finanzen.net

(BOI)denbildung abgeschlossen,

Seite 11 von 380
neuester Beitrag: 12.12.16 11:46
eröffnet am: 16.12.12 10:31 von: weltumradler Anzahl Beiträge: 9488
neuester Beitrag: 12.12.16 11:46 von: Judas Leser gesamt: 1758952
davon Heute: 15
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 380   

13.02.13 15:39
5

734 Postings, 4138 Tage Leverage1BOI

Anscheinend haben sich hier Einige bereits in den Kostolany-Schlaf gelegt was diesen Wert betrifft... :-)

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...rung-in-irland-12060497.html

http://www.freiewelt.net/nachricht-11834/...ist-verlorengegangen.html

Dabei gibt es so einiges zu Lesen...

Leverage  

13.02.13 20:22
5

4273 Postings, 3402 Tage SpaetschichtIrish exports top ?92bn in 2012

http://www.irishtimes.com/newspaper/breaking/2013/0213/breaking23.html
http://translate.google.de/...g/2013/0213/breaking23.html&act=url

Irlands Exporte erreichten 92000000000 ? im vergangenen Jahr den höchsten Stand seit einem Jahrzehnt zeigte neue Daten aus der Central Statistics Office.

Der Wert der Exporte des Landes stieg um 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, während die Importe um 1,5 Prozent auf ? 49 Mrd. geben einen Handelsüberschuss von fast ? 43000000000 für das Jahr.

Der Anstieg kam sogar die Ausfuhr von medizinischen und pharmazeutischen Produkten sank um 7 Prozent im Vergleich zu 2011 ?, fallen auf ? 24,5 Milliarden.

"In den letzten Monaten der Schwerpunkt wurde insbesondere auf die" chemische Erzeugnisse "Sektor, da Bedenken hinsichtlich der möglichen Auswirkungen des Patents Klippe zentriert" NZB Chefökonom Philip O'Sullivan sagte.

"Diese Bedenken wurden durch Daten zur Industrieproduktion, die einen sehr starken Rückgang in diesem Segment im September offenbart, sondern die Entwicklungen erhöht seitdem beruhigender haben, mit der Produktion erholt um 40,1 Prozent seit dann."

Die USA blieben die Top-Markt für irische Exporte, mit Belgien und Großbritannien knapp dahinter. Aber Exporte von Waren in die Schweiz erhöhte sich um 1,4 Mrd ? oder 38 Prozent, wie die US Insgesamt sank um 16 Prozent auf 18,2 Mrd. ?.

Es war ein Anstieg des Wertes der Ölimporte von 441 Mio. ? oder 35 Prozent auf 1,6 Mrd. ?. Imports von Fahrzeugen, darunter Flugzeuge, stieg um 6 Prozent auf 2,5 Mrd. ?.

Minister für Arbeit, Unternehmen und Innovation Richard Bruton begrüßte die Zahlen und stellt fest, dass Dienstleistungen Exporte um 11 Prozent höher lagen in den ersten neun Monaten des Jahres 2012 gegenüber dem Vorjahr, was auf eine stärkere Jahre für den Export all round.

"Eine starke Export-Performance wird entscheidend sein für die Bereitstellung der wirtschaftlichen Erholung arbeiten wir alle sind so schwer zu erreichen", sagte er.

"Die Bedingungen auf den internationalen Märkten schwierig bleiben, aber die heutige Rekordzahlen zeigen, dass irische Exporteure sind außerordentlich gute Leistung in einem schwierigen Umfeld. Andere jüngsten Anzeichen einschließlich der wichtigen Arbeitsplätze Ansagen wir gesehen haben kürzlich zeigen, dass es echte Gründe für Optimismus hinsichtlich der Übergang, der in unserer Wirtschaft auftritt. "  

13.02.13 20:57

1348 Postings, 2622 Tage klon79Boi Zahlen

Können wir mit guten Zahlen rechen oder müssen wir eher davon ausgehen wie bei vielen anderen Banken auch schon das die zahlen eher schlecht sein werden. Was mein ihr dazu?
mfg klon79  

13.02.13 23:18

3170 Postings, 3210 Tage QuintusZahlen

Die Zahlen werden meiner Meinung nach sekundär sein, wahrscheinlich werden sie versuchen alle Leichen noch in 2012 zu verpacken, wichtiger wird der Ausblick sein und die Höhe der Kreditausfälle

Daher rechne ich eher mit schlechteren Zahlen, aber das wird keinen kratzen. hoffen wir das uns richie einen guten bzw stabilen Ausblick gibt, dann könnten wir dieses jahr die 0,2 ebenfalls kratzen  

14.02.13 12:43
3

734 Postings, 4138 Tage Leverage1BOI

Die Lage spitzt sich eher weiter zu was die sogenannten Peripherieländer betrifft:

http://www.ariva.de/news/...-unerwartet-tief-in-der-Rezession-4436052

Es soll sich bitte jeder selber ein Bild machen wie er den zukünftigen Wirtschaftsverlauf in der Eurozone sieht, und wo man "investieren" sollte:

http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/...nzdefizite_ruecklaeufig.html

Wie ich schon mal erwähnt hatte, auch wenn der Kurs momentan so dahin dümpelt und keiner weiss wie lange noch, richtiges "Wachstum" findet meiner Meinung nach, und wenn die Prognosen einigermaßen stimmen, eben demnächst nur nennenswert auf der "grünen Insel" statt :-)

Leverage  

14.02.13 15:33
3

156 Postings, 3169 Tage LLv34_MikaIrland gehts besser

Hallo

So, frisch aus der Karibik zurück habe ich gerade meine Emails durchgeforstet und stieß unter anderem auf einen Marktkommentar der Commerbank Corporates & Markets; Economic Insight - Irland: Ein Schritt vorwärts.

Reinkopieren will ich lieber nix, weil ich nicht ganz sicher bin, ob das Ding nicht sogar Kostenpflichtig ist aber im Grunde geht es nur darum, dass Irland mit seinen Haftungen demnächst etwas aus der Misere kommen könnte und auf ein wesentlich günstigeres (und schlankeres) Modell für die abgestraften Banken umsteigen kann. Die so zusätzlich gewonnene Flexibilität macht das Land auch wieder für andere Investoren attraktiver.

(Die IBRC - Irish Banking Resolution Corporation - wurde aufgelöst und die Schuldscheine sollen durch Anleihen ersetzt werden.) Wenn das also mit der Kostensenkung hinhaut und die Schuldenquote Irlands auch nochmal auf ein tragbares Niveau kommt, dann hätten wir für die BoI wirklich mal wieder etwas mehr Grund optimistisch in die Zukunft zu blicken.

 

14.02.13 17:52
1

6713 Postings, 3720 Tage weltumradlerNeue Memory-Chance bei Banken-Index

haben sich mal wieder was neues ausgedacht und unsere boi ist eine 28 Einzeltitel - spielt also sozusagen championsleage....

http://www.boersennews.de/nachrichten/index/...-Index%2Ca3026773.html

und hier die etwas ausführlichere schweizer Version

http://www.optionsscheinecheck.de/artikel/news-zc-2451922.html

wer an ein bestehen europas glaubt, sollte hier vielleicht auch ein wenig investieren. werde es zwar nicht machen doch vielleicht werden die grossen dieses papier entsprechend auch stützen/schützen...... sind ja immerhin ein teil davon.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende.......  

15.02.13 15:36
1

55 Postings, 3860 Tage aoteaWas ist da los?

Hat jemand von euch eine Vermutung, was bei der BOI los ist? Der Kursverlauf der letzten Tage war ja sehr gleichmäßig, kaum Ausschläge...
Für mich macht das den Eindruck, als wäre das die Ruhe vor dem nächsten Kursausbruch...  

15.02.13 16:26

7069 Postings, 3438 Tage doschauherDer Ausbruch kommt bestimmt,

wenn sich der Gesamtmarkt wieder etwas beruhigt hat. Das Rezessionsgequatsche hat etwas Unruhe reingebracht.  

16.02.13 12:00
1

3170 Postings, 3210 Tage QuintusKurs

Die BoI ist in letzten Monaten um 40% gestiegen, auch der DAX, jetzt hat sich der DAX konsolidiert und die BoI auch  

16.02.13 13:36
1

1348 Postings, 2622 Tage klon79kurz Boi

Wir sollten in der Nächten Woche wohl Kurse von 0,16-0,17 sehen  dürfen. Das ist  meine Meinung nach  durch aus realistisch.  

16.02.13 18:43

3170 Postings, 3210 Tage QuintusKlon79

Was spricht für einen derartigen Kursanstieg oder handelt es sich um ein Bauchgefühl oder ist es die viel beschworene Glaskugel, in meiner Glaskugel kann ich eine derartige Kursbewegung nicht feststellen  

16.02.13 18:53
1

3170 Postings, 3210 Tage QuintusGlaskugel

Jetzt habe ich doch noch etwas in meiner Glaskugel gefunden

http://www.independent.ie/business/irish/...yle-default-29074888.html  

16.02.13 20:49
1

1348 Postings, 2622 Tage klon79Glaskugel

Ich denke das einige gute Nachrichten noch nicht komplett im kurz mit eingeflossen sind. Und da wir in ca. 2 Wochen endlich mal wieder Ergebnisse von der Boi bekommen, denke ich das es ihr jetzt auch noch mal einen ordentlichen Schub geben wird.  

17.02.13 08:01
3

6713 Postings, 3720 Tage weltumradlerguten morgen boianer

und allen die sich für unser invest interessieren.

habe hier bei manchen usern in den letzten tagen ein wenig "unmut" über den stagnierenden bzw. leicht fallenden kursverlauf feststellen können, kann diesen selbst nicht nachvollziehen. treffender wie quintus es in seinem post 260 beschrieben hat kann man(n) bzw. frau es wohl nicht beschreiben. wir sollten uns immer eines vor augen halten, dass am 26. november unsere boi mit 9,8 cent letztmalig unter 10 cent notierte und wo stehen wir jetzt?!, gerademal 10 wochen später?. ich kann mich noch gut daran erinnern, wie kurse über 10 cent, nach wochen-/monatelangem scheitern an dieser marke von einigen geradezu euphorisch gefeiert wurden.....

weshalb wir nächste woche bei 16 oder gar 17 cent stehen sollen ist für mich nicht nachvollziehbar. mir ist die derzeitige step bei step kursentwicklung lieber, und ruhen wir uns z.zt. halt ein wenig auf der stufe aus. vom 8. januar bis letzten freitag bewegte sich der kurs zwischen 13,5 und 14,5 Cent auf sk-basis. manche mögen diese Entwicklung als langweilig bezeichen, ich sehe es eher als eine gewisse stabilität.

zähle mich zwar auch zu den bauchbörsianern aber ich meine vor wochen mal geschrieben zu haben, dass bei 12,3 cent evtl. ein gap vorliegt, welches noch geschlossen werden "muss". ich weiss zwar, dass nicht alle geschlossen werden - die meisten jedoch schon. sollte dem so sein werde ich bei diesen kursen evtl. nochmals zukaufen.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

17.02.13 08:11
3

6713 Postings, 3720 Tage weltumradlerund hier spricht unser big boss

alias Wilbur Ross...... - hätten mich zum treffen im beach club ruhig auch einladen können......

http://www.boersennews.de/nachrichten/index/...ish-economy%2FnWQ8x%2F

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

17.02.13 11:12

3170 Postings, 3210 Tage QuintusBig Boss

..der schon gewaltig im plus ist mit s(m)einen Invest, fast 40 %, ein mit allen Wassern gewaschener pennystockspezialist  

17.02.13 14:26

6713 Postings, 3720 Tage weltumradlerunser big boss........

ist m.m.n KEINE heuschrecke....... - und das ist gut so.....

natürlich will auch er verdienen........ - so wie wir auch.........

gruss weltumradler, der gegen den Strom schwimmende......  

17.02.13 14:55

6713 Postings, 3720 Tage weltumradlerboi-resumee kw 07/2013

salut boianer und allen die sich für unser invest interessieren.


wir dümpeln derzeit bei 13,5 Cent herum - shit happens...... wirklich? wie sah`s denn vor einigen monaten aus?! dieses post ist bestimmt keine durchhalteparode sondern einfach nur eine Feststellung...


nun jedoch zum wochenverlauf:
reduzierung von 13,6 auf 13,5 cent was einem minus von 0,8% entspricht. .


jahresverlauf:
anstieg von 11,5 auf 13,5 cent was eine steigerung von 17,4% entspricht.


gehandelte stückzahl:
rückgang von
ca. 6,8 mio stck = 1,4 mio./tag nach 2,9 mio./tag (18 mio. stck.) in der vorwoche. das zeigt deutlich, dass unsere boi derzeit nicht sonderlich gefragt ist. befürchte fast, dass das Interesse trotz bevorstehender 6 monatszahlen weiter sinken wird..... - eigentlich kein gutes zeichen...


ausblick für kw 07:

"nachdem wir letzte woche die 15 centmarke nicht erreicht haben wird es in der kommenden mehr als spannend. hält der aufwärtstrend der letzten monate an oder gibt`s nen richtungswechsel gen einstelligen bereichen? nicht gut war auf alle fälle, dass am freitag zuletzt die kurse sowohl in london als auch in frankfurt gegen schluss doch noch nachgegeben haben. da für mich das glas immer halbvoll ist gehe ich dennoch eher vom überschreiten der 14er marke aus als vom unterschreiten der 13er - am freitag sind wir schlauer....."


das war meine prognose für kw07 und für die kommende woche gebe ich folgende ab:

ich selbst hab eigentlich keine Ahnung wohin die reise in kw 08 gehen wird - alles oder zumindest vieles ist m.m.n möglich. lassen wir uns doch einfach überraschen......

allen noch einen schönen sonntag.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

19.02.13 18:01
1

6713 Postings, 3720 Tage weltumradlersalut boianer,

war mal heute wieder nicht viel los mit unserer boi, und während der mittagspause habe ich nun das war gemacht, was ich öfters schon angedeutet hatte. habe meine ersten beiden orders aus dem jahre 2011 verkauft....., doch verlasse ich nicht sinkende schiff, ist m.m.n nach wie vor auf kurs, sondern weil ich mit meiner dieses jahr bereits vom Staat einbehaltenen abgeltungssteuer weiter an der Börse arbeiten wollte/will. die kohle wollte ich mir einfach nicht erst zu beginn des jahres holen sondern jetzt.... habe somit nun auch mal ne art window dressing betrieben.

ist schon ein "scheiss" gefühl aktien, welche zu 33,4 bzw. 36,2 cent gekauft wurden nun zu 13,6 Cent zu verkaufen...... wie auch immer darf ich jetzt auch wieder gewinne einfahren ohne unserer angy die kohle zukommen zu lassen. das blöde gefühl des verkauft habens musste ich einfach los werden - hab dennoch genug anteile und werde die stückzahl auf meine bisherige wohl wieder aufstocken.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende........  

19.02.13 18:27
1

734 Postings, 4138 Tage Leverage1BOI

Der Thread war in letzter Zeit ähnlich dem Kursverlauf, es gab nicht sehr viele Postings/Impulse :-)

Hier mal wieder was zum Lesen:

http://www.wallstreetjournal.de/article/....html?mod=googlenews_wsjde

Langsam aber sicher überlege ich mir ob es für mich nicht Sinn macht nochmal aufzustocken.
Irland scheint mir mittlerweile in der Position zu sein erfolgreich weiterhin "Erleichterungen" durchsetzen zu können, was wiederum den Erfolg des Ganzen beschleunigen dürfte...

Leverage  

19.02.13 18:47
1

6713 Postings, 3720 Tage weltumradler@leverage

ich für meinen teil bin mir sicher, beim nächsten rücksetzer nochmals bis zu 1/3 meiner bisherigen anteile aufzustocken. ist dann ne runde zahl und die kann ich mir leichter merken, grins......

spass beiseitige, der grund ist einfach zu erklären. die märkte beginnen nun langsam aber sicher heiss zu laufen und somit werden wieder mehr konservative aktien, welche noch einen bestimmten nachholbedarf haben, mehr und mehr in den fokus der anleger kommen. irland ist es ja schon seit einigen monaten, vor allem bei den amis, und welche alternativen gibt es denn dort. schade, dass die mullahs, als weltumradler lernst du jede Kultur zu schätzen und legst evtl. vorhandene vorurteile ab, noch nicht auf den Geschmack gekommen sind denn sonst würde hier auch wieder mehr leben rein kommen.

nichts desto trotz ist der derzeitige verlauf aus meiner sich besser als der des letzten jahres. interessant werden die jahreszahlen werden und sollte der ausblick auch nur einigermaßen positiv sein wird es schnell über 15 cent gehen.

bedanken möchte ich mich bei dir für deine "deutschen", äußerst informativen links über irland und ab und an auch unserer boi. so verstehe ich wenigsten fast alles und kann mir auch so eine eigene meinung bilden.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

19.02.13 18:54
1

6713 Postings, 3720 Tage weltumradlera forward look, the year ahead

http://www.boersennews.de/nachrichten/index/...corporation-2013-02-19

und über unsere boi steht u.a......

"The Bank of Ireland Research Report

The euro zone debt crisis and the ongoing discussion of austerity may continue to cloud the future of the Bank of Ireland. Improved numbers for credit and interest rate risks may help, but the excellent deployment of bank management may serve the Bank of Ireland its success long before the full-recovery of the euro zone. The European Central Bank reported that the bleak economy of the euro zone is expected to show gradual progress this year. By modifying the monetary policy, improving the financial market confidence and reducing fragmentation, the Bank of Ireland has the hope of celebrating its victory. Bank of Ireland is planning to exceed its 2013 SME lending target of ?3.5 billion. Despite the industry's volatility, the best way to cope with risks is to improve administrative measures that will effectively counter non-performing loans. The Bank of Ireland's move to exceed its 2013 SME lending target may be the best way to improve its capital ratio. SMEs are excellent economic drivers, and account for 99% of businesses in the euro zone. The Full Research Report on The Bank of Ireland - including full detailed breakdown, analyst ratings and price targets - is available to download free of charge at: "


gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende.......  

19.02.13 19:00
1

6713 Postings, 3720 Tage weltumradlerbetrifft zwar irish life....

dennoch äusserst interessant wie ich finde - vor allem

............"I am very pleased to announce that an agreement has been reached with Great-West Lifeco for the sale of Irish Life. Today's deal is the first time during this crisis that a company in which we have invested has been returned fully to private ownership. This is a historic transaction and provides the Irish taxpayer with a full return on its investment in Irish Life. "...........

http://www.boersennews.de/nachrichten/index/...sale-of-I--16213584%2F

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende.......  

20.02.13 17:25
1

734 Postings, 4138 Tage Leverage1oder so

Da die allgemeine Lage in Irland ebenso interessant sein dürfte, hier noch was zu @274 in deutsch:

http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/europa/...klink=/home/index.do

Zur Zeit ist es wirklich schön anzuschauen meiner Meinung nach was Irland da so treibt...

Leverage  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 380   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Amazon906866
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
BayerBAY001