finanzen.net

Sehr interessante Lithiumaktie!

Seite 69 von 74
neuester Beitrag: 19.10.20 10:50
eröffnet am: 08.07.16 10:30 von: fishermann f. Anzahl Beiträge: 1844
neuester Beitrag: 19.10.20 10:50 von: go1331 Leser gesamt: 733803
davon Heute: 197
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 74   

16.01.20 12:56

588 Postings, 1100 Tage Zwergnase-11So, alles verkauft

beim Absturz muss  man nicht unbedingt dabei sein.
Fast +50% in einem Monat ist gewaltig.
Aber eigentlich ist es ja nur eine Gegenbewegung in einem Abwärtstrend.
Schaut man sich den Chart der letzten 2 Jahre an.
Und das ist bei fast allen Lithiumwerten so, auch bei Albemarle und SQM
Bei Millenial dürfte es spätestens bei 1,15 steil nach unten gehen.
Ich werde die Aktie erst wieder in ein paar Monaten unter 0,70 kaufen.  

16.01.20 17:09

62 Postings, 526 Tage Nutzer rDann kann es ja jetzt weiter gehen!

Die lithium-Preis Entwicklung sieht gut aus  

16.01.20 17:36

12 Postings, 971 Tage Tacki74Geht weiter

Wenn man vom Potential ausgeht müsste ML eigentlich an Orocobre vorbei  

16.01.20 21:54

1853 Postings, 697 Tage etekar ffohnietsSTARK

Die letzten Tage.

Bei den letzten Übernahmegerüchten ist es relativ schnell auf ca. 3,00 ? hoch
Die nächsten Monate werden spannend  

16.01.20 23:03
1

62 Postings, 526 Tage Nutzer rMein Beileid an den Verkäufer von heute morgen :D

1,11? und weiter geht es  

17.01.20 08:09

169 Postings, 279 Tage LannigstaJuckt in den Fingern

Ich bin auch vor ein paar Tagen noch bei 0,95 Euro eingestiegen.
Jetzt juckt es natürlich in den Fingern die Position zu verkaufen.
Schnelles Geld in wenigen Tagen. Ich bleibe aber weiterhin dabei.
Ich sehe hier noch viel Potential nach oben, auch wenn es eine riskante Branche ist.  

17.01.20 10:52

469 Postings, 1392 Tage matti_tapio3?

Moin,
Ich melde mich nach einem Jahr der Abstinenz auch mal wieder zu Wort. Ich bin bereits einmal von 0,86? auf 3? hier dabei gewesen.

Leider damals bei 1? wieder eingestiegen.
Aber gut Ding will Weile haben.

Wir werden hier aber auch bei den anderen Werten wie Standard Lithium noch viel Freude haben. (Alles nur meine Meinung)


Ich verkaufe erst wieder bei 3? die erste Position.

Schönes Wochenende!  

17.01.20 11:26
1

1401 Postings, 915 Tage BoersentickerHabe gestern abend

meine 2. Position mit 10.000 Stk. für 0,999 Euro verkauft und gehofft, ich könnte beide Positionen so um die 0,94-0,95 ? zurückkaufen, sodass ich dann wieder 20.000 Stk. habe.

Und voila, was sehe ich als ich zurückkomme....

17,5 % Plus und  ca. 1,10 ? / Share

Na prima. Da macht man den Käse fast 2 Jahre mit und die Kurse in der Li-Branche sinken und sinken, nur weil Analysten meinen der Markt "könnte" in ein paar Jahren überversorgt sein.

ML produziert (bis auf die Testproduktion von 3.000 T) auch die nächsten 2 Jahre nichts, trotzdem ist der Anstieg über mehrere Tage nicht aufzuhalten. Nur wegen der überraschenden Meldung mit der Lizenzerteilung. Ich meine, davon war doch wohl auszugehen, dass man die bekommt. Sonst hätte man das ganze Projekt nicht in Angriff genommen und die Firma gegründet...

Die anderen 10 Mal davor, als beste Meldugen kamen (100% mehr Li im Boden gefunden, als bei ersten Tests vermutet / Steuersatzgarantie für X Jahre mit Option auf fallende Steuersätze, etc.) wurde aber jedesmal direkt an den Folgetagen alles wieder abverkauft...

Nur wenn ich mal kurz für 2-3 Tage aussteige muss es natürlich 7 von 8 Tage oder so massiv steigen. War ja klar. Jetzt heisst es warten. Ich wünsche Euch trotzdem das Beste.

Ich hoffe jetzt auf einen Dip, sodass ich nochmal mit annähernd derselben Stückzahl wieder reinkomme. Danach darf es dann von mir aus weiter steigen :-)

Grüße BT  

17.01.20 13:09
1

479 Postings, 1498 Tage go1331Wie die Lemminge die Alfred Fanboys

17.01.20 13:29

15 Postings, 513 Tage Nutzer rrDanke ich kaufe nach

17.01.20 14:01
1

29 Postings, 1364 Tage Orban84maydorn

dieser Maydorn ist so eine Witzfigur. vor 2 Jahren posaunt er den fairen Wert bei Millennial auf mindestens 5 Euro. Jetzt sind wir gerade mal bei 1Euro angekommen, jetzt denkt er es wäre zu viel des guten.  (und damals waren die vor einigen Monaten gemeldeten exorbitant höhere Lithiumreserven noch gar nicht bekannt)...  

17.01.20 14:15

5 Postings, 307 Tage Spank89@Orban

Maydorn hat nichts von "zu viel des Guten" gesagt. Er hat davon gesprochen, dass wer bei 80 Cent rein ist nach dem deutlichen Run auf 1,10 Gewinne mitnehmen kann. Das ist ein Unterschied  

17.01.20 14:30

29 Postings, 1364 Tage Orban84@spank

es geht mir um die widersprüchlichen Aussagen. 2017 Kursziel min. 5?, jetzt egal wie schnell der Anstieg zustande kam, kein Wort mehr über seine Phantasien von damals. Obwohl sich der Wert des Unternehmens seit damals massiv erhöht hat.. und das ärgert mich.
Ich denke nicht, dass ich der einzige bin, der sich von Aussagen von diesem Herren zu Käufen hinreisen gelassen habe. Er hat massiv so viele Aktien empfohlen, durchgesetzt haben sich meines Wissens nur Varta und Tesla. Alles andere war für die Tonne.. Und jetzt frei nach dem Motto "was interessiert mich mein Gerede von gestern". Ich will damit nur Sagen, Leute seid vorsichtig bezgl. seinen Aussagen...  

17.01.20 15:29

12 Postings, 971 Tage Tacki74Danke für den kleinen Rücksetzer

Insiderwissen ist mächtig, in Kanada wissen die doch schon wieder irgendwas was hier noch nicht bekannt ist. Der gestrige Anstieg ist mit Sicherheit nicht mit der Lizenz verbunden. Ich bin auf Montag gespannt.  

17.01.20 16:50
1

1401 Postings, 915 Tage BoersentickerLithium wird gebraucht

da beißt die Maus keinen Faden ab. Die Elektrifizierung fängt gerade erst an.

Leider bin ich nur viel zu früh in diesen Wert rein. Damals habe ich mich dafür interessiert, hatte aber schon mein verfügbares Geld in andere Aktien investiert. Dann hat der Kurs abgehoben und ist von 2 auf über 3 Euro geklettert. Zu dieser Zeit hatte ich mich noch geärgert, dass er mir davonlief...
Als der Kurs dann von 3 Euro auf ca. 2,25 ? zurückkam und ich wieder freie Mittel hatte, bin ich mit 10k Stk. eingestiegen. Danach gings auch schon direkt unter 2 Euro. Erst hatte sich der Kurs nochmal auf ca. 1,87 erholt und ich dachte schon, ok bald sind wir wieder über 2 Euro, alles halb so wild...

Jedoch kamen dann die ANALysten mit Ihren schwarzmalerischen Market Over-Supply-Zukunftsaussichten daher und der gesamte Li-Markt ging gnadenlos auf Talfahrt...

Seinerzeit bin ich auch noch davon ausgegangen, dass ML Ende 2019 die Produktion aufbaut und ab 2020 fördert. Leider habe ich da was verwechselt. ML baut erst jetzt die Testproduktion und kümmert sich um die Finanzierung des Gesamtprojekts. Erst 2021-2022 wird dann gebaut und ab 2023 produziert...

Dann aber wird ML von seiner Kostenstruktur her einer der günstigsten Anbieter auf dem Markt sein. Die Aussichten bleiben also gut, auch wenn es noch etwas dauert. Aber dafür kann man ja jetzt auch noch halbwegs günstig rein und muss nicht mehrere Euro pro Share zahlen.

Grüße und schönes WE
BT  

20.01.20 17:05

1401 Postings, 915 Tage BoersentickerLesenswerter Artikel zum Thema Lithium Batterien

Missing Link: Lithium-Ionen-Batterien ? Ein Fundament der digitalen Ära

Lithium-Ionen-Batterien sind eine wissenschaftliche Meisterleistung und die Messlatte für zukünftige Batterietechnik. So schnell werden sie nicht abgelöst....

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...l?utm_source=pocket-newtab

 

21.01.20 20:29
1

89 Postings, 7316 Tage KingAlfLithium

Der Preis für Lithium steigt kontinuierlich. Die Trendwende scheint nicht nur geschafft sondern sieht nach neuer Kursrally aus.
Wird langsam spannend !!!

https://de.tradingeconomics.com/commodity/lithium

 

23.01.20 08:41
3

1291 Postings, 1748 Tage PolluxEnergyPräsentation

23.01.20 18:37

1401 Postings, 915 Tage BoersentickerDanke für den Video-Link

Warte momentan noch an der Seitenlinie, weil viele Rohstoffe und Energieaktien in den letzten Tagen deutlich runtergekommen sind (Varta, Ballard Power, Powercell Sweden, etc.)

Hatte die letzten Tage eine Order über 20K Stk. zu 0,92 Cent bei ML drin, die ich heute gelöscht habe. Kurz danach ist der Kurs tatsächlich auf dieses Niveau gesunken, was ich zunächst gar nicht mitbekommen habe, da ich am Arbeiten war.

Nun ist es schon wieder auf ca. 1 Euro zurückgesprungen. Mal sehen, was die nächsten Tage noch passiert. Gegebenenfalls gehe ich nach einer Bodenbildung bei einem der o.g. Unternehmen mal kurzfristig rein und hoffe auf eine größere Gegenbewegung. Sofern das klappen sollte, würde ich das Geld mittelfristig wieder in ML reinvestieren.

Es bleibt spannend.

Grüße BT  

24.01.20 09:05

137 Postings, 1170 Tage kolvi70news

Istdoch schon 10 Tage alt, also längst eingepreist  

30.01.20 16:00

12 Postings, 971 Tage Tacki74Nochmal Danke

Noch mal Danke für den weiteren Rücksetzer. Dann holen wir uns noch eine Kelle aus dem Topf.... Auf auf zur nächsten Runde  

30.01.20 19:25

62 Postings, 526 Tage Nutzer rSicher?

Traue dem Braten nicht  

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 74   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Amazon906866
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Lufthansa AG823212
Barrick Gold Corp.870450
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1