowas freut mich einerseits, andererseits sage ich nur STUPID GERMAN MONEY ;D
Gescheiter wärs wenn die Menschen hier im Land endlich damit anfingen ihr Erspartes in verschiedene Divi Titel zu stecken. Dann könnten sie derzeit jährlich locker 4 bis 10% Divi realisieren.
Aber NEIN,NEIN...no way...Aktien..pfui..viel zu gefährlich für den kleinen deutschen Spießbürger.
Bloß kein Risko eingehen.
Also dann eben die 0,75 % bei einer realen Geldentwertung von 4 bis 6% jährlich.
Glaubt den EZB Lügen  von 1,4 % ja nicht.
Euere Kaufkraft schwindet viel stärker, liebe Leut!


 

19.11.19 05:52
1

580 Postings, 280 Tage Alterbar12@ach ja Werbung,

bald kennt Wirecard ein jeder, dann gibt es auch Kurse weit über 200.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2808 | 2809 | 2810 | 2810   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, butschi, Bigtwin, g.s., Heute1619, Mesias, Rudi1969, Trader-123

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
AramcoARCO11
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7