Starkes Volumen bei Bee Vector

Seite 1 von 68
neuester Beitrag: 15.09.22 14:26
eröffnet am: 23.01.17 15:44 von: Senseo2016 Anzahl Beiträge: 1680
neuester Beitrag: 15.09.22 14:26 von: supra1 Leser gesamt: 480606
davon Heute: 128
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   

23.01.17 15:44
1

9754 Postings, 2201 Tage Senseo2016Starkes Volumen bei Bee Vector

Gab es News. Ist doch sonst nicht soviel Volumen in dem Wert  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   
1654 Postings ausgeblendet.

15.07.22 09:41

2304 Postings, 784 Tage HonestMeyerIch weiß

Alles nur wg. Corona und dem Krieg in der Ukr. Von mir aus...  

15.07.22 10:29

502 Postings, 4398 Tage supra1Meyer

immer nur die Filings, sonst gibt es ja nichts für Dich..
Aber meine Fragen ja nicht beantworten - das sagt doch alles!  

15.07.22 10:47

2304 Postings, 784 Tage HonestMeyersupra1

Du hast deine Meinung, ich habe meine Meinung. Ich sehe die Operative, mangelhaften Vertrieb (warum auch immer das so ist) und die Zeitleiste von BVT, die viele Fragen aufwirft. Du das "Große Ganze", ohne auf die Risiken zu blicken. Dann ist das eben so. Wir kommen hier nicht auf einen Nenner, müssen wir auch nicht.

Vor einem Jahr, als der Kurs noch über 20 Eurocent stand, hatte ich bereits Bedenken geäußert. Und bisher lag ich damit vollkommen richtig. Hoffentlich werden die Trials nach insgesamt 15 Jahren (hätte ich nie gedacht, dass die schon so lange herum experimentieren, Gründung BVT 2012 ??) endlich mal betriebswirtschaftlich ein Erfolg.  

15.07.22 10:48

2304 Postings, 784 Tage HonestMeyerWäre schade

falls wir BVT tatsächlich in die von mir erwähnte Schublade ablegen müssten.  

15.07.22 10:50

53 Postings, 758 Tage togauLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.07.22 12:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Kein Mehrwert für andere Foristen

 

 

15.07.22 13:33

502 Postings, 4398 Tage supra1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.07.22 12:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

03.08.22 16:32

502 Postings, 4398 Tage supra1NEWS!

Bee Vectoring Technologies veranstaltet am 10. August um 14 Uhr ET ein Live-Webinar für Unternehmen  

04.08.22 06:06

2304 Postings, 784 Tage HonestMeyerVorher gabs viele neue Aktien

für frisches Geld.  

04.08.22 16:02

502 Postings, 4398 Tage supra1weitere gute News!

04.08.22 16:08

502 Postings, 4398 Tage supra1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.08.22 09:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

11.08.22 20:06

76 Postings, 1053 Tage jugmuckelBVT Presentation

Hab mir gerade die Onvestor Präsi angeschaut. Hört sich alles vielversprechend an.
Schlägt sich leider nicht im Kurs wieder.  

12.08.22 17:50

502 Postings, 4398 Tage supra1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.08.22 12:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

12.08.22 21:28

707 Postings, 4033 Tage Zonk911wird schon werden ...

ich habe die letzten Wochen/Monate noch mal richtig kräftig nachgelegt und bin jetzt da angekommen wo ich hin anteilstechnisch hin wollte. Jetzt lasst die Jungs und Mädels mal arbeiten. Ich glaube an den Erfolg von BVT und warten kann ich auch noch eine paar Jahre ...

Gruß und schönes WE
Zonk  

18.08.22 14:50
1

2304 Postings, 784 Tage HonestMeyerWas nützen weltweite Patente

wenn ich daraus unzureichend Umsatz generiere und meine steigenden Aufwendungen davon laufen? Reisekosten und Spesen für Brasilien dürfen wieder die Aktionäre bezahlen dann. So wie immer. Das ist nun einmal leider das Prinzip bei kanadischen Startups, die es über eine Börsennotierung versuchen anstatt ein paar Jahre auf Investorenkonferenzen.  

18.08.22 16:16

58 Postings, 480 Tage Solider InvestorMeyer

Deine Meinung - völlig ok. Weder du noch sonst jemand hier wird den Kurs bewegen oder das Unternehmen beeinflussen. Schauen wir was kommt. Weder du noch wir wissen wirklich was. Alles kann und nichts muss  

30.08.22 14:23

35 Postings, 310 Tage Sellow60Zahlen

"Das Unternehmen hat im dritten Quartal erhebliche Fortschritte bei der Steigerung der US-Umsätze, der Diversifizierung unserer Umsatzbasis über den Blaubeermarkt in Georgia hinaus und der Verbesserung der Rentabilität gemacht", sagte Ashish Malik, CEO von BVT. "Wir haben auch wichtige Meilensteine in Bezug auf die Marktexpansion und die Entwicklung neuer Einnahmequellen erreicht. Das Unternehmen ist gut positioniert, um unsere Geschäftsstrategie umzusetzen, während wir den Zielmarkt erweitern und unsere einzigartigen Technologien den Landwirten auf der ganzen Welt zur Verfügung stellen."
Q3 und YTD FY22 Highlights

Finanzielle
Der Umsatz stieg in den drei Monaten bis zum 30. Juni 2022 um 118 % auf etwa 120.000 USD, verglichen mit 55.000 USD im gleichen Zeitraum 2021.
Der Umsatz stieg in den neun Monaten bis zum 30. Juni 2022 um 20% auf 378.000 USD, verglichen mit 314.000 USD im gleichen Zeitraum 2021
Die Bruttomargen für die neun Monate bis zum 30. Juni stiegen um 16% von 39% im GJ21 auf 55% im GJ22
Im Anschluss an das 3. Quartal sicherte sich das Unternehmen eine institutionelle Finanzierung zur Unterstützung seiner Wachstums- und Vermarktungsstrategie

US-Vermarktung
Verdoppelung des Umsatzes auf den US-Märkten außerhalb des Blaubeermarktes in Georgia
Verdreifachung des Umsatzes im pazifischen Nordwesten
Ankündigung der ersten Verkaufsverpflichtung in Kalifornien, die sich im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2002 auswirken wird
Erfolgreicher Abschluss von Jahr 1 eines zweijährigen Versuchs mit der Rutgers University in New Jersey
Aufbau einer engen Beziehung zu Michigan Blueberry Growers - einer führenden Erzeugergenossenschaft und Partner von Naturipe, dem weltweit führenden Vermarkter frischer Heidelbeeren

Geografische Expansion
Abschluss der Einreichung und Beantragung der Zulassung bei den mexikanischen Aufsichtsbehörden
Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding mit einem Entwicklungs- und Handelspartner für die Türkei
Beantragung der Importgenehmigung und der offiziellen Versuchsgenehmigung bei den Behörden in Peru

Erweiterung des Portfolios
Durchführung des zweiten Versuchsjahres für die Saatgutbehandlung von Sojabohnen nach erfolgreichen Ergebnissen im Jahr 2021
Projekt zur Blatt-/Bodenapplikation läuft
"Die erfolgreiche Durchdringung mehrerer US-Märkte durch BVT bietet dem Unternehmen erhebliche Wachstumschancen, und diese Diversifizierung macht die Einnahmen (Ergebnisse) weniger anfällig für Schwankungen aufgrund von äußeren Bedingungen, wie wir sie in Georgia während der Anbausaison 2022 erlebt haben", sagte Ashish Malik, CEO von BVT.

In Georgien, dem größten Markt von BVT, hatten die Landwirte während der Heidelbeerblüte mit schweren Unwettern und starkem Frost zu kämpfen, was zu teilweisen oder vollständigen Ernteausfällen führte. Hinzu kamen steigende Versorgungskosten: Die Preise für Düngemittel verdoppelten sich, während Kraftstoff und andere chemische Agrarprodukte um bis zu 40 % stiegen. Doch während viele landwirtschaftliche Zulieferer einen deutlichen Rückgang der Verkaufsaufträge verzeichneten, konnte BVT trotz dieser Herausforderungen das Umsatzniveau im Südosten halten.

"Als Ausgleich für die relativ stagnierenden Umsätze in Georgia konnten wir unsere Umsätze in anderen US-Märkten mehr als verdoppeln, angeführt von einer Verdreifachung der Verkaufsverpflichtungen und der verwalteten Anbauflächen im pazifischen Nordwesten", so Ian Collinson, Vertriebsleiter bei BVT. "Wir haben auch unsere erste Verkaufszusage in Kalifornien erhalten (was sich in den Ergebnissen des 4. Quartals widerspiegeln wird) und starke Beziehungen zu wichtigen Einflussnehmern in Michigan und New Jersey aufgebaut, die das weitere Wachstum in diesen Märkten vorantreiben werden (sollten)."

Die Gesamtrentabilität hat sich im dritten Quartal des GJ22 deutlich verbessert, wobei die Bruttomargen für die neun Monate bis zum 30. Juni 2022 bei 55 % im GJ22 lagen, verglichen mit 39 % im gleichen Zeitraum des GJ21. Diese Verbesserungen wurden durch eine Reihe von Schlüsselfaktoren vorangetrieben: niedrigere Produktionskosten des Clonostachys rosea CR-7 (CR-7) Stammes von BVT und erhöhte Verkäufe des Honigbienensystems, das ein Produkt mit höherer Gewinnspanne als das Hummel-System ist.

"BVT beschleunigt weiterhin die Wachstumschancen in neuen Märkten und nutzt das in den USA erworbene Wissen, um das Produktportfolio von BVT mehr Landwirten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen", so Malik weiter. BVT hat im GJ22 bereits mehrere wichtige Meilensteine für die geografische Expansion erreicht, darunter die Einreichung bei den mexikanischen Aufsichtsbehörden und eine Absichtserklärung mit einem türkischen Partner zur Einführung von BVT in dieser Region. Darüber hinaus hat BVT derzeit laufende Expansionsprojekte in der Europäischen Union, Kanada und Peru. Das Unternehmen konzentriert sich auch auf neue Anwendungen für CR-7, ein vielversprechender Weg, der zu erheblichen Marktchancen für BVT führen wird. Zu den jüngsten Fortschritten in diesen Bereichen gehört der Einsatz von CR-7 als Saatgutbehandlung: Die Versuche laufen jetzt im zweiten Jahr, und die Ergebnisse werden zum Jahresende vorliegen. Auch die Entwicklung eines Blatt-/Bodenprojekts hat begonnen.  

30.08.22 14:23

35 Postings, 310 Tage Sellow60Was

Haltet ihr von den Zahlen?  

30.08.22 14:28

502 Postings, 4398 Tage supra1Sellow

es läuft langsam an!
Die Geduldigen werden es nicht bereuen - meiner Meinung nach..  

30.08.22 15:23
1

2304 Postings, 784 Tage HonestMeyerErgänzende Zahlen

die der CEO nicht weiter erwähnt.

Gross Profit 9 Monate = $263,561 (55% vom Umsatz), Skaleneffekte konnten demnach noch nicht realisiert werden.

Net loss = $3,521,859  (Vergleichszeitraum 2021: $2,969,454); die in Relation zum Umsatz steigenden Ausgaben führen zwangsläufig zu einer für kanadische Kleinunternehmen typischen Verwässerung, zumal das Unternehmen wenig wertbeständige Assets aufweist.

Das zuletzt bekannt gemachte "Sorbie-Placement" könnte noch einige Zeit den Kurs belasten: bis zu 11 Mio. Shares zu $0.17 (= 0,131 Euro) und 11 Mio. Warrants, die bei $0.27 (= 0,208 Euro) in zusätzliche Shares gewandelt werden können:
"...11,176,471 Units issued at a price of $0.17 per Unit. Each Unit consists of one common share of the Company (each, a ?Share?) and one Share purchase warrant (each, a ?Warrant?), with each Warrant entitling the holder thereof to purchase one additional Share of the Company at an exercise price of $0.27 for a period of 36 months from issuance, unless such exercise period is accelerated or extended in accordance with the terms of the warrant instrument."

Nur meine Meinung.



 

30.08.22 16:39

502 Postings, 4398 Tage supra1Umsatzverdoppelung

da würden andere Firmen glasige Augen bekommen.
Aber dieser Prozess dauert halt ein wenig, denn Wachtsumsbeschleuniger hat BVT nicht im Programm. BVT ist aber auf dem Richtigen Weg. Völlig egal wie die Finanzierung gerade aufgestellt ist. Wer nix finanziert wird nix aufbauen können. Das weiß jedes kleine Kind!
BVT braucht keine Assets, sie haben ein tolles Produkt viele Parzner und viele Patente und haben ihren Fuß schon in sehr vielen Türen drinnen.
Wir sind gerade am Anfang der Commerzialisierung und es wird - in meinen Augen - der Umsatz und die Erlöse exponentiell steigen. Den Anfang davon seht ihr in der Titelzeile.
 

30.08.22 17:13
1

2304 Postings, 784 Tage HonestMeyerFinanzierung völlig egal?

Dir vielleicht. Aber vielen Kanadiern zum Beispiel nicht. Die kennen ihren Markt aus dem "ff". Eine Firma ohne Assets hat keine belastbaren Sicherheiten zu bieten. Auf die Patente alleine täte ich nicht setzen. Dazu habe ich mich bereits hier geäußert...  

30.08.22 17:52

502 Postings, 4398 Tage supra1Nur stur

auf die Filings schauen und das Große und Ganze völlig ausblenden ist nicht gerade die Weisheit an der Börse, aber dazu habe ich mich bereits ausreichend hier geäußert..  

15.09.22 14:26

502 Postings, 4398 Tage supra1NEWS!

siehe unter News bei Ariva  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln