BP Group

Seite 507 von 583
neuester Beitrag: 23.04.21 18:49
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 14570
neuester Beitrag: 23.04.21 18:49 von: Jehuda50 Leser gesamt: 2263380
davon Heute: 4930
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 505 | 506 |
| 508 | 509 | ... | 583   

26.02.21 23:18

1931 Postings, 553 Tage RonsommaEs wäre uns

Aber auch mehr als vergönnt... Ich hoffe ich muss nie wieder einen solchen investment case durchmachen:
😁👍

Komm shello bleibt an Bord - noch 8 Wochen durch den Matsch dann kommen die Q1 Zahlen.
Und irgendwann sind auch die Europäer mal geimpft 😉  

26.02.21 23:24

1931 Postings, 553 Tage RonsommaHab mal Exxon

Ergänzt - die Amis kommen wohl 12 Monate früher aus Corona 😁  

26.02.21 23:39

1931 Postings, 553 Tage Ronsomma24,50 geräumt

Nur nor 600 dort...
Strategie aufgegangen  

27.02.21 00:09

807 Postings, 174 Tage Shelloich bleibe mehr als nur an board...

ich rudere mit  

27.02.21 00:44

1931 Postings, 553 Tage RonsommaChakka

Und gute Nacht 👍  

27.02.21 10:43
1

2691 Postings, 245 Tage morefamilyInformation USA Stimulus

Aktualisiert: 27.02.202108:59

Erster Schritt
Corona in den USA: Repräsentantenhaus stimmt für Bidens Corona-Hilfspaket

Es war eine knappe erste Entscheidung, doch das US-Repräsentantenhaus hat das Corona-Hilfspaket von US-Präsident Joe Biden gebilligt. Nun folgt der nächste Schritt.

Washington, D.C. - Das US-Repräsentantenhaus hat das Corona-Hilfspaket von US-Präsident Joe Biden* gebilligt. Das 1,9 Billionen Dollar (1,6 Billionen Euro) teure Maßnahmenpaket passierte in der Nacht zum Samstag die Kongresskammer. 219 Abgeordnete stimmten für und 212 Abgeordnete gegen das Konjunktur- und Hilfspaket.

https://www.merkur.de/politik/...oe-biden-hilfspaket-zr-90221421.html  

27.02.21 13:39
1

1931 Postings, 553 Tage RonsommaStimulus

Ergänzt: bis 15.3 soll das Paket wirksam werden - manche Artikel besagen es geht zum Senat wird ergänzt geht anss house zurück und nochmals der Weg...

Also: nicht irre machen lassen 🙂  

27.02.21 14:11

1931 Postings, 553 Tage RonsommaNachbörslich gestiegen

Ja... Der ADR ist dann auf zynische 24.50 gestiegen - Humor hat der Amerikaner 😁  

27.02.21 15:31

1931 Postings, 553 Tage RonsommaWendepunkt

27.02.21 15:48

1931 Postings, 553 Tage RonsommaBezahlschranke

Der Boulevard Artikel zeigt die beginnende Inflation auf - Gewinner: nicht duplizierbare Rohstoffe wie Öl

Verlierer: tech und irgendwann vielleicht mal Gewinn Aktien...  

28.02.21 10:09

7380 Postings, 1521 Tage gelberbaronzinsen braucht kein mensch

und ist auch ungerecht denen gegenüber die kein Geld haben und sich
alles auf Abzahlung kaufen

früher war ein Autokredit bei der VW Bank 12,5%, GottseiDank ist
das vorbei.

Verdient wird so schon genug an Leasing und bei Abzahlung gibt
es eben kein Nachlass %,

die Firmen haben sich darauf eingestellt und haben andere Geschäfts
Modelle, Möbelhäuser nehmen noch satt % bei Abzahlung.

Die alten Zeiten wo 10% auf Bundesanleihen waren würden die
Wirtschaft lähmen.....Reiche werden auch so immer reicher  

28.02.21 10:12

7380 Postings, 1521 Tage gelberbarones gibt zu viele

BilligJobber und Kleinverdiener mit mehreren Jobs die müssen sich
alles abstottern.....Zinsen Ade  

28.02.21 12:24

1931 Postings, 553 Tage RonsommaEure Meinung?

Denke wir sehen zügig Kapital Verschiebung von tech in Öl u.a.

Sprich auf 1-3 Monate ist BP sehr sehr garantiert wohl viel höher - rechnet ihr mit Kursschwankungen im Übergang oder fließen die Mittel direkt von tech in BP und Co?  

28.02.21 12:26
1

1479 Postings, 252 Tage Adhoc2020Machen ja schon wieder Panikmache

wegen angeblicher 3. Welle.   Soll ja alles noch viel schlimmer werden. Egal auf welchem Sender, nur Weltuntergangsstimmung wg. Corona. Schlimm  

28.02.21 12:29
2
Mit corona beschäftigen sich doch nur mehr politiker und virologen.

Den otto normalo interessiert das schon lange nicht mehr.
 

28.02.21 12:30

1931 Postings, 553 Tage RonsommaWeltuntergang abgesagt

Ich lese viel angelsächsisch: da ist Corona gerade schon fast besiegt und man freut sich auf den Aufschwung!
Nur Europa und gerade Deutschland schließt Panik weil sie die Impfung verhauen...  

28.02.21 13:18

1931 Postings, 553 Tage RonsommaIch mach mal folgendes

Ich gehe short nasdaq
Bleibe long BP
Kauf klein call VIX
Bleib 15% cash

Klingt doof?  

28.02.21 13:28
1

328 Postings, 176 Tage AliveAdhoc2020

Nur mit Panik verdienen die Kackmedien Kohle. Mutti führt mit Angstrhetorik. Warkm rechnet eigentlich keinet in den R Wert doe Geimpften und Genesenen. Sind doch auch schon 10 Millione zusammen. Lässt sich doch auch mathematisch erfassen. Immer schön worst worst case, echt krank. Klar, es kommt wieder eine nrue Welle, hört js auch nicht lehr auf. Der Virus stirbt nicht aus wir müssen damit leben und fertig...  

28.02.21 13:40
1

3188 Postings, 531 Tage Aktiensammler12Ronsomma,

Du schreibst Impfung verhauen... Andere Frage, was wird bei uns schon nicht verhauen?
Mich hätte es gewundert, wenn sie dieses Thema mal einwandfrei hingebracht hätten. Aber ich weiß schon, nicht kritisieren sondern zufrieden sein oder nach Nordkorea auswandern...(;  

28.02.21 14:39

1931 Postings, 553 Tage RonsommaImpfversagen

Ja, da wurde massiv versagt - und das wird übel: die Inflation zieht schon an - und jede Summe neues Papiergeld wird dies verstärken.

Wir mit Ölwerten werden davon profitieren (etwaige kurzfristige Schwankungen ggf bei der neuen asset allocation ausgenommen) aber Industrie, Handel und Gerade IT Werte - noch viel gravierender das Geld auf dem Sparbuch... und Immobilien könnten ggf auch noch crashen - da die Zinskosten die käuferseiete abwürgen...

Ich kann mir nur vorstellen, dass bald gedruckt wird wie der Weltmeister- zumindest so lange bis man wiede an Öffnung denken kann.

Amerika verlässt den lockdown 6 Monate vor uns und wird davonpreschen.
 

28.02.21 16:14
1

328 Postings, 176 Tage AliveUnterschied

Das ist der Unterschied. Amerika wurde bis dato von einem Fiesling regiert, der aber wenigstens alles getan hat um die Seuche wegzuimpfen. Genauso wie England. Wir hingegen werden von diletantischen Laberbacken regiert. Vor jeder wirklichen Krise muss man als Europäer Angst haben. Das Modell der EU in der heutigen Form ein gescheitertes...  

28.02.21 17:54
1

1931 Postings, 553 Tage RonsommaLeider ja

Die geniale Vision einer europäischen Union ist leider von Bürokraten gekapert worden.

Ich bin für die Union - aber ohne die Laber Köpfe, die ohne Beziehungen in der freien Wirtschaft bestenfalls 30 Jahre Sachbearbeiter wären.

 

28.02.21 20:51

328 Postings, 176 Tage AliveKeiner von denen...

Keiner von den Vollversagern, bis auf Schäuble wäre was in der freien Wirtschaft geworden. Null Praxisbezug. Wirklich schlimm anzusehen...  

28.02.21 21:16

807 Postings, 174 Tage Shellooh ja stimme voll und ganz zu...

28.02.21 21:20
1

3188 Postings, 531 Tage Aktiensammler12Jupp, schade

um die EU und um den Euro, wobei die EU eine echte Chance gehabt hätte, der Euro so nie.
Für mich ist die Sache gelaufen. Jetzt wird noch hinausgezögert bis zum Schluss. Für unpopuläre Entscheidungen sind die Damen und Herren eh nicht fähig...  

Seite: 1 | ... | 505 | 506 |
| 508 | 509 | ... | 583   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln