Global Cannabis

Seite 1 von 59
neuester Beitrag: 11.01.21 04:19
eröffnet am: 08.04.17 12:47 von: hulkier Anzahl Beiträge: 1471
neuester Beitrag: 11.01.21 04:19 von: Carolleta Leser gesamt: 287661
davon Heute: 34
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59   
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59   
1445 Postings ausgeblendet.

20.02.19 16:20

1921 Postings, 1479 Tage Wolle185News von Gestern

ancouver, British Columbia, Canada / TheNewswire / February 19, 2019 - Global Cannabis Applications Corp. ("GCAC" or the "Company") (CSE: APP, FSE: 2FA, OTCQB: FUAPF), a leading developer of innovative data technologies for the medical cannabis industry, is pleased to announce the marketing and sales campaign targeting medical cannabis dispensaries in cannabis friendly jurisdictions across North America is gaining momentum with Los Angeles based Downtown Meds signing a binding letter of intent to use the smart technology driven Citizen Green Community in their three (3) retail locations and to become a licensed reseller of the GCAC solution.

"I am very pleased to welcome Downtown Meds to the Citizen Green Community not only as a user of the technology but as the first licensed reseller of our technology in the state of California," said Q Ladraa, Brand Ambassador of GCAC. "The Citizen Green solution can optimize a cannabis retailer's business operations, transform the relationships between retailers and their customers and drive incremental revenue. We can think of no higher endorsement than to have a such an esteemed customer as Downtown Meds want to advocate Citizen Green technology to other retailers in California."

Downtown Meds currently operates three dispensaries located in the Los Angeles, California and will use Citizen Green Community to grow its medical cannabis businesses using data insights created through smart technologies. Each dispensary will pay an ongoing monthly fee to access the three core applications:

- Prescriptii Patient-Care Solution - a mobile and desktop application,

- Onward Rewards - a one-of-a-kind loyalty reward program, and

- The Citizen Green Marketplace - an exclusive marketplace for trading data and insights.

In addition, Downtown Meds will become a licensed reseller agent of the Citizen Green Community applications to other dispensaries in California. Both parties have agreed to finalize both the reseller and end user agreements no later than March 15, 2019.

The Citizen Green Community was designed for medical cannabis retailers to build loyalty with patients while growing their underlying retail business. Retail dispensary owners and employees are encouraged to visit the citizengreen.io website to learn more about the Citizen Green Community including the detailed descriptions about the powerful online tools, analysis of the potential monetary benefits, examples of data insight reports and actual demonstrations of the applications in action.

About Global Cannabis Applications Corp.

Global Cannabis Applications Corp. is a global leader in designing, developing, marketing and acquiring innovative data technologies for the medical cannabis industry. The Citizen Green platform is the world's first end-to-end - from patient to regulator - medical cannabis data solution. It uses six core technologies: mobile applications, artificial intelligence, regtech, smart databases, blockchain and digital reward tokens, to qualify candidates for clinical studies. These technologies facilitate the proliferation of digital conversations by like-minded people in the medical cannabis community. Managed by digital and cannabis industry experts, GCAC is focused on viral global expansion by providing the best digital experience in the cannabis market.


For more information about the Company, please visit online at www.cannappscorp.com, or review its profiles www.sedar.com and on the Canadian Securities Exchange's website (www.thecse.com).

To schedule an interview, please contact:

Bradley Moore

Chief Executive Officer

Telephone: 514.561.9091

Email: bmoore@cannappscorp.com

For more information, please contact:

Corporate Communications

Telephone: 1.855.269.9554

Email: info@cannappscorp.com

www.cannappscorp.com

Forward-Looking Information

This news release may include forward-looking information within the meaning of Canadian securities legislation, concerning the business of GCAC. Forward-looking information is based on certain key expectations and assumptions made by the management of GCAC. Although management of the Company believes that the expectations and assumptions on which such forward-looking information is based are reasonable, undue reliance should not be placed on the forward-looking information because GCAC can give no assurance that they will prove to be correct. Forward-looking statements contained in this news release are made as of the date of this news release. GCAC disclaims any intent or obligation to update publicly any forward-looking information, whether as a result of new information, future events or results or otherwise, other than as required by applicable securities laws.

The Canadian Securities Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy and accuracy of this information.

Copyright (c) 2019 TheNewswire - All rights reserved.

 

13.03.19 16:19

31 Postings, 4340 Tage echolotTrade?

Was war das denn für ein Trade? Eben mal 140.000 Stück für 0,055 in Frankfurt gekauft und etwa eine Minute später auf Tradegate für 0,06 wieder verhökert? Das sind dann mal auf die Schnelle knapp 700 Euro. Nicht schlecht, wenn's tatsächlich so war.  

07.04.19 15:44

9 Postings, 650 Tage VerschmelzungGCAC CEO Update - März 2019


Haben alle am 21. März die E-Mail und die neue Prozesslandkarte von GCAC-Chef Brad Moore erhalten? Ich werde für diejenigen posten, die dies nicht getan haben.  

07.04.19 15:53

9 Postings, 650 Tage VerschmelzungLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.04.19 21:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

08.04.19 17:01

9 Postings, 650 Tage VerschmelzungLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.04.19 09:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

13.04.19 16:45

929 Postings, 1445 Tage LosPollosHermanosLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.04.19 22:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

15.04.19 09:00
1

1921 Postings, 1479 Tage Wolle185Global Cannabis

14.10.20 15:57

818 Postings, 933 Tage jansteinN E W S

Die Datenerfassungsplattform von Citizen Green Medical Cannabis wird mit der Unterzeichnung eines 3-Jahres-SaaS-Lizenzvertrags live geschaltet
Vancouver, British Columbia, Kanada - TheNewswire - 14. Oktober 2020 - Global Cannabis Applications Corp. ("GCAC" oder das "Unternehmen") (CSE: APP), (CNSX: APP.CN), (FSE: 2FA), ( OTC: FUAPF), ein führender kommerzieller Lizenzgeber für proprietäre Daten- und KI-Technologien für die medizinische Cannabisindustrie, gab heute einen endgültigen dreijährigen Softwarelizenzvertrag mit Bless Cultivation Ltd. ("Bless"), einem in Israel ansässigen medizinischen Cannabis-Züchter, bekannt. Diese Lizenzvereinbarung markiert die ersten GCAC-Umsatzerlöse für Citizen Green seit Bekanntgabe des Starts am 3. September 2020.

Mit der SaaS-Lizenz (Cultivator Software-as-a-Service) von GCAC können die Mitarbeiter der Erzeuger alle Ereignisse für den medizinischen Cannabisanbau aufzeichnen, einschließlich Mutterpflanzen, Labortests, Versand- und Zollkontrollen. Die Citizen Green-Blockchain-Technologie stellt die Integrität der Daten eines Erzeugers sicher, auf die sich die Aufsichtsbehörden und letztendlich die Verbraucher verlassen können.

Mit Citizen Green kann Bless seine 350.000 Gramm Cannabisanbau pro Jahr in seiner gesamten Anlage in Ramat Ha'golan verfolgen und nachverfolgen. Die Softwarelizenz besteht aus drei Teilen:

1. Einmalige Zahlung von 12.500 US-Dollar für die Konfiguration des Bless-Kultivators in Citizen Green

2. Wiederkehrende monatliche SaaS-Gebühr von 499 US-Dollar

3. Eine wiederkehrende Gebühr von 75 US-Dollar pro medizinischer Cannabissendung und / oder Produkt, für die Bless formelle Blockchain-Bescheinigungen für die Einhaltung von Vorschriften oder für den Export und die Einhaltung von Zollbestimmungen benötigt

4. Eine wiederkehrende Gebühr von USD 50 pro registrierten Benutzer und Monat für laufende KYC / AML-Konformitätsprüfungen.

Bis Mai 2020 wurden in ganz Kanada 7.840.577 abgepackte Cannabiseinheiten für medizinische und nicht medizinische Zwecke verkauft1. GCAC möchte seine QR-Code-Story auf jedes solche Paket setzen. Mit diesem QR-Code können Cannabiskonsumenten die Herkunft ihres Cannabis sowie die gesamte Geschichte der Sorgerechtskette kennen. Die Gewinnung von Kultivierenden ist die erste Phase des Prozesses, um alle Cannabis-Teilnehmer in die Citizen Green-Gruppe zu bringen. Der Netzwerkeffekt von Kultivierenden, die Laboratorien und Händler einbeziehen, kann zu exponentiellen SaaS-Einnahmen für Citizen Green führen.

Bless-Gründer und Vizepräsident für Forschung und Entwicklung, Nadav Segal "Wir haben Citizen Green ausgewählt, weil es die einzige von uns getestete Technologie ist, die nachweisen kann, dass es sich bei unseren Produkten um behördliche Beschwerden handelt. Wir verwenden das Storytelling zum Compliance-Lebenszyklus, um Zollbeamten und Händlern Produkttransparenz zu bieten Ich erwarte voll und ganz, dass Citizen Green unsere Saatgut-Verkaufszyklen beschleunigt, das Vertrauen der Verbraucher in unsere Produkte erhöht und unsere Compliance-Kosten senkt. "

"Jetzt, da unsere Cannabis-Track & Trace-Software in Produktion ist, freue ich mich sehr darauf, mit medizinischen Cannabis-Züchtern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, insbesondere in Israel und hier zu Hause in Kanada", sagt Brad Moore, CEO von GCAC. "Unser Finanzmodell ist, dass mit dem Wachstum des Geschäfts unseres Grubbers auch die SaaS-Einnahmen des Grubbers wachsen. Darüber hinaus erwarte ich mit unserem SaaS-Ansatz einen signifikanten Netzwerkeffekt, da alle nach unseren Grubbern nachgeschalteten Händler möglicherweise auch einen Beitrag zum Verbraucher leisten möchten Cannabis-Lebenszyklus-Geschichte durch Lizenzierung unseres Service. "

1https://cannabusinessplans.com/canadian-cannabis-market/

quelle:  https://www.thenewswire.com/press-releases?id=1ArbFxEy7  

14.11.20 09:54

661 Postings, 1751 Tage FaithfulNächste Vereinbarung

Quelle: https://www.thenewswire.com/press-releases/...y-iq-biotechnology.html

Vancouver, Britisch-Kolumbien, Kanada - TheNewswire - 10. November 2020 - Global Cannabis Applications Corp. ("GCAC" oder das "Unternehmen") (CSE:APP) (CNSX:APP.CN) (FSE:2FA) (OTCQB: FUAPF), ein führender kommerzieller Lizenzgeber von proprietären Daten und KI-Technologien für die medizinische Cannabisindustrie, gab heute die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung ("Vereinbarung") mit dem kanadischen Unternehmen Purity-IQ Inc. ("Purity-IQ") unterzeichnet hat, um den Purity-IQ Cannabis Authentizitäts- und Reinheitsstandard (CAPS) kommerziell in die GCAC-Plattform zu integrieren; der Schwerpunkt liegt dabei auf dem kanadischen Markt für medizinischen Cannabis und dem Markt für Erwachsenengebrauch, für den ein Wachstum auf 4,1 Milliarden CA$ im Jahr 2021 prognostiziert wird.

Dieses Abkommen erweitert die GCAC-Cultivator-SaaS-Lizenz, um es den Züchtern zu ermöglichen, eine "Reinheits-IQ-Zugangsgebühr" an GCAC zu zahlen. Die Zugangsgebühr ermöglicht die unveränderliche Verbindung der Charge eines medizinischen Cannabisstammes mit einem nach ISO17025 zertifizierten Reinheits-IQ-Labortestergebnis. Diese Ergebnisse werden dann unter Verwendung der Chain-of-Custody-Blockchain-Plattform von GCAC weiter bestätigt, wodurch die Produktqualität und die Konsistenz von Stamm und Dosierung für den Verbraucher oder Patienten sichergestellt werden.

Purity-IQ und sein patentiertes Verfahren erstellt einzigartige Fingerabdrücke von Kultivare auf der Grundlage eines Metabolitenprofils unter Verwendung von Kernspinresonanz (NMR) und DNA-Chip-Bioinformatik. Die Fingerabdrücke werden dann von der GCAC-Wirksamkeitsplattform referenziert, um bei medizinischen Cannabis-Wirksamkeitsprogrammen die Konsistenz von Charge zu Charge zu überprüfen.

Der CEO von GCAC, Brad Moore: "Wir werden weiterhin mehr Wahrheit in den medizinischen Cannabisbereich bringen. Die Möglichkeit, die Wirksamkeit der Cannabissorte eines Züchters auf Chargenbasis zu vergleichen, bietet den Konsumenten Produkte, denen sie vertrauen können. Diese Offenlegungen helfen auch Apotheken und Ausgabestellen, ihre Marken aufzubauen und zu schützen. Auf kommerzieller Ebene zahlen die Züchter unsere Zugangsgebühr, um die Reinheits-IQ-Chargen-zu-Chargen-Bescheinigungen mit einer Kulturpflanze zu verknüpfen. Dies wiederum bringt andere Teile der Wertschöpfungskette in den Bereich der GCAC, da sie sich dafür entscheiden, mit Züchtern zusammenzuarbeiten, die sich der Transparenz verpflichtet haben".

Paul Valder, Mitbegründer und Chief Technology Officer bei Purity-IQ, kommentierte: "CAPS identifiziert und differenziert medizinische Cannabisprodukte, baut geistiges Markeneigentum auf und gewährleistet Authentizität. GCAC unterstützt die gesamte Wertschöpfungskette, einschließlich der Testphasen von Purity-IQ, und gibt den Konsumenten volle Transparenz, Vertrauen und Zuversicht in die Produkte, die sie konsumieren.

Im Rahmen des Abkommens sind alle von GCAC abgeleiteten Bescheinigungsdaten das geistige Eigentum ("IP") von GCAC. Die Sicherung des geistigen Eigentums von GCAC schafft eine inhärente Schwierigkeit bei der Replizierung von oder dem direkten Wettbewerb mit den medizinischen Cannabis-Datensätzen und Lösungen von GCAC. Nach Ansicht des Unternehmens macht dies GCAC zu einer der vollständigsten und aufregendsten Wirksamkeitsplattformen im Cannabis- und RegTech-Bereich.  

17.12.20 22:36

100 Postings, 1550 Tage Oliver2812läuft wieder gut an

18.12.20 12:49

539 Postings, 162 Tage HonestMeyerStimmt es, dass die seit 2014 keinen Umsatz haben?

Und schon mehrere CEOs gescheitert sind ? Und schon alle möglichen Branchen durch haben? Hört sich nach P&D an, aber das kann man am Quartalsbericht bis 31.12.2020 dann ganz leicht erkennen. DANN muss ja Geld verdient worden sein, falls der CEO kein Spinner ist. Börse kann manchmal so einfach sein...  

18.12.20 21:18

100 Postings, 1550 Tage Oliver2812typische Kanadazockerbude

sie fingen damals als Fundamental Applications oder so an. da rührte Dietmar Scherf kräftig die Werbetrommel so wie jetzt auch wieder. ich bin damals auch als Börsenneuling blind eingestiegen. durch das gepushe ging es auch mal bis 1dollar oder knappe 80cent hoch bis es dann im Anschluss ganz tief viel und sich jetzt wieder aufs neue stark macht. Zwischendurch haben sie sich auch in krypto versucht (budbo/ budbu coin?) oder so ähnlich was auch gescheitert ist.  

24.12.20 16:32

10 Postings, 23 Tage UanellowaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 13:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

31.12.20 04:40

1239 Postings, 22 Tage JoangleaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 07:28

2983 Postings, 22 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

05.01.21 07:09

1717 Postings, 23 Tage RetiselaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

07.01.21 05:52

1416 Postings, 11 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

08.01.21 01:49

1937 Postings, 11 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10.01.21 01:13

1383 Postings, 9 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.01.21 04:19

1082 Postings, 8 Tage CarolletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln